Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

The Revenant

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von David Somerset, 22. Juli 2015.

  1. David Somerset

    David Somerset On Grand Tour

    Alejandro Iñárritu verfilmt das gleichnamige Buch des Autors Michael Punke, welches die wahre Geschichte des Trappers Hugh Glass (gespielt von Leonardo Di Caprio) erzählt. Dieser wird im Jahr 1822 nach einem Bärenangriff in der Wildnis von seinen Kumpanen (u.a. Tom Hardy) zurückgelassen, in dem Glauben, dass er seinen Verletzungen erliegen wird.



    Kinostart: 21.01.2016
     
    Luther Voss, Conquistador und Lord Garan gefällt das.
  2. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Western-Genre + Inarritu + DiCaprio + Lubezki (Kameramann) = Meisterwerk

    Der Trailer bestätigt das. Hab hohe Erwartungen!
     
  3. Aurelian

    Aurelian Gestrandet Premium

  4. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Komme gerade aus dem Kino. Was für ein unfassbar starker, bildgewaltiger Mix aus Rachethriller und Abenteuerdrama. Wenn es diesmal nicht mit dem Oscar klappt, dann muss Leonardo DiCaprio vermutlich lebendig vor der Kamera verbrannt werden, damit das noch was wird. Verdammt starke Leistung von ihm! Der "heimliche" Star des Films ist aber Kameramann Lubezki, der wieder mal mit einer mehr als beeindruckenden Kameraarbeit den Zuschauer an die Leinwand fesselt. Ohne künstliches Licht und mit einem Minimum an unterschiedlichen Optiken kreiert er einen Look, der "The Revenant" zu einem besonderen Kinoerlebnis machen.

    Also: Mindestens Oscars für Beste Kamera und Bester Hauptdarsteller bitte.

    10 / 10
     
    MrDeifel und Ulic Katarn gefällt das.
  5. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Von mir bekommt der Film eine 08/10. Der Film ist gut, keine Frage. Leonardo Di Caprio spielte großartig und die Landschaftsaufnahmen waren überwältigend. Dennoch war der Film irgendwie anders als erwartet. Ich hatte ausgehend von dem genial gemachten Trailer irgendwie damit gerechnet dass der Film Action geladener ist. Die wenigen Actionszenen waren zwar sehr intensiv und wirklich gut umgesetzt, allerdings war der Film insgesamt am Ende doch eher ruhig* und hatte stellenweise auch ein paar etwas langatmige Abschnitte. Zudem gab es dann noch ein paar etwas irritierende esoterisch angehauchte Szenen, bei denen mir irgendwie ein klarer Bezug zur Story oder eine Deutung fehlte.
    Dennoch unterm Strich ein sehr sehenswerter Film.

    *Ich glaube in so gut wie keinem anderen Film sieht man dem Protagonisten so oft beim schlafen zu wie bei diesem. ;)
     
    Ian Starrider und Lord Garan gefällt das.
  6. Ian Starrider

    Ian Starrider A true Lord of the Sith Premium

    @Sol
    Genauso habe ich den Film auch empfunden. :-D
    Ich finde dass der Film auch keine 2 1/2 Stunden Laufzeit gebraucht
    hätte um seine Geschichte zu erzählen. Wenn man den Film um sagen wir mal 30 Minuten
    gekürzt hätte und sich dabei auf das Essentielle beschränkt hätte wäre es ein perfekter Film geworden.
    Zumindest in meinen Augen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2016
    Lord Garan gefällt das.
  7. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    War von Anfang bis Ende gepackt, und ich finde der Film braucht absolut nicht mehr Actionszenen. Aber ist natürlich Geschmackssache. Bin Fan von solchen atmosphärischen Filmen. Von der dramaturgischen Inszenierung her hat mich "The Revenant" auch stark an die Nick Cave-Western (vor allem an den großartigen "The Proposition") erinnert.

    Also für mich war das schon ziemlich klar. So verarbeitet er den Tod seiner indianischen Frau
    und den seines Sohns
    . Das ganze ist so "esoterisch" inszeniert, weil am Schamanismus orientiert - diese Kultur hat ihn ja lange Zeit begleitet und die verbindet ihn auch mit seiner Familie.
     
  8. general-michi

    general-michi Botschafter

    Ich bin etwas anderer Meinung! Die Zeit verging wie im Flug, habe nichts auszusetzen. Aber die Zeit brauchte es auch um das Thema Zeit überhaupt erst wahrnehmbar machen zu können für den Zuschauer. 10/10! Oscar für DiCaprio? Unsicher! Nominierung aber definitiv Pflicht! Damit spielte für mich Tom Hardy in den beiden besten Filmen 2015 mit. Gleeson um Lichtjahre besser als in TFA!
     
  9. David Somerset

    David Somerset On Grand Tour

    Golden Globes für den besten Film (Drama), beste Regie und besten Haubtdarsteller (Drama). Na, wirds was Leo?
     
    S-3PO und Seth Caomhin gefällt das.
  10. micah

    micah EU-Fossil

    Ich habe gerade den Eindruck, das ist der preisgekrönte Film, den keiner zeigen will... Keins der für mich gut erreichbaren Kinos hat ihn im Programm. Ist der mit so wenigen Kopien gestartet oder so schlecht nachgefragt? Ich kann nur hoffen, dass sich das nach der heutigen Preisschwemme noch ändert, ansonsten muss ich schon früh im Jahr den ersten Film ungesehen von meiner Liste streichen. :(

    Micah

    Edit: Puh, hab doch noch eins gefunden, das ihn ab Donnerstag zeigt. :) Bleibt aber dabei, dass die Verbreitung ziemlich dünne ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2016
  11. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Ich hatte echt Glück. Ich war in einer Vorpremiere. Ursprünglich war ein kleiner Kinosaal dafür vorgesehen. Unsere Plätze wären ziemlich abseits gewesen und meine Kumpels und ich, wir waren zu viert, hätten nicht mal nebeneinander sitzen können. Aufgrund der großen Nachfrage haben sie in letzter Minute aber dann doch einen größeren Saal gebucht. Das Ende vom Lied war: Wir konnten doch nebeneinander sitzen und hatten plötzlich super Plätze. :)
     
  12. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Hmm das wundert mich jetzt tatsächlich, da ja Leonardo DiCaprio eigentlich immer ein Zugpferd ist. Und Inarritu ist inzwischen ja auch ein Begriff, der Film ist vom Genre her ja auch massentauglicher als "Birdman". Hier in Köln und Umgebung ist er jedenfalls in üppiger Anzahl gestartet.
     
  13. Aurelian

    Aurelian Gestrandet Premium

    Trotzdem, die Aufmachung des Films im Trailer, die "hohe" Altersbeschränkung und die Tatsache, dass Birdman dem Fan von Filmen wie Django Unchained weder unbedingt geläufig sein, noch gefallen muss, geben gewisse Grenzen des Erfolges vor. Ohne DiCaprio wäre es sicherlich noch deutlich schwieriger geworden, aber in Bezug auf die Besucherzahlen und Einspielergebnisse sollte man seine Erwartungen nicht zu hoch schrauben. Dafür ist er dann vllt. doch wieder zu speziell.
     
    Ben gefällt das.
  14. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo

    Granatenstreifen!

    Zum ersten Mal seit Jahren hatte ich deutlich das Gefühl, mir ein Kunstwerk anzuschauen. Der Film schockt, erstaunt und reißt mit.

    Wenn's dieses Mal nix mit dem Oscar für Leo wird, fress ich nen Besen. ;)

    9,5/10 Rausgestreckten Zungen ;)
     
  15. MrDeifel

    MrDeifel "There's nothing to fear, but fear itself!"

    Also ich war gestern - an einem Mittwoch im Kino und das Kino war voll bis auf den letzten Platz. War zwar nur ein kleines Kino hier in Stuttgart vor Ort, dass die Filme in OV ausstrahlt - aber trotzdem überraschend!

    Ich habe lange überlegt, wie ich den Film beschreiben soll, aber das treffendste Adjektiv ist: atmosphärisch. Der Film lebt einfach unglaublich von der erzeugten Stimmung und Atmosphäre, deshalb muss ich S3-PO Recht geben: Der eigentliche Star des Films ist der Kameramann. Wirklich tolle Kameraführung! Ja, ich gebe zu, der Film hatte zwischendrin seine Längen. Trotzdem war es in sich doch stimmig und es kommt einem auch nicht wie 2,5h vor.

    10/10 Bisonlebern

    Fragen die sich mir gestellt haben:

    1. Die Sprache der Pawnee und der Arkikaree sollen sehr ähnlich sein. Wenn Glass Pawnee beherrscht, warum kann er den Arikaree nicht mitteilen, dass er ihnen nichts böses will, als diese ihn angreifen?

    2. Beim finalen Kampf sticht Fitzgerald Glass das Messer durch die Hand. Dieser zieht es raus und kann trotzdem mit der durchstochenen Hand nach der Hose von Fitzgerald greifen? Wie soll das gehen?
     
  16. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Der Film wurde heute für 12 Oscars nominiert
     
    S-3PO gefällt das.
  17. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Und womit? Mit Recht! :thup:
     
  18. Steven Crant

    Steven Crant Thronerbe von Cirrus & Jedi-Ritter Premium

    Ich werde mir den Film die Tage mal geben. Ein Kumpel sagte, wenn Leo dafür keinen Oscar bekommt, wird er nie einen kriegen. Und auch eure Kritiken haben mich ja jetzt schon ziemlich heiß auf den Streifen gemacht..
     
  19. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter


    Meh.... ich werde irgendwie nicht so wirklich warm mit dem Film. Schauspielerisch und Filmische natürlich top alles, aber dadurch was für ein Film es halt nun mal ist fehlt die Freude beim Schauen.
     
  20. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium


    Kann ich nicht beurteilen.Ich kenne den Film nicht.
    ich tue mich im Allgemeinen schwer mit Filmen in denen Leo mitspielt.
    Vieleicht sehe ich ihn mir mal auf BR an.
     
    count flo gefällt das.

Diese Seite empfehlen