Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

The Crow , welcher Teil ist der beste?

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Annie, 21. Oktober 2002.

?

Welcher Teil ist am besten

  1. 1

    12 Stimme(n)
    92,3%
  2. 2

    1 Stimme(n)
    7,7%
  3. 3

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Annie

    Annie Gast

    Hi
    ich als the Crow Fan , wollte euch fragen welchen Teil findet ihr am besten?
    Für mich gibt es eigentlich nur Teil 1 "The Crow" mit Brandon Lee (Gott hab ihn seelig , er hatte riesen Talent).
    Düstere Stimmung , gute Schauspieler , das Drama der Liebe Rache.The Crow muss man gesehen haben.

    Kommen wir nun zu Teil 2
    "The Crow -City of Angels"
    Für mich ein super geiler Film , mit Hammer Endzeit Atmosphäre , aber er kann nicht mit dem ersten Teil mithalten.Obwohl Vincent Perez sich alle mühe gegeben hatt(und Gott sei dank nicht versucht hatt Lee zu kopieren) genau wie Mia Kirshner.
    Und der Soundtrack ist einfach nur geil.
    (ich höre gerade Filter mit Jurassic tool)

    Nun zum bitteren Teil 3
    "The Crow - Salvation"
    So was selten schlechtes habe ich selten gesehen.Schlechte Story, unmotivierte Schauspieler. Einziger Lichtblick Kirsten Dunst , sie versucht es wenigstens *g*
    fazit:tut es euch nicht an.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Oktober 2002
  2. Annie

    Annie Gast

    Hier ein paar Bilder der Teile.
    Hier sehen wir Branon Lee in seinem letzten Interview, kurz vor seinem Tod
    [​IMG]
    Und hier in seiner Rolle als Eric Draven
    [​IMG]

    Hier sehen wir Vincent Perez in seiner Rolle als Ash
    [​IMG]

    Vincent Perez (Ash) mit Mia Kirshner (Sarah)
    [​IMG]
     
  3. Annie

    Annie Gast

    Und Last AND Least Bilder zu Teil 3
    Alex Corvis (Eric Mabius)
    [​IMG]
    Kirsten Dunst , als Schwester der toten Perle von Alex Corvis (ich hab ihren namen vergessen!)
    [​IMG]
     
  4. amidalas_decoy

    amidalas_decoy Allianz-Ohneglied und total unschuldige Vorstandsz

    Genau *gg*

    Ich glaube Teil 2 habe ich mal beiläufig ein paar Minuten gesehen, Teil 3 schomma gar nicht...und so wie du ihn beschreibst, war es glaub ich die richtige Entscheidung.

    The Crow, Teil 1 will ich ihn mal nennen, habe ich verschlungen und vergöttert. Genauso wie Brandon Lee :)

    Und es sollte doch nicht unerwähnt bleiben, wie genial der Soundtrack zum ersten Teil war... :)
    My favorite: The Cure - Burn...gleich mal die CD rauskramen :p
     
  5. Annie

    Annie Gast

    Naja ich habe bei dem Post auch überlegtob The Crow wirklich die "Abwertung" eines "teil1" kriegen sollte , aber naja egal.
    Ich hab wohl vergessen zu schreiben das Der Soundtrack zu "The Crow zu geil ist :D
     
  6. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Hmm, ist die Frage ernst gemeint? Hmm, ja für mich eindeutig Teil 1, "The Crow" halt! Die anderen, nun ja ich wiess das es sie gibt und das ist schon genug, an seelischer Grausamkeit, die kommen mir nichts ins Haus!
     
  7. Shylar

    Shylar Abgesandter

    was ist DAS denn für eine frage?????? NATÜRLICH teil 1! brandon lee war und ist einfach nicht zu toppen! die anderen teile kommen bei weitem nicht an das original dran und wenn ich das mal so sagen darf.. die serie ist grottenschlecht!!!

    es ist schon eine schande, das man nach dem ersten teil noch andere gedreht hat! der erste ist kult, der rest schund!

    brandon lee 4-ever! :(

    zum soundtrack: ich liebe das lied "can´t rain all the time"! da bin ich nur am heulen... so traurig! *schnüff*
     
  8. LITTLE EWOK

    LITTLE EWOK LE CHEF

    Vom ersten Teil war ich begeistert. Irgendwie wieder so ein richtig guter Film. Aber eben. 2 und 3 haetten nicht sein muessen. Das beste waere gewesen wenn man nach dem 1 aufgehoert haette.
    Ich bin zwar kein Matrix Fan, aber ich koennte mir vorstellen das viele Fans aehnlich wie bei THE CROW von den Fortsetzungen enttaeuscht sein werden.
    Manchmal sollte man nach dem ersten Teil wirklich aufhoeren...
     
  9. Da denke ich auch manchmal drüber nach. Matrix ist einfach richtig genial aber mit dessen Ende ist dieser geniale Film mit einzigartiger Story auch vorbei und Neo kann in die Matrix eingreifen...Naja es waren aber von Anfang an 3 Filme geplan, weshalb ich doch noch Hoffnung habe und mich richtig auf die Fortsetzungen freue, wenn ich auch nicht an eine ähnlich gute Story glaube aber Action ist garantiert.

    Bei the Crow greift aber wirklich das Prinzip der schlechten Weiterverfilmungen, da sie beide nichtmehr an den ersten Teil rankommen und ich sie über Längen richtig schlecht !
     
  10. Annie

    Annie Gast

    Ich stimme mit euren Meinugen überein , aber haltet mich jetzt bitte nicht für eine "verräterin" aber ich muss den zweiten Teil verteidigen , der ist wirklich gut , und hatt eine HAMMER Atmosphäre.Ich denke wäre das ganze ein eigenständiger Film köme er in den meinungen der zuschauer besser weg.
     
  11. HaydenChristens

    HaydenChristens Mein Mann ist Hugh Jackman *hihi*

    Für mich ist die ersten Teil von The Crow mit Brandon Lee.
    Als ich die schlechten Nachrichten gehört und war mich zusammengebrochen,dass Brandon Lee tot ist. Was ist los?
    Das war Filmunfall, die echten Kugel traf auf Brandons Unterleib. Ich sah furchtbar aus....traurig,ich vergesse nie auf Brandon Lee. Das ist mein letzten Lieblingsschauspieler. Und ich wusste,dass er gut im Film "The Crow" gespielt und aber geschafft und er war 2. und 3.Teile fest untergeschrieben,als kam zu spät den Tod getroffen. Genau war am 1.März 1993 starb er im Krankenhaus,er war noch im Koma geblieben. (ich las die Berichte aus dem Internet...schrecklich!!). Er wollte seine Freundin im April 1993 heiraten, als seine Mutter wünschte die Ende-Szene ihren Sohn und zukunftige Schwiegetochter Eliza am Bildschirm gezeigt. Traurig,....FOR BRANDON AND ELIZA (fängt die Musik...) *heulllllll*

    Aber war ich mit 14 ahre alt zum ersten Mal "Rapid Fire" mit Brandon Lee gesehen und fand sofort Brandon süss. Ein Jahr später fing alles verlorengegangen,ohne brandon!!!
    Ich suche immer noch lebige Brandon Lee,keiner da...traurig... *Kopf senk unten*
    Im meinem Zimmer hängt immer noch Brandon Lee-Poster und Bilder aus dem Netz ausgedruckt. Unvergessenlichen Lieblingsschauspieler!

    Rest in Peace,Brandon. [​IMG]

    P.S: Im Jahr 1999 und 2000 war ich beim Faschingsball als Crow verkleiden,leider gab keine Foto dabei. Scheisse,wie sieht mich aus,klar wie Brandon Lee aussehen!!!
     
  12. Shylar

    Shylar Abgesandter

    brandon starb übrigens am 31.märz und nicht am 1.märz!!! er hat ohnehin schon kurz genug gelebt, also lassen wir ihm doch auch noch die letzten 30 tage!
     
  13. HaydenChristens

    HaydenChristens Mein Mann ist Hugh Jackman *hihi*

    @ shylar : shit,das ist meine Fehler!!! Ja, am 31.März 1993. sorry! *War zu schnell vertippt wegen Chef-alarm erwischt* :D
     
  14. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Wenn ich den 1. und 2. Teil getrennt betrachte, also angenommen es wären 2 Filme die nix miteinander zu tun haben, find ich den 2. eigentlich nicht soooooooo schlecht. Aber der 1. is einfach der beste, auch von der Story her
     
  15. Campi

    Campi Senatsbesucher

  16. Shylar

    Shylar Abgesandter

    war ja auch nicht irgendwie bös gemeint oder so! wollte es nurmal so dazwischen schieben! ;)
     
  17. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    *hust, prust, schaufel*

    Teil 1 ist der beste - auch heute noch, knapp 14 Jahre nach dem letzten Post ;-)

    Aber was mich interessiert: Waren das echte Raben, die man für den Dreh damals nutze? Oder wurde er animiert? Meine kurze Internetsuche fand nichts brauchbares ...
     
    count flo gefällt das.
  18. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Ja, das waren wohl echte Raben:

    Quelle
     
    riepichiep gefällt das.
  19. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Das Original. Auch wenn man den tragischen Tod von Brandon Lee ausklammert ist The Crow immer noch ein besonderer Film. Er ist ernst, er ist irgendwie traurig, er ist etwas gruselig, der Look ist gut, Dichte Atmosphäre, der Film beugt sich nicht dem Mainstream und der Soundtrack setzt dem ganzen die Krone auf.

    Die verzichtbaren Fortsetzungen haben eigentlich nur versucht das Original zu kopieren, aber ohne es jemals zu erreichen... Nicht mal annähernd. Ich glaube ich habe nur noch den zweiten komplett gesehen und war nicht begeistert.

    Später wurde die Krähe leider völlig totgeritten, inkl. Billigvariante mit Edward Furlong. Kult ist nur der erste.
     
    Spectre gefällt das.

Diese Seite empfehlen