Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Clone Wars The Clone Wars - Season 6 - Bonusepisoden - Fazit

Dieses Thema im Forum "The Clone Wars" wurde erstellt von Master Kenobi, 9. März 2014.

?

Wie hat Die die sechste Staffel gefallen?

  1. 10 (am besten)

    31,0%
  2. 9

    17,2%
  3. 8

    6,9%
  4. 7

    17,2%
  5. 6

    13,8%
  6. 5

    3,4%
  7. 4

    3,4%
  8. 3

    6,9%
  9. 2

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. 1 (am schlechtesten)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Das wars dann mit TCW, die letzten Episoden sind gelaufen. Und meiner Meinung nach zeigt die letzte Staffel doch recht deutlich, die Luft ist raus.

    Die Staffel fing noch ganz gut an, der Auftakt mit der Klongeschichte und dem Implantat war okay. Nichts besonderes, aber eine passable Geschichte. Die Klone wurden durch TCW als Personen etwas greifbarer und Teils waren sie die heimlichen Stars der Serie, aber letztendlich ist es auch schade, daß der eine oder andere Klon nicht etwas mehr Persönlichkeit entwickelt hat.
    Die Jar Jar Episoden fand ich nervig, das Padmé/Anakin Eifersuchtsdrama war einfach quälend langweilig. Die Stories rund um Jar Jar und Padmé waren also wie gewohnt schwach, insofern wurden meine Erwartungen voll erfüllt.
    Der Abschluß mit der Yodageschichte war recht gut... besser als das meiste der fünften Staffel. Etwas vorhersehbar, ein wenig zu viel Erklärbär, albernes Lichtschwertduell, aber gute Atmosphäre.

    Wie gesagt, die Luft war meiner Meinung nach (schon bei der fünften Staffel) raus und es war die richtige Entscheidung, mit TCW aufzuhören. Das Klonkriegsthema ist ausgereizt, was wohl auch die vielen Füllfolgen von Staffel 5 und 6 erklärt. Und die Charaktere werden durch das Prequel-Korsett einfach zu sehr eingeengt, um noch viel für weitere Staffeln rausholen zu können. Und auch, wenn man es nach den ersten TCW Episoden kaum geglaubt hätte, Ahsoka hat gefehlt.

    Fazit der sechsten Staffel/Bonusfolgen: Durch die Yodastory war es trotz einiger Mängel immerhin ein würdiges Ende.
     
  2. Gene

    Gene Man, look at all those colors

    Für den Yoda-Arc hätte ich schon 45 min erwartet oder jedenfalls hätte dies den letzten Folgen eher geholfen Umgebung, Dialog und Charakter viel besser zu erklären und aufzubauen...Es fühlt sich zum Ende sehr gehetzt an. Zum Beispiel war Korriban zwar von dem was wir sehen durften gut aber man hätte viel mehr machen können. Mehr Tempel, mehr Räume und mehr Sith.

    Daher nur 7/10 Sith-Geister
     
  3. count flo

    count flo weiser Botschafter

    Ich war schon immer ein Riesenfan von der Serie,aber diese Staffel übertrifft alle bisherigen Staffeln um Längen.Und dazu hat die letzte Folge für ein würdiges Ende für die gesamte Serie gesorgt.Ich kann es auf jeden Fall kaum erwarten bis die sechste Staffel auf Blu Ray erscheint.
     
  4. Ian Starrider

    Ian Starrider A true Lord of the Sith Premium

    Der Order 66 und Yoda Arc waren definitiv sehenswert und eine Berreicherung.
    Clovis Arc so naja und Jar Jar's Arc war unter aller Kanone. Da haben Filoni & Co
    nochmal ein schönes Negativ-Beispiel für die Serie abgegeben.

    Staffel 5 hat mir im Schnitt deutlich mehr zugesagt.
     
  5. count flo

    count flo weiser Botschafter

    Den Clovis Arc fand ich persönlich sehr gut,und die Jar Jar Binks folgen fand ich eigentlich ganz unterhaltsam,nett fand ich auch die Anspielungen auf Indiana Jones und der Tempel des Todes.
     
  6. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Jup, leider war nur der Rest entweder überaus öde oder einfach "pointless"
     
  7. Cefairon

    Cefairon mit Schirm, Charme und Melone

    Mit durchschnittlich 6 Punkten, bewegen sich die Bonusfolgen auf einer Ebene mit Staffel 1. Waren also ok, aber nichts besonderes. Die in meinen Augen beste Staffel war Staffel 2.

    Aber die Serie wurde gut abgeschlossen. Ich bin jetzt mal gespannt, was Rebels so bringen wird.
     
  8. ich hab 7 Punkte gegeben. Eigentlich wären es 10 gewesen, nur die Clovis und Jar Jar Folen haben es verbockt. Mit ist klar, dass die Folgen nie als DIE letzten Episoden gedacht waren, und es desewegen etwas fies ist sie für etwas zu bewerten was sie nicht sein sollten. Nur als die letzten Folgen einer generell tollen Serie, hätte ich die Clovis und Jar Jar Stories rausgelassen. Als Bonusmaterial für künftige DVD/BluRay-Veröffentlichung wär das noch "nett" gewesen. Vollwertige "Bereicherungen" für die Serie/Letzte Season sind das nicht. Besonders Jar Jar.... *seufz* Ja, es ist so als würde man ein totes Pferd verprügeln, nur trotzdem... es ist immernoch Jar Jar Binks. Ein letztes F-You von George Lucas, aus dem Ruhestand.

    Die Order 66 und Yoda Arcs waren an sich perfekt um lose Enden aus Angriff der Klonkrieger und Rache der Sith aufzugreifen.
    Als (zu 95% zur Original Trilogy tendierender) Fan habe ich schon fast eine Träne im Auge gehabt, als Yoda auf Dagobah gelandet ist. Ein toller Moment als OT-Fan. Das war so als würde man nach Hause kommen.
    Was mich jedoch ein wenig am Yoda-Arc (und manachmal auch generell an der Serie) stört, waren manche zu cartoon-hafte Momente. Wie z.B. Yodas Kampf gegen sein böses Ich. Ich muss mir bei solchen Momenten immer vorstellen wie das wohl in einem Film aussehen würde, und das bringt mich immer etwas rausbringt. Ansonsten: Top. Ein würdiger Abschluss für The Clone Wars.
    Jetzt kann ich kaum noch die Veröffentlichung der Darth Maul Miniserie von Dark Horse abwarten und bin gespannt was Dave Filoni noch mit Ahsoka vorhat.
     
  9. Mr. Kevora

    Mr. Kevora Clown Prince of Crime Premium

    Ich habe mir die Staffel noch nicht angesehen, da ich mir die deutsche Synchro nicht antun will und daher wohl oder übel auf die Veröffentlichung der Bluray warten muss (illegale Internet-Streams sind nunmal nichts für mich :D ).
    Über die Qualität dieser Bonusfolgen kann ich also nicht viel sagen, auch wenn ich bereits den Inhalt jeder Folge kenne.
    Trotzdem möchte ich nochmal anmerken, dass ich mir noch immer einen schöneren Abschluss für die Serie gewünscht hätte, zumal ich seit der ersten Staffel (entgegen anfänglicher Zweifel) ein großer Fan war/bin.
    Luft raus oder nicht, jeder Fan wünscht sich einfach ein vernünftiges Ende!
    Gut, Darth Mauls Handlung wird wenigstens in Form eines Comics abgeschlossen, aber noch viel lieber hätte ich einen Film (ähnlich des Pilotfilms) gesehen, in dem sowohl Mauls Schicksal, als auch ein direkter Übergang zur Entführung Palpatines und somit der Beginn von RotS gezeigt wird.
    Aber naja, immerhin wird auf besagte lose Enden rund um Order 66 und Sifo Dyas eingegangen!

    Nach einem Interview, das Filoni neulich gegeben hat (habe gerade leider keinen Link zur Hand), rechne ich sowieso fest mit einer Rückkehr Ahsokas in Rebels.
    Sicherlich wird man sich zu Anfang (möglicherweise die gesamte erste Staffel) ausschließlich auf die neuen Helden konzentrieren, aber in der Hinsicht sehe ich auf jeden Fall Hoffnung!
    Sie ist im Laufe der Serie, meiner Meinung nach, zu einem sehr sympathischen Charakter herangereift und ich möchte sie gerne wieder in Aktion sehen.

    Das so zum Abschluss der Serie im Allgemeinen, meine Bewertung der Staffel gibt es dann, sobald ich sie auch komplett gesehen habe... :)
     
  10. sithkid

    sithkid Senatswache

    ich fand das ende der serie für eine clone wars folge gut aber eben nicht stark,
    es war mir zu wenig. es kommt mir so vor als ob es ne stink normale folge war und niemand wohl mit der einstellung gerechnet hat, da fehlt irgendwie das BUM.

    @kevora
    das labyrinth des bösen schließt gleich an ep3 an und ist mega gut.
    ich bin schon relativ froh, das sie das buch nicht mit so einer vor-ep3 folge kaputt gemacht haben.
     
  11. prequel

    prequel Jedi-Ritter

    So das waren die Bonusfolgen hier ein kleiner Fazit :

    Die 6 Staffel hatte einen super start mit dem Order 66-Arc einfach eine tolle Idee mit diesen Chips. Die Detektiv-Arbeit von Fives war sehr spannend und AZ ist einem in diesen 4 Folgen wirklich ans Herz gewachsen und dann noch das düstere Ende einfach Genial.

    Der Clovis-Arc war auch super auch wenn die erste folge davon etwas langweilig war. Es war einfach toll zu sehen wie Anakin immer Dunkler wird wenn man ihm in der 1 Staffel
    Vergleicht. Auch Commander Thron hat mir gut gefallen und die Schlacht Szenen um Scipio haben mir auch sehr gut gefallen.

    Die Jar Jar Episoden waren nach meiner Meinung die Schlechtesten Folgen der Staffel. Aber ob man es glaubt oder nicht Windu und Jar Jar sind ein super Team. Das Talzin nur einen kurzen auftritt hatte fand ich nicht so schlimm.

    Die Yoda Folgen waren einfach Genial sie gehören bestimmt zu den besten folgen von TCW mit super OT Stimmung aber es wurden auch unbeantwortete fragen von der PT beantwortet.

    Was immer noch nicht in meinen Kopf rein geht und auch nie rein gehen wird ist das Disney nicht Zeit für ein komplette Staffel gegeben hat.

    Alles im allen gibt das 9/10 Punkten
     
  12. YCiv man Suetudo

    YCiv man Suetudo Stiller Jedi-Heiler

    Der Order-66-Arc hat mir wirklich gut gefallen. Für mich persönlich war das Highlight der 4 Folgen der Auftritt von Shaak Ti. Ohne sie wäre die Story an sich für mich nur mäßig interessant und unterhaltsam gewesen.

    Der Clovis-Arc war mal ganz nett anzusehen. Die Geschichte mit dem Bankenklan un der Verstrickung der Separatisten war interessant. Das Padme-Anakin-Clovis-Gedöns war grenzwertig, aber okay. Nicht übetrieben kitschig^^

    Der Jar-Jar-Arc war besser als gedacht. Nur heißt das nicht viel, da ich weder Binks noch Windu ansatzweise leiden kann. Aber Baldotta und Talzin wertete das auf, auch wenn die Nachtschwester einen allzu ernüchternd kurzzeitigen Auftritt hatte.

    Der Yoda-Arc hat mir auch sehr gut gefallen. Immerhin wurde das anfängliche Image von den Jedi als dumpfsinnige Dödel noch zu starkem Charakter gewandelt (zumindest Yoda).

    Von mir gibts 9/10 kaum gesehenen Oppo Rancisis'
    (einen Punkt gibts wohl auch aus Wehmut der Beendigung der Serie, geb ich zu^^)
    YCiv
     
  13. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    War das jetzt eigentlich Talzin's ultimatives Ende?! An sich fand ich die Folgen auch sehr Indymäßig, aber doch recht pointless, sollte es nicht das Talzin Ende gewesen sein...
     
  14. count flo

    count flo weiser Botschafter

    Ich denke mal schon dass das Talzins Ende sein soll.
     
  15. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Es wird ja noch ein Comic über Maul herauskommen und vielleicht kommt da nochmal Talzin vor (wenn es nicht schon vor diesen Folgen spielt). Als ultimatives Ende würde es aber passen...

    Ich fand mich gestern bei allen Folgen sehr unterhalten, wobei die Clovis Story sich schon sehr gezogen hat. Dennoch ein würdiger Abschluß für die Serie und ich denke, dass
    wir erneut Celestials und zugleich die Schamanen der Whills gesehen haben, auch wenn die fünf derzeit nur als "Priesterinnen" aufgezählt werden.
    Ist jetzt mit den Filmen einfach ne runde Sache...
     
  16. Mich hat das ganze Setup der Jar Jar Folgen auch sehr an Temple of Doom erinnert. Eine schöne Hommage. Ansonsten, ja, "pointless" trifft es. Das kann man aber auch auf (wenn ich mich recht erinnere) auf alle Jar Jar Folgen anwenden. Es klingt immer danach als wolle man nur Jar jar bashen. Trotzdem hat man ihn immer nur als ein "witizges" Plotelemt für kleine Kinder benutzt.
    Die Serie hat für mich die Prequels "relevanter" gemacht als sie vorher waren. [Nur eine persönliche Wahrnehmung.] Man hätte sich auch mehr konzentrieren können Binks als Charakter ein wenig zu rehabilitieren.
     
  17. Meister Windu

    Meister Windu loyale Senatswache

    Gut aber nicht perfekt

    Das war es jetzt also endgültig mit der Serie.

    Ich stimme hier den meisten zu. Der Auftakt mit den Klon Arc war super. Die Padme und Jar Jar Folgen waren wie erwartet unspektakulär wobei mir Windu gut gefallen hat, mir war der Kampf gegen Talzin zu kurz war.

    Die Folgen mit Yoda haben mir am besten gefallen. Vor allem die Illusionen mit dem Jedi im Tempel, als man zum einen die toten Schüler und Windu sah und zum anderen Dooku, Qui-Gon und Obi-Wan zusammen.

    Am besten hat mir in der Staffel gefallen dass es wieder ein Schritt düsterer wurde. Seit Staffel 4 hat man immer mehr gesehen wie die Meinungen der Jedi und die des Kanzlers/Senates auseinander gingen. Die Jedi haben immer mehr die Kontrolle verloren.

    Aber wie hier schon jemand geschrieben hat, fand' ich die Staffel auf Dauer in der Mitte mit Padme und Jar Jar wieder etwas zu sehr an Staffel 1 & 2 erinnert. Die Folgen hätte man sich einfach sparen können und hätte lieber Ahsoka oder Maul's Geschichte abgeschlossen.

    Allgemein hat mit an der Serie wie gesagt die letzten Staffeln besonders gefallen. Ich schaue "SW TCW" seit der ersten Folge und es hat sich von einer anfangs kindlichen zu einer sehr ernsten Serie entwickelt.

    Jetzt freue ich mich aber voll und ganz auf einen neuen Abschnitt und hoffe dann bald "SW Rebels" sehen zu können. :)

    Von mir gibt es 8 von 10 auferstandenen Jedi-Meister.
     
  18. YCiv man Suetudo

    YCiv man Suetudo Stiller Jedi-Heiler

    Im ersten Moment hatte ich keine Ahnung, ob Talzin nun entgültig verstorben ist, weil einfach alles zu schnell ging, da Talzin endlich da und plötzlich wieder weg war. Allerdings fände ich einen solchen Abgang des sonst so alleskontrollierenten und schon bei Grievous in grünen Schlieren auflösenden Charakters der Nachtschwester unwürdig und vor allem unplausibel. Naja, eindeutig ist da wohl überhaupt nichts. Aber ich würde auf ein erneutes Sichauflösen tippen. Zweifeln lässt mich daran nur ihr für ihre Verhältnisse gequälter Gesichtsausdruck, der sich aber auch nur auf das Scheitern ihres dortigen Plans beziehen kann. Für mich ist sie noch nicht gestorben. Das wäre hoffentlich ein wenig ausführlicher geschehen als ein nüchternes Blup-Auflösen...

    YCiv
     
  19. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Im Episode Guide auf SW.com hab ich gelesen, dass es nicht das letzte mal gewesen sein soll, dass man Talzin gesehen hat. Vielleicht im Maul Comic?! Zeit wird es zeigen...
     
  20. count flo

    count flo weiser Botschafter

Diese Seite empfehlen