Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

[Tragi-Komödie] Lebenslänglich

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von S-3PO, 20. August 2005.

  1. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Noch eine Komödie, die ca. zu der Zeit von O Brother, where art thou?, aber anders ist.

    [​IMG]

    Story:
    Wir schreiben das Jahr 1932. In den New Yorker Nachtclub Spanky's erspäht der kleine Gauner Ray Gibson in dem naiven Bankangestellten Claude sein nächstes Opfer. Claude hat sich für einen Abend in die Stadt begeben, um seine Freundin auszuführen. Nachdem Ray Claudes Geldbörse geklaut hat, glaubt er, dass er nun mit diesem Geld seine Schulden bei Spanky begleichen kann.
    Aber da erlebt er eine Enttäuschung: Claude besitzt keinen Cent, auch er schuldet Spanky eine Menge Geld, die er beim Spielen verloren hat. So stellen die beiden fest, dass sie Spanky in seiner Hand hat. Zur Tilgung der Rückstände sollen Ray und Claude nun illegal Schnaps aus Mississippi transportieren.
    Szenenfoto Das soll der Anfang einer Serie von Umständen sein, die ihr Leben von nun an auf Gedeih und Verderb zusammenschweißen wird. Der Coup schlägt fehl. Unglücklicherweise werden sie Zeuge eines Mordes. Sie werden geschnappt, unschuldig des Mordes angeklagt und zu lebenslänglicher Haft verurteilt.
    Da sitzen sie nun im Staatsgefängnis von Mississippi und versuchen, das Beste auf ihrer Situation zu machen. Neben der Knochenarbeit auf den Baumwollfeldern ist das Beste immer noch Baseball, Karten zu spielen und ab und zu einen Schnaps zu trinken.
    Die Jahre ziehen ins Land, und trotz mehrfach fehlgeschlagener Fluchtversuche verlieren die beiden Hitzköpfe niemals ihren Humor und die Hoffnung, eines Tages als freie Bürger das Gefängnis verlassen zu können...
    (Quelle: Dirk Jasper Filmlexikon)

    Cast:
    Rayford Gibson:................................Eddie Murphy
    Claude Banks:..................................Martin Lawrence
    Willie Long:......................................Obba Babatundé
    Dexter Wilkins:.................................Ned Beatty
    Sgt. Dillard:......................................Nick Cassavetes
    Cookie:............................................Anthony Anderson
    Pokerface:.......................................Barry Shabaka
    Hopin' Bob:......................................Brent Jennings
    Jangle Leg:......................................Bernie Mac
    Biscuit:.............................................Miguel A. Nunez jr.

    Kritik:
    Super Film - Dieser Mix aus Drama und Komödie funktioniert wirklich!! Und den Weg von Ray (Murphy) und Claude (Lawrence) bis ins hohe Alter zu verfolgen ist eine lange und interessante Geschichte.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2006
  2. Moriarty

    Moriarty loyaler Abgesandter

    Ich fand den Film recht unterhaltsam, einer der wenigen, wo Eddie Murphy mal nicht nervt. Allerdings fand ich das Verhältnis zwischen dramatischen und komödiantischen Situationen doch zu unausgegoren und unentschlossen. Als richtiges Drama hätte der Film noch mehr Potential gehabt.
     
  3. Lord Marius

    Lord Marius Die PT und die OT sind beide gut!

    Ich fand den Film total gut. Die Geschichte war irgendwie so glaubwürdig.
     

Diese Seite empfehlen