Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

TCW - Season 6 - Episode 11 - Voices / Stimmen (Bonus Episodes)

Dieses Thema im Forum "The Clone Wars" wurde erstellt von Laubi, 17. Januar 2014.

?

Wie hat Dir diese Episode gefallen?

  1. 10 (am besten)

    15,4%
  2. 9

    30,8%
  3. 8

    7,7%
  4. 7

    7,7%
  5. 6

    15,4%
  6. 5

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. 4

    15,4%
  8. 3

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. 2

    7,7%
  10. 1 (am schlechtesten)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    TCW - Season 6 - Episode 11 - Voices / Stimmen (Bonus Episodes)

    Production No: x.xx | Director: ? | Writer: ? ​

    Erstausstrahlung (US): 07.03.2014 | Netflix
    Erstausstrahlung (GER): 01.03.2014 | ca. 21:30 Uhr | Super RTL (Wiederholung: 02.03.2014 | 16:56 uhr)

    Dieser Thread ist für die Diskussion zu Folge 11 der sechsten Staffel - "Voices / Stimmen" - der neuen Clone-Wars Serie gedacht. Bitte hier alle Kommentare, Screen-Shots und was sonst noch alles zu der Episode gehört, hier posten.
     
  2. sithkid

    sithkid Senatswache

    ob yoda da schon bescheid weiß, das der orden vernichtet wird?
    kommt mir jeden falls so vor. freue mich auf die nächsten folgen
     
  3. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Ach er muss sich jetzt einfach den Kopf an nem Stein schlagen und das ganze wieder vegessen, sonst macht es eh hinten und vorne keinen Sinn.
     
  4. count flo

    count flo weiser Botschafter

    Oh Mann eine hammermässig gute Folge! Und die Visionen waren einfach fantastisch!

    Ich bin sowas von gespannt auf nächste Woche.
     
  5. sithkid

    sithkid Senatswache

    r2 hat die gleichen geräusche gemacht wie in ep5.
    fand ich ganz witzig :D
     
  6. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Noch kommen 2 Folgen...ggf. wird Yoda dort die Bedrohung beseitigen...immerhin sahen wir ihn im Trailer mit Sidious kämpfen...

    ...ich mach mir da keine Gedanken, dass das nicht vernümpftig geklärt wird!
     
  7. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter


    He die Lösung dass er sich danach den Kopf schlägt und das ganze einfach vergisst ist genau so vernünftig, wie alles Andere in den 2 Episoden dieses Arcs sofern. ;) Und er kann es eben nicht beseitigen wir wissen was in Ep 3 passiert.
     
  8. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Das stimmt, aber er kann in dieser Annahme die Mission abschließen...darauf wollte ich hinaus.

    Noch dazu kommt, das Visionen NIE exakt sind. Wie sagte Yoda: "In ständiger Bewegung ist die Zukunft!"
     
  9. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    Also in TCW wird meiner meinung nach ziemlich viel ziemlich offensichtliches ziemlich oft übersehen :D

    Zb jedesmal wenn etwas schief ging, kam die info von den "spionen" des kanzerlers... oder wenn der kanzler irgendwen mal irgendwo hinschickt ist das mit ziemlicher warscheinlichkeit eine falle,
    aber nein sowas fällt ja einer gruppe hochgebildeter allwisender Weiser nicht auf :rolleyes:
     
  10. Meister Windu

    Meister Windu loyale Senatswache

    Ich könnte mir vorstellen dass Yoda -sollte er das ganze nicht irgendwie anders vergessen- eben von Qui-Gon aufgefordert wird nichts davon zu verändern und er die Dinge selber laufen lassen soll. Sowas in der Art könnte ich mir vorstellen, da Yoda auch einer ist, der sich daran halten würde.

    Bin aber schon gespannt auf nächste Woche. Besonders die Visionen mit Sidious gegen Mace & Co dürfte eigentlich dagegen sprechen, ich denke nicht dass Yoda das alles nach dem Ende der Folgen im Kopf behält. Möglicherweise gibt es dann wieder was ähnliches wie bei den Mortis, als Anakin wieder alles vergaß.


    Was mich aber noch allgemein interessieren würde, da nächste Woche die Staffel ja schon wieder endet: Hebt man sich Charaktere wie Darth Maul und Ahsoka bewusst für Dinge wie "Rebel" oder EP7 auf oder hat man es nur nicht geschafft beide noch mal in eine Staffel zu packen. Weil so oder so hätte man ja beide noch in Staffel 6 integrieren können mit eigenen ARC's. Ich bin mir da irgendwie sicher dass man beide nicht zum letzten Mal gesehen hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2014
  11. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Mauls Story wird in nem Comicbuch abgeschlossen.

    Darth Maul
     
  12. [GLT]Legislator

    [GLT]Legislator Sünder, Verabscheuer des Mainstreams und Nonkonfir

    "In ständiger Bewegung die Zukunft" ist ... selbst wenn Mauls Arc in Kürze in Comicform enden wird - wie hoch sind die Chancen, dass in ein paar Jahren wieder ein Retcon kommt, Darth Maul magisch wieder aufersteht und in anderen Werken (neuen Serien oder Filmen) wieder auftaucht? :D Vor ein paar Jahren hätte ich das noch für unmöglich gehalten.

    Dagobah ... ja was soll man dazu sagen ... war ein tolles Gefühl wieder dorthin zurück zu kehren. Es kam mir wie ein kleines Deja-vu vor. Yoda hatte kurz vor Anakins Ritterschlag ja schon mal eine Vision von Qui-Gon und Dagobah gehabt. :konfus:
     
  13. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    Wer hat nun Anakin eigendlich gelehrt in die Lebendige Macht überzugehen?

    Ich hab mir die Folge Heute Morgen noch mal angeguckt und ich muss mich der Allgemeinheit hier anschließen, die Jedi haben mir in dieser Folge überhaupt nicht gefallen!
    Was mich etwas verwundert hat, ist dass Yoda die hilfe von Anakin "braucht" um aus dem tempel zu kommen, mir hätte es mehr gefallen wenn er einfach gegangen wäre, ich mein er ist einer der Mächtigesten Wesen in diesem Tempel, er hätte sich doch nie von diesen zwei Wachen aufhalten lassen!
    (Ich hab mir da gerade die Szene im Büro des Kanzlers Vorgestellt :D auch wenn es schon klar ist, das Yoda da sowas nicht machen würde... Aber eine "Zurechtweisung" durch den Alten Meister hätte mir schon gefallen!)

    Was ist eigendlich mit der aussage, von GL, dass Yoda Dagobah vor seinem exil nie betreten hat? Aber so hats mir Glaub ich besser gefallen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2014
  14. MichiJ17

    MichiJ17 Zivilist

    Was ich echt hammer fand war wie alle im Rat geschockt waren das Yoda mal nicht bei der Sache war und man merken konnte das die Jedi sich wohl ziemlich unsicher fühlten als sie gelernt haben das selbst Yoda mal an seine Grenzen stoßen kann. Ich fand die Episoden echt super und glaube das die Informationen die wir hier erhalten ein paar der wichtigsten Infos im Star Wars Universum sind. Was mich echt freut ist das wir jetzt mitten im Arc stehen mit Yoda und es noch ganze 2 Episoden gibt um das ganze zu klären und man keine Angst haben muss das sie einen ganzen Arc in 2 Minuten auflösen müssen.
     
  15. Die wahre Macht

    Die wahre Macht Podiumsbesucher

    Also super Folge aber welche fragen stellen sich natürlich? Als Yoda eine Version der Zukunft gesehen hat?

    Wieso kämpfen 100 Jedi gegen Klone, und wieso und auf welchen Schlachtfeld bitte? Jedi Tempel Angriff wo alle Jedi noch da sind lol?

    Und wer hat Version Shak Ti getötet, war das die Jedi Tempel Szene, oder auf Gri Schiff?

    Auch lustig mal denn Mace WIndu vs Kanzler zu sehen, nur mit Kaputze lol, hatte was...

    Und sry auch wenn ich ein großer Yoda Fan bin, und Yoda schon 900 Jahre alt ist, ist der zu blöde denn Sith Lord zu erkennen, ich meine die Stimme, das Gesicht da muss einfach nur mal bichen nachdenken und weiß bescheidt, das er der Kanzler ist, das hätte man rauslassen können, wenn nicht mal der 900 Jahre alte Jedi Yoda das nicht mal weiß FAIL.
     
  16. YCiv man Suetudo

    YCiv man Suetudo Stiller Jedi-Heiler

    Beide Fragen kamen mir auch sofort beim Schauen in den Sinn. Ich glaube, dass mit der Vision lediglich die Zufunft an sich dargestellt werden sollte. Dafür steht das Bild Kampf-Klon-Jedi. Und dann sollten anscheinend "berühmte" Todesszenen nachgeahmt werden. Die vom Kanler Ermordeten. Und eben auch Shaak Ti, deren Ermordung fast schon ein Running Gag ist. Keine Ahnung welche Version gemeint war, ich würde auch Anakin im Tempel tippen. Anstelle dieser bekannten Beispiele hätte man imho auch die Tode von Luminara, Aayla, Jocasta, Drallig etc. nehmen können, die so noch nicht zu sehen waren. Aber naja - ich sehe die Vision einfach als grobe Voraussicht der Geschehnisse im Sinne von Klone wendes sich entgegen und Untergang des Ordens und viieeeel Schmerz...

    YCiv
     
  17. sithkid

    sithkid Senatswache

    so könnte ich es mir jeden falls auch vorstellen, und es würde die sonderstellung von yoda noch mals unterschtreichen.


    er selbst. ich behaupte, das er nicht ganz dumm ist. er weiß von qui gon jinn, yoda und sieht spätestens in ep4 als er obi wan tötet, das es möglich ist
     
  18. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Der Aufhänger der Story, daß man bei Yoda erstmal nachlassenden geistigen Zustand vermutet und ihn dann (mehr oder weniger) wegschließt, hat mir nicht besonders gut gefallen.

    Die Episode rettet sich vor allem dadurch, weil man Dagobah stimmig umgesetzt hat. Allerdings ist da auch nicht alles Gold, was glänzt. Das Yoda in die Höhle muß, war mir schon klar, bevor er seinen kleinen grünen Fuß auf die Oberfläche gesetzt hat. Noch mehr störte mich aber das ewige Geschwurbel von Qui-Gon über die Macht. Da wurde schon wieder viel zu viel erklärt.

    Aber im Gegensatz zu der Binks-Story davor (erwartungsgemäß Schrott, da nützte auch Talzin nichts) und den Padmé-Episoden der Vorwoche (langweilig wie gewohnt) habe ich hier wenigstens Lust, überhaupt noch was dazu zu sagen.

    Zuviele Erklärungen, der Erklärbär gehört ausgerottet. Aber Dagobah sah gut aus und die Story wurde ohne Längen erzählt.

    6/10
     
  19. count flo

    count flo weiser Botschafter

    Die Erklärungen zur Macht von Qui-Gon Jinn fand ich jetzt nicht unbedingt zu viel des Guten ganz im Gegenteil,sie waren meiner Meinung nach sehr interessant und dann auf Dagobah das passte sehr gut zusammen.
     
  20. LordSidious

    LordSidious weises Senatsmitglied

    Die erste Episode des Yoda-Arcs war auch sehr gut, wenig Action, viel Atmosphäre, viel Spannung.

    Lediglich die misstrauische Haltung des Rates – insbesondere Ki-Adi, der auf recht abenteuerliche Theorien kommt – war zu übertrieben dargestellt, wenn man sich mal ansieht, wie wenig misstrauisch sie nach den neuen Erkenntnissen über die Klone aus dem „Order 66“-Arc und Sifo-Dyas/Dooku aus der vorangegangenen Episode gewesen sind.

    Sehr schön war natürlich der Auftritt bzw. die Stimme von Qui-Gon wieder zu hören. Glücklicherweise wurden die Midichlorianer nur einmal in einem Nebensatz erwähnt, hätten sie (also die TCW-Macher) auch vergeigen können. Die Zeitraffersequenz auf Coruscant war absolut spitze, definitiv ein Highlight, was die Animationen der Serie betrifft. Dagobah war natürlich auch klasse, die Höhle und die Vision Yodas haben ein echt gelungenes Feeling hervorgerufen.

    Was allerdings der Satz von Sidious sollte, ist mir nicht wirklich klar geworden (bzw., warum er selbst dreimal „Sidious“ ruft).

    Auch hier gebe ich mal 9 von 10 Visionen der dunklen Seite und freu mich auf die beiden letzten Episoden des Arcs und der Serie.
     

Diese Seite empfehlen