Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

TFA für 5 Oscars nominiert.

Dieses Thema im Forum "Episode VII bis IX" wurde erstellt von Jedihammer, 14. Januar 2016.

  1. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Wie ich soeben gelesen habe wurde TFA für 5 Oscars nominiert.
    Allerdings nur in den technischen Kategorien Schnitt, Soundschnitt, Soundmischung, Filmmusik und Visuelle Effekte.
    Die Darsteller gehen also leer aus.
    Und der Director auch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2016
  2. count flo

    count flo weiser Botschafter

    Ich finde es schade das die Darsteller und der Regisseur nicht berücksichtigt wurden.Ich hatte die leise Hoffnung ,das Adam Driver und Harrison Ford nominiert werden.Vielleicht klappt es ja bei Episode VIII für Adam Driver.
     
  3. Antiriad

    Antiriad Waldschrat

    Und? War bei den Episoden IV bis VI auch so, wenn mich nicht alles täuscht.
     
  4. Aurelian

    Aurelian Gestrandet Premium

    Star Wars war ja noch nie eine gute Gelegenheit für Schauspieler, an einen Oscar zu kommen. Die einzige Nominierung bekam Alec Guinness, und der ging am Ende auch noch leer aus.

    Wundern tut mich das allerdings nicht, denn auch wenn ich mit TFA sehr zufrieden bin, empfand ich weder in diesem, noch in einem anderen SW-Film einen der Darsteller so herausragend, dass er für seine Rolle einen Oscar zwingend verdient hätte - auch wenn das vermutlich daran liegt, wie die Rollen geschrieben sind, und nicht an den Schauspielern selbst.

    Ich denke, dass der Film eher da zuhause ist, wo es Preise für das Gesamtpaket oder die hier aufgeführten Disziplinen gibt (Effekte, Schnitt, Soundtrack). In diesem konkreten Fall empfand ich den Soundtrack allerdings nicht als sonderlich denkwürdig, es war eben Star Wars. In 1978 vollkommen zurecht gewürdigt, aber 2015 eben nicht mehr die große Innovation.
     
    Sir Skywalker und Darth Anakin gefällt das.
  5. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Zu Recht. Daisy, John und Adam machen zwar einen soliden Job und Harrison Ford ist nett aber eine besondere Leistung war das nicht, auch bei der Regie würde ich über solide nicht hinausgehen. Schnitt war jetzt auch keine Meisterleistung und die Filmmusik sogar überraschend schwach. Die Visual Effects dagegen können sich tatsächlich sehen lassen, auch wenn die CGI Figuren eher rausfallen, Sound vielleicht auch aber das werden Leute mit richtigen Anlagen besser beurteilen können. Auch hier gibt es aber sicher starke Konkurrenz, gerade Mad Max und ich schätze dem wird man den Vorzug geben. Eventuell gibt es einen Oscarregen mit IX, wie bei Herr der Ringe, vorausgesetzt man steigert sich auf der einen Seite und auf der anderen ist die Konkurrenz akzeptabel.
     
    Joerschi, Sir Skywalker, Deak und 3 anderen gefällt das.
  6. Sir Tom

    Sir Tom Podiumsbesucher

    Die Nominierung für die technischen Aspekte sind in Ordnung - Schauspielerisch war nichts zu erhoffen.

    "Star Wars" hatte 1978 ganze 11 Nominierungen (wen man den Special für Ton-Effekte mit zählt) ... Gewonnen haben sie: Ton-Effekte, Special-Effekte, Szenenbild, Kostüme, Schnitt, Ton und Music ("nur" nominiert: Darsteller "Guiness", Regie, Film und Drehbuch)

    "Empire" erhielt 1981 zwei Oscars (viesulle Effekte und Ton) und 2 weiter Nominierungen (Szenenbild und Music)

    "Return" bekam 1984 einen Sonderoscar "Special-Effekte" und 4 Nominierungen (Ton, Tonschnitt, Szenenbild und Musik)

    So gesehen geht die Tradition weiter -- Episode 4 hatte den Vortei des "neuen" - der sich auch bei der Oscarverleihung wiederspiegelt :)
     
    Myri Antilles gefällt das.
  7. Luther Voss

    Luther Voss Der Blinde ist König

    Wie ich ja vorher bei dem visuellen Effekte Video geschrieben habe, ist evtl ein Oscar bei den Effekten drin.
    Ansonsten, Star Wars is back at the Oscars!! :lukevader
     
  8. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Oscar für die visuellen Effekte kann ich mir gut vorstellen. Beim Schnitt wird es besseres geben, Filmmusik finde ich nicht gerechtfertigt, Soundschnitt und Soundmischung kann man als Laie schlechter einschätzen. Mich überrascht nur, warum es keine Nominierung für das Kostümdesign und die Ausstattung gab.

    Darsteller war klar. Bei Daisy Ridley kann ich mir diverse Auszeichnungen als beste Newcomering vorstellen, ansonsten liefert TFA bei den Darstellern solide Leistungen, aber nichts womit man Preise gewinnt.
     
    Pascalo gefällt das.
  9. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Ich finde den Soundtrack nach mehrmaligen Schauen im Kino tatsächlich deutlich besser als am Anfang, wenn auch trotzdem schlechter als John Williams' frühere Werke. Ist die Frage wie gut die Konkurrenz dieses Jahr ist. Mir ist da jedenfalls kein OST haften geblieben.
     
    Ulic Katarn gefällt das.
  10. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Mir schon, aber den haben sie ja nicht nominiert :zuck:

     
  11. Deak

    Deak Wookieetreiber Premium

    Genauso wie es abzusehen war. Wobei mich eine Sache wundert: waren Filmscores von Filmfortsetzungen nicht von einer Nominierung ausgeschlossen? Wenn es um den gleichen Kompinisten ging? Oder ist dies mittlerweile wieder aufgehoben worden?
     
  12. Darth Stassen

    Darth Stassen Imperialer Bürokrat Premium

    In den Regeln steht dazu nichts. Hauptsächlich geht es darum, dass die Musik speziell für den Film komponiert sein muss, sie das Resultat aus einer kreativen Zusammenarbeit von Komponist und Regisseur sein muss und sie darf nicht vor der Verwendung für den Film schon anderweitig verwendet worden sein.

    Zu den Nominierungen:
    In allen Kategorien, in denen auch Mad Max nominiert ist, sehe ich TFA ehrlich gesagt dahinter. The Martian war auch ziemlich gut gemacht, wirkte auf mich im Vergleich zu Mad Max eher unspektakulär. Auch wenn ich die beiden Tonkategorien zugegebenermaßen schlecht einschätzen kann, da mir da das Hintergrundwissen fehlt.
    Bei der Filmmusik würde ich auf einen Zweikampf zwischen Williams und Morricone (Hateful Eight) tippen. Da könnte ich mir bei beiden Kandidaten vorstellen, dass man denen im fortgeschrittenen Alter nochmal einen Oscar zukommen lassen will.
     
  13. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Das es keine Nominierung für Daisy Ridley oder Harrison Ford dabei ist finde ich jetzt ein wenig schade. Aber wahrscheinlich ist Daisy als Newcomer einfach noch zu unbekannt für eine Nominierung.
    Die Nominierungen für die technischen Oskars kann ich aber nachempfinden. Auch wenn das was Special Effekts angeht ziemlich harte Konkurrenz ist. 1 oder 2 Oskars würde ich TFA ja schon gönnen, auch wenn es nicht in den Hauptkategorien ist. Wobei bester Schnitt ebenfalls ein ziemlich wichtiger Oskar ist. ;)
     
    Luther Voss und Teach gefällt das.
  14. Steven Crant

    Steven Crant Thronerbe von Cirrus & Jedi-Ritter Premium

    Das hat Lupita Nyong'o nicht mal davon abgehalten, einen Oscar direkt mit nach Hause zu nehmen. :cool:

    Star Wars ist einfach nicht das richtige Medium um groß Oscars für Schauspielleistung einzufahren. Ein paar Technik-Oscars sind aber sicherlich drin, die Nominierung sind dafür jedenfalls gerechtfertigt. Einzig die Filmmusik würde ich nicht einmal mit einer Nominierung würdigen, das war imho nicht einmal für John Williams Durchschnitt..
     
  15. Teach

    Teach loyaler Abgesandter Premium

    Wäre schön, wenn TFA einen der Preise mitnehmen kann. Wobei ich jetzt nicht traurig bin, wenn er keinen bekommt. Im Prinzip ist mir der Oscar egal. Es ist ne schöne Anerkennung für gute Arbeit.

    Es war nicht John Williams beste Arbeit (keine Frage), aber ich kann die Nominierung schon verstehen. Es stellt für mich einfach auch eine Anerkennung seiner Karriere da.
     
  16. Sir Skywalker

    Sir Skywalker Jedi-Meister, Klonkriegsveteran, Machtgeist

    Das war doch zu erwarten, dass kein Schauspieler nominiert werden würde. Abgesehen davon, dass dies für Star Wars sowieso untypisch ist, hätte man im Vorfeld auch keine Berichte gelesen, dass einer der Darsteller mit einer besonderen Leistung hervorgestochen hätte. Und so sehe ich das auch.

    Müsste ich einen Darsteller oder eine Darstellerin wählen, so würde ich vermutlich zwischen Driver und Ridley schwanken, wobei Driver mE eine Spur besser war, dafür aber weniger Screentime hatte. Ridley auf der anderen Seite hat den sympathischsten Charakter dargestellt, war für mein empfinden manchmal aber ein bisschen zu aufgedreht.
     
  17. Teach

    Teach loyaler Abgesandter Premium

    @Sir Skywalker
    Ich fand beide Darsteller gleich gut, aber hab ehrlich gesagt nicht mit einer Nominierung gerechnet.

    Wurde überhaupt schon mal ein Star Wars Darsteller für die Rolle im Film nominiert? Ich glaube nicht.
     
  18. Finarfin

    Finarfin tolkienesker Lucas Jünger Premium

    Dieser Film hat mich dermaßen weggeblasen... Ich hatte nichts von diesem Film erwartet... Gar nichts... Und dann hat er eiskalt eine Überspannung an mein Hirn angelegt...
     
    Lord Garan gefällt das.
  19. Sir Skywalker

    Sir Skywalker Jedi-Meister, Klonkriegsveteran, Machtgeist

    Ich wusste es zwar auch nicht, aber oben war von Sir Alec Guinness die Rede.

    Dürfte wohl der einzige Darsteller gewesen sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2016
    Teach gefällt das.
  20. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Das stimmt natürlich. Allerdings war dies damals auch eine große Überraschung und stellt eher die Ausnahm als die Regel dar.
     

Diese Seite empfehlen