Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

TIEs und Isard

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Iron Fist, 11. Januar 2004.

  1. Iron Fist

    Iron Fist ARC der ersten Stunde und CW Volume 2 Verächter -

    Als großer Anhänger des Imperiums und seiner Armee (Thrawn ist der einzige Wahre Nachfolger Palpatines;) ) habe ich mich mit den TIEs auseinandergesetzt.
    Aber es scheint ziemlich viele TIEs zu geben, also stellt sich mir die Fragen-->

    Welcher Fighter ist der Standardfighter des Imperiums, bzw. wann ist es der Interceptor?

    Welche Fighter gibt es noch (...Phantom?) ?

    Noch eine Frage die nichts mit TIEs zu tun hat, oder vielleicht doch...
    Ysanne Isard hat sich ja in dem Buch "Isards Rache" einen imperialen Stützpunkt unter den Nagel gerissen, der TIE-Defender
    herstellt. Unter wessen Kommando steht denn die Fabrik?
    Ich kann mir nicht denken, dass Isard den Stützpunkt übernimmt und sich dann damit selbstständig macht, das wäre doch sehr auffällig.
    Also, wem untersteht der Stützpunkt, Kriegsherrn Terradoc ?

    Bitte antwortet. Die Fragen sind doch recht knifflig;)
    Danke im Vorraus...
    IronFist
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    der TIE/in war schon immer der Standard-Jäger der Imperialen Flotte... wurde nie wirklich durch den Interceptor abgelöst...

    es gibt:

    - TIE/in (normaler TIE Fighter)
    - TIE Interceptor
    - TIE Bomber
    - TIE Advanced x1 Prototyp (Darth Vader's Prototyp)
    - TIE Avanger (die Nachfolge-Modelle des Advanced)
    - TIE Defender
    - TIE/D (Droiden gesteuerte TIEs)
    - TIE/FC (TIE Fighter zur Artellerie-Kontrolle und -Unterstützung)
    - TIE/GT (Vorgänger des Bombers)
    - TIE/RC (Erkundungs- und Spionage-Jäger)
    - TIE Shuttle
    - TIE Vanguard (Nachfolger des RC)
    - TIE Scout (Hyperspace fähiger TIE zur Erkundung in den Randgebieten)
    - TIE Phantom (TIE mit Cloaking Device)
    - TIE Hunter (schnellerer TIE... Test für den Augleich des X-Wing-Verlustes)
    - TIE Raptor (Design von Warlord Zsinj)



    EDIT: Raptor hinzugefügt
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2004
  3. Gilad Seì'lar

    Gilad Seì'lar junger Botschafter Premium

    Der Standart Jäger des Imperiums ist warscheinlich der ganz einfache TIE-Jäger obwohl ich glaube irgendwo gelesen habe das der Interceptor mal zahlenmässig den TIE-Jäger ersetzt hat was ich aber nicht ganz glauben kann.

    Von den Typen:

    TIE-Jäger
    TIE-Bomber
    TIE-Interceptor
    TIE-Defender
    TIE-Droid
    TIE-Raptor


    mehr weiß ich zwar nicht auswendig aber ich glaube es gibt noch 5 oder mehr.

    Der Stützpunkt unterstand einem General ....... . Isard tötete ihn. Ich denke mir das er schon unabhängig war. Aber vieleicht wuste der Befehlshaber nichts von der Produktionsstätte und einen Stützpunkt kann man schon aus den Augen verlieren. Besonders wenn jemand nachhielft.

    PS: Da war wer mit einer größeren Anzahl von Typen mal wieder schneller!!
     
  4. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    aber ich hab den TIE Raptor vergessen :D
    ..und wahrscheinlich noch mehr...*g*
     
  5. Interceptor9

    Interceptor9 Bounty Hunter

    Ihr habt in eueren Tie-Aufzählungen noch den - meiner Meinung nach besten- Tie(bzw.Tie Art...) vergessen:

    das Chiss Clawcraft

    vom Design her ähnlich des Interceptors , doch mit neuer Chiss Technologie verbessert.
    Außerdem mit Hyperantrieb und Deflektorschilden...
     
  6. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    dann mußt du aber auch alle Uglies dazuzählen, die TIE Merkmale (so wie der TIE-Wing) haben...

    ich bin jetzt rein von "echten" Sienar Fleet Entwürfen ausgegangen... sonst hätte ich die Clawcrafts solche Vehicle wie den TIE Crawler ja mit reingenommen ;)
     
  7. Craven

    Craven junger Botschafter

    Wieso Nachfolger? Palpatine hat während Thrawns Feldzügen noch immer von Byss aus geherrscht und noch mehr als ein Jahr länger als Thrawn überlebt :)

    Hmm.. ich würde sagen zur Zeit der Schlacht von Endor war es noch der TIE/ln (also der normale TIE Jäger). Danach dürfte die TIE Produktion nach und nach zusammengebrochen und geschrumpft sein. Der TIE/ln wurde jedenfalls noch jahrelang genutzt. Den Interceptor flogen nur die besseren Staffeln wie die 181ste. Und bessere Jäger wie Avenger oder Defender wurden nie in größerer Zahl hergestellt. Von daher dürfte der TIE/ln auch noch ein Jahrzehnt nach Endor zum meistgenutzten Jäger der imperialen Flotte gehören.

    Einige zusätzliche Infos über TIE Defender gibts hier


    Noch ein Zusatz zur TIE-Liste:

    Super TIE/ln. Ein von den Technikern von Daalas Schlund-Wachflotte modifizierter und verbesserter TIE/ln. Wurde aber nur von ihren Schiffen eingesetzt.


    Craven
     
  8. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    @Craven
    Außerdem hat Thrawn immer wieder betont, daß er nicht um den Thron des Imperiums kämpft, sondern schlichtweg und einfach für das Imperium.
    Er wollte gar nicht regieren.... ;)
     
  9. Ketan-Shej

    Ketan-Shej Sovereign Protector

    so hier kommt meine liste

    TIE Short Range Fighter
    TIE/ln Font Line Fighter
    TIE/rc Reconnaissance Fighter
    TIE/rc mkII "Vanguard"
    TIE/fc Fire Control Fighter
    TIE Interceptor
    TIE/ad Advanced
    TIE/de Defender
    TIE/st V38 "Phantom"
    TIE/ae Aerodynamic-Enhanced
    TIE/co "Commando"
    TIE/fci Fire Control Interceptor
    TIE/gt Ground Support Fighter
    TIE Bomber
    TIE Scimitar
    TIE/bc Boarding Craft
    TIE/sh Shuttle
    TIE/ts Training System
    TIE/ew Electronic Warfare
    TIE/tb Torpedo Bomber
    TIE/e1 m1 Remote Control
    TIE/e2 m2 Remote Control
    TIE/e3 m3 Remote Control
    TIE/e4 m4 Remote Control
    TIE/e5 m5 Remote Control
    TIE/src Long-range Scout
    TIE/aq Aquatic Fighter
    TIE/d Automated Droid Fighter
    TIE/rpt "Raptor"

    es müsste aber noch min 10 neuere und paar spezial ties geben,die ich aber gerade nicht finde.aber das sind mal die grund ties
     
  10. Iron Fist

    Iron Fist ARC der ersten Stunde und CW Volume 2 Verächter -

    @Craven
    Ich gehe davon aus, dass Thrawn der fähigste Befehlshaber ist, der das Iperium zusammengehälten hätte. Diese Stellungnahme habe ich unabhängig davon gemacht, dass Palpatine noch am Leben war, warum der sich auch die ganze zeit dort vertseckt gehalten hat, habe ich immer noch nicht verstanden. Warum hat der nicht eingegriffen als Tharwn seinen Feldzug führte? Dann wäre der auch grantiert erfolgeich beendet worden.

    Das mit den ganzen TIE-Sorten ist ja schön und gut, aber wie sehen diese ganzen Sonderarten aus (Raptor...)?
    Das ein TIE-Scout nicht anders als ein normaler TIE aussieht ist schon klar.
     
  11. Ketan-Shej

    Ketan-Shej Sovereign Protector

  12. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    @IronFist
    Palpatine hat sich im verborgenen gehalten, um sein Kräfte zu schonen und zu sammeln. Er hat Thrawn quasi benutzt, daß die Rebellen sich an dieser Aufgabe aufreiben und ihre Ressourcen verbrauchen - um dann relativ sicher und einfach die Lorbeeren eimzuheimsen.

    Wenn man sieht, was für eine Erfolg Palpatine während der Dark Empire-Phase militärisch hatte, war es eine kluge Entscheidung, denn Thrawn hat eine Menge Chaos und Unruhe verbreitet.
     
  13. Iron Fist

    Iron Fist ARC der ersten Stunde und CW Volume 2 Verächter -

    Kann es sein, dass den Fahrzeugdesignern der Galaxis (also LucasFilms) nicht viele Arten oder Typen von Raumschiffen einfallen?
    Sehen fast alle aus wie Kreuzungen von TIEs, X-Wings, A-Wings, B-Wings.
    Kann das sein?
    Die Galaxis ist doch so groß, da muss es doch mehr Typen geben. Sogar die Fighter der fast unbekannten Chiss haben TIEbauteile.:confused:
     
  14. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Die gibt es auch. Nur sind die berühmtesten eben jene Standardmodelle der großen Firmen des SW Universums. Warum sollte das Imperium andere Konzepte einsetzen? Standardware in großer Zahl ist leicher zu warten, schneller zu bekommen und man muss sich nicht ständig umstellen. Die Republik hat es ganuso getan.
    Außerdem werden sich in der GFFA sicherlich bestimmte Konzepte und Designs einfach als so überlegen erwiesen haben, dass die kleineren Firmen aufsprangen, um es den größeren nachzumachen. bestes beispiel ist da FreiTek, welche die X-Wing Technik für einen neuen Raumjäger nutzten. Selbst Incom hat das Design für den Z-95 auch erst von Subpro übernommen, die zuvor schon einen Gleiter hatten (die haben aber auch gleich die Firma mitgekauft).
    So ist das ja auch bei uns, dass viele die Ideen der großen nur noch aufgreifen.
    Ein vollkommen seltsamer Fighter ist zum Bleistift der Hornissen Fighter vom Tenloss Syndikat (sieht wie eine Wespe aus). Auch anders sind die Jäger der Hapaner und die antiken Mandalore Sternjäger sehen ebenfalls ganz anders aus, als die typischen SW Schiffe. ganz zu schweigen von den Schiffen der Ssi-ruuk.

    Die haben sie ja auch vom imperium und das setzt nun mal TIEs ein. Thrawn hat den Chiss selbst diese TIE Techniken gebracht und die Chiss haben auf deren Basis die Clawcrafts entwickelt. Mal abgesehen wie meinst Du fast unbekannt? Nur weil sie in den UR leben oder weil sie erst in der NJO ne wichtige Rolle haben?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2004
  15. Iron Fist

    Iron Fist ARC der ersten Stunde und CW Volume 2 Verächter -

    @DarkHunter
    Weil sie im Outer Rim wohnen, deshalb. Außerdem steht in den FactFiles auch, dass sie als unbekannte und unheiliche Rasse gelten. Alles das trifft ja auch auf Thrawns Persönlichkeit zu.;)
     
  16. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Schätze Du meintest die Unknown Regions. Das Outer Rim is da wo Luke auch herkommt, gut der Typ is ebenfalls seltsam ;)
    Na ja FF les ich ja nit viel, zu teuer und lohnt sich für mich kaum. Aber sicher die sind etwas anders als die meisten Rassen und ein wenig paranoid. Ihre Technik ist aber trotzdem ja auf den Ursprung Imperium zurückzuführen und damit logischerweise stark an deren angelehnt und ähnlich im Design.

    Mir fällt grad ein, dass einige der Schiffe aus den frühen Jedi Tales Comics auch noch recht anders im Design zu den späteren Modellen waren, also damals wohl einiges an Vielfalt herrschte. Es soll da sogar welche aus vormals lebenden Riesenwesen gegeben haben. Weiß nur nimmer, obs Schnecken oder was anderes war.
     
  17. Iron Fist

    Iron Fist ARC der ersten Stunde und CW Volume 2 Verächter -

    @DarkHunter
    Meinst du etwa die Oswaft?
    Gegen die hat das Imperium nämlich Krieg gefürt. Das sind Wesen die so groß wie TIEs sind (um den Bogen zu schließen:D ).
    Die können auch in den Hyperraum springen.
     
  18. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    nope... nicht die Oswaft *g* aus denen kann man keine Schiffe bauen...
    Dark Hunter meint die "Ithullian Ore Hauler", die aus den exoskeletten toter Itullian Collosus Wasps (also Riesenwespen) gebaut werden... über n Kilometer lang die Biester ;)


    EDIT: und ein ausgewachsener Oswaft ist so zwischen 500 und 1.000 Meter lang... also nix mit
    :D
    so nen großen TIE will ich erstmal sehen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2004
  19. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Nebenbei war es auch nicht das Imperium, sondern die Centrality unter Leitung Rokur Geptas. Aber da Du die Oswaft erwähnst, di haben sicher auch ein anderes Design als die normalen Schiffe, auch wenn sie ja eigentlich keine sind.

    Jup genau die. Wusste nimmer wie die hießen, lang her, dass ich da mals was von las.
     
  20. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Wie heissen die TIES die in den Comics "X-Wing Rogue Squadron: Blodd and Honor" und "X-Wing Rogue Squadron: Masquerade" vorkommen? Diese habe anstelle der Solarpanell Y-Wing-Antriebe.
     

Diese Seite empfehlen


Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.