Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Timothy Zahns neue Serie

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Mumir, 26. August 2002.

  1. Mumir

    Mumir Gast

    Liebe Mituser/Innen!

    Ich hoffe es gab so einen Thread zu diesem Thema noch nicht, gefunden habe ich nichts genau entsprechendes!
    Also folgendes:
    Zahn hat ja nun eine neue Serie rund um Luke und Co. herausgebracht und da ich die alte Triologie verschlungen habe, würde ich natürlich auch diese Buchreihe gerne lesen; Nun habe ich ein paar Fragen:

    Also sind alle drei Bände schon erschienen (es hieß vor geraumer Zeit, dass sich der dritte Band verzögern sollte) oder muss man noch auf den letzten Band warten?

    Es soll ja Fehler im Druckvorgang, oder in der Übersetzung gegebn haben. Wenn die Triologie schon fertig ist und auch schon erschienen, ist die im Handel erhältliche Version die Überarbeitete oder die fehlerhafte?

    Peace und danke im Voraus :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. August 2002
  2. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Ich glaub das gehört ins EU- Forum.
     
  3. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Also Zahns neueste Triologie:

    "Schatten der Vergangenheit"
    "Blick in die Zukunft"
    "Der Zorn des Admirals"

    Alle Bücher sind schon ein Weilchen lang draußen. Was du nu mit Fehlerhaft meinst, weiß ich nicht...ich habe keinen bei den Büchern finden können.
     
  4. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Re: Timothy Zahns neune Serie

    Du meinst... die Hand des Thrawn?

    Ich bin nicht sicher, was du meinst...
    Zahn hat in der GFFA fünf Romane geschrieben (leider :p): Die erste Thrawn-Trilogie, und eben die Hand von Thrawn-Duologie. Erstere erschien in den frühen 90ern, letztere 1997 und 1998, in den USA zumindest, wenn ich mich recht erinnere, und besteht aus 'Specter of the Past' (Schatten der Vergangenheit) und 'Vision of the Future' (Blick in die Zukunft / Der Zorn des Admirals).

    Ich weiß nichts von Fehlern...
    Der zweite Band wurde halt gesplittet und als zwei verkauft...

    P.S.: 'Star Wars' betreffende Buch-Fragen bitte künftig im 'Expanded Universe'-Forum stellen...
     
  5. Von Fehlern ist mir auch nichts bekannt, ausser man betrachtet die "neue" Serie komplett als Fehler:D, qualitativ kommt sie IMHO nämlich nicht mal annähernd an die alte ran.

    Greetz, Vodo
     
  6. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Naja, du kennst meine Meinung den beiden Thrawn-Reihen gegenüner :rolleyes:...
    Wenigstens hat Zahn dem Bantam-EU ein Ende gesetzt. Es war zwar auch Gutes dabei, aber eben nicht nur und am Schluss nicht mehr allzu viel...
     
  7. Light Saber

    Light Saber junger Botschafter

    Cool... ich glaub ich kauf mir mal morgen n paar Zahn Bücher...
     
  8. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Na ja, es gab ein paar Fehlerchen. Gilad Pellaeon wurde irgendwo mal falsch geschrieben, an einigen Stellen wurden Buchstaben verschluckt, und irgendwie hatte ich teilweise das Gefühl, daß Namen verwechselt wurden. Oder war das ein anderes Buch? Keine Ahnung. Irgendwo gab es jedenfalls mal einige Verdrehungen, die ich höchst verwirrend fand. Könnte aber - so es in seinen Büchern war - auch an Zahns langatmigem Stil gelegen haben. ;)

    Jetzt müssen wir nur noch beten, daß Hambly und Anderson nie wieder ins Star Wars EU hineingelassen werden. *einentempelerrichtetunddasewigelichtentzündet* :p
     
  9. Mumir

    Mumir Gast

    Soo erstmal danke an alle User/Innen!

    Das ich Bücherfragen in einem anderen Forum posten sollte, wusste ich nicht, dachte mir aber dass es thematisch unter sonstiges fällt also sorry!

    @Wraith
    Ja ich meine die Fortsetzung der Thrawn Triologie!
    Ich war nur etwas verwirrt, da bei "amazon.de" die Bücher nicht unter Teil 1, 2 und 3 erscheinen sondern als 1, 2.1, und 2.2 und da dachte ich mir es folgt vielleicht noch ein Teil drei, da ich etwas vom Erscheinen erst im jahr 2003 gehört habe!
    Mit den fehlern meinte ich, dass angeblich die "Zeitrechnung" und sonstige Kleinigkeiten nicht stimmen, was aber in meinen Augen eher nebesächlich und etwas für Hardcorefreaks ist!

    Und da ja anscheinend doch ein paar User die neue Thrawn Reihe gelesen haben, frage ich mal: wie ist sie so?

    Einige meinten ja schon schlechter als die alte, aber ist sie trotzdem lesenswert oder sollte man das Geld sparen?

    Peace
     
  10. Naja, vielleicht war ich auch nur enttäuscht, weil ich die erste absolut genial fand. Ich hab vermutlich einfach zu viel erwartet.
    Aber lass es mich mal so sagen: Es gibt sicher ne Menge Bücher, die lesenswerter sind.

    Greetz, Vodo
     
  11. SuicideSquad

    SuicideSquad loyale Senatswache

    ich les grad hand von thrawn und bin ziemlich entzückt, vielleicht kommt das aber auch daher, dass ich davor pakt von bakura gelesen hab :D
     
  12. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Die "erste" Thrawn-Trilogie hatte in meinen Augen noch sehr viel vom Flair der (alten) Kinofilme und war verdammt gut.
    Die "Hand von Thrawn"-Trilogie an sich ist auch sehr gut, es ist aber deutlich zu sehen, daß sie schon sehr in das EU abgerutscht ist (Figuren handeln politscher etc.).

    Es gibt aber einen kleinen Nachteil (wenn es dich interessiert):
    Man weiß ja eigentlich, daß sich alles in wohlgefallen auflösen wird. Kein Held wird sterben und die Bösen werden besiegt.
    Aber dieses allgemeine Problem des EU wird ja in der NJO zu genüge bereinigt.... :rolleyes:

    @SuicideSquad
    Ich weiß gar nicht, was ihr alle immer gegen den "Pakt von Bakura" habt?!?!?
    So schlecht ist das Buch doch auch wieder nicht, ich find's gut!
     
  13. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Macht ja nichts. Aber lies dir doch bitte demnächst mal die FAQ durch (rechts oben)...

    Das mit den Zeitangaben stimmt, trifft aber nicht auf die HoT, sondern auf die alte Thrawn-Trilogie zu...

    Ich nehme an, die allermeisten hier haben sie gelesen... es gibt eine irrational große Gruppe von Zahn-Anhängern hier :rolleyes:.
    Nun ja. Lesen sollte man diese zwei (-einhalb) Bücher schon, weil sie die Ära des Bürgerkriegs in der Galaxis beenden und eine neue einleiten, die New Jedi Order. Mir haben sie nicht sonderlich gefallen, wenn auch 'Vision of the Future' imho noch das beste von Zahns SW-Büchern ist...
     
  14. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Zahns Büchern stehe ich allgemein recht zweigeteilt gegenüber: einerseits hat Zahn (und Stackpole) die wohl interessantesten EU-Figuren entwickelt, und das nicht nur in der alten Thrawn-Trilogie, sondern auch in Hand of Thrawn (Shada, Disra, Tierce). Andererseits ist sein Schreibstil der wohl trockenste und langweiligste im gesamten EU, obwohl er wie Han Solo definitiv seine Augenblicke hat. Außerdem muß selbst Wraith zugeben, daß Zahns Werke im EU zu den elementareren gehören, und das will ja schon was heißen. ;)
     
  15. Jeane

    Jeane -

    So einen langatmigen Stil haben Zahn's erste Thrawn-Bücher gar nicht. Im Gegenteil, ich fand sie sehr spannend geschrieben. Was die "Hand of Thrawn"-Reihe angeht, da macht der letzte Band einiges wett. "Schatten der Vergangenheit" und "Blick in die Zukunft" haben ihre Längen, aber gehören imho immer noch zu den wirklich guten SW-Romanen.
     
  16. Falynn

    Falynn Krümels Mama Premium

    Von der Story her sollte man sich die Trilogie nicht entgehen lassen und imo ist die Duologie auch das Geld wert. Zum Stil kann ich nicht viel sagen, gelangweilt hab ich micht nicht, aber die Kapitel mit Luke und Mara haben mich mehr interessiert als die anderen. Liegt an meinen persönlichen Vorlieben, dass ich den Dialogen zwischen Pellaeon und Thrawn nicht so viel abgewinnen konnte, und in der Duologie fand ich die Abschnitte mit Karrde auch nicht so fesselnd. Insgesamt aber halte ich Zahn für einen der besseren EU-Autoren.
     
  17. cornholio

    cornholio NJO-Verweigerer & angehender FanFiction-Autor

    Äh... Wraith Five: Du weißt dass ich dich durchaus respektiere, und dich eigentlich ganz gut leiden kann. Ja hin und wieder (wenn auch ganz selten) kommt es sogar vor, dass wir einer Meinung sind! *lol* ;)

    Scherz beiseite: Ich würde dich gern darum bitten, doch nicht in jedem Thread, wo es um die Zahn-Bücher geht, abfällige Kommentare über die Bücher oder Zahn fallen zu lassen. Mumir hat eine einfache Frage gestellt, in der es nur darum ging, zu erfahren, wieviele Bücher es denn sind und ob es die schon gibt. Wie die Trilogie hier im allgemeinen angekommen ist, wurde gar nicht gefragt.

    Daher, mit all dem nötigen Respekt, eine Bitte von jemandem, der deine Meinung bez. der Zahn-Bücher einfach nicht teilt, und dem deine ewigen Nebenkommentare ehrlich gesagt mittlerweile ein bißchen nerven: Wäre es dir eventuell möglich, derartige Fragen (wenn die Meinung zu den Büchern nicht dezidiert gefragt ist) eine einfache, sachliche Antwort zu schreiben, ohne dauernd deine Meinung hier (sei es nun argumentativ oder in eher scherzhafter Form) breit zu treten?

    Versteh mich nicht falsch: Natürlich ist das ein öffentliches Forum hier, wo jeder seine Meinung kundtun kann, darf und das auch soll. Aber mittlerweile kennt wohl jeder hier deine Einstellung zu Zahn's Büchern, und ich denke, wenn nach einer Meinung nicht einmal gefragt ist, ist es eigentlich entbehrlich, seine eigenen Ansichten dazu ein weiteres Mal (und sei es nur durch ein "leider :p") kund zu tun. Ich gehe ja auch nicht in jedes einzelne NJO-Forum und poste dort, wie schlecht ich den ersten Band fand, oder?? Hätte ja auch irgendwie wenig Sinn...

    Und BITTE verstehe das nicht als persönlichen Angriff oder sonstiges (du solltest mich ja eigenlich inzwischen gut genug kennen, um so etwas nicht einmal in Betracht zu ziehen ;) ), aber ich wollte das einfach mal loswerden...

    May the force be with you!
    Cornholio
     
  18. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    "Einige meinten ja schon schlechter als die alte, aber ist sie trotzdem lesenswert oder sollte man das Geld sparen?" :p

    Sicher, aber die Meinung war hier gefragt (wenn auch im ersten Posting nur unterschwellig).
    Es ist nichts falsches dabei, jemanden zu warnen... im besten Fall hat er dann weniger hohe Erwartungen und die Bücher gefallen ihm besser, als sie es sonst getan hätten.

    Das bezweifle ich. Murmin kannte sie sicher nicht ;).

    Ich bin der Ansicht, dass die Meinung hier sehr wohl gefragt war, sagte ich ja schon. Und da ihm die Trilogie ja scheinbar gefallen hat, ist es vielleicht ganz gut, wenn er weiß, dass es Leute gibt, denen Zahn nicht zusagt, und dass er vielleicht besser nicht auf ihre Meinung vertrauen sollte.

    Ich habe aber alle fünf Bände der Thrawn-Reihe gelesen, deshalb könnte ich in ein Zahn-Forum stürzen und meine Meinung kund tun :p.

    Zur Kenntnis genommen (wollte ich immer schon mal sagen ;)). Mal schauen, ob ich mich zurück halten kann...
     
  19. Mumir

    Mumir Gast

    @Wraith und Cornhulio

    Also ich muss verteidigend sagen, dass ich in meinem ersten Posting wirklich nichts von Meinungen anderer User wissen wollte (was nicht heißt, dass ich es jemandem verüble; ich dachte nur, dass die neue Duologie brandneu sei und dass sie somit niemand gelesen hat, sich also eine frage nach dem Gefallen erübrigen würde!)
    Explizit nach Meinungen habe ich erst in meinem 2. posting gefragt! soviel also dazu ;)
    Aber, ich kannte die Meinung Wraith´s zur Zahn Reihe wirklich nicht, da ich äußerst selten hierzufroum unterwegs bin und ob er jedem damit auf die Nerven geht kann ich auch nicht beurteilen!

    Ich finde es nur etwas seltsam, da ich die erste Triologie wirklich genial fand, da Zahn die Atmosphäre der SW Saga wirklich toll einfing, ich aber zugeben muss, dass es die einzige EU Serie ist, die ich bis jetzt gelesen habe :D

    BTW: welche EU Bücher, die nicht zu dick sind könntet ihr empfehlen?

    Ich denke aber, ich werde mir den 1. band der "neuen" Duologie trotzdem zulegen um selbst urteilen zu können!
    Mal sehen...


    Peace
     
  20. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Was? Ruhe! Sofort editieren!
    ;)

    :rolleyes: (ups, ich wollte das ja nicht mehr machen ;))

    Davon rate ich dann doch gleich wieder ab. Nicht, weil ich sie nicht gut finde, wie gesagt, man sollte sie lesen, aber... zwischen der einen und der anderen Zahn-Serie liegen 10 Jahre, in denen natürlich auch einiges passiert... man wird die HoT eher nicht verstehen, wenn man einige andere Werke nicht kennt.

    Das kommt immer auf deinen Geschmack an...
    Kannst ja mal schauen, ob hier was für dich dabei ist.
    Wenn du dich langsam auf die Thrawn-Duologie vorarbeiten willst, wäre der nächstbeste Schritt die Jedi-Akademie-Trilogie von Kevin J. Anderson:

    Jedi Search (Flucht ins Ungewisse)
    Dark Apprentice (Der Geist des Dunklen Lords)
    Champions of the Force (Die Meister der Macht)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2002

Diese Seite empfehlen