Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

SWTOR The Old Republic

Dieses Thema im Forum "Spiele (Legends, bis 2014)" wurde erstellt von Executor, 21. Oktober 2008.

  1. Executor

    Executor Senatsbesucher

    Es ist nun 2 uhr pacific time vorbei und es wurde enthüllt:

    Es ist definitiv ein MMO.

    Link:
    Star Wars: The Old Republic revealed - News at GameSpot

    The Old Republic takes place 300 years after the events of the original Knights of the Old Republic games, or about 3,600 years before the events of the films. While story elements from the first two games will "definitely play a role,"
    Like other MMOs, The Old Republic will have two factions--the Galactic Republic and the Sith Empire.

    Coruscant, Tython, and Korriban, the Sith homeworld. Other planets mentioned in the announcement include Alderran, Utapau, Agamar, Dathomir, and Manaan, though their role in the game is unclear.

    Website: http://swtor.com/
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2010
  2. #hacc

    #hacc Extinct

    Abgesehen davon, dass ich sowieso keine MMO mag, finde ich doch die Grafik erschrekend. :eek: Das erinnert mich ziemlich an die Clone Wars Projekte von Herrn Lucas. Ich hoffe, die wollen jetzt diesen Pseudo-Manga-Anime-Comic-Stil nicht generell einführen.

    EDIT: Man beachte die Größe der Lichtschertgriffe...
     
  3. Detch

    Detch Gast

    Was alle wussten, wurde nun enthüllt^^
    Aber zumindest gibt es endlich auch mal ein paar handfestere Informtaionen außer dass es ein MMO wird.
    Während ich der Idee eines MMO im KotOR Universum nicht abgeneigt bin, so bin ich noch nicht von dem überzeugt, was die hier gezeigt haben. Mal schauen, wie sich das entwickelt.
    Der Grafik-Stil sagt mir auch noch nicht zu und die Grafik an sich finde ich (in ihrem momentanen Zustand) hässlich. Selbst für Onlinerollenspiele. Aber da das Spiel bestimmt noch einige Jährchen entfernt ist, wird sich da bestimmt noch eine Menge zum Guten wenden.

    Ein Satz mit X, das war wohl nix.
     
  4. Oberon

    Oberon loyaler Abgesandter

    An alle, die die Grafik kritisieren... euch ist aber schon klar, dass das Spiel nicht demnächst erscheint, sondern eher in zwei Jahren? Da es ein MMO ist wahrscheinlich noch länger als 2 Jahre. Da kann und wird sich noch so viel ändern.
     
  5. HaydenChristens

    HaydenChristens Mein Mann ist Hugh Jackman *hihi*

    Au weia, wegen Grafik :(
    Noch ein Jahr dauert und vielleicht machen weiter verbessern als veröffnetlichen Bilder zu sehen...kaum warten, hin und her reissen. :(
     
  6. Darth Saber

    Darth Saber Der Tabasco unter den Sith

    Tja, nachdem es also KEIN KotOR III geben wird, ist dieses Thema für mich beendet...
     
  7. S. Taransis

    S. Taransis Durchgeknalltes Irgendwas

    also ich finds bisher sehr interessant!
    die grafik, naja finds nich so schlimm, und wenn man bedenkt das es wohl noch mindestens 1 jahr dauern wird bis das spiel kommt, wird sich da ja mitsicherheit was tun!
    aber mal andersherum, welches online rpg sieht grafisch gut aus?
    alle haben da so ne abgespeckte grafik!

    und zum spiel, ich freu mich aufjedenfall drauf! ma gucken was sich die entwickler sich da ham einfallen lassen^^

    ich hoffe nur die lichtschwert-griffe werden nocjh etwas kleiner gemacht^^ da hat man ja mehr griff wie klinge :D
     
  8. Draejin

    Draejin Dienstbote

    aahh das ist so geil, die arbeiten daran werde ich mehr als gespannt verfolgen :)
     
  9. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Da die Neuigkeit doch recht bedeutend ist, habe ich mal einen extra Thread daraus gemacht.

    Interessantes Konzept, KOTOR hat ein gutes Szenario geboten und diese Ära ist für ein Onlinespiel auch noch unverbrauchter, als eine Handlung zu Zeiten der Filme. Da können die Macher viele interessante Stories, Figuren usw. einbauen.

    Finde ich auf jeden Fall sehr interessant. Wie es mit den monatlichen Gebühren aussieht, wird laut offizieller Website noch bekanntgegeben. Ich hoffe mal, LucasArts nimmt sich "Guild Wars" zum Vorbild, und finanziert das Projekt ausschließlich über den Verkauf der Software samt Add-ons.

    Hier noch die Features von TOR:

    Quelle: starwars-union.de

    Weitere Infos: StarWars-Union.de - Die neuesten Nachrichten
     
  10. S. Taransis

    S. Taransis Durchgeknalltes Irgendwas

    also dieses zitat ist super interessant wie ich finde, vorallem das nicht jeder dem gleichen handlungstrang folgt, sondern dieser wirklich klassifiziert wird, ebenso mit den items, aber das is ja nix neues^^

    also ich freu mich schon richtig drauf und bin wirklich am überlegen dafür mtl kohlen zu zahlen wenns nich allzu teuer is^^, aber lieber wärs mir ja ala guild wars :)
     
  11. Put Put

    Put Put weiser Botschafter


    Das wäre wirklich interessant, denn dann ist es schon gekauft wohngegen Monatliche Gebühren zu 100% dafür sorgen das ich es nicht kaufe.
    Nur ist die Frage wie verdient man mehr.
    Ein paar 1000 (oder mehr) Wie mich nicht als Käufer haben, dafür aber Monatliche einnahmen, oder aber keine Gebühren und dafür ziemlich sicher mehr Kunden.
    Ich würd ja sagen bei der Konkurrenz ist das Guild Wars Beispiel am sichersten. WoW, Warhammer und HDR muss man ersma ausbooten, zumindest muss es dafür günstiger sein!
     
  12. Sparkiller

    Sparkiller Haariges Untier Mitarbeiter

    Guild Wars kann man nicht mit anderen MMOs wie Warhammer Online oder WoW vergleichen. Bei GW trifft man nur in den Städten auf die anderen Spieler und bereist den Rest des Spiels entweder alleine oder in einer kleinen Gruppe. Weil man mit dieser Technik (sehr viel!) weniger Server-Leistung benötigt, kann sich ein kostenloses Spiel so noch rechnen.

    Bei den anderen Varianten kann man aber in der gesamten Welt auf die anderen Spieler dieses Servers (dessen aktive Bevölkerung, je nach Spiel, meist um ein paar Tausend rum liegt) treffen. Dies vervielfacht aber die benötigte Hardware und ändert zudem das grundsätzliche Spielprinzip, welches u.a. auch weitere Support-Angestellte nötig macht. Daher auch die monatlichen Kosten, welche tatsächlich nicht nur in den vierten Porsche, sondern vor allem auch in Entwicklung, Support und Wartung gesteckt werden.

    Spiele wie Guild Wars sind daher technisch auch eher mit Counterstrike und Co. verwandt, als beispielsweise mit Warhammer Online.

    Persönlich würde ich daher lieber die Variante mit einer monatlichen Gebühr bei "Old Republic" vorziehen, weil ich eine von echten Spielern bevölkerte Spielwelt doch irgendwo interessanter finde. Klar, umsonst ist immer besser. Aber finanziell nicht machbar. Und auf eingeblendete Becks-Werbung auf Coruscant habe ich keine Lust.
     
  13. Put Put

    Put Put weiser Botschafter

    Stimmt so eigentlich nicht.
    Hab gerade letztens ein Interview gesehen, wo ein mitarbeiter von NCSoft gesagt hat, das dies nicht günstiger ist. Es hat nichts damit zu tun, dass Guild Wars keine Gebühren hat. Ein Gerücht das sich breit gemacht hat, nur weil GW sich so unterscheidet. Die Entscheideing das so aufzuteilen wie es nun ist, war von vornerein der Plan. Eigentlich benötigen sie sogar mehr Server Leistung bzw Server.
    Guild Wars 2 wird sogar eine gänzlich offene WElt wie WoW und co haben und trotzdem keine Gebühren haben.
    Auch hat Guild Wars einen Support.
    Der grund für diese Art von Welt, ist, dass nur so eine Dynamische Story erzählt werden kann, in der sich die Welt verändert.
    Das ist bei WoW nicht möglich, bei GW passiert das!
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2008
  14. Adrious Kaa'He

    Adrious Kaa'He Padawan

    Das Spiel hört sich richtig klasse an und Ich bin richtig dran interessiert,
    nur wenn es monatlich was kostet hole Ich mir es nicht, das ist kein Spiel der Welt wert
     
  15. Mace@Windu

    Mace@Windu endlich mal wieder hier.

    Ich hatte bis zuletzt daran gezweifelt, ob ein MMORPG das richtige ist.
    Und jetzt kann ich sagen, dass das wirklich verlockend klingt, vor allem das, was MK noch geschrieben hat.
    Ich freu mich drauf ^_^
    Es sei denn, die erheben monatliche Gebühren...

    M@W
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Natürlich werde ich das ganze Projekt verfolgen, um die neuesten Spezies, Planeten, Charaktere, Ereignisse und dergleichen rauszupicken und eventuell auf kommende Bücher und Comics vorbereitet zu sein, spielen werde ich das aber nicht... ich mag keine Online Games und habe das auch nicht für SWG geändert; dann wird das bei TOR auch net passieren ^^
     
  17. Nahdar Vebb

    Nahdar Vebb Zivilist

    Wird auf jedenfall ein klasse Spiel,w as ab sofort verfolgt wird!
    Ach ja für alle KoToR und The Old Republic Fans. Es wurde schon eine eigene großen Fanforumseite eingerichtet, die erste in Deutschland;)

    ToR-FORUMSEITENAUSSCHNITT

    mfg N.V;)
     
  18. Tessek

    Tessek Gast

    LOL. Verdammt, alle meine Plaene sind vernichtet... *g

    Und Releasedatum wuerd ich so 2011/2012 sehen, die brauchen ja meist laenger als der erste angekuendigte Termin....

    Star Wars: The Old Republic - PC-WELT
    erinnert mich bereits an einen Mischung aus Zylone und Stormtrooper... *g
     
  19. Stih Lord ben

    Stih Lord ben Senatsbesucher

    moin
    das hört sich jut an aber bitte dieses mal mit mehr Planeten die man besuchen kann.
    und warum wird es denn 300 Jahre nach dem zweiten teil an gesiedelt da lebt doch keiner mehr von den außer vll goto und hk47.
    und was mir noch gefiel ist das man seine Mitstreiter töten kann also wer nicht pariert wird umgelegt :D
     
  20. Bueti Wan Kenobi

    Bueti Wan Kenobi Master of the Universe

    Yeah! Ich bin der erste User! :D
     

Diese Seite empfehlen