Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Titel ,,Sir,,

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Squall, 21. Oktober 2004.

  1. Squall

    Squall weises Senatsmitglied

    woher kommt die bezeichnung SIR eigednlich wie

    Sir Arthur ?
     
  2. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Soviel ich weiß kommt es aus dem Französischen ("Sieur").
     
  3. Squall

    Squall weises Senatsmitglied

    und bedeutet ? o_O So wie Mr. oder sowas ?
     
  4. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ja, Sieur bedeutet "Herr". Ich vermute mal, von Sieur kommt auch die alte englische Anrede "Sire".
     
  5. Squall

    Squall weises Senatsmitglied

    mh aber Sire wird doch normal zu einem König gesagt oder ?
     
  6. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Sir sagt man zu jedem der englisch spricht und keine Frau ist wenn man höflich sein will. Mister ist normal.

    cu, Spaceball
     
  7. Squall

    Squall weises Senatsmitglied

    aber ich es gibt ja den Sir Jean Konorie oder wie der heist bei dem hört man öfters mal Sir aber bei anderen englisehn schauspielern nicht oO naja die engländer halt

    und danke @ Master Kenobi und Spaceball^^
     
  8. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Naja, ein König ist ja auch ein Herr. Aber ich bin kein Sprachforscher....

    Eigentlich eine Abwertung des Sir. Heutztage zwar eine übliche (höfliche) Anrede, aber ursprünglich ist es schließlich ein Titel, den man durch den Ritterschlag erhält (wie "unser" Sir Alec Guinness). Ab morgen lasse ich mich mit Hoheit ansprechen.....
     
  9. Squall

    Squall weises Senatsmitglied

    wuste ichs doch also die ritter wurden damals mit Sir angeredet und nicht jeder 0815 typ ^^
     
  10. Sir (von franz. Sieur, Herr, und lat. Senior) ist ein englischer Ehrentitel für Männer.

    Der entsprechende Titel für Frauen ist Dame.

    Er wird im englischsprachigen Raum zur höflichen Anrede von (militärischen) Vorgesetzten und Fremden benutzt.

    In Großbritannien werden auch heute noch Ritter mit dem Titel Sir angeredet.
     
  11. ich glaube Du meinst Sean Connery ?

    Zum Thema : Sire ist eine Bezeichnung aus dem Mittelalter und hat man oft als Anrede für Könige verwendet. Dieses Privileg hatten aber nicht die einfachen Untertanen, die mußten immer "Eure Hoheit" verwenden. Das Wort Sire haben vielmehr Berater und Bedienstete des Königs ausgesprochen.
    Sir verwendet man im Britischen Gefilden als Höflichkeitsfloskel so wie bei uns "Herr". Das Weibliche Gegenstück ist Madam.
    Bei den unteren Schichten der Bevölkerung verwendet man Mr- uns Mrs.
    Sir ist auch ebenso ein englischer Ehrentitel. Den bekommt man für besondere Verdienste um die Popularität Englands. So wie Sir Alec Guiness und Sir Peter Ustinov.
    Sir ist mit sicherheit KEIN Adelstitel. Dafür haben die Tommies den Lord und die Lady. ( als eine der unteren Stufen ).

    Falls ich hier falsch liege lasse ich mich gerne eines besseren belehren. :)
     
  12. Squall

    Squall weises Senatsmitglied

    aber ich hab auch gedacht ,;Sir,, war damals für die Ritter
     
  13. lain

    lain Goddess of the Wired

    Du liegst falsch :)
    "Sir" ist in England der Titel für einen nicht-erblichen Rittertitel wie ihn die oben genannten bekommen haben.
     

Diese Seite empfehlen