Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Thorne Alistair

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Rob Garion, 2. April 2008.

  1. Rob Garion

    Rob Garion Semper Fidelis

    Persönliche Angaben:

    Name: Alistair

    Vorname: Thorne

    Alter: 36

    Größe: 2,06m

    Heimatplanet: Yavin

    Rasse: Mensch

    Angaben zum Lebenslauf uns zur Karriere:

    Thorne Alistair wurde auf Yavin als Kind eines Professors und einer Ärztin geboren. Als er die Schule abgeschlossen hatte meldete er sich freiwillig zu den Bodenstreitkräften und diente nach seiner Grundausbildung bei den Luftlandetruppen der Republik.

    Im alter von 20 Jahren bewarb Thorne sich bei den Sondereinsatzkräften und bestand die Aufnahmeprüfung. Er absolvierte eine Spezialausbildung für den Jagdkampf in extrem unwirtlichem Gelände und schloß diese mit 24 Jahren in einer Abschlussprüfung auf Dagobah ab.

    Im Alter von 27 Jahren wurde er als Mastersergeant von seinem vorgesetzten Offizier an die Offiziersschule empfohlen, wo er zunächst seine Offiziersausbildung abschloss und anschließend von den Spezialkräften der Republik auf die Heeresfliegerschule geschickt wurde und dort in der Nutzung von Atmosphärengleitern geschult wurde.

    Thorne wurde mit 33 Jahren zum Lieutenant befördert und stellte einige Monate später einen Antrag auf Wechsel der Uniform zum Sternjägerkommando, welcher von seinen Vorgesetzten, wenn auch wiederwillig, genehmigt wurde.

    Im Alter von 35 Jahren hatte Thorne die Ausbildung zum Jagdpiloten als Lehrgangbester absolviert und diente ein Jahr land in seiner ersten Staffel, der NightStrike Staffel als Pilot und Sicherheitsoffizier.

    Als die Aufstellung einer neuen Staffel durch das Oberkommando beschlossen wurde bewarb sich Thorne mit Hoffnung auf ein Fortkommen seiner Karriere.

    Persönlichkeit:

    Thorne trat sehr früh aus dem Schatten seiner Eltern und ging um diese zu provozieren zu den Streitkräften. Nachdem er Gefallen am Soldatenleben gefunden hatte ist Thorne mittlerweile ein Berufssoldat mit einer eindrucksvollen Dienstakte, die seine Zielstrebikeit, sein Durchhaltevermögen und seine hohe Intelligenz bezeugt.

    Er ist ausser Dienst ein sehr angenehmer Zeitgenosse mit dem man gut Zeit verbringen und Spaß haben kann.

    Im Dienst ist er ein Soldat für den vor allem der Auftrag zählt. Erst kommt für ihn der Auftrag, danach die Kameraden. Thorne ist ein sehr erfahrener Soldat, der mehr Dienstjahre hinter sich hat als viele seiner unmittelbaren Vorgesetzten, die aber selten auf seine Erfahrung zurückgreifen und ihn deswegen teilweise sogar geschnitten hatten. Thorne sieht über diese Verhalten generell als menschliche Schwäche hinweg, was er, aufgrund seines hohen Selbstbewustseins, ohne Probleme tun kann. Aufgrund seiner Art erscheint er oftmals arrogant, auch wenn es eigentlich nicht seine Art ist auf andere herabzublicken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2008

Diese Seite empfehlen