Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

The Outer Rim

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Windu is Alive, 13. Juni 2005.

  1. Windu is Alive

    Windu is Alive SW-Fanatiker und Jedi der sehr traurig ist daß Mac

    Ich würde gerne mal wissen was genau mit dem Outer Rim gemeint ist . Ich würde jetzt mal vermuten da es sehr nahe am Englischen Outer Ring liegt kommt es dem sehr nahe . Und wenn meine Aussage stimmt welche Planeten gehören alle dazu :confused:
     
  2. flavaflav

    flavaflav :::::::::: fläiwa fläiv ::::::::::: Mod in Rente

    Das gehört wohl eher ins Allgemeine Forum. Ich verschieb den Thread mal dahin. ;)
     
  3. Der Machterhabene

    Der Machterhabene Freund von Hulabaloo, verrückter spaßvogel und eno

    Der Outer Rim sind die Planeten die am entferntesten vom Galaktischen Kern Weg sind.
     
  4. Windu is Alive

    Windu is Alive SW-Fanatiker und Jedi der sehr traurig ist daß Mac

    Akso also die Planeten Tatooine , Kamino , Geonosis , Rishi usw.
    Aber mit der Verbindung ins Englische hat es auch ein wenig oder?
     
  5. Darth-Piccolo

    Darth-Piccolo I am back!!!

    Naja, Outer Rim kannst du quasi mit äusserer Rand übersetzen.
     
  6. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Der Outer Rim, also der äußere Rand sind die Regionen/Systeme am Rand der Scheibe, die den Hauptkörper der Galaxis formen, also auch die Spiral-Arme und den Raum zwischen Spiralarmen und galaktischer Scheibe.

    Die SW-Galaxis besteht praktisch aus:

    Tiefkern (Zentrum und umgebenden Systeme)
    Kern (Schale um Tiefkern)
    Innerem Rand (Übergang in die Scheibe)
    Mittlerer Rand (Scheibe wird dünner)
    Äußerer Rand (Übergang von Scheibe in Halo, Spiral-Arme)
    Halo (= Unbekannte Regionen)

    Systeme i, Äußeren Rand sind in der Regel dünn-besiedelt, technologisch rückständig, wirtschaftlich schwach und obskur, also wenig bekannt und wenig besucht (von Händlern usw.). Allerdings gibt es im Outer Rim viele unbesiedelte Systeme die reich an Rohstoffen sind. Allein die Minengilde beansprucht Milliarden von Welten in diesen Regionen.
     
  7. gigfreak

    gigfreak Religion: Jedi

    Outer Rim

    dies ist eine karte wo sämtliche (bis jetzt) bekannte planeten und deren gebietszugehörigkeit aufgezeichnet sind.
    wenn du da mal reinguckst, wirst du südlich das outer rim finden.
    somit hat sich die frage, glaube ich, erledigt! :braue
     
  8. Windu is Alive

    Windu is Alive SW-Fanatiker und Jedi der sehr traurig ist daß Mac

    Thx an Gigfreak . Hast mir weitergeholfen
     
  9. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Wobei der Artikel nicht ganz korrekt ist.

    So hat die GFFA eine Durchmesser von 120.000 Lichtjahren und es sind 51 Millionen bewohnte Systeme (1 Million Hauptwelten und 50 Millionen Kolonien, Lokale Regierungen, Protektorate usw.). Dazu kommen noch die ganzen unverzeichneten Siedlungen, die in TESB erwähnt werden.
     
  10. gigfreak

    gigfreak Religion: Jedi

    erbsenzähler!! :D

    aber man hat ein UNGEFÄHRE vorstellung davon, wie die GFFA aussieht.
    ein bisher bessere karte, habe ich bis jetzt nicht gefunden!
     
  11. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    komischerweise befinden sich ja die wichtigsten Schauplätze der beiden Trilogien alle im Outer Rim... :rolleyes:

    Tatooine, Naboo, Kamino, Geonosis, Mustafar, Utapau, Hoth, Bespin, Dagobah, Endor...

    Das "wahre" Zentrum der GFFA ist gar nicht Coruscant, sondern ein schmales Band am äußersten Rand der Galaxis. :D
     
  12. Windu is Alive

    Windu is Alive SW-Fanatiker und Jedi der sehr traurig ist daß Mac

    Jo außer die paar nebenplaneten befinden sich im Kern oder außenrum , Wie zb. Couruscant , Kashyyyk oder Alderaan .
     
  13. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Zumindest in der Zeit der Rebellion liegt es wohl daran, dass sie in diesem Gebiet aktiver sein kann. Der Kern und die wichtigsten Welten des Imperiums sind besser bewacht und ausgerüstet, als dass da diese kleine Gruppe ihre Hauptbasen verstecken könnte. Weiter draußen ist der Zugriff des Imperiums eben doch nocht etwas geringer. Ähnlich wird es wohl auch bei der AR mit den Seperatisten gewesen sein. Wo kann man sich besser verstecken, als da wo der Feind kaum Kontrolle hat? Der Film zeigt ja dann auch nur die Brennpunkte, wo eben diese Feindseiten aufeinander treffen und wenn sich eine Partei auf das Randgebiet stützt, muss eben die andere dahin kommen.
     
  14. Iella

    Iella nicht niedlich, aber trotzdem dekorativ Premium

    Naboo ist doch nicht im Outher Rim? Laut der Karte liegt das immer noch im Mid rim, zwar auch schon ziemlich an der Grenze, aber immer noch drin.
     
  15. Windu is Alive

    Windu is Alive SW-Fanatiker und Jedi der sehr traurig ist daß Mac

    Erm da hat Iella recht Naboo liegt noch im Mid Rim am Rande , oöstlich von Umgul und Malastar . Also immernoch im Mid-Ring
     
  16. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Nein, Naboo liegt schon im Outer Rim.

    Entweder ist die Karte falsch gezeichnet oder Naboo liegt "ober- oder unterhalb" der Ebene, die noch zum Mid-Rim zählt.
     
  17. Mich würd mal interresieren, aus welchem Spiel die Bilder in der Karte sind. Wenn es jemand weiß, bitte posten!
     
  18. Mast3r Ken0bi

    Mast3r Ken0bi Herr Einspaziert

    Und mich würde interessieren, wieso die GFFA sone Scheibe ist. Es gibt doch auch Planeten, die über oder unter dieser Ebene liegen. Gehören die dann nicht dazu??
     
  19. Windu is Alive

    Windu is Alive SW-Fanatiker und Jedi der sehr traurig ist daß Mac

    ICh tippe auf Star Wars Galaxies oder ? Aber der Standort von Geonosis ist falsch und der von Kamino auch . Kamino liegt südlich von Rishi . Wird auch im Film gesagt
     
  20. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    @FTeik
    Was hast du eigentlich gegen diese offizielle Karte? :D

    Ich zitiere mal aus dem "Secrets of Naboo" Sourcebook:
     

Diese Seite empfehlen