Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

The Jedi Path = Das Buch der Jedi

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Peter-der-Meter, 24. Januar 2010.

  1. Peter-der-Meter

    Peter-der-Meter Senatsmitglied

    hier mal die news von swu:

    Auf SWBooks.Co.Uk wurde heute ein neues Buch enthüllt, das die Kollegen im Katalog von Becker & Meyer entdeckt haben. Das Sachbuch mit dem Titel The Jedi Path wird demnach eine Art Lehrbuch über das Jedi-Training und aus Sicht des Ordens und seiner Schüler geschrieben sein, jedenfalls nach dem, was der Katalog zu sagen weiß:
    Jedi Path

    Weitergegeben über Generationen hinweg, enthüllt dieser Text die Geschichte und die Trainingsmethoden der Jedi Ritter auf ihrem Weg vom Jüngling zu Padawan, Ritter und schließlich Meister. Der antike Text enthält Kommentare von Jedischülern aus allen Zeitaltern, ebenso Notizen, Zeichnungen und Objekte, die sich zwischen den Seiten finden.

    Das Buch ist von Daniel Wallace und wird 96 Seiten umfassen, wenn es am 21. März 2011 erscheint. Es ist bereits bei amazon aufgetaucht (allerdings unter dem Titel Jedi Handbook, abweichend vom Katalog) und dort als Jugendbuch gekennzeichnet und auch die enthaltenen Extras, wie ein Jedi-Kodex Poster, eine Schülerkarte des Tempels, ein Lichtschwertdiagramm, ein Jedi-Jäger-Abzeichen, einen abgetrennten Padawan Zopf sowie eine Gedenkmünze der Jedi umfassen, lassen wohl eher auf ein Jugendbuch schließen.


    -------

    klingt auf jeden fall interessant. vielleicht werde ich es mir holen. da bin ich mal gespannt. ich hoffe, dass in absehbarer zeit dann auch noch eine sith-version rauskommt, denn die würde mir noch mehr zusagen :braue

    was haltet ihr von dem neuen buch?
     
  2. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    das hab ich jetzt nicht ganz verstanden
    ist es jetzt schon erhätlich oder erst 2011?

    die idee ist gut. hoffe ich
    ein sith buch währe eher gesagt echt... klasse. da sollte dann aber unterschieden werden: regel der 2 und vorher bzw nachher (vermächtinis ära)
     
  3. Peter-der-Meter

    Peter-der-Meter Senatsmitglied

    ja, das buch kommt erst 2011. ;)

    komisch, dass sich hier anscheinend keiner dafür interessiert. das ist doch eigentlich was für die jungen fans, die hier zahlreich vertreten sind, oder? :confused:
     
  4. micah

    micah EU-Fossil

    Ich gehöre nicht zu den jungen Fans, was vielleicht erklärt, warum bei mir bei dieser Buchbeschreibung eher Grusel als Freude aufkommt. :zuck:

    Die Geschichte und Trainingsmethoden der Jedi auf nur 96 Seiten inklusive Abbildungen? Das kann ja nur eine primitive Schwarz/Weiß-Darstellung von hirnrissigen Methoden wie dem Rezitieren des Kodex sein – und engt am Ende noch alle zukünftigen Romanautoren in ihrer Kreativität ein.

    Manche Dinge sollten einfach offen bleiben...

    Micah
     
  5. Tessek

    Tessek Gast

    [Buch] The Jedi Path

    Bin gerade bei amazon über ein neues Buch gestolpert, von dem ich bisher noch nichts gehört habe.

    The Jedi Path: A Manual for Students of the Force: Amazon.de: Daniel Wallace: Englische Bücher

    [​IMG]

    80 Euro für 160 Seiten klingt natürlich enorm, jedoch scheint es sich um die bisher komplexeste Buchverpackung zu handeln, die ich kenne. Auch gibt es zu dem Buch einige Gimmicks, die den hohen Preis wohl für manchen rechtfertigen.

    Mal die Fakten im Kurzüberblick:

    Erscheinungstermin: 28. September 2010
    Preis: EUR 82,99 (lt amazon)
    Seitenanzahl: 160

    Verpackung: Mit einem Knopfdruck öffnen sich die Türen des Tresor mit Lichtglanz und Star Wars Soundeffekten. Die innere Plattform fährt hoch und enthüllt die exklusive Edition von "The Jedi Path".

    Removeable (Entnehmbare) Features:

    Ein Brief der die Geschichte des Buchs nachverfolgt, ein abgetrennter Padawan Zopf, ein metallenes Medaillon eines Jedi Credit, ein Jedi Starfighter Aufnäher, ein angebranntes Poster des Jedi Code, eine Karte des Jeditempels, ein Lichtschwert Diagramm was auf dem Rücken einer Serviette des Dex's Diner gezeichnet wurde, und eine Notiz über die fehlenden Seiten, welche von einem Sith aus dem Buch entfernt wurden.

    Beispielbilder einiger Gimmicks:
    [​IMG][​IMG]

    Das Buch selber rühmt sich von verschiedenen Jedi geschrieben worden zu sein:
    Fae Coven, Grand Master and head of the Jedi Council
    Crix Sunburris, Jedi Ace starfighter pilot
    Restelly Quist, Jedi Chief Librarian
    Skarch Vaunk, Jedi Battlemaster and lightsaber expert
    Bowspritz, Jedi Biologist and expert on the Living Force
    Sabla-Mandibu, Jedi Seer and Holocron expert
    Morrit Ch’gally, Jedi Recruiter
    Gal-Stod Slagistrough, Jedi leader of the Agricultural Corps.

    Die prominentesten Machtbenutzer treten anscheinend nur als Kurzkommentatoren auf:
    Yoda
    Thame Cerulian
    Count Dooku
    Qui-Gon Jinn
    Obi-Wan Kenobi
    Anakin Skywalker
    Ahsoka Tano
    Darth Sidious
    Luke Skywalker

    Der wahre Autor heisst Daniel Wallace und dieser hat schon einige SW Werke herausgebracht (Star Wars: The New Essential Guide to Characters, Star Wars: The Essential Atlas, The Complete Star Wars Encyclopedia).

    Weitere mitwirkende Künstler sind: Paul Allan Ballard, Jeff Carlisle, Tommy Lee Edwards, Ryan Hobson, Greg Knight, Chris Reiff, Derek Thompson, Chris Trevas, Terryl Whitlatch, Kieran Yanner, and the studios of Conceptopolis und Storm Lion


    Mein Fazit:

    Hört sich alles sehr nett an (sowohl Verpackung als auch Features), aber 80 Euro sind mir dennoch zuviel Geld, so dass ich höchstens auf ein Schnäppchenangebot hoffen kann. ;)

    Mir ist auch unklar ob es eine techniklose und somit billigere Variante geben wird.

    @SWPolonius: Für dich wahrscheinlich ein Pflichtkauf, oder? =)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. August 2010
  6. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Was soll ich sagen? Ab dem Tag, als es bei starwars.com erstmals vorgestellt wurde, ist es von mir bei amazon.com vorbestellt... :D

    Das Buch wird wirklich nett, ich freu mich zwas nicht ganz so doll darauf wie auf das "SW Visions" oder das "Making of TESB", aber dennoch wird das Teil einen schönen Platz neben den SW Masterpiece Editions mit den 12-Zoll-Figuren von vor ein Paar Jahren finden, denn rein konzeptionell passt es da wohl am besten hin. :)

    Laut eines Kommentarbeitrages von Sky74 bei SWU ist diese HighEnd-Variante übrigens ein amazon-Exclusive, danach kommt das Teil als deutlich günstigeres Standart-Hardcover ohne Gimmicks und "Safe" in den Buchhandel, und auch eine dt. Variante der Standart-Ausgabe steht wohl schon fest.

    Da ich allerdings auf Limited Editions stehe, ist klar, welche Variante in mein Regal wandert... :cool:

    Verdammt, das wird ein teurer Herbst... :konfus:
     
  7. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ja, das habe ich mir ebenfalls schon vorbestellt und auch, wenn ich eigentlich die günstigeren Versionen bevorzuge, lacht mich diese Edition dann doch sehr breit an ;)
     
  8. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Auch ich hatte es schon vorbestellt, bis sich bei mir irgendwann Ernüchterung breit gemacht hat. Mal eben 80€ für ein wirklich dünnes Buch ist doch ein starkes Stück und die Zugaben sind zwar nett, rechtfertigen den Preis aber nicht.
    Mal schauen. Hätte es ja schon gerne:kaw:.
     
  9. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Amazon.com wäre eine preisgünstige Alternative, da kostet das Teil im Moment nur 63 US-Dollar, also umgerechnet knapp 50 Euro.

    Amazon.com: The Jedi Path: A Manual for Students of the Force [Vault Edition] (9781603800969): Daniel Wallace: Books

    Selbst mit Versandkosten ist das ein unschlagbares Angebot. Um den Zoll mach ich mir da auch keine Sorgen, die haben letzte Woche ein 70-Dollar-Comicpaket von mir aus den USA erst aufgehalten, und nach zumailen der Quittungen ohne weitere Gebühren durchgewunken. :cool:
     
  10. xsehu

    xsehu Botschaftsadjutant

    bei dem von SWPolonius gepostete Link ist au ein Trailer dabei, an desem Ende der "Öffnungsvorgang" gezeigt wird

    gefällt mir zwar sehr gut, allerdings bewegt es sich außerhalb meines Budgets =(
    mal schaun, zu was für Preisen es in den nächsten zwei, drei Jahren auf ebay zu finden sein wird :braue
    wobei ich fast befürchte, dass da der Preis aufgrund zahlreicher Sammler auf die 100 € Marke zulaufen wird
     
  11. Sky74

    Sky74 Jedi-Archivar

    Yub, yub ... ;)

    Also mit der englischen Standardversion sieht es so aus, dass die ursprünglich schon mal für dieses Jahr angekündigt war und dann auf März/April 2011 verschoben wurde - mutmaßlich aufgrund der Tatsache, dass Amazon sich ja kurzfristig noch diesen Exklusivdeal für eine "Vault Edition" gesichert hatte. Aktuell ist diese Standardversion allerdings gar nicht mehr in den Katalogen gelistet, was aber vermutlich nur bedeutet, dass man erst mal den Verkauf der $99-Variante pushen will. Ich gehe mal davon aus, dass sie trotzdem noch kommt.

    Was nun eine deutsche Ausgabe angeht: Diese ist aktuell für das Frühjahr 2011 geplant, allerdings habe ich noch keine detaillierten Infos zur genauen Ausstattung etc. Es steht also derzeit noch vollkommen in den Sternen, ob es "nur" eine normale Ausgabe gibt oder ggf. auch so eine "Tresor-Variante".
     
  12. Tessek

    Tessek Gast

    Kannst du sonst gerne hier im Forum erwähnen. Mir war es bis gestern noch unbekannt. :D

    Das freut mich zu hören. Dann denk ich entscheide ich mich für die Standard Ausgabe.

    Das war mir absolut klar. :D

    Das Papier auch immer so teuer sein muss.... ;)


    Das Video findest du auch auf der deutschen Seite. ;)

    @SWPolonius: Wie bezahlst du im amerikanischen Amazon? Per Kredikarte?
     
  13. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Ja, per Kreditkarte. Jahrelang hab ich für meine Sammelaktivitäten keine gebraucht (bzw. lebte ich in dem Glauben, keine zu brauchen), aber letztes Jahr hab ich mir dann doch eine zugelegt, um die signierte Version von "Guz' and Duncans Comprehensive Guide to SW Collectibles" bestellen zu können. Hat mir seitdem gute Dienste geleistet... :cool:
     
  14. Marasiah

    Marasiah Zivilist

    Hab mich grade bei Amazon durch das Preview gescrollt. Sah ganz nett aus, obwohl da wohl kaum irgendwelchen neuen Infos drinstehen werden. Ich hoffe mal, die Autoren haben da nicht einfach was aus anderen Roman kopiert, das hat mich beim Heir to the Empire Sourcebook ein wenig entsetzt... Interessante Idee, das mit den handschriftlichen Bemerkungen, obwohl ich Yoda eine solch hässliche Schrift nicht zugetraut hätte... :D

    Kaufen werd ich mir das Buch aber nicht, das ist mir doch ein wenig sehr zu teuer. Aber mal (wieder?) ein in-universe Sachbuch, ich liebe sowas. Wenn es ohne die ganzen Extras (auf die ich auch verzichten könnte) rauskommt, würd ich's mir kaufen.
     
  15. tk-4772

    tk-4772 Senatsbesucher

    Ich hab's mir sofort vorbestellt als es rauskam. Ich liebe einfach Sonderedition mit Extras!
    Der Preis an sich finde ich eigentlich ok, nur die Preisspanne zwischen Amazon.de und .com fand ich heftig als ich es später entdeckt hatte.
    Klar sind 80 Euro teuer für ein Buch aber wenn man bedenkt was zB Dressing a Galaxy gekostet hat (sowohl die normale Ausgabe als auch erst recht die Sonderedition).
    Außerdem weiß keiner wie lang diese Version letztendlich erhältlich sein wird. Und ich glaube kaum, dass es bei dieser Ausgabe die großen Schnäppchen geben wird (Ausnahmen bei Ebay gibt es natürlich immer).
    Ich selbst hatte und habe das Problem bei ein paar anderen Artikeln selbst erlebt. Dressing a Galaxy war mir in der Sonderedition zu teuer und bei der normalen wollte ich auf ein Schnäppchen warten - das Resultat war, dass (seit es nicht mehr im Handel ist) es sehr schwer geworden ist auch nur die normale Version zu finden zu einem vernünftigen Preis. Und schlussendlich habe ich mit viel Glück im Internet noch ein originalverpacktes DAG für 65 Euro statt urprünglich 49,95 Euro bekommen.
    Selbes Problem mit dem Lego Republic Gunship (7676) - ursprünglich um die 150 Euro, jetzt bei Ebay meist gebraucht und teilweise unvollständig oder neu bei Preisen zwischen 199 - 250 Euro da es nicht mehr im Handel ist.

    Also mein Fazit: wer auf solche Sondereditionen steht + die Extras will und sich momentan noch nicht sicher ist, sollte meine Meinung zuschlagen bevor es vergriffen ist (wer weiß wie schnell das geht). Natürlich sollte man es sich überlegen von Amazon.com zu bestellen.
     
  16. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    ich werd mir dann wohl die, hoffentlich deutlich billigere, deutsche/englische wariante ohne gimix holen! das buch hat wirklich mein interresse geweckt, aber so viele republicanische crediten hab ich auch nicht übrig!

    diese unterschriften die man da gesehn hat, warum sind die nicht in Aurebesh geschrieben?:verwirrt:
    stehn die im buch oder sind die nur bei den gimix dabei?
     
  17. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Es gibt in dieser Fiktion auch die lateinischen Buchstaben, nicht nur das Aurebesh ;)
     
  18. Professor Moriarty

    Professor Moriarty Der Landvogt

    Also wenn Ich mir die Preise grad anschau wäre es wirklich dämlich die Exclusive Edition beim deutschen Amazon zu bestellen.
    Bei Amazon.com isses grad mal auf 62$ runtergesetzt was ungefähr 50€ sind...
     
  19. tk-4772

    tk-4772 Senatsbesucher

    Der Preis relativiert sich etwas wenn man Versand und eventuell Zollgebühren dazurechnet. Dann spart man letztlich nicht mehr ganz so viel aber es lohnt sich das ganze zumindest durchzurechnen wieviel Unterschied es letztendlich wirklich ausmacht.
     
  20. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Zoll sollte bei nichtmal 70$ nicht anfallen, da müsste man schon Pech haben. Und der Versand kostet doch auch nur 7-8$. Wenn dann könnte man sich über die lange Lieferzeit aufregen, aber das ist mir eigentlich egal. Auch wenn das Buch ein paar Wochen braucht.
     

Diese Seite empfehlen