Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Tim Bendzko

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Ceymi, 30. September 2011.

  1. Ceymi

    Ceymi Sith Holocron Jägerin

    Hier könnt ihr alles zu Tim Bendzko schreiben und über ihn diskutieren.

    Ein Anfang:
    Gestern hat er den BundesvisionSongcontest auf proSieben gewonnen!
    Ich hab mich sehr für ihn gefreut und hätte ihn auch gewählt, denn er hat eine gute Stimme und seine Texte sind auch interessant und einprägsam.

    Hier ein Link zu seiner neuen Singel:"Wenn Worte meine Sprache wären"
    Tim Bendzko - Wenn Worte meine Sprache wären (Official Video) - YouTube
     
  2. Oberon

    Oberon loyaler Abgesandter

    Talent und Stimme hat er zweifelsohne, obwohl ich sagen würde, dass beim Bundesvision Song Contest mal wieder der aktuell beliebteste und nicht der beste Teilnehmer gewonnen hat.
     
  3. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo

    TIm Bendzkos Beitrag zum BuViSoCo war IMO kein Glanzstück. Er hat mehr wie ein schlechter Xavier Naidoo gewirkt und der Text zum Song war auch nicht gut geschrieben, weil einfallslos.

    Oberon hat recht: Es hat leider Gottes nicht der qualitativ beste, sondern der aktuell beliebteste gewonnen. Generell finde ich, dass bei diesem Contest nur unbekannte Bands antreten sollten um das ganze fair zu halten.
     
  4. Put Put

    Put Put weiser Botschafter

    Und der ist schon furchtbar :D
    Ich halte Tim Bendzko für ziemlich überbewertet.
     
  5. Thurgan

    Thurgan Opfer der Pizzasucht

    Ich gönne ihm den Sieg. War zwar kein Spitzensong, aber durchaus nicht schlecht. Generell finde ich es gut, dass sowohl bekannte, als auch unbekannte Künstler mitmachen. Letztendlich ist es ja eine Unterhaltungsshow und meiner Meinung nach ist das musikalische Niveau dieser Show manchmal sogar besser als das von Eurovision Song Contest, wo oft einfach nur bekannte Künstler schlecht kopiert werden.

    Absolute Reinfälle gab es nur einen für mich: Muttersöhnchen ("Essen geh'n, trinken geh'n, f*cken geh'n") ... primitiver geht es ja kaum. Da hätte man ja gleich Micki Krause oder einen der anderen Saufschlagergröler hinschicken können.

    Was ist nicht verstehe, ist das schlechte Abschneiden von Juli. Ich fand den Song nicht übel und hab mit einem der ersten fünf Plätze gerechnet.
     
  6. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Tja was soll man dazu sagen. Talentierter 08/15-Songwriter, der auf der Welle von Größen wie Clueso und Xavier Naidoo mitschwimmen will. An einen Clueso kommt er aber textlich nicht ran, an einen Naidoo stimmlich nicht. Er bleibt also einer von vielen, die sich heutzutage ziemlich ähnlich anhören...

    So sehe ich das auch. Da hat mehr die aktuelle Popularität des Künstlers eine Rolle gespielt.

    Beim BuViSoCo (hab die Sendung das erste Mal seit Jahren nochmal einigermaßen verfolgt) hat mir übrigens Flo Mega am besten gefallen. Der hat zwar auch nicht das Rad neu erfunden, macht aber lässige Funk-/Soul-Musik, was viel eher mein Geschmack ist.
     

Diese Seite empfehlen