Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

The League of Extraordinary Gentlemen

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Wraith Five, 12. Juli 2003.

  1. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Als ich heute etwas in der IMDB nachsehen wollte, bin ich - mehr durch Zufall - auf den kommenden Film 'Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen' gestoßen. Basierend auf einem Comic von Alan Moore (From Hell), spielt der Film in einer Parallelwelt, in der die Helden der Literatur des 19. Jhdt.s tatsächlich existieren. Obwohl der Film zerrissen worden ist, soweit ich das erkennen kann, interessiert die Prämisse mich als Fan viktorianischer Trivialliteratur. Ich bin kein Freund von Comics, aber diesen hier könnte ich mir vorstellen, mir zuzulegen.
    Eine schnelle Suche bei amazon.de hat dieses gute Stück zu Tage gefördert. Schön und gut, aber diese Seite irritiert mich; da wird von nicht weniger als drei Trade Paperbacks gesprochen, und von einer zweiten Mini-Serie, die ich sonst aber nirgends finden konnte (genausowenig wie die beiden anderen Trades). Kann mich da jemand aufklären? Bzw. kennt den Comic überhaupt jemand und möchte mir davon abraten oder ihn mir dringlichst empfehlen?
     
  2. Darth_Doc

    Darth_Doc Abgesandter

    Hi!

    Also ich werde den Film bestimmt im Kino gehen. Da die Idee der Geschichte einfach genial ist. Ich hab von dem Film schon vor ungefähr 1/4 Jahr was im INET gelesen.
    Ich verlass mich gar nicht mehr auf Kionkritiker bzw solche die glauben welche zu sein. Ich überzeuge mich schon selbst, ob ein film zum kotzen ist oder nicht.
    Bei 28 Tage später (habe nur schlechte Kritiken gehört) war es so. So gut wie der Film hat mir schon lange keiner mehr gefallen.
     
  3. Nightwolf

    Nightwolf See in the darkest of Dark

    Schau mir den Film auch unbedingt an, alleine schon wegen Sean Connery ;)
     
  4. md1138

    md1138 Gast

    Ich werd mir den film auch auf jeden fall ansehe. Hab im kino vor ner weile den trailer gesehen und war sehr begeistert. Sieht nach einem echt fantasievollen film aus und die idee dahinter gefällt mir auch. Gute Bilder werden es auf jeden fall. Story wird man dann sehen.
     
  5. LITTLE EWOK

    LITTLE EWOK LE CHEF

    Die Werbekampagne für diesen Film muss ziemlich schlecht gelaufen sein. Man weiss zwar das es existiert aber niemand weiss genau um was es geht.
    Soweit ich weiss ist das eine Art X-Men während der Industriellen Zeit. Bin ich da in etwa richtig:confused:
     
  6. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2003
  7. Darth_Doc

    Darth_Doc Abgesandter

    Hi!

    Wie gesagt, ich glaube schon, dass der Film gut ist. Nur weil er den Amis nicht gefallen hat (war bei HOOK auch so, bekenne mich, dass mir der Film gefallen hat) heißt das noch lange nicht, dass er schlecht ist. Denen gefällt schließlich Pearl Harbour???????????
     
  8. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    "grabschaufel" So, der alte Thread ist wieder oben.

    Gestern habe ich den Film gesehen und ich kann nur sagen :D.

    Er ist wahnsinn, er ist komisch und Actionreich. Ich werde diesen Film allen weiterempfehlen. Er hat tolle special-effects und gute überraschungen bereit. Die Fahrzeuge sind auch nicht ohne und die Charaktere gut gespielt.
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium


    also: bis jetzt gibt es erst das erste TPB vom amerikanischen Verlag aber das zweite kommt gegen Januar in die Läden... jedes TPB umfaßt einen Story-Zyklus und die Bände sind somit schönerweiße in sich abgeschlossen :)

    Das ganze Comic ist sehr genial gemacht. Die Zeichnungen sind verdammt detailreich und stimmungsvoll... eine Ansammlung von Schatten und dem Pöbel der Städte, durch die sich die Charaktere schlagen müssen...
    die Chataktere sind genial ausgearbeitet und haben dermaßen viel Tiefe, daß man sie nach den ersten paar Seiten schon liebgewonnen hat (wenn es bei nem Haufen Freaks und Mörder geht *eg*)...

    Zu den Hauptfiguren gehören:
    Allen Quartermain, ein runtergekommener und opium-abhängiger Abenteurer (die Sucht wurde leider im Film weggelassen aber ist sehr wichtig für den Charakter und die Story)
    Captain Nemo, rachsüchtiger Rebell und Kapitän der Nautilus
    Hawley Griffin, ein unsichtbarer Massenmörder und Vergewaltiger (wurde im Film umbenannt und stark verharmlost)
    Dr. Henry Jekyll/Mr. Edward Hyde, ein psychisch labieler Gentlemen, der bei jeder kleinen Aufregung zum alles mordenden Berserker wird
    Mina Murray (frühere Harker), Squad Leader des Teams und früherer Snack von Count Drakul :D

    dazu noch ihr Mittelsmann Champion Bond, der Mittelsmann Dupin (ein Detektiv, den Poe erfand) und ihr Auftraggeber "M"
    ...

    alles in allem ist die ganze Story dermaßen genial, daß man es einfach gelesen haben muß :)

    die Charaktere Sawyer und Grey könnten noch in folgenden Ausgaben vorkommen aber bis jetzt gehören sie in den Comics nicht zur League :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2003
  10. dunkler Lord

    dunkler Lord loyaler Abgesandter

    Ich war im Kino, und der Film war einfach grausig. Selten sowas schlechtes gesehen. Ich kenn die Comics nicht, aber die Idee an sich ist nicht schlecht. Nur hat man nichts rausgeholt. Die charaktere sind eindimensional, leblos. Die Story ist so was von langweilig... hab ich das eigentlich richtig gesehen, dass das Phantom 1899 einen Angriff von deutschen Soldaten auf England mit Wehrmachtsuniformen inszeniert hat?

    Der zweitschlechteste Film, den ich dieses Jahr gesehen hab!
     
  11. Falynn

    Falynn Krümels Mama Premium

    Ich hab den Film vergangenen Mittwoch in der Sneak-Preview gesehen und war auch positiv überrascht. Vorher hatte ich nicht vorgehabt, mir "Die Liga" anzuschauen, aber es hat sich im Endeffekt gelohnt.
    Mir hat es Spaß gemacht, Figuren wiederzutreffen, die ich sonst aus Büchern kenne. Manche Filmkritiker haben sich beschwert, dass z.B. Sawyer oder Gray nix mehr mit den Romanvorbildern zu tun haben. Aber ich find das zweitrangig. In dem Film wird sehr amüsant gezeigt, welche Schlagkraft diese "alten Helden" haben.
    Am meisten beeindruckt hat mich Captain Nemo. Von dieser Figur kannte ich vorher kaum etwas, aber im Film kommt er sehr gut rüber.
     
  12. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    den Film hab ich noch net gesehen... aber mal sehen *g*
     
  13. Darth Gore

    Darth Gore Dachdecker auf dem Todesstern

    Ich finde den Film richtig miserabel...konnte kaum das Ende erwarten...und da ich den Film so schlecht fand, will ich auch gar nix mehr dazu sagen
     
  14. Combine

    Combine Der Editorspezialist

    ich hab den Film gestern im Kino gesehen- naja :rolleyes:

    der Film hat gut angefangen wurde dann aber du unübersichtlich, ich wusste teils gar nicht mehr wer wer ist, und wer was kann :rolleyes:


    naja ich hatte mir VIEl mehr versprochen!nur ein mittelmäßiger Film!
     
  15. Remus

    Remus Gast

    Ziemlich mittelmäßig, muss ich sagen. Hätte man mehr draus machen können.
     
  16. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Der Film war eine astreine Enttäuschung.
    Viel Spektakel und nichts dahinter.
    Aber vielleicht liegt es ja daran, dass ich schon mit den Comics nichts anfangen konnte...
     
  17. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    also ich finde den Film auch schlecht.... vielleciht ist er zu wirr. aber richtig Spannung kommt einfach nicht auf, da jann auch ein herr Connery nichts mehr zerreißen. Man hätte auf alle Fälle mehr draus machen können. die Ieden waren ja gut, nur die umsetztung.
    und die specialeffects waren teilweise acuh richtig schlecht (z.B. das Haus in Africa, ganz am Anfang)

    naja... für nen DVD-Kauf wirds bei mir nicht reichen!
     
  18. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Der Film ist einfach schlecht.
    Jean Connery ist ein riesen Schauspieler aber auch er konnte nichts dran ändern.
    Die Special Effekte waren auch ziemlich dürftig.
    Die Story konnte mich auch nicht so richtig mitreissen.
     
  19. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Also ich weiss nicht was ich von dem Film halten soll. Auf jeden Fall werde ich ihn mir nicht im Kino anschauen. Alleine die Story ist ziemlich verkorkst. Wenn die Effekte in der fertigen Fassung auch so schlecht sind wie in den Sendungen die sie im TV gebracht haben frage ich mich wo sie das Geld investiert haben. Sean Connery kann nicht so viel gekostet haben.

    Was die letzten Jahre an Umsetzungen ins Kino kam war von anfang bis ende schlecht.

    cu, Spaceball
     
  20. Ich oute mich hier mal, indem ich sage, das der Film mir gefallen hat.
    Aber:
    Haben wir denn auch alle den gleichen Film gesehen???
    Ich fand den garnicht so wirr und/oder verkorkst. Er war sogar recht überschaubar.
    Das Manko was ich allerdings anmerken muss, war die Vorhersehbarkeit.
    Wem bitteschön war denn zu Beginn nicht schon längst klar, dass M nicht der spätere Chef von Bond sondern Prof. Moriati ist???
    Oder dass Skinner kein verräter ist???
    Ich habe die oder den Comic(s) nicht gelesen und fand die Story recht überschau- aber leider auch viel zu vorhersehbar!
     

Diese Seite empfehlen