Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Tom West

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Tom West, 21. Juli 2014.

  1. Tom West

    Tom West Schlammfresser mit glänzender Rüstung und IMP OL Premium

    Personalarchive des Galaktischen Imperiums
    Akten der Imperialen Armee
    Akte [West, Tom] 12-3-69-50.7S
    Bearbeitungsnr.: IA-TW- 09-47-11
    Verzeichnisnr.: IA. 39924069.77

    Akte wird geladen . . .

    Name: West, Tom
    Dienstgrad: Lieutenant
    Position: 66th Stormtrooper Regiment, A-Company, 3. Zug
    Stationierung: ?
    Status: aktiv

    Spezies: Mensch
    Geschlecht: Männlich
    Heimatplanet: Carida
    Alter: 32 Standardjahre +2
    Körpergröße: 1, 88 Standardmeter
    Körpergewicht: 105kg
    Statur: Athletisch/Trainiert
    Haarfarbe: Tief schwarz
    Augenfarbe: Haselnuss Braun
    Besondere Merkmale: 2 offensichtliche Künstliche Cyberarme (Bio-Tech Repli-Limb Modell: ARM4020)
    Familienstand: Ledig

    Krankenakte: Patient klagt in unregelmäßigen Abständen über Phantomschmerzen, in
    seinen fehlenden Armen. Auf einen synthetischen Fleisch Ersatzüberzug hatte der Patient
    auf eigenen Wunsch verzichtet bisher. Er ist gebürtig und aufgewachsen unter der Schwerkraft
    von Carida.



    Familie
    Vater: Major(ad) Arestus West (S615486667AD)
    Mutter: Samantha West
    Schwester: Barbara

    Sprachkenntnisse:
    Galactic Basic Standard
    High Galactic

    Loyalitätseinstufung:
    Konservativ

    Mitglied bei:
    Bund der Kriegsversehrten
    Officer's Club



    Ende der Akte



    Ein wenig Background:
    Tom West wurde zum Sturmtruppler bereits gebohren, das stand schon vor seiner Geburt fest.
    Und anders hätte es die Familientradition auch gar nicht zugelassen. Bis jetzt hatte immer ein
    West an jeden großen Krieg des Imperiums teilgenommen. Das lies sich bis zur Zeit der Klonkriege
    zurück verfolgen. Es lag Tom also bereits vor seiner Geburt im Blut. Sein Vater hatte ebenfalls
    in der Bruderschaft gedient und natürlich musste sein Sohn der gleichen elitären Truppe beitreten
    und wenn möglich sogar seinen alten Herrn übertreffen. Seine ganze Kindheit und Jugend auf
    Cardia war nur auf das Ziel ausgerichtet ein Sturmtruppler zu werden. Was sich in seinen
    Noten und Bewertungen deutlich bemerkbar machte als er sie "freiwillig" mit seinem
    18 Geburtstag zur Imperialen Armee meldete. Dank der Beziehungen seines Vaters erhielt
    er die Chance seine Ausbildung in der Militärakademie von Corulag abzuschließen.

    Als Frisch gebackener Sergeant kam Tom nach der Grund und erweiterten Gefechtsausbildung
    zum 274. schweren Garderegiment der Imperialen Marines. Die an Bord der "Nightmare"
    einem Sternzerstörer I stationiert waren. Ganze Zwei Jahre Tat er an Bord und auf den
    Schlachtfeldern seinen Dienst. Den noch immer hatte er nur ein Ziel. Er wollte in die
    Bruderschaft aufgenommen werden. Doch dafür musstest er beweisen das er das Zeug
    dazu hatte bei den Sturmtruppen aufgenommen zu werden. die Auswahlrichtlinien waren
    sehr hart. Das mussten sie aber auch sein.

    Doch Sgt. Tom West sollte auf die harte Tour lernen, das Krieg kein Spiel war. Leider kam es
    zu einem tragischen Zwischenfall, das sein zukünftiges Leben verändern sollte. Und das Krieg
    immer seinen Preis forderte. Mutig um seine Kameraden zu Unterstützen und Zeit zu erkaufen
    für einen Rückzug, hatte er sich einem dieser tausendmal verfluchten Jedis in den weg gestellt.
    Mit hilfe seinen Männern hatte er angefangen den Jedi unter massives Blaster Feuer zu nehmen,
    der einen Angriff der Rebellischen Bodentruppen unterstützte. Er Schafte es nicht einmal diesen
    wild herum springenden Lichtschwertwirbler zu verletzen. Tom Schafte es gerade einmal vier
    rauchende löcher in seine Robe zu brennen mit seinen Blastergewehr, ehe dieser ihn und seine
    Leute erreichte, ab hier verlieren sich Toms Erinnerungen in tiefe schwärze


    Alle anderen Erinnerungen wurden ihm durch den Schock genommen erklärten ihm die Ärzte.
    So erinnerte er sich nicht mehr daran wie er einen Termaldetonator in die Hand nahm um diesen
    in Richtung des Jedis zu werfen. In letzter Sekunde warf der Jedi sein Lichtschwert und lenkte
    es mit der Macht und amputierte Toms Arm. Zu seinem Glück rollte der Termaldetonator noch
    einige Meter bevor er explodierte. Der Jedi musste sich vor der Explosion zurück ziehen und
    dann vor dem Konzentrierten Feuer von den restlichen Sturmtruppen weichen und fliehen. Das
    Lichtschwert blieb zurück, wurde aber durch den Termaldetonator schwer beschädigt. So das
    es nicht mehr funktioniert. Es ist einer der wenigen persönlichen Besitztümer die er bei sich hat.

    Sgt Tom West wurde verletzt und dem Tod nahe vom Schlachtfeld geborgen von seiner Einheit
    war er der einzigste Überlebende. Es dauerte Wochen bis er aus dem künstlichen Koma geweckt
    wurde. Seine Zeit im Bactatank hatte er gar nicht mitbekommen.

    Wieder war es sein Vater Major(ad) Arestus West (Sturmtruppen) der sich für ihn eingesetzt
    hatte und seine Kontakte spielen lies. Um seinen Sohn nur das beste an Technik zukommen
    zu lassen was das Imperium für einen frisch beförderten Leutenant zu bieten hatte. Als es
    darum ging seine beiden Arme durch künstliche zu ersetzen. (Eines verloren, durch das
    Lichtschwert, den anderen Arm durch den zu nahen Termaldetonator) Es war ein Schock für
    Tom und es brauchte eine menge Training um wieder in seine alte Form zu finden. Einen Teil
    der Energie um das alles durchzustehen gewann er aus seinem Hass auf die Jedis, die ihm
    das angetan hatten und ihn in einen halben Toaster verwandelt hatten.

    Nach einigen schweren Wochen schrieben diese Pfuscher von Ärzten ihn wieder für leicht
    Dienstfähig. Als ob es so etwas wirklich bei der Imperialen Armee gab? Aber immerhin hatte
    er den Schein in die Freiheit aus dem "Todestrakt" heraus, wie er ihn nannte. Obwohl das
    den Ärzten gegenüber nicht ganz fair war, die ihm das leben gerettet hatten. War es doch
    eine Befreiung und Erleichterung dem Krankenhaus zu entkommen.

    Quasi als Abschiedsgeschenk von seiner alten Einheit und als kleine Anerkennung für seinen
    Persönlichen Einsatz gegen den Jedi wurde er zum Lieutenant befördert und leistete seinen
    leichten Dienst auf der Offiziersschule ab und wartet nun auf eine freie Planstelle bei der
    Imperialen Armee.



    Wichtige Besitztümer:
    Kaputtes Lichtschwert

    Force Sensitiv Charakter
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2016
  2. Tom West

    Tom West Schlammfresser mit glänzender Rüstung und IMP OL Premium

    Bekannte Charaktere:

    Commander Hackett
    Commander Gordon Aaronson
    Commander Kyoshi Ichigû
    Legatin Aviendha Cain
    Captain Khan Gul Dur
    Agentin Kytana Soutenne
    Lady Adria
    Darth Sting
    Darth Sikarius
    Graf Sabar Muraenus


    Schon mal irgendwie gesehen:

    Captain Arcturus Mengsk
    Melinda Farlander aka Elisabeth Campton


    Leute die Tom West gar nicht mag:

    Colonel Delvarus


    Besuchte Planeten:

    N'Zoth
    New Brigia
    Kutag (Doornik 881 System)
    Galantos
    Carida
    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2016
  3. Tom West

    Tom West Schlammfresser mit glänzender Rüstung und IMP OL Premium

    Kommentare zu Tom West :D

    »Bei der Macht des Imperators, was stimmt nicht mit Ihnen, Junge?«rief er zornig.»Wissen Sie eigentlich, was Sie gerade getan haben? Wie viele Leichen muss man Ihnen denn vor die Füße legen, bis Sie begreifen, dass jemand es ernst meint? Verdammt, Sie haben kein Recht, Ihr Leben so sinnlos wegzuwerfen! Das gehört nicht nur Ihnen, verstanden?«
    Commander Aaronson

    ,,Meinen Respekt für Ihre Respektlosigkeit, Lieutnant."
    Kytana Soutenne
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2015
  4. Tom West

    Tom West Schlammfresser mit glänzender Rüstung und IMP OL Premium

  5. Tom West

    Tom West Schlammfresser mit glänzender Rüstung und IMP OL Premium

    Platoon Leader: Lieutenant Tom "Nightmare" West
    2nd in Command: Command Sergeant Haazheel "Pyro" Thorn


    1st Squad
    Command Sergeant Haazheel "Pyro" Thorn
    Corporal Eric "Radar" Manoli
    Bewaffnung: 6xE-11, 1x Flammenwerfer, 1xE-11s

    2nd Squad
    Sergeant Cooper "Mountain" Hawkes
    Corporal Georg Damphousse
    Bewaffnung:5xE-11, 1x E-Web, 1x PLX-2 M Raketenwerfer, 1xE-11s

    3rd Squad
    Sergeant Tyrus Cassius "Thief" McQueen
    Corporal Ibraim Sharpe
    Bewaffnung: 5xE-11, 3x RT-97C Schweres Blastergewehr
    Besonderheit: Medic Daclif "Whiskey" Shysa


    4th Squad
    Sergeant Paul Wang
    Corporal Hendrik Bey
    Bewaffnung:4xE-11, 3x RT-97C Schweres Blastergewehr, 1x PLX-2 M Raketenwerfer,
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2015

Diese Seite empfehlen