Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

tempolimit, ja oder nein?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von moses, 19. November 2002.

?

tempolimit, ja oder nein?

  1. nein

    23 Stimme(n)
    51,1%
  2. ja, 100km/h

    3 Stimme(n)
    6,7%
  3. ja, 120/130km/h

    16 Stimme(n)
    35,6%
  4. ja, anders limit (bitte angeben)

    3 Stimme(n)
    6,7%
  1. moses

    moses Botschafter

    seit ihr für ein tempolimit auf der autobahn, also ich nicht. fahre im schnitt auch nur 160-180km/h. ausserhalb von D empfinde ich es schon ganz schön lästig ständig auf das tempo achten zu müssen. und die preise für tempoüberschreitungen sind da auch heftig, zum beispiel in österreich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2002
  2. Melbu Frahma

    Melbu Frahma loyaler Abgesandter

    Naja dank dieser tollen Tempolimits hab ich schon 4 nette Bildchen von mir und meinem Auto [ KOTZ]

    Aber man sollte es auch so betrachten wenn es diese Limits nicht gäbe, wuerde jeder jeder fahren was das Auto her gibt. Und die Zahlen der Verkehrstoten wuerde erheblich steigen. Am Ende erwischt es dich noch selbst obwohl du nichteinmal daran Schuld sein musst. Es brauch sich ja nur einer mal mit seinem Auto ueberschätzen und reisst gleich noch ein paar Leute mit.
     
  3. Toby

    Toby junger Botschafter

    Bei uns in der Schweiz haben wir auch Tempolimits und ich find, das ist gut so. Erstens gibts weniger Unfälle und zweitens muss man weniger Steuern zahlen:D .
     
  4. Lucy Derek

    Lucy Derek Sith Apprentice

    Also ich bin eindeutig für Tempo limits auf strecken, wo es zu viele unfälle gibt, ansonsten können sie es zeit weise ruhig aufheben so wie stellen weise auf der A2. Ich habe zwar noch nicht so lange meinem Führerschein aber doch fahre ich auch gern mal auf der Autobahn und 140 oder 150. Spitzen geschwindigkeit war bei mir etwas über 180 km/h :)
     
  5. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Eindeutig nein! Warum denn ich finde es besteht kein Handlungsbedarf. Der einzige Grund wären die vielen Unfälle, aber die haben wir nicht, Prozentual sind wir in sachen Unfälle eher Mittelmass. England ist da schon seit Jahren Spitzenreiter. Also warum?
     
  6. moses

    moses Botschafter


    kunststück, die fahren ja auch auf der falschen strassenseite. ;) :D
     
  7. SomebodY

    SomebodY Gesperrt

    also so lange ich noch keinen Führerschein geschweige denn ein Auto hab, interessiert mich das ziemlich wenig.

    Bis jetzt komm ich auch ohne Roller aus. Nur mit dem Fahrrad...
    (Teilweise bin ich sogar schneller an einem Ziel als ein Roller, zumindest in meiner Stadt...;))

    Und wenn ich dann nen Führerschein hab, dann brauch ich ihn nicht mehr, denn dann lass ich mich von meinem Buttler durch die Gegen kutschieren... :D:D;)
     
  8. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Ich gehöre zu den Menschen, die sehr gerne schnell fahren. Vor allem auf der Autobahn hat man endlich die Gelegenheit 160-180 km/h zu fahren (mehr gibt mein Auto nicht her)!
    Die Begrenzungen in anderen Ländern Europas finde ich ziemlich streng und auch mit ziemlich teuren Geldstrafen belegt
    Deutschland sollte die zur zeitige Regelung beibehalten
     
  9. Falynn

    Falynn Krümels Mama Premium

    Tempolimits finde ich nicht schlecht. Hätte auch einen ökologischen Vorteil. Aber da spricht ne Fahrschülerin, die auch bei 30 km/h noch nicht in der Spur bleiben kann... :D
    Das Limit würde ich aber nicht bei 130 oder so ansetzen sondern eher bei 180. Richtgeschwindigkeit beibehalten und ne Obergrenze setzen fänd ich gut. Wie die das mit den Bußgeldern handhaben, keine Ahnung, die Steuerkasse würd's bestimmt freuen.
     
  10. Darth Arthious

    Darth Arthious deprimiert

    Tempolimit? Keinesfalls. Da haben wir doch endlich mal etwas, weswegen die Amis neidisch auf uns sein können. :D
     
  11. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Ich finde wenn dann 250 Als Tempolimit auf der Autobahn.

    Den hab mal im Fernsehen gesehen da bei 250 kmh die bremstrecke irgendwas bei 400m ist.

    Also und 400m übersieht mann grad noch so auf der Autobahn.

    Also denk ich ist 250 als angebracht.
     
  12. Darth Arthious

    Darth Arthious deprimiert

    Kann man sich eigentlich sparen, da nur die wenigsten 250 oder sogar noch schneller fahren (bzw fahren können).
     
  13. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    @ Arthios

    würd ich net sagen. Gibt schon Einige die Über 250 Rüber können. Die meisten sind zwar abgeriegelt bei 250 aber das entferne eh die meisten.

    Und Ich meine alle die schneller als 250 Fahren sind sehr schlecht einzuschätzen vom tempo Her.
     
  14. Aouni Meluka

    Aouni Meluka TK-0783

    Nein! Mich kotzt es voll an, wenn ich im Ausland bin, dass du nur so langsam fahren darfst. Da kommste ja nie an. Unfälle gibt es immer, ob mit oder ohne Tempolimit. Wir sind ziemlich viel unterwegs und oft auch lange Strecken, da ist es ideal wenn du aufs Gas treten kannst. An alle Ösis, Schweizer usw. ihr tut mir leid :D
     
  15. Tear

    Tear loyaler Abgesandter

    Ich hab keinen Führerschein... aber trotzdem:

    Wenn ich auf der Autobahn einen deutschen sehe (jetzt nix gegen euch.. :D) warne ich immer schon meine Mutter. Denn entweder irgendsoein verdammtes A***** schneidet herein, dass man ne Vollbremsung hinlegen muss, oder es schiebt dich von hinten mit 190 km/h an, oder es nimmt dir den Vorrang...

    Also wer als Österreicher im 3 - Länder eck fährt, muss sich echt jedesmal über die Rücksichtslosigkeit der Autofahrer ärgern. Und Ich bin nichteinmal für ein Tempolimit, da es in meinen Augen eine Selbstverständlichkeit darstellt andere Autofahrer mit meinem Fahrstil weder zu belästigen noch zu gefährden.

    Aber ich meine.. ich bin ja nur ein kind :rolleyes:

    Walter
     
  16. Mirax_Terrik

    Mirax_Terrik Senatsmitglied

    ich bin fürn tempolimit. ok, ich fahr auch noch kein auto, da ist noch ein halbes jahr bis das soweit ist, aber es kann nicht schaden, wenn die leute sich ein wenig benehmen, denn viele übertreiben. auch wenn man auf der autobahn schnell fahren darf, es gibt immer einige dies nicht tun/können und die kann man dann leicht "treffen", wenn es ne geschwindigkeitsbegrenzung geben würde, wäre das einheitlicher und kein raser würde aufne schnecke prallen.
     
  17. Aouni Meluka

    Aouni Meluka TK-0783

    So geht`s uns hier mit den Holländern. Dürfen in der Heimat nur langsam fahren und lassen bei uns dann die Sau raus. Och das ist so geil wenn die geradewegs in nen Blitzer fahren :D
     
  18. Kazuya

    Kazuya Sith Apprentice

    Ich habe zwar noch keinen Führerschein,aber es ist gut dass es Templimits gibt,weil sonst würden hammer viele Leute dabei abkratzen und dass wäre auch scheiße.:mad:
     
  19. Ljíara

    Ljíara Musikwürmchen, Mace' Drogendealerin und stolze Bla

    tempolimit is auf jeden fall wichtig.

    gibt ja auch mit schon genug unfälle
     
  20. Eluthia

    Eluthia Botschaftsadjutant

    Unnötige Frage.
    Wozu sind Tempolimits denn da?
    Um uns zu Ärgern?

    Definitiv nicht. Sie sind für unsere Sicherheit aufgestellt worden, damit wir beruhigt auf den Straßen fahren können.

    So.
     

Diese Seite empfehlen