Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

TCW - S04 - E09 - Plan of Dissent

Dieses Thema im Forum "The Clone Wars" wurde erstellt von Master Kenobi, 17. Oktober 2011.

?

Wie hat Dir diese Folge gefallen?

  1. 10 (am besten)

    8,3%
  2. 9

    16,7%
  3. 8

    33,3%
  4. 7

    16,7%
  5. 6

    8,3%
  6. 5

    8,3%
  7. 4

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. 3

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. 2

    8,3%
  10. 1 (am schlechtesten)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    TCW - Season 4 - Episode 08 - Plan of Dissent

    [​IMG]

    Production No: 4.01 | Director: Kyle Dunlevy | Writer: Matt Michnovetz ​

    Erstausstrahlung (US): 11. November 2011 | 21:00 Uhr (USA Ostküste) / 03:00 Uhr (Deutschland) | Cartoon Network
    Erstausstrahlung (GER): Noch nicht bekannt

    Dieser Thread ist für die Diskussion zu Folge 09 der vierten Staffel - "Plan of Dissent" - der neuen Clone-Wars Serie gedacht. Bitte hier alle Kommentare, Screen-Shots und was sonst noch alles zu der Episode gehört, hier posten.
     
  2. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

  3. masterTschonnes

    masterTschonnes Agent of Chaos

    Sehr coole Folge, die einmal mehr das Lager der Klone teilt: Während einige absolut keine Lust mehr haben, den Irrsinns-Befehlen von Krell zu folgen und dabei soweit gehen, dass sie aktiv Befehle verweigern wie etwa Fives, erdulden andere wie Rex die ganze Aktion zähneknirschend während wieder andere auf der Seite Krells stehen und die Befehlsverweigerung ihrer Klonkameraden sogar knallhart verpetzen wollen. Die Unterschiede der einzelnen Klone kommen hier ganz deutlich zum Vorschein: Während die einen ihrem ursprünglichen Zweck folgen und absolut gehorsam sind, sehen sich andere nun als mehr an als bloße Nummern und nehmen ihr Schicksal selbst in die Hand.

    Sehr gefallen hat mir auch das Design des umbarischen Versorgungsschiffs, allerdings hätte ich es besser gefunden, wenn da auch tatsächlich Umbaraner und nicht Kampfdroiden an den Kontrollen gesessen hätten. Die Raumschlacht war kurz aber großartig inszeniert und ich freue mich darauf, eine solche Schlacht einmal in voller Länge und intensität zu sehen. Und dann gab es da noch diesen schönen Verweis auf Episode 1 und Anakins Zerstörung des Droidenkontrollschiffs sowie Hardcases heroische Selbstopferung am Schluss, die mir allesamt sehr gefallen haben.

    Das Ende erhöht auf jeden Fall die Spannung auf die nächste und finale Umbara-Folge und was denn nun das "Carnage of Krell" ist. Ziviltötung schließe ich eigentlich aus, eher dürfte es in Folge der Eroberung der Hauptstadt einmal mehr zu zahlreichen Verlusten unter den Klonen kommen. Allerdings schließe ich auch nicht aus, dass der gute Krell angesichts der angedrohten Verurteilung und Hinrichtung von Fives einen wohlgezielten Schuss in den Rücken bekommt... man darf gespannt sein.
     
  4. Wonto Sluuk

    Wonto Sluuk Rollenspieler Premium

    Mir gefällt die Umbara-Reihe mit ihrer Action, dem exotischen Ambiente, der Kriegsfilm-Stimmung und dem Verzicht auf die ausgelutschten Allzweckhelden nach wie vor sehr gut. Aber selbst mir wird es langsam ein wenig zu langatmig. Zwei Folgen hätten ausgereicht, spätestens nach der dritten ist ein Teil der Vorfreude jetzt raus und ich würde lieber wieder etwas anderes sehen. Deshalb gibt es diesmal "nur" noch 8 von 10 durch Jedi ausgesprochene Todesurteile.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2011
  5. Die Schlacht in den Wolken war ein WOW Erlebnis. Für mich die beste Folge der 4ten Staffel bis jetzt. Ich hätte 11 Punkte gegeben wenns möglich gewesen wäre, so gut unterhalten habe ich mich gefühlt.

    Dieser Krell (General Dickhals Kröte) nervt auch nur noch, nichtmal Vader wäre so ignorant das er Leuten die ihm den Sieg gebracht haben eine Strafe aufhalsen würde.

    Den Satz am Schluß fand ich sehr komisch "Gehören Sie auch zu denen die manchmal genervt sind wenn ihr Ersatzlehrer nicht so cool wie der eigentliche Klassenleiter ist?" oder so ähnlich :D
     
  6. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Hat mir sehr gut gefallen, wie hier die Klone agierten und den Kampf entschieden, indem sie einfach Anakin nachahmten. Coole Sache. Krell ist immer noch schön hassenswert und gefällt mir in seiner Rolle somit recht gut, der ganze Arc stollte sich aber mit dieser "Intensität" an Kämpfen wirklich nicht länger ziehen ^^
    Neue Schlachten, neue Welten und neue Gegebenheiten warten schließlich ;)

    8 von 10 angekündigten Exekutionen
     
  7. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Ich bin ja mal gespannt ob es in der nächsten Episode wirklich zu einer [spoiler4]Hinrichtung[/spoiler4] kommen wird. Ich glaubs ja nicht so ganz.

    Ansonsten war diese Episode an sich sehr vorhersehbar und dieses "Die Gruppe macht was was sie nicht darf und hat damit erfolg" war an sich ja eigentlich auch nichts was man nicht schon tausend mal gesehen hat.
     
  8. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Vom aktuellen Vierteiler sicherlich die bis dato beste Folge. So gab es Ansätze einer HANDLUNG und sogar ein paar DIALOGE mehr. Zwar ist das letzte Drittel wieder fast nur Action, aber die erste Hälfte überraschend storyorientiert. Schön fand ich auch die Erzählung rund um General Skywalkers Schiffzerstörung als Kind. ;)

    Allerdings ist die Folge Einäugiger unter Blinden. Die beste der aktuellen "Serie" ist noch lange nicht gut. So lief alles sehr klischeehaft und vorhersehbar ab. Dazu kommt, dass Spannung in keiner Sekunde aufkommt.

    Trotzdem, weil das Drehbuch mal nicht nur aus zwei Worten bestand (BUM und BÄNG) sagen wir Mittelmaß
    5 von 10 Punkten!
     
  9. Curunír

    Curunír Der Weisse Zauberer, Freund des Big Beer Bear!

    Ach ich finde man könnte ruhrig noch länger auf einer Welt bleiben. Da müssten die Drehbücher halt generell besser geschrieben werden. aber ich sehne mich schwer nach einem durchgehenden Spannungsbogen in einer Staffel. Das muss jetzt nicht zwangsweise nur auf einer Welt zu tun haben, aber wenn man mal so ein Ziel hat(rein Storymäßig) glaube ich dass sowohl Zeitsprünge als auch dieses irre Hin und Her gehüpfe von Planet zu Planet schlüssiger würde. ich weiß nicht ob man versteht was ich meine. Aber man würde Charaktären auch die Chance geben eine Entwicklung zu verfolgen, was IMHO größten Teils nicht stattfindet, leider.

    Stattdessen wird Hin und Her gesprungen wie es einem gerade passt. Neue Charaktäre erfunden, kurz eine OT Figur wieder eingeführt(was ich meistens nett Finde) aber selten hat jemand auch nur einen Ansatz von Tiefe. Wirkt einfach meist wie der wunsch möglichst viel zu zeigen, sich dabei vielleicht einbilden dadurch an Komplexität zu gewinnen drifrtet aber immer mehr in belangloses geplätschere ab. Kinderserie hin oder her. Bessere Drehbücher und Storys müssen her. Atmosphäre erzeugen können sie ja, das haben sie schon bewiesen, jetzt muss noch mit Handlung gewürzt werden. Huch eigentlich sollte es ja umgekehrt sen ;)

    Gruß
     
  10. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Nicht gerade originell, aber ein guter Ansatz, da man ein wenig in Richtung Militärdrama und somit Erwachsenenstory geht. Wobei mir das Gehabe von General Dickhals ist mir zu gekünstelt wirkt, was auch für die Trainingseinheit der Klone mit den Jägern gilt - das hätte man auch als Jar Jar Chaosepisode verwenden können. Aber endlich mal wieder eine Episode mit etwas mehr Dialog und dann auch noch schöner Raumkampfaction (bitte mehr davon). Die Zerstörung des Reaktors kam aber sehr abgekupfert rüber.

    7 von 10 schnarchenden Klonsoldaten
     
  11. Cefairon

    Cefairon mit Schirm, Charme und Melone

    Gute Folge mit schöner Space Action, aber leider mal wieder mit doofen Kampfdroiden. Wieso brauchen die denn ne Pause? Sonst aber ok.
    Bei der Zerstörung des Reaktors war es recht schnell klar, was da passieren wird.

    Der General geht mir langsam richtig auf den Keks, bin auch mal gespannt, was den beiden Klonen in der nächsten Folge passiert.
    Irgendwie kann ich mir eine [Spoiler4]Hinrichtung[/Spoiler4] nicht wirklich vostellen.

    07/10
     
  12. Wonto Sluuk

    Wonto Sluuk Rollenspieler Premium

    Um Wartungsarbeiten durchzuführen und vor allem die Energiezellen aufladen zu lassen? Denn ich kann mich an eine TCW-Folge erinnern, in der einigen von ihnen der Saft ausging - und erst kürzlich sind R2 und 3PO mit leeren Akkus liegengeblieben.
     
  13. Timperator

    Timperator Dienstbote

    Meiner Meinung nach seit langem mal wieder eine gute TCW Episode.
    Klar, Droiden die Pause machen sind etwas unangebracht, aber gerade sowas wie die Anspielung auf Hans Konversation auf dem DS1 machte das wieder gut. Ich vermisste lediglich ein "Boring conversation anyway" :D
     

Diese Seite empfehlen