Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

TCW - Season 6 - Episode 09 - The Disappeared 2 / Verschollen 2 (Bonus Episodes)

Dieses Thema im Forum "The Clone Wars" wurde erstellt von Laubi, 17. Januar 2014.

?

Wie hat Dir diese Episode gefallen?

  1. 10 (am besten)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. 9

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. 8

    11,1%
  4. 7

    22,2%
  5. 6

    11,1%
  6. 5

    33,3%
  7. 4

    11,1%
  8. 3

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. 2

    11,1%
  10. 1 (am schlechtesten)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    TCW - Season 6 - Episode 09 - The Disappeared 2 / Verschollen 2 (Bonus Episodes)

    Production No: x.xx | Director: ? | Writer: ? ​

    Erstausstrahlung (US): 07.03.2014 | Netflix
    Erstausstrahlung (GER): 01.03.2014 | ca. 20:40 Uhr | Super RTL (Wiederholung: 02.03.2014 | 16:12 uhr)

    Dieser Thread ist für die Diskussion zu Folge 09 der sechsten Staffel - "The Disappeared 2 / Verschollen 2" - der neuen Clone-Wars Serie gedacht. Bitte hier alle Kommentare, Screen-Shots und was sonst noch alles zu der Episode gehört, hier posten.
     
  2. YCiv man Suetudo

    YCiv man Suetudo Stiller Jedi-Heiler

    In dieser Folge hat mir der Auftritt Mother Talzins am besten gefallen. Sie hat sich eine enorme Dienerschaft zugelegt und ist die Anführerin einer Verschwörung. Dass ihr Vorhaben aufgrund des Erfolgs des Windu-Binks-Gespanns nicht erfüllt werden konnte, war aber von Anfang an klar. Was mich ein wenig enttäuscht hat war, dass der Trailer doch recht großzügig Talzin angekündigt hatte, sie nun aber in den letzten 5 Minuten nur auftrat. Dies ist dem zu schulden, dass die Verfolgungsjagd am Anfang und in der Mitte der Folge viel zu lang war. Viel besser hätte man noch Zeit ins Finale investieren können oder wenigstens Talzin wesentlich mehr Worte über ihre Motive und Pläne äußern lassen können, sei es zu den Unterstellten, sei es zur Königin oder zu dem Verfolungsgespann.
    Deshalb blieb im Endeffekt leider offen, ob Talzin nun durch die Zerstörung der Kugel "gestorben" ist oder sich einmal mehr in Luft aufgelöst hat. Ich tippe auf letzteres.
    Wie bei der Folge davor sind als positive Aspekte hier wieder die Atmosphäre, die optische Umsetzung und das überraschend sehenswerte Windu-Binks-Gespann mit all ihren Uneinigkeiten zu nennen.
    Unterm Strich war das eigentliche Finale wunderbar, nur fehlen mir die Hintergrundinformationen. Am Angang der Folge zog sich das Geschehen hin, am Ende ging alles zu schnell. Dennoch eine starke Folge, die sich wenigstens von den übrigen Episoden um die Finsternis rings um die Jedi abhob.

    Und dafür gibts von mir 7/10 Große Mütter

    YCiv
     
  3. [GLT]Legislator

    [GLT]Legislator Sünder, Verabscheuer des Mainstreams und Nonkonfir

    Fairerweise muss ich sagen, dass es die beste Jar Jar Binks Folge der gesamten Serie war. Hätte nicht damit gerechnet, dass er ein paar Fausthiebe austeilen kann :braue

    Im Gesamtkontext zur Serie und zur Staffel waren die Folgen jedoch absolut überflüssig. Statt Mace und Binks hätte man Obi-Wan und Maul mit reinnehmen sollen um den Maul-Arc zu beenden. Das hätte besser gepasst, schließlich fing Mauls Arc auch Talzin in Staffel 3 an.
     
  4. LordSidious

    LordSidious weises Senatsmitglied

    „Verschollen 2“ kann leider nicht mit dem ersten Teil des Arcs mithalten, das fängt schon damit an, dass die Handlung von Bardotta auf einen völlig fremden Planeten verlegt wird.

    Hätte es nicht ein anderer Ort auf Bardotta getan, dann wäre es auch ein wenig nachvollziehbarer gewesen, wie Windu die Spur der Entführer wieder aufnehmen konnte. So hat er ja wohl anscheinend willkürlich Koordinaten für einen Hyperraumsprung eingegeben…
    Der böse Gott – ich glaub Malmorra oder so ähnlich – aus Teil 1 scheint nun auch keinerlei Bedeutung mehr für den Plot zu haben, seltsam…

    Sehr enttäuschend war Talzins Auftritt, kurz vor Ende wird sie in die Handlung geworfen, nur um ebenso schnell wieder zu verschwinden, na toll. Wobei es meiner Ansicht nach nicht klar geworden ist, ob sie starb (wodurch dann überhaupt?), oder einfach nur mal wieder verschwunden ist, da sie ja im Comic „Darth Maul: Son of Dathomir“ noch auftauchen soll.
    Es erübrigt sich ja fast zu erwähnen, dass man über ihre Motive – abgesehen von Macht/mehr Macht erlangen – so viel erfahren hat, wie zuvor in TCW.

    War ne magere Episode, maximal 5 von 10 Gundarks.
     
  5. Cefairon

    Cefairon mit Schirm, Charme und Melone

    Fand ich etwas schwächer als die zuvor. Talzin hätte gerne mehr Screentime bekommen können. Davor hätte man durchaus kürzen können.
    Trotzdem noch eine der besseren Folgen mit Beteiligung von Jar Jar Binks

    05/10
     
  6. Gene

    Gene Man, look at all those colors

    Recht schwach, trotz E-Web geballere, Gundarks und einem Jar Jar der Leute verprügelt.
    Ich versteh was mit Mutter Talzin passieren soll aka Random Acts of Violence aber ihr gebührt viel mehr Screentime und tiefere Erklärung als ihr gegeben wird.

    5/10
     
  7. Grievous

    Grievous Kriegsherr von Kalee

    Ich bewerte mal Folge 8 und 9 zusammen.

    Generell habe ich mit Jar Jar meistens gar nicht soooo ein großes Problem, da gibt es Dinge, die nerven mich mehr als er.
    Das Problem war aber, dass dieser Story-Arc so völlig ... aus dem Hut gezaubert und noch dazu sehr belanglos ist. Er mag so gar nicht zum Rest dieser Bonus-Episoden passen, nichts das passiert scheint von irgendeiner Bedeutung zu sein, wir wissen quasi nichts über das Volk, um das es sich hier dreht, woher Jar Jar die Königin so gut kennt oder was zum Teufel überhaupt los ist. Ehe man mal mitbekommen hat, was die Sache eigentlich soll, hat sich auch alles schon wieder in Wohlgefallen aufgelöst, jedenfalls ging mir das so beim Anschauen.
    Auch Talzins Auftritt rettet da nicht viel, es war sowieso klar, dass sie scheitern wird, dass der Schurke mal schnell in den letzten zwei Minuten auftaucht um den bösen Plan zu Ende zu bringen, was dann ohnehin scheitert ... na ja, das geht alles besser.

    04/10 Punkten
     
  8. Darth Cognis

    Darth Cognis Krieger im Orden der Sith // ehemals Voth Terrix

    Ich fand die Folgen 8+9 insgesamt recht gut. Die Story passte zwar nicht wirklich zu den vorherigen, aber das kennt man ja aus The Clone Wars. Auch mal nett, ein paar Folgen mit Mace Windu zu haben, der kam ja in letzter Zeit auch nicht wirklich oft vor. So, jetzt mal ein wenig Kritik :D
    Also, es mag Geschmackssache sein, aber die Handlung hat mir jetzt nicht so wirklich gefallen, das fand ich dann doch ein wenig weit hergeholt, irgendwelche Seelen in eine Kugel zu bannen usw., das kennt man aus Star Wars eigentlich nicht. Das wäre jetzt aber auch mein einziges Manko.
    Alles in allem fand ich die Folgen okay, also man kann sie sich anschauen. Ich vermisse allerdings (aber schon in der ganzen sechsten Staffel) diese Unbeschwertheit, die man aus vorherigen Staffeln kennt. Jetzt wirkt alles viel dunkler, dramatischer und irgendwie trauriger, finde ich so. Allerdings kommt dadurch auch wieder zum Vorschein, dass die dunkle Seite langsam an Macht gewinnt und der Krieg sich dem Ende neigt. Außerdem vermisse ich Ahsoka irgendwie :D
    Naja, soviel erstmal von mir.
    Gruß, Voth
     

Diese Seite empfehlen