Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

TIE-FIGHTER: DEATH STAR DEFENSE - Hasbro Tie-Fighter Umbau - MAXX-Replicas

Dieses Thema im Forum "Die Werkstatt" wurde erstellt von homecine, 2. August 2012.

  1. homecine

    homecine Senatsbesucher

    Hasbro TIE-FIGHTER Umbau - MAXX-Replicas - Teil 2 - Update 12.08.2012

    Hallo Zusammen,

    in diesem Thread möchte ich euch an meinem aktuellen Star Wars Umbauprojekt teilhaben lassen, da ein TIE-Fighter Umbau ihmo hier noch
    nicht beschrieben wurde. Aufgabe war bzw. ist einen TLC Tie-Fighter neu aufzubauen/umzubauen um mehr den Look eines Studio-Scale Modells
    zu erhalten. Vorlage für dieses Projekt sind die Studio-Scale Tie-Fighter Modelle der Fa. Icon die sehr gut gemacht aber auch extrem teuer waren.
    An diesen Modellen hat mir auch die Base im Death-Star Look sehr gut gefallen die ich im Rahmen dieses Projektes in ähnlicher Form auch bauen werde.

    Hier mal ein Bild der "Vorlage" von der Fa. Icon:

    [​IMG]


    und hier nun die ersten Bilder (wenn auch schon etwas älter) des aktuellen TIE-Fighter Umbauprojektes:

    1. "Ausbau" der Fensterscheiben mittels Dremel:

    [​IMG]
    [​IMG]

    2. "Ausbau" der Antriebsabdeckung (wäre ja schade, den nicht zu sehen ;-) )
    [​IMG]
    [​IMG]

    3. Vorbereitung für den Einbau der Antriebs-LEDs
    [​IMG]
    [​IMG]

    4. Füllen aller sichtbaren Spalte:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    5. Entfernen der ursprünglichen Schraubverbindungen:
    [​IMG]
    [​IMG]

    Das war mal der erste Schwung mit den entsprechenden Kurzerklärungen - mehr demnächst....
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2012
  2. Lange genug hat es gedauert, bis wir wieder was von dir zusehen bekommen ;) und ich bin wirklich gespannt, wie das fertige Modell von Dir am Ende aussehen wird. Ich werde mit Freuden den Fortschritt hier mitverfolgen.

    Gruß Muldoon
     
  3. homecine

    homecine Senatsbesucher

    Danke Dir Robert :)

    Heute gehts weiter mit den Umbaubildern und Kurzerklärungen:

    Da die Flügel dieses Modelles ja immer leicht runter hängen, mußte hier erstmal eine neue
    Flügelhalterung geschaffen werden. Desweiteren habe ich die Ständerbefestigung eingeklebt wie
    auch die Antriebs-LEDs montiert.

    5. Einkleben eines Alurohrstückes für die spätere Befestigung der Flügel

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    6. Einkleben des Ständerbefestigung (Durchmesser 15mm)

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    7. Einbau der Antriebs LEDs

    [​IMG]

    mehr nach meinem Urlaub z.B. auch damit:

    [​IMG] :cool:
     
  4. Ewok Sniper

    Ewok Sniper Keine Amnestie für die Prequel-Trilogie.

    Sieht wirklich sehr schön aus, aber ist schon irgendwie frech, angesichts des offenbar stolzen Preises nicht auf solche hirnverbrandten Befestigungsmöglichkeiten wie diese offensichtlichen Schraubverbindungen und diese ganzen anderen Dinge, welche bei einem echten Modell niemals da wären, zu verzichten. Gerade bei den "Gussresten" (oder wie man das nennt) in den Fensterscheiben kommen bei mir nur noch Fragezeichen.
     
  5. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Sieht toll aus! Gibt's denn auch als Tie Interceptor?
     
  6. homecine

    homecine Senatsbesucher

  7. homecine

    homecine Senatsbesucher

    Da ich erst seit gestern Abend wieder aus dem Sommerurlaub zurück bin und erstmal wieder in den Alltag finden muß :verwirrt: heute nur ein Mini-Update mit dem Typenschild zum Modell:

    [​IMG]

    mehr demnächst....
     
  8. homecine

    homecine Senatsbesucher

    Heute nun wieder ein richtiges Bau-Update mit dem Thema "Flügel":

    Diese sind ja bei den Studio (Scale) Modellen aus 3-Schichten aufgebaut (X-Rahmen / Solar-Fläche aus Koolshade / X-Rahmen) was bei den
    Hasbro Modellen leider nicht so umgesetzt wurde. Wäre wahrscheinlich auch zu teuer geworden bzw. nicht notwendig, da es ja "nur" ein Spielzeug ist.
    Diesen Umstand wollte ich jedoch mit überschaubaren Aufwand (sehr wichtig bei diesem Projekt ;) ) ändern und haben in den letzten Tagen mal
    an einem der Flügel einen entsprechenden Umbau durchgeführt und bin recht zufrieden mit dem Ergebnis.

    Hier nochmal ein Bild eines Hasbro Standardmodells im Vergleich mit dem Studioscale Modell von ICON welches ich als Vorlage nehme:

    [​IMG]

    Umbauphase:
    [​IMG]

    [​IMG]

    3-teiliges Flügeldesign:
    [​IMG]

    vorher:
    [​IMG]

    nachher:
    [​IMG]

    links noch original / rechts nach dem Umbau
    [​IMG]

    mehr demnächst....
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2012
  9. homecine

    homecine Senatsbesucher

    Diesmal geht es nicht um den TIE-Fighter selber, sondern um die passende Base im Stil der ICONS TIE-Fighter Base.
    Da ich vor "langer" Zeit sowas schon mal machen wollte, hatte ich hierzu noch ein fertiges Death-Star Oberflächenelement
    und mußte dieses daher nicht mühsam selbst aufbauen.

    Das es mit einem Element nicht getan war mußte hier mittels "recasting" erstmal eine neue Silikonform hergestellt werden um
    dann aus RESIN (teuer aber gut) die neue Teile herzustellen. Anschließend wurde die MDF-Basisplatte mit schwarzer Hochglanzfolie bezogen
    und die grau lackierten Death-Star Element aufgeklebt. Ich habe den schwarzen Rand der Base absichtlich etwas breiter als wie bei
    der "Vorlage" gewählt, da dies meiner Meinung nach etwas edler wirkt. Ich denke aber das Ergebnis kommt der "ICONS-Base" recht nahe ;-)

    Abform Ausrüstung:
    [​IMG]

    Erstellen der Recast Form:
    [​IMG]

    Ausgießen mit Flüssigsilikon:
    [​IMG]

    [​IMG]

    Die fertige Form für die "Massenfertigung":
    [​IMG]

    Erste "Stellprobe" der neu aus RESIN gegossenen Module:

    [​IMG]

    Die Fertige Base mit den grau lackierten Modulen:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    mehr schon hoffentlich bald....
     
  10. Die ganzen "neuen" Bilder mach mich wirklich immer neugieriger auf das fertige Model :cool:. Ich denke das es deinen voran gegangen Projekten in nichts nachstehen wird !

    Gruß Muldoon
     
  11. homecine

    homecine Senatsbesucher

    Danke Robert :)

    Hier nun Bilder des fertigen Umbau - viel Spaß beim anschauen...

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  12. Ewok Sniper

    Ewok Sniper Keine Amnestie für die Prequel-Trilogie.

    Wahnsinn, sieht das gut aus. Das Einzige, womit ich mich ehrlich gesagt nicht anfreunden kann, sind die aufgeklebten Streifen an den Rändern der Solar-Flächen - sieht meines Erachtens zu sehr nach Kompromiss aus, der ein Problem behebt und dafür (an den Übergängen zu den Verstrebungen) ein neues schafft. Aber ansonsten, wow...
     
  13. Spaß hatte ich wirklich, ist wieder eine echt gute Arbeit geworden. Eine Bereicherung für jede Star Wars - Sammlung :thup:.
    Ich gebe dir dann mal meine Adresse, damit du weißt wohin du das ganze hinschicken musst :D.


    Gruß Muldoon
     
  14. homecine

    homecine Senatsbesucher

    Danke euch :):)

    Sehr guter Hinweis - Danke dafür :) Sollte ich nochmal so einen Hasbro Tie-Fighter umbauen, werde ich das berücksichtigen bzw. so gestalten, dass man keine Übergänge bzw. Lücken mehr sieht.

    Bei Bedarf kannst Du mir gerne ein PN schicken ;)

    Hier noch der Link zum passenden HD-Youtube Video:

    Video - Hasbro TIE FIGHTER Studio Scale Edition 2012
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Oktober 2012
  15. Maryk Marr

    Maryk Marr Zivilist

    Moin Du,

    eine echt tolle Arbeit! Aber mal ne freche Frage, würdest Du die Deathstar Teile da evtl in einer höheren Maße "produzieren"? *g*

    Liebe Grüße
     
  16. homecine

    homecine Senatsbesucher

    Ja, ist machbar - ich habe Dir mal ne PN geschickt ;)
     
  17. @ homecine: Was hast du denn jetzt als nächstes für ein Projekt vor ? Wie wäre es zb. mal mit einem Walker ?! AT-ST oder AT-AT !
    Bei dem was du bisher gemacht hast, bin ich mir sicher, das die mindestens genauso klasse werden :thup: !

    Gruß Muldoon
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. November 2012
  18. homecine

    homecine Senatsbesucher

    Hi Robert,

    Danke Dir für die Vorschusslorbeeren :) Ein neues Hasbro-Umbauprojekt ist sogar schon in Arbeit: ein TIE BOMBER Umbau.
    Für alle die es interessiert - hier findet sich das entsprechende Umbau-Tagebuch:

    *** TIE-BOMBER Umbau-Tagebuch ***
     

  19. Aufgrund deiner bisher gezeigten Leistungen, sind diese "Vorschusslorbeeren" durchaus gerechtfertigt :).
    Ich hoffe doch, das du uns auch wieder über dein jetzigen Umbauprojekt, hier - wie gewohnt auf dem Laufenden hälst !?

    Gruß Muldoon
     
  20. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    @homecine:
    Dein Tie-Bomber sieht jetzt schon richtig genial aus. Ich kanns kaum erwarten das fertige Ergebnis zu sehen.
    Ich selbst hab auf dem Speicher noch die Teile eines Modell-Bausatzes des Imperialen Sternzerstörers, dem auch Fieberoptik-Kabel beiliegen (vielleicht erinnert sich jemand spontan welches Modell ich meine :)). Ich habe auch schon alles da was ich für den Bau bräuchte, aber mich schreckt die Frickelei mit den Glasfaserkabeln ab.
    Wenn ich dein Modell aber so seh bekomm ich doch Lust darauf das Modell doch mal anzugehen.

    Weiß du zufällig ein gutes Tutorial in dem erklärt wird wie man mit Glasfaserkabeln am besten umgeht, wie man sie befestigt etc?
     

Diese Seite empfehlen