Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Tears Rückkehr

Dieses Thema im Forum "Outplay-Diskussionen" wurde erstellt von Janem Menari, 18. September 2004.

  1. Janem Menari

    Janem Menari Lokis Dauerprüfung - Sith vom anderen Ufer

    Also erstmal möchte ich sagen das ich nichts gegen Tear persönlich habe. Und ich bin auch froh wenn einer wieder zurückkommt und wieder mitmacht.....

    ABER:

    Tear hat seinen Char damals während der Xell Games sterben lassen. Tote können wohl kaum wiederauferstehen. Nicht mal im Star wars Universum. Also ich betrachte Tears Char weiterhin als Tod. Ich werde jeden Post von ihm ignorieren und nicht mit ihm spielen. Das ganze is keine persönliche Sache sondern einfach so das es so nicht geht. Wer seinen Char sterben lässt hat Pech gehabt.

    Tear mach dir einen neuen Char oder lass es. Ich würde sogar soweit gehen das sich hier Warchi einschalten muss. Das ist ein Fall für den Mod.
     
  2. ChesaraSyonette

    ChesaraSyonette girl in the mirror Premium

    Kann man da nicht zu einer einvernehmlichen Lösung gelangen?

    Herzlich willkommen zurück, Tear! :) (Ich bin mittlerweile auch wieder da :rolleyes: )

    Wie war das denn damals bei Laubis Tod? Das war zu meiner inaktiven Zeit, deswegen weiß ich nicht genau, wessen Erklärung es dafür gab... kann mir das jemand kurz erzählen?


    Gruß
    *ches*
     
  3. Exodus

    Exodus got edges that scratch Premium

    @Janem: Ich hab mit Tear geredet und ihm gesagt, dass er sich eine richtige Lösung ausdenken soll. Bei Laubi ging es ja auch. Damals war ich vehement dagegen, obwohl ich zu der Zeit ja am meisten mit Laubi gespielt habe. Aber die damaligen Orga-Leiter stimmten dafür und Laubi war wieder lebendig... :rolleyes:

    Ich sage nicht, das ich es gute finde, das Tears Charakter wieder lebt aber jetzt wo er wieder da ist denke ich das wir eine Lösung finden werden. Denn jeder Spieler ist bei uns wichtig. ;)

    Damals wurde es so geregelt, das Laubi von der Macht "zurückgeschickt" wurde weil er noch nicht bereit war zu sterben. Denn die von der Macht aufgetragene Mission Laubis war es Exodus von der dunklen Seite fernzuhalten. Und das war damit nicht erfüllt und Laubi kam wieder zurück. ;)
     
  4. Aramân

    Aramân Ehemaliger Lord der Sith

    Ich kann es auch nicht gut heißen, dass Spieler ihre Charaktere einfach mal eben sterben lassen, wenn sie grad keine Lust mehr haben. Bei Tear wars ja sogar ein Satz, wenn ich mich recht erinnere. Man kann den Charakter auch anders "auf Eis legen" - einfrieren, fragt mal Han Solo... ;)

    Allerdings: Wie schon gesagt, sollte man hier auch die Chancengleichheit bestehen lassen. Ich hab auch bei Laubis Wiedereinstieg den Kopf geschüttelt, genauso gehts mir jetzt - aber ich denke, dass beide Spieler - Laubi wie Tear - dem RS gut tun. Mir geht es keineswegs um die beiden, weil ich mit ihnen super klarkomme und würde mich wirklich freuen, wenn Tear wieder mitmacht.

    Votum für den Wiedereinstieg, wenn die Geschichte stimmt.
     
  5. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Mal ganz vorweg: der Abgang

    ... war meiner Meinung nach fast schon ein Eklat. (Obwohl ich da nicht unbedingt viel zu tun habe und hatte. Als Vertreter der imperialen Flotte muss ich aber trotzdem meinen Senf dazugeben...:D)

    Generell bin ich eigentlich der Meinung, dass bei solchen Vorgängen an einer gewissen Konsequenz festgehalten werden muss. (Wenn ich Nereus plötzlich tot umfallen lassen würde, könnte ich ihn auch nicht einfach wieder auferstehen lassen...)

    OP-Begründung war damals glaube ich, dass irgendetwas ihm die Lust am Spielen verdorben hat. Gut, das ist ein nachvollziehbarer Grund. Aber dennoch sollte man es, besonders als derart fleißiger und guter Poster, vermeiden, derart endgültige Schlussstriche zu ziehen. (oder es dann zähneknirschend wirklich lassen, bzw. einen Neuanfang starten.)

    Nichtsdestotrotz kann man nicht verneinen, dass die Sith momentan jeden fleißigen oder zumindest sporadischen Poster gebrauchen können. :D

    Wenn dieses Modell jetzt allerdings Schule macht, wäre das mit Sicherheit ein Schritt in die falsche Richtung. Wenn jeder Jedi/Sith sich denken würde "Hab grad keine Lust, lass' ich meinen Char halt kurz sterben und wenn's wieder geht auferstehen...", nervt das. (Mich würde es nerven...)

    Deswegen würde ich abschließend dafür votieren, ein Auge zuzudrücken, aber nachdrücklich dafür zu sorgen, dass soetwas nie wieder passiert.
     
  6. Exodus

    Exodus got edges that scratch Premium

    Ich denke es sollte auch gar nicht so schwer sein den alten Charakter tot sein zu lassen aber trotzdem richtig weiterzuspielen.
    Selbst für nicht machtbegabte Charaktere gibts doch die Möglichkeit vorher geklont worden zu sein. :D Klonen ist bei uns zwar eigentlich nicht so gern gesehen, aber für solche Fälle kann man es ja mal durchgehen lassen.
    Und Sith haben ja sowieso noch mehr Möglichkeiten: Der alte Geist könnte sich einen neuen Körper gesucht haben; Reinkarnation etc. ;)
     
  7. phollow

    phollow Botschafter

    Damals, bei den Xell Games kam ein überraschender Angriff der Republik und der Jedi. Weil nach den Xell Games die DAS Story beginnen sollte und Janem und ich einen Maulkorb bekommen haben, war dieser Angriff eine "Überraschung".

    Diese Tatsache, dass Janem und ich ja eigenmächtig hier Storys zerstören und nicht Bescheid geben, hat Tear dazu veranlasst einen pampigen OP Post abzudrücken, uns die Schuld für seine Unlust zu geben und sich zu verabschieden.

    Und nun kommt er zurück, lebt wieder und verhält sich RS-untypisch: Wenn man zum Imperator geht verbeugt man sich zumindest mal und spricht ihn nicht an wie einen alten Kollegen... :rolleyes:

    Ich will nicht bestreiten, dass ich noch sauer wegen damals bin. Ich fands einfach unfair und kindisch.

    Fakt ist jedoch, dass es mir egal ist ob er nun wieder lebt oder nicht. Wir brauchen Mitspieler bei den Sith, und von mir aus willkommen zurück.
     
  8. Tear

    Tear loyaler Abgesandter

    Mein Ausstieg damals hatte verschiedene Gründe, und die meisten davon waren rein emotional. Dementsprechend is auch mein letztes Posting ausgefallen... knapp und lustlos. Dafür möchte ich mich entschuldigen. Aber nach 900 Posts (ungefähr.. können auch ein paar weniger sein *gg*) gibt es wohl einfach sowas wie das lustlosigkeitssysndrom :)
    Wenn ich mirs ganz recht überlege, schäme ich mich sogar ein wenig für den unrühmlichen Ausstieg aus dem Rs... :rolleyes:

    Ich kann nur versprechen mich zu bemühen, die Geschichte so plausibel wie möglich zu erklären. Mein letzter Post wird noch etwas ausgeschmückt, und irgendjemandem erzähle ich noch, wie ich zurückgekommen bin... (hoffentlich fällt mir bis dahin was ein *gg*)

    Wenn Janem mich ignorieren will, kann er das gerne tun.. sowas beruht dann aber auf Gegenseitigkeit. Ich fände es jedoch ganz und gar nicht gut, wenn man hier im RS schon wieder beginnen würde gegeneinander statt miteinander zu arbeiten. Betrachte das hier einfach als Friedensangebot, Janem.

    Wir könnten ja hier noch mögliche Lösungsvorschläge diskutieren... sofern daran interesse besteht. Ich wäre für folgende Möglichkeit: Ich gestalte den Post so, dass mein Geist sich aus dem Körper verflüchtigt... da mein Leben als Sith jedoch noch nicht beendet war, blieb mein Körper seelenlos erhalten, und wurde so auch begraben (da is er aber nicht verwest oder sowas in der art :D ). Nach langer zeit hat Tears Geist dann den Körper wiedergefunden, is in ihn gefahren, hat das grab in die luft gesprengt, und is nach bastion gekommen :D

    EDIT: (Phollow, dich hab ich überlesen +gg*) Es tut mir leid Pholli, wenn ich damals, von mir aus auch unfair und kindisch dir die Schuld gegeben habe. Ob dus glaubst oder nicht, weiß ich das gar nicht mehr genau. Falls du das so empfunden hast, möchte ich mich auf alle fälle entschuldigen und auch dir sozusagen die Friedenspfeife reichen. Wir haben uns doch einmal ziemlich gut verstanden.
    Zu dem Inplay post... nun ja... ich hab IP schon ganz andere Sachen aufgeführt, da zählt das wohl nun wirklich nicht zu den schlimmen taten :D

    Viele Grüße

    Walter

    PS: Chesara... freut mich echt dich wiederzusehen :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2004
  9. Darth Mizuno

    Darth Mizuno Not who she used to be....

    oO da ist man mal ein WE nicht da und dan sowas ;) naja, von mir auch ein willkommen zurück! :D
    zu der anderen sache kann ich nichts sagen, da war ich ja nicht zugegen. aber wie sagt man so schön: totgeglaubte leben länger :)
     
  10. Xi´la

    Xi´la Dark Jedi ? Commander ? Meister (der Qualen) von R

    Ich bin (wie die meisten es wohl wissen werden; oder auch nicht^^) neu im RS. Tear hat mir angeboten das ich in Bastion vor dem Kontrollzelt beginne, da sein Charackter Momentan nicht viel zu tun hat.
    Also hoffe ich mal das er nicht ausgestoßen wird sonst steh ich da ein bisschen doof^^ in der Gegend rum, es sei denn jemand kommt noch vorbei ;)
     
  11. Skie

    Skie Freie Machtbegabte ohne Zugehörigkeit und stolz da

    Also ich finds gut, daß Tear wieder da ist. Das im RS nicht immer alles läuft, wie man es sich wünscht, wissen wir hier alle. Nur finde ich die Reaktionen von manchen etwas übertrieben und kindisch, immerhin ist das alles lange her und sollte vergessen sein. Tear ist eine Bereicherung für den Sith Orden und für das RS ;)
     
  12. Xi´la

    Xi´la Dark Jedi ? Commander ? Meister (der Qualen) von R

    Ich habe noch nciht so viel Erfahrung wie andere hier im RS doch kann ich mir gut vorstellen das Tear ein wichtiger und vor allen Dingen wie ich es schon im Gespräch bemerkt habe ;) ein sehr Interessanter Charackter ist. Und ich meine, jeder kann doch einmal die Lust verlieren oder? Und auch wenn man den Charackter nicht direkt sterben lassen hätte sollen, finde ich es doch umso erfreulicher wenn jemand an dieser Sache wieder Lust gefunden hat, oder ist es nicht so?
     
  13. Janem Menari

    Janem Menari Lokis Dauerprüfung - Sith vom anderen Ufer

    also gut. Ich bin also kindisch..... Gut zur Kenntnis genommen.

    Wenn man auf die Einhaltung gewisser Regeln pocht is man also kindisch. Tut mir ja leid aber ich bin ein Orgaleiter und ich glaube es ist Zeit das mal rauszukehren was ich nie wollte aber hier nunmal machen muss.

    Wir sollten Tear vielleicht wirklich mit Laubi gleichsetzen und ihn von daher gleich behandeln. So kommen wir jedenfalls nicht weiter. Ich will das abgestimmt wird ob er wie Laubi wieder auferstehen soll. Also jeder mit Stimmrecht soll abstimmen!

    Und wenn das Ergebenis ja heisst dann werde ich mich damit abfinden und ihn nicht ignorieren. Aber er soll sich was gutes ausdenken. Wie Laubi.
     
  14. Xi´la

    Xi´la Dark Jedi ? Commander ? Meister (der Qualen) von R

    Hi Janem,
    ich glaube nicht dass das mit den kindisch so ernst gemeint war. Ich meine man hat schnell mal was geschrieben, was man eigentlich nicht will. Besonders am Computer passiert sowas häufiger da die meisten vergessen das hinter dem Pc auch noch ein Mensch sitzt der Gefühle hat ;)
    Also nimm das einfach nicht so ernst. Ich fand die Überlegung von dir nicht kindisch. Eigentlich hast du ja recht, es kann nicht sein dass das plötzlich alle es so machen. Aber bei solchen Charackteren die auch schon länger dabei waren, kann man, denke ich zumindest ein Auge zudrücken und es einfach weiter laufen lassen. Natürlich mit einer neuen, guten Geschichte.
    Das nächste Mal wissen sie ja bescheid und sie tragen sich dann einfach in der Abwesenheitsliste ein und dann hat sich die Sache geklärt oder nicht? ;)
     

Diese Seite empfehlen