Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Comicverfilmung The Avengers / Die Rächer

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Tessek, 17. Oktober 2008.

  1. Tessek

    Tessek Gast

    Der Film über die Rächer soll im Juli 2011 erscheinen.
    Fuer die Regie wird gemutmasst, dass auch hier Jon Favreau (Iron Man) die Regie uebernehmen wird (da er mit Marvel einen Vetrag ueber 3 Filme hat, wobei es auch moeglich ist das er Iron Man 3 drehen wird).

    Marvel Sets Release Dates for Thor, Captain America, The Avengers and Iron Man 2 | Film School Rejects | Movie News (ja ich weiss, die News sind vom Mai, aber gehoert habe ich hier noch nix *g)


    Bin gespannt, aus welchem Team sich die Kino-Rächer zusammensetzen werden.
    Denk mal auf jeden Fall Thor,Captain America und Iron Man. Evtl. ja noch Ant-Man, Wasp, der Hulk,
    Hawkeye, Quicksilver, Scarlet Witch, Vision, Hercules, Black Panther oder Black Knight.
    Genug Auswahl haben sie auf jeden Fall. Und das waren nur die Teams der 50/60er Jahre.

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Oktober 2008
  2. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Wahrscheinlich sind Iron Man, Captain America und Thor (weil diese Filme u.a. gemacht werden, um Avengers drehen zu können). Sehr wahrscheinlich ist auch Hulk... dann aber hoffentlich wieder mit Norton, um die Kontinuität zu wahren. Ant-Man ist schon länger geplant, wird es aber vielleicht nicht bis zum Avengers-Film ins Kino schaffen. Und wer weiß, wie es in einem Jahr mit dem Spider-Man-Franchise aussieht, der hätte ja auch noch eine Chance als Teilzeit-Avenger. Bisher nicht im Kino "verwurstete" Figuren wie Black Panther etc. werden es denke ich nicht in den Avengers-Kinofilm schaffen (bzw. nur als Cameros).

    Ich freu mich'n Keks. :kaw:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2008
  3. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Robert Downey Jr. hat sich gegenüber MTV geäußert:

    (Quelle)


    Gut zu wissen, dass sich die Beteiligten der Bedeutung der Filme für die Fanwelt und der Schwierigkeiten bewusst sind. :)
     
  4. Draht Vater

    Draht Vater Saftschubse

  5. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister

    Thor gibt Avengers Details preis - Kino News, Trailer, Filmstart, DVD
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2011
  6. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister

    Cobie Smulders als Sidekick von Nick Fury bestätigt (Update) - Kino News, Trailer, Filmstart, DVD
     
  7. Darth Soul Daron

    Darth Soul Daron Grauer Sith-Lord

    Aufgrund der Filme in diesen Jahr frage mich wird aus dem Film was gutes entstehen oder wird es ein Flop?
     
  8. Oberon

    Oberon loyaler Abgesandter

    Da fast alle Marvel Filme der letzten Jahre nur dazu da waren, um diesen Avengers Film vorzubereiten hoffe ich doch sehr, dass dabei etwas gutes bei raus kommt.

    Ich denke, der Stil der Marvel Superheldenfilme in Sachen Action und Humor wird sicherlich beibehalten, allein schon weil Wheddon am Ruder sitzt. Aber damit habe ich überhaupt kein Problem.

    Die Erwartungen sind allerdings hoch, die Möglichkeiten, die ein Avengers Film von der Vorlage her bieten könnte reichen aus um diese Erwartungen zu erfüllen. Man muss das Potential nur nutzen.
     
  9. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    und der erste Trailer ist draußen.... :kaw:

     
  10. Raven Curox

    Raven Curox Spaßbremse & Dauernörgler

    Der Trailer sieht schon mal vielversprechend aus, aber das ist heutzutage nichts neues. Oft ist dann schon das beste zu sehen und der Film ist eigentlich Käse. Ich hoffe trotzdem, dass Avengers ein guter Film wird:)

    btw Robert Downey Jr. Sprüche waren wieder mal super:D
     
  11. Svan Solo300

    Svan Solo300 Hippedihop

    das ende, hehe
     
  12. Deak

    Deak Wookieetreiber Premium

    Langweilig... Ehrlich gesagt bin ich froh, wenn die Überschwemmung der Superhelden-Verfilmungen endlich mal ein Ende nimmt. Ich kann es nicht mehr sehen. All dieser Verschleiß an Superhelden, damit die amerikanischen Comic-Freaks sich sehr schnell auf den Höhepunkt dieser filmischen Leichtkost im übertragenen Sinne einen drauf klopfen können :rolleyes:
     
  13. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    Hm sieht nicht so besonders aus. Erinnert mich irgendwie an Michael Bay. Fragt mich nicht warum. Für mich kann sowieso nur Robert Downey Jr. den Film retten. Die Idee an sich find ich schon blöd und nicht interessant.
     
  14. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo

    Man muss den Film sowieso in Zusammenhang mit Thor, Iron 2, captain america sehen. so wie es scheint setzt der Film fast direkt nach Thor an. Ich finde den Ansatz recht interessant!
     
  15. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Das übliche Rezept: Explosionen, herumfliegende Autos und die Superhelden sind cool, cooler, am coolsten und überhaupt übercool. Von der Idee bin ich auch nicht wirklich angetan, da sich zu viele Superhelden die Laufzeit teilen müssen. Aber der Film ist für mich schon wegen dem personifizierten Brechmittel namens Thor gestorben.

    Ich kann diesen ganzen Marvel-Scheiß echt nicht mehr sehen. Während andere Comicverfilmungen neue Wege gehen und sich bewußt vom leichtgewichtigen Klischeekrawall abheben, entwickelt sich Marvel immer weiter zurück und zieht das Subgenre mit seiner immer gleichen Massenware wieder runter.
     
  16. Svan Solo300

    Svan Solo300 Hippedihop

    ich finde es gerade gut, dass man bei Marvel bewusst einen anderen Weg einschlägt und das Brimborium aus den Comics auch eiskalt auf die leinwand bringt.

    ich finds nur schade, dass Spider-Man nicht dabei sein wird.

    Ich hoffe auf jeden fall, dass der film erfolgreich genug für eine fortsetzung sein wird und man sich dann vielleicht tatsächlich traut, Civil War zu verfilmen.
     
  17. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Das können sie von mir aus auch gerne machen. Aber ich würde gerne mal wieder eine Marvelverfilmung sehen, die aus was anderen als immer nur Megacoolness, aufgesetzten Sprüchen und einer Story besteht, die einem nach dem sechsten Lebensjahr nicht mehr fordert. Und da hatte Marvel seit dem zweiten X-Men (hervorragend) und dem ersten Hulk (guter Ansatz, aber zu trocken) nicht mehr viel zu bieten.
     
  18. Svan Solo300

    Svan Solo300 Hippedihop

    und genau weil ich auch gern mal ne komplexere Story hätte würde ich ja so gern eine Civil War Verfilmung sehen. Das könnte wirklich, in Äquivalenz zum Comic, ein Meisterstück werden.

    Civil War (comics) - Wikipedia, the free encyclopedia

    aber auch so haben mich die bisherigen Verfilmungen sehr gut(Iron Man 1) bis ordentlich (Hulk 2) unterhalten. Die Filme leben auf jeden fall von den dir genannten Merkmalen und das kann jemandem eben auch zu wenig sein. Bisher funktioniert es zumindest für mich jedoch noch und ich hoffe, dass die Rächer da anschließen können.

    Ein paar Cameos dürften es jedoch ruhig noch sein. Der ein oder andere Charakter fehlt natürlich aus rechtlichen Gründen und Ant-Man oder Howard The Duck müssen nun nicht unbedingt vorkommen. Charaktere wie Black Panther fänd ich jedoch super
     
  19. Jaroo

    Jaroo Abgesandter

    Pöh. Gähn. Wieder nix neues. Einer cooler als der andere, coole Sprüche fliegen durch die Luft, herumfliegende und explodierende Autos usw. Mühsam wenn man mal wieder auf eine richtig gute Comicverfilmung wartet. Aber so geht es denke ich vielen. Auffallend war einzig, daß der neue Hulk als Mensch also Dr. Banner aussieht wie der Darsteller aus dem ersten Teil.
     
  20. Oberon

    Oberon loyaler Abgesandter

    Das ist ne Superhelden Verfilmung, also darf es ruhig bunt sein und ordentlich krachen. Habe ich absolut nichts dagegen. Besser als manch ein möchtegern Tiefsinniger Heldenfilm.

    Allerdings stimme ich auch zu, dass sich Marvel neben dem Popcorn Kino auch gerne mal die Hauseigenen Comics genauer ansehen dürfte.

    Die bisherigen Filme sind halt nur vage an die Comics angelegt und existieren so nicht in gedruckter Form. Marvel hat sehr viele Geschichten hervorgebracht, die sich nicht hinter den allgemein immer wieder gelobten Dark Knight oder Watchmen verstecken müssen.

    Es wäre schön auch mal einen Film in Anlehnung an diese Geschichten zu sehen.

    Aber bitte nicht für Avengers, dieser Film wurde so in dieser Form (mal besser, mal schlechter) vorbereitet und sollte dem Style treu bleiben.
     

Diese Seite empfehlen


Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.