Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Thal Kore

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Thal Kore, 3. März 2013.

  1. Thal Kore

    Thal Kore powered by CK

    [​IMG]

    Name: Thal Kore

    Spezies: Bith (gewöhnlich)

    Heimatwelt:
    Clak’dor VII

    Alter:
    45 Standardjahre

    Geschlecht: männlich

    Körpergröße:
    1,65 Standardmeter

    Hautfarbe: Rosa mit leichtem Grünstich

    Augenfarbe: schwarz

    Körperliche Besonderheiten: Wie alle die meisten Bith verfügt auch Thal Kore über ein für die meisten anderen Spezies erstaunliches Hör- sowie Riechvermögen. Während ihm besonders erstes in inhärentes Verständnis von selbst komplexester Musik ermöglicht (und somit auch seine dahingehenden Interessen forciert hat), bedeutet es gleichzeitig eine extreme Anfälligkeit gegenüber schallbasierter Bewaffnung, wie zum Beispiel Ultraschallgranaten, und eine geringe Toleranz gegenüber lauten Geräuschen. Ferner fehlt ihm wie auch dem Rest seiner Spezies ein ausgeprägter Sexualtrieb, der wie die primären Geschlechtsmerkmale der Bith über die Generationen langsam verkümmerte.

    Familiärer Hintergrund: Thal Kore ist das Resultat einer nach komplizierten Computeralgorithmen errechneten, „optimalen“ genetischen Paarung seiner ansonsten in keinerlei Beziehung zueinander (und zu ihm) stehenden Eltern (eine nicht unbedingt typische Situation, aber in der Gesellschaft der Bith aufgrund der Unmöglichkeit "natürlicher" Fortpflanzung häufiger als im Falle vieler anderer Spezies) und ist, wie praktisch alle Bith der neueren Zeit, das Ergebnis einer künstlichen Befruchtung. Er unterhält daher keinerlei Beziehung zu seinen Eltern und obwohl er sein genetisches Material für die Zeugung von mindestens drei Kindern auf Clak’dor VII zur Verfügung gestellt hat, sieht er abseits einer großzügigen finanziellen Versorgung dieser Kinder keinerlei Anlass zu engerem Kontakt (eher als der Wunsch nach eigenen Kindern scheint ihn das Verlangen getrieben zu haben, seine Gene an die nächste Generation weiterzugeben, wie es möglicherweise auch bei seinen Eltern der Fall war).

    Beherrschte Sprachen: Bith (Muttersprache), Basic (verhandlungssicher, fast akzentfrei), Binär (nur verstehen), High Galactic (ein paar prätentiöse Phrasen)

    Professioneller Werdegang:
    • Grundlegende Ausbildung an mehreren Schulen in Weogar
    • Studium Intergalaktischer Politik, Wirtschafts- und Verwaltungslehre an der Akademie von Buerhoz
    • Tätig in verschiedenen privaten Sicherheitsfirmen auf Clak’dor VII (Spezialisierung auf Abwehr von Industriespionage)
    • Eintritt in die Politik als Sicherheitsberater der Senatsdelegation
    • Wahl zum Senator von Clak’dor VII

    Politische Funktion:
    Senator von Clak’dor VII

    Politischer Hintergrund: stammend aus einer wissenschaftlich hochentwickelten Gesellschaft, legt Thal Kore wie die meisten Mitglieder der politischen Klasse seiner Heimatwelt großen Wert auf modellartige Betrachtungen zur Lösung von Problemen, oft begleitet durch Berechnungen von komplexen Computerprogrammen, stets auf der Suche nach dem Optimum. Während ein solcher „optimaler Pfad“ ihn schließlich in die galaktische Politik und bis zum Senator seiner Heimatwelt brachte, so musste er doch relativ schnell feststellen, dass seine rationale Art der Entscheidungsfindung in vielen Mitgliedswelten der Republik eher auf Skepsis, wenn nicht gar auf offene Ablehnung stößt. Konzepte wie Soziale Gerechtigkeit und Entscheidungen, die eher auf Emotionen, denn auf rationalem Kalkül basieren, sind für ihn immer dann problematisch, wenn sie Handlungen erfordern, die das Erreichen des Optimums stören oder gar verhindern. Gleichzeitig sieht er die Rolle des Staates als unabdingbar beim Erreichen dieses Optimums an und ist marktradikalen Kräften im politischen Spektrum trotz ihrer zum Teil ähnlichen Herangehensweise an Probleme wenig aufgeschlossen.

    Wie viele Bith haben vergangene Verheerungen durch kriegerische Akte auf seinem Planeten ihn dazu verleitet, offenen kriegerischen Handlungen mit Ablehnung, sogar Abscheu zu begegnen, allerdings sind die Konsequenzen, die er daraus zieht, als für seine Spezies eher untypisch zu bezeichnen. Der Überzeugung, dass chirurgische Eingriffe in die Infrastruktur des Feindes – Sabotage, Attentate und dergleichen – Kriege verhindern und unvermeidliche Kriege verkürzen können, hat er sich schnell für die Arbeit des Geheimdienstes interessiert und es ist ein offenes Geheimnis, dass er einen Sitz im Ausschuss für Geheimdienstangelegenheiten anstrebt. Gleichzeitig sieht er es als für das Optimum unabdingbar an, diesen Geheimdienst möglichst unabhängig vom Rest des Militärs und ineffizienter parlamentarischer Einmischung operieren zu lassen (seine eigene, auch gerne von denen der Geheimdienstfunktionäre abweichende, Meinung natürlich ausgenommen).

    Persönliche Interessen: Neben einer Leidenschaft für Musik hat Thal Kore zudem ein Faible für den galaktischen Hochfrequenzhandel entwickelt, ein Jonglieren mit Finanzderivaten in so unglaublicher Geschwindigkeit, dass es nur mit komplexen Computerprogrammen betrieben werden kann. Selbst ein Dilettant im besten Sinne des Wortes, was die Programmierung derartiger Algorithmen angeht, ist es ihm dennoch gelungen, sein Senatorengehalt durch Transaktionen auf dem galaktischen Finanzmarkt zumindest ein wenig aufzustocken. Allerdings führte das dazu, dass seine Stimme oft zu jenen gehört, die weitergehende Regulierung dieser Märkte ablehnen, was im Grunde einen Bruch zu seinen sonstigen wirtschaftspolitischen Positionen darstellt.

    Besondere Abneigungen: Aufgrund seiner empfindlichen Hör- und Riechorgane fällt es Thal Kore schwer, sich mit gewissen Spezies zu arrangieren. So empfindet er das Gebrüll der Wookiees etwa als unerträglich und hält es kaum in geschlossenen Räumen aus, in denen sich mindestens ein Weequay befindet.

    Besitztümer: Für interplanetare Reisen nutzt Thal Kore ein gewöhnliches Shuttle der Marketta-Klasse, ferner steht ihm ein persönlicher Protokolldroide der CZ-Produktlinie des Herstellers Serv-O-Droid zur Verfügung, dessen Programmierung indes erweitert wurde, um es dem Droiden zu erleichtern, Geheimnisse zu wahren und vor unberechtigtem Zugriff zu schützen und einen Überblick über die finanziellen Aktivitäten des Senators zu behalten.
     
  2. Thal Kore

    Thal Kore powered by CK

    Persönliches Umfeld:

    [​IMG]

    Dooce K’sar

    Funktion: Berater des Senators und Leiter des Delegationsbüros

    Spezies: Bith

    Geschlecht: Männlich

    Alter: 43 Standardjahre

    Details: Mit Dooce K’sar verbindet Thal Kore eine lange, gemeinsame Historie, angefangen mit gemeinsamen Studien über parallele Tätigkeiten in unterschiedlichen Unternehmen bis hin schließlich zur Wahl, die Thal Kore als Nachfolger des scheidenden Senators Hith Jeesh – aufgrund von dessen Berufung zum Außenminister der Republik – festlegte. Kein anderes Lebewesen weiß vermutlich so gut Bescheid über die Leichen im Keller des Senators und keine andere Person hat so starke Anreize, dieses Wissen auch weiterhin unter Verschluss zu halten – denn die meisten davon dürften auch K’sars eigene sein.

    [​IMG]

    Kith D’an


    Funktion: Leibwächter / Sicherheitsbeauftragter der Delegation

    Spezies: Y’Bith („Geister-Bith“)

    Geschlecht: Männlich

    Alter: 34 Standardjahre

    Details:
    Kith D’an ist einer der Nachfahren der Opfer des schrecklichen Bürgerkriegs, der Clak’dor VII vor geraumer Zeit heimsuchte. In diesem Konflikt zwischen der heutigen Hauptstadt des Planeten, Weogar, und der Stadt Nozho kamen von Seiten der Bewohner Weogars schreckliche biologische Waffen zum Einsatz, die den Großteil ihrer Feinde tötete und den Rest für immer verändern sollte. Während dieser Bürgerkrieg und seine Schrecken den Grundstein für den Pazifismus der Bith legten, entwickelte sich aus den Nachkommen der Überlebenden der unterlegenen Partei schließlich eine Unterspezies der Bith, die Y’Bith oder „Geister-Bith“, verursacht durch die von den biologischen Kampfstoffen hervorgerufenen Mutationen. Obwohl es der Wissenschaft gelang, diese Mutationen einzudämmen, waren die Y’Bith zu verschieden von ihren ehemaligen Artgenossen und siedelten schließlich auf einen anderen Planeten um, nach Clak’dor IV. Seitdem sind sie um nichts mehr bemüht als um die Anerkennung der „reinen“ Bith und des Rests der Galaxis.

    Auch Kith D’an strebte diese Anerkennung an und ging dabei wohl etwas weiter als die meisten seiner Artgenossen – während die Y’Bith aufgrund ihrer veränderten und volatilen Körperchemie als sprunghaft und zu Aggressionen neigend gelten, münzte er diese Eigenschaft in Entschlossenheit um und eignete sich Fähigkeit um Umgang mit Nah- und Fernkampfwaffen an, vor denen die meisten Bith zurückschreckten. Es bedurfte massiver Eingriffe, um seine übrigen körperlichen Nachteile zu kompensieren – das sehr schlechte Augenlicht der Y’Bith durch eine Mischung aus genetischer Therapie und der Zuführung von kybernetischen Implantaten und die empfindliche Haut durch intensives Training zum Erreichen überdurchschnittlicher Schmerztoleranz. Selbst diese zu einem hohen Preis erkauften „Verbesserungen“ machten ihn indes kaum zu einem idealen Leibwächter, doch wie der Zufall es so wollte, passte es sehr gut in Thal Kores Kalkül, als dieser sich zur Wahl stellte, um die Nachfolge seines Vorgängers anzutreten, sich ein liberales Image zu geben und Toleranz zu demonstrieren, weswegen er den Y’Bith schließlich als Leibwächter und Sicherheitsbeauftragten der Delegation akzeptierte. Diese Chance vergilt Kith D’an mit unerschütterlicher Loyalität dem Senator gegenüber.

    [​IMG]

    CZ-815


    Funktion:
    Protokolldroide des Senators

    Modellreihe:
    CZ-Serie Kommunikations- und Geschäftsdroide

    Alter:
    5 Standardjahre (einige Upgrades jünger)

    Details: Die Standardprogrammierung dieses Protokolldroiden wurde erweitert, um sich besser für den Einsatz im Dienst eines Senators zu eignen. Neben der Implementierung leistungsfähiger Algorithmen zur Beurteilung des Galaktischen Finanzmarktes wurde zudem die Sicherung und Verschlüsselung der im Droiden gespeicherten Daten verbessert, um einen Zugriff auf diese zum Teil äußerst sensible Daten durch unbefugte Dritte zu verhindern.
     

Diese Seite empfehlen