Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Triclops-Palpatines legitimer Sohn

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Kyana-Morgaine, 9. November 2004.

  1. Hallo alle miteinander!

    Ich bin zwar noch relativ neu hier, doch wage ich es jetzt einfach mal, ein neues Rhema zur Diskussion frei zu geben.

    Es ist bekannt, daß Palpatine einen legitimen Sohn hatte!
    Triclops, der noch am Tage seiner Geburt von seinem Vater nach Kessel abgeschoben wurde. Wohl, da er als Mutant, mit einem dritten Auge am Hinterkopf, geboren wurde. :o :o

    Hat jemand Infos über...z.B. die Mutter...
    Wenn es heißt 'legitim' so bedeutet das, daß Palpy verheiratet gewesen sein müßte, oder zumindest seinen Sohn vor Gericht hat anerkennen müssen.
    :confused:
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Über seine Mutter ist leider nicht wirklich etwas bekannt. Sie wird wohl eine von Palpatines Konkubinen gewesen sein, die ihm Tag und Nacht zur Verfügung standen... ob es sich hier um einen Nicht-Menschen handelte oder ob die Mutation andere Ursachen hat, bleibt auch ein Rätsel...

    Legitim heißt in diesem Fall, daß es wirklich sein Sohn war und nicht irgendein Emporkömmling, dessen Mutter ihn in eine gute Position bringen wollte (siehe Irek Ismaren)... Triclops hatte zusammen mit der Jedi Kendalina einen Sohn, Ken...
     
  3. Das mit Ken weiß ich. Nur, Palpy und Konkubinen...Palpatine muß maximal 45 gewesen sein, als Triclops geboren wurde, das passt zeitlich nicht.
     
  4. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Warum das? Kann Palpatine nicht auch schon als Kanzler seine Gespielinen gehabt haben? War sein Leben so offenkundig und duchleuchtet? *g* Dann hätte man ja auch sein Doppelleben mitbekommen können :D

    Palpatine hatte viele Konkubinen in seiner Zeit. Sogar einige Rechte Hände gingen mit ihm ins Bett, um ihr Prestige aufzubessern...
     
  5. Dann möchte ich ehrlich gesagt nicht wissen, wie viele illegitime Kinder er hatte.
    Zumal, mich wundert es dabei, daß er unbedingt einen Erben brauchte.
    Wenn er so viele Gespiellinnen hatte, muß es doch mit dem erben eigentlich klappen, oder?
    ;)
     
  6. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ich glaube ehrlichgesagt, daß er sehr viele Kinder hatte... auf welchem Weg diese dann beseitigt oder in seine Sith-Maschinerie eingebunden wurden ist dann wieder eine andere Sache.

    Und er brauchte keinen Erben: er wollte ewig regieren durch seine Technik, seinen Geist in andere Körper übertragen zu können (möglichst in Klone seines eigenen Körpers). Und wenn dann wäre eh kein Thronfolger an die Macht gekommen sondern sein Sith Schüler ;)
    Er muß da immer noch das "Gesetz" von Darth Bane einhalten...
     
  7. Janem Menari

    Janem Menari Lokis Dauerprüfung - Sith vom anderen Ufer

    Japp sehe ich auch so. Wozu einen Erben? Ganz im Gegenteil einen Erben in die Welt zu setzen oder vielmer diesen anzuerkennen oder zu behalten wäre für später sogar gefährlich geworden. Man denke an die politischen Verwirrungen zu denen es nach dem Tode Palpatines gekommen wäre. Aber da er "nicht" gestorben wäre ist das eh hinfällig. :D

    Das einzige was mich noch intressieren würde ist: Warum lässt er ausgerechnet diesen Triclops als Mutant am Leben? Und verfügte dieser Triclops auch über Machtkräfte oder nur sein Sohn?

    Und was wurde eigentlich aus Ken nachdem man ihn aus der Stadt der Jedi geholt hatte?
     
  8. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ganz einfach... Triclops hatte eine die Fähigkeit neue Waffen und Superwaffen zu erträumen (im wahrsten Sinne des Wortes) und das schöpfte sein lieber Daddy ganz gemein aus... der kleine Triclops träumt wieder was von einer weltenvernichtenden Waffe und wacht weinend auf, die Psychologen fragen ihn sofort nach seinen Eindrücken und als nächstes haben die Entwickler neue Daten aufm Tisch liegen... so einfach geht das ;)


    Er wurde eine Zeit lang von Luke rumgeschleppt und verschwand dann mehrere Jahre mit seinem vater zusammen im Wild Space oder den Unknown Regions. Erst später kam er zurück und lies sich an Lukes Praxeum ausbilden :)
     
  9. Son of Odin

    Son of Odin Kleiner Hitzkopf und Choleriker


    WTF...dass ist das Kränkste, was ich je in Verbindung mit Star Wars gehört habe...
    Palpatine und Sex? Ist das Canon?
     
  10. Ja, allerdings. Kannste in der Encyklopädie nachlesen, unter Tricliops. Da gab's auch einen Triocolus, doch der hat sich lediglich als Palpys Söhnchen ausgegeben, flog aber auf.

    Der Rest, also Ken etc. ist vor einigen Jahren von den Autoren Paul und Hollace Davids veröffentlicht worden (Kinderbücher in engl.).

    Aber daß Ken mit seinem Vater in die Unkown Region gezogen ist, ist mir neu. Auch, daß er zurückkehrte... Hilfe, wo steht das????
     
  11. Sorry, Triclops. Bin nen bisschen durch den Wind. Aber Palpy und Sex, das passt doch...irgendwie zu seinem Charakter. :braue :konfus:
     
  12. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    @Son of Odin: nunja... warum soll der mächtigste Mann der Galaxie keinen Sex haben? Vor allem, wenn er alle paar Zeiten einen jungen Körper bekommt und das dann richtig auskosten kann ;)


    Daß Ken sich mit seinem Vater in dieses Gebiet zurückzog ist eine Vermutung von mir... was wir wissen: die beiden sind abgehauen! Für mich klingt Unknow Reagions oder Wild Space am einleuchtensten... kann aber auch genausogut Outer Rim gewesen sein ;)
    Daß er zurückkehrte um an Luke's Praxeum zu lernen ist auch eine Weiterführung dieser Gedankengänge und ich glaube, es hat sich mal wer von LFL dazu geäußert.

    In dem Thread über Lukes erste Schüler an seiner Akademie habe ich Ken auch als möglichen 12. Kandidaten stehen...


    @Kyana-Morgaine: editieren geht ganz leicht ;) Da braucht man keine Doppelpostings :D
     
  13. Son of Odin

    Son of Odin Kleiner Hitzkopf und Choleriker

    Wer ist so grausam, und denkt sich sowas aus...alleine der Gedanke, dass Palpatine sich mit soetwas banalen...und menschlichen wie Sex beschäftigt, entmystifiziert die Figur mehr als jeder
    .

    Und dann noch die Namen: Triclops, Triocolus...das erste hört sich an, wie ein Held aus X-Men, und das zweite ist Latein! Was hat Latein bei Star Wars zu suchen?

    Für mich ist das alles nicht existent...Palpatine hat weder Konkubienen, noch einen Sohn...basta! :)
     
  14. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Warum darf ein Sith Lord bitte keinen Sex haben? Banal ist das auch nicht? Sex war schon immer ein mächtiges Werkzeug und sozial hoch angesehen. Wenn sich Palpatine mit schönen Frauen schmückt ist das nicht banal sondern mehr als sinnvoll...


    So wie Tyranus? Aquarius? Weißt du, daß ein Mon Cal Kreuzer bei der Schlacht um Endor Columbia hieß? Ein anderer Maria? Die Namen in der GFFA gehen von Superhelden Namen (Starkiller) über lateinische (Artus Prime, Primus Goluud ) bis hin zu richtig ordinären amerikanischen Namen (John "Dutch" Vander)... das ist halt so in Star Wars :)


    Dein gutes Recht, dir die Sachen rauszusuchen, die du als canon ansehen willst. Hauptsache du läßt uns auch die Freiheit, solche offiziellen Sachen als canon anzusehen :D
     
  15. Son of Odin

    Son of Odin Kleiner Hitzkopf und Choleriker

    @Minza: Jedem das seine, dass ist ja das Schöne bei Star Wars, man kanns sich selbst aussuchen...
    Wer hat sich das aber ausgedacht? "Maria" und "Columbia"? Bin ich der einziger, der das nicht ernstnehmen kann? :D
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Das haben sich glaube ich die Entwickler von X-Wing Alliance ausgedacht. Bei Star Wars gibts aber soviele Möglichkeiten und Dinge, daß man letztendlich auch darauf zurückgreifen kann/muß... warum auch nicht? Sind zwar Namen, die wir mit der Realität verbinden aber Mon Cals schauen auch aus wie große Lachse :D
     
  17. Son of Odin

    Son of Odin Kleiner Hitzkopf und Choleriker

    :D

    Big- :konfus: @Entwickler von X-Wing Alliance!

    Zu geil, wenns jetzt noch ein Raumschiff gibt, dass Mayflower heißt... ;)
     
  18. lord_aragorn

    lord_aragorn König von Gondor, jetzt neu, mit Machtkräften

    Find auch auch.
    Palpatine und Sex, so ein Schwachsinn :rolleyes: .
     
  19. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger


    Genau, wäre er ein Mensch und so, dann wäre es ja OK, aber so!!

    :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     
  20. Son of Odin

    Son of Odin Kleiner Hitzkopf und Choleriker

    :rolleyes:

    Und ich dachte schon ich wär der Einzige mit dieser Meinung...
     

Diese Seite empfehlen