Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Top Ten der miesesten Blockbuster aller Zeiten

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Sankara, 29. August 2006.

  1. Sankara

    Sankara loyaler Abgesandter

    Hier die Top Ten der miesesten Blockbuster

    http://www.20min.ch/unterhaltung/kino/story/11281048


    10) The Rock

    9) Van Helsing

    8) Pearl Harbor

    7) Meet the Fockers

    6) Armageddon

    5) Patch Adams

    4) Titanic

    3) Episode 1

    2) Big Mamma

    1) Batman und Robin


    Meine Meinungen:

    10) The Rock / Wirklich kein Hammer, aber Sean Connery reisst einiges raus

    9) Van Helsing / Totaler Dreck! Verdient in dieser Top Ten.

    8) Pearl Harbor / Totaler Dreck! Hätte auf Platz 1 gemusst.

    7) Meet the Fockers / Nicht so gut wie Teil 1, aber mir hat er gefallen.

    6) Armageddon / Totaler Dreck! Verdient in dieser Top Ten.

    5) Patch Adams / Nicht gesehen... ist eigentlich auch kein klassischer Blockbuster

    4) Titanic / Ich mag den Film. Gehört meiner Meinung nicht in die Top Ten.

    3) Episode 1 / Totaler Dreck und eine riesige Enttäuschung, ABER nur im Vergleich zu den fantastischen Filmen der OT. Eigentlich sehr gut.

    2) Big Mamma / Totaler Dreck! Verdient in dieser Top Ten.

    1) Batman und Robin / Totaler Dreck! Verdient in dieser Top Ten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2006
  2. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Besser kann man es nicht sagen :kaw:
    Batman & Robin sind absolut verdient auf den 1. Platz.

    Big Mamma und The Rock gehören für mich auch in die Top 10.
    Die restlichen Film fand ich o.k. ... da gibt es zumindest schlimmere, die es meiner Meinung nach eher in die Top 10 verdient haben.
     
  3. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Dass Van Helsing in die Top 10 gefunden hat, erfreut mich zutiefst. Auch mit Batman & Robin auf Platz 1 bin ich zufrieden, denn da gehört der Müll hin.

    Aber wo ist bitte Tomb Raider II? Endlos gehyped und doch kein bisschen gut. Der gehört mindestens auf Platz 2.
     
  4. ToNIC

    ToNIC junger Botschafter

    Ist das Zufall dass dort so viele Jerry Bruckheimer Titel in der Liste sind?^^
     
  5. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Die Liste ist ein Witz. Zumindest "The Rock" und "Armageddon" haben in dieser Liste absolut nichts verloren, ebenso "Patch Adams", und Episode 1 eigentlich auch nicht. Dafür hätte "Matrix 2" und 3 hineingemusst, sowie "Alexander" und "Troja".
    Und wo wir dabei sind, "3 Engel für Charly" gehört auch noch hinein, oder "Jurassic Park 3".

    Und ach ja: "Batman Forever" fand ich noch um einiges schlimmer als "Batman & Robin". :o
     
  6. ToNIC

    ToNIC junger Botschafter

    Welcher Film definitv fehlt, ist "HULK".

    "Troja" fand ich eigentlich richtig gut gemacht (bis auf die Einsätze des Herrn Bloom).
     
  7. olconn

    olconn Zivilist

    Hmm, das Gedächtnis der Leute die diese Liste erstellt haben geht aber nicht besonders weit zurück, oder?

    Titanic gehört da nicht rein, der Film ist ganz gut.
    Armageddon ist gute Unterhaltung. Etwas stumpf manchmal, aber ok. ;)
    Patch Adams, naja, aus der Tränendrüsen-Zeit von Robin Williams, aber auch keine richtige Gurke.
    Episode I da aufzunehmen is n Witz, der Film hatte nur das Pech an seinen Vorgängern gemessen zu werden.

    Wenn schon dann gehören in die Liste die ganzen beknackten Teeniekomödien.
    Sowas wie American Pie 2, die Scary-Movie-Fortsetzungen u. ä.

    Außerdem noch die beiden Matrix-Fortsetzungen und für mich persönlich noch Independence Day.

    Aber ist natürlich auch immer ne Frage des Geschmacks. Es gibt mit Sicherheit auch Leute die ALLE Star Wars-Filme in die Liste packen würden.
     
  8. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    The Rock , Meet The Parents und Ep1 finde ich eigentlich recht gut. Patch Adams kenne ich nicht. Der Rest geht in Ordnung. Jedoch würde meine Liste anders aussehen. Hier mal meine Liste

    5. Die Another Day
    4. Pearl Habor
    3. Matrix Reloaded/Revolutions
    2. Batman & Robin
    1. Titanic

    @Sankara
    Meet the Parents ist Teil 1 , Meet the Fockers ist Teil 2 ;)

    Ist schon komisch das 3 von 10 Filmen von Team Bruckheimer/Bay ist. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2006
  9. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Die neue Hulk-Verfilmung fand ich cool - war hat mal etwas gemächlicher als sonstige Actio-Superhelden-Blockbuster.

    Mit Batman & Robin auf dem ersten Platz bin ich voll und ganz zufrieden, Batsie-Fans schmerzt dieser Film besonders.
    Titanic hm... ich mag den Film eigentlich und ich weiß auch nicht, was daran wirklich schlecht sein soll. :verwirrt:

    Troja fand ich eigentlich auch sehr geil. :konfus: :D


    Naja, so eine Liste ist eh etwas populistisch - ich geil mich an sowas nicht auf.
     
  10. Ordo

    Ordo -

    Also diese Liste ist wirklich sehr diskussionsfähig, da allein schon die Auslegung des Begriffs 'Blockbuster' großen Freiraum schafft.
    Filme wie Meet the parents und Episode 1 haben da imho ganz einfach nichts zu suchen, da gibt es ganz andere Filme, die eine derartige Einodrnung weit mehr verdient hätten.
     
  11. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Was zum Teufel hat "Titánic" in dieser Liste zu suchen?

    Ich weiß, dass viele in dem Film nur die kreischenden Teenys sehen die wegen Leo 20 mal ins Kino liefen. Handwerklich ist der Film jedoch in fast jeder Hinsicht ein Meisterwerk und die 11 Oscars sind mehr als verdient.

    Aber es ist halt seit einigen Jahren inn "Titanic" mies zu finden - merke ich auch in meinem Freundeskreis.

    Allein schon die geniale Atmosphäre während des Untergangs zeigt, dass ne Nominierung in so einer Liste totaler Müll ist und welche Aussagekraft diese hat.

    Zumal mir weitaus schlechtere Filme als viele der hier aufgelisteten einflielen. Etwa "Dumm und dümmerer", 99 % der Pilcher-Verfilmungen usw.
     
  12. David Somerset

    David Somerset On Grand Tour

    The Rock...der beste Actionfilm nach Die Hard...tolle Liste. :)
     
  13. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Meine Meinung:

    The Rock: Ich stimme zu, denn ich verstehe bis heute nicht, was an dem Film gut sein soll. Ich fand den einfach schlecht. Immerhin hatte ich wegen der Frisur von Sean Connery, dem Rollennamen (Dr. Stanley Goodspeed) von Nicolas Cage und einigen Dialogen hin und wieder was zu lachen....

    Van Helsing: Wollte ich nach dem Trailer gar nicht erst sehen.

    Pearl Harbour: Wollte ich mir im TV ansehen, habe dann aber nach 20 Minuten lieber eine DVD eingelegt. Paßt also gut auf die Liste.

    Meet the Fockers: Noch nicht gesehen (Teil 1 fand ich gut).

    Armageddon: Michael Bay, mehr muß man nicht sagen.

    Patch Adams: Fand ich wirklich nicht so schlecht.

    Titanic: Überbewertet, aber auch nicht so schlimm.

    Episode 1: Im Nachhinein war ich auch enttäuscht, aber auf die Liste gehört er nicht.

    Big Mammas Haus: Bereits der Trailer konnte mich überzeugen, daß der Film auf solche Listen muß!

    Batman und Robin: Landet bei solchen Listen immer weit vorne. Und das ist die einzige Auszeichnung, die dieses abgrundtief schlechte Machwerk verdient.


    Was meiner Meinung nach fehlt (waren evtl. nicht alles Blockbuster): Face/Off, Coyote Ugly, Men in Black, Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen, Speed 2, Die Insel, Drei Engel für Charlie, 101 Dalmatiner (Realfilm), Alien 4, Riddick, Independence Day, Wild Wild West, XXX;


    Da müßten eigentlich noch mehr stehen. :D
     
  14. Adamska

    Adamska The Herald of Darkness Premium

    ...und nach Face/Off (ich fand ihn gut ^^ ) und Hard-Boiled (aber das ist ja nicht Hollywood und gehört da ja nicht rein :D )

    Back to Topic:
    Eigentlich macht diskutieren ja überhaupt kein Sinn weil es dann doch sowieso wieder auf Subjektivität hinausläuft aber okay:

    10) The Rock - Ich fand den Film gut, nicht überragend, aber ich wurde gut unterhalten.

    9) Van Helsing - Objektiv gesehen ist der Film wirklich richtig, richtig mies, aber mir hat er eigentlich ganz gut gefallen. Einmal kann man ihn sich angucken imo.

    8) Pearl Harbor - Fand ich beim ersten Mal grad noch erträglich, ähnlich wie bei Van Helsing, nur dass ich PH noch schlimmer fand.

    7) Meet the Parents - Habe ich nicht gesehen, kann ich also nichts zu sagen ;)

    6) Armageddon - Fand ich auch ganz okay, zumindest den Anfang später wurde es immer schlimmer.

    5) Patch Adams - Habe ich auch nicht gesehen.

    4) Titanic - no comment :rolleyes:

    3) Episode 1 - Nicht schlecht der Film, imo besser als Episode II.

    2) Big Mamma - kenn ich glaub ich auch nich?

    1) Batman und Robin - Verdient auf Platz 1 - der schlechteste Batman aller Zeiten.


    Sind teilweise wirklich die falschen Filme in der Liste, aber naja ... egal ;)
     
  15. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Ne Top Flop Liste ohne diesen beiden Titel kann ich nicht für voll nehmen. Wer behauptet das Armageddon in irgend einer Weise gut sein soll, der weiss nicht das das Medium Film eine Kunstform ist. Der kennt dann wahrscheinlich auch nicht viel mehr als diese beiden Ubergurken, ums mal Amerkanisch zu sagen.

    cu, Spaceball
     
  16. Darth Ratte

    Darth Ratte Botschaftsadjutant

    Also da ich nicht alle Filme davon gesehn hab, lass ich die Bewertung mal aussen vor. Titanic find ich eigentlich nicht, dass der da reingehört. Is vielleicht Kitsch^3, aber das der Film schlecht ist, würdich nicht sagen. Genausowenig gehört Episode 1 da rein.
    Armageddon is für mich in der Liste stellvertretend auch für Independence Day etc. Ich hab mich durch die Filme zwar damals doch gut unterhalten gefühlt, aber ja..sie sind Mist! ;-)

    Batman & Robin fandich mit 11 eigentlich ziemlich cool. Dann habich den vorn paar Monaten nochma gesehn..au weia. Wobei ich Batman Forever sogar fast noch schlechter finde..aber auch da kann man sagen, dass Batman & Robin auch stellvertretend für Batman Forever auf der Liste steht!

    Die Liga der aussergewöhnlichen Gentlemen zählt wohl nicht zu den Blockbustern. Ich kenn den Film auch nciht ganz, weil ich nur die erste halbe Stunde vom Film im Kino mitbekommen hab und beim Abspann vonnem Kumpel geweckt wurde. Das ist mir aber bisher NUR bei diesem Film passiert. Insofern fehlt der für mich in der Liste...genauso wie Fluch der Karibik 2.
     
  17. phazonshark

    phazonshark Always on the move.

    Hm. Seh ich völlig anders. Gerade weil das Medium Film eine Kunstform ist, gibt es tausende Stile. Armageddon nach den Kriterien eines anspruchsvollen Films mit Tiefgang zu bewerten, wäre das gleiche als würde man Picasso vorwerfen keine Fluchpunktperspektive zu beherrschen.

    Alles, was Armageddon sein soll, ist ein simpler Actionfilm mit simplen Helden, coolen Explosionen und lässigen Sprüchen zu sein - dazu eine ordentliche Ladung Pathos. Genau wie Independence Day.

    Der Film nicht sich selbst nicht im geringsten Ernst und das macht ihn imo sehr sympathisch.
     
  18. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Dann hast du halt einfach einen anderen Geschmack. Ich für meinen Teil verstehe nicht was an "Armageddon" so schlecht sein soll, ich fand ihn beispielsweise um einiges besser als den damals parallel laufenden "Deep Impact" und für einen Hollywood - Blockbuster meines Erachtens wirklich gut inszeniert, und es gibt wirklich so einen riesen Berg anderer Blockbuster, die einen Platz in dieser Liste nötiger hätten.
    Mein Kunstverständnis in Sachen Film lasse ich mir im Übrigen von dir nicht absprechen, bloß weil dir "Armageddon" damals nicht gefallen hat.
     
  19. David Somerset

    David Somerset On Grand Tour

    Du bist ja sicherlich der Godfather of all Media :stocklol:

    Sorry, aber für den Beitrag kann ich dich nicht für voll nehmen. :)
     
  20. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium


    Sorry Space, aber das ist einfach Müll, was du da schreibst. DIR gefallen die Filme vielleicht nicht, und DU findest sie auf der Liste gut platziert, aber anderen, die diese Filme mögen irgendwas abzusprechen ist einfach dumm. Es gibt auch Leute, die von Filmen mal einfach nur gut unterhalten werden wollen....

    Und dein Post ist von der selben Sorte, wie "das ist Fakt!"-Posts....:rolleyes:

    Wie gesagt, ein Teil der Filme kann ich für mich nachvollziehen, andere wären bei mir nicht mal in der Nähe dieser Liste.... Aber ich ahlte allgemein nichts von diesen Top10-Sachen....
     

Diese Seite empfehlen