Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Überlegene Zahlensysteme

Dieses Thema im Forum "Club Obi Wan" wurde erstellt von AdianAntilles, 23. April 2003.

?

Welches Zahlensystem wollt ihr?

  1. Das binäre rockt!

    2 Stimme(n)
    12,5%
  2. Hey... ich bleib beim alten dezimalen system

    11 Stimme(n)
    68,8%
  3. Hmm... ich mag das hexadezimale...

    2 Stimme(n)
    12,5%
  4. Hey, 16 unerschiedliche zahlen sind mir zuwenig! Ich will mehr!!!

    1 Stimme(n)
    6,3%
  1. Also, um mein erstes selbst erstelltes thema zu erklären:

    Ihr kennt sicher alle diesen witz:
    "There are only 10 type of people. Those who understand binary and those who don´t"

    Die hat mir etwas zu denken gegeben und ich habe mich auf die Suche nach Zahlensystemen gemach.
    Dabei bin ich auf 3 Systeme gestoßen, die ich nun hier hervorheben will...

    Das Binärzahlensystem:
    Die Zahlen werden aus den Beiden ersten Zahlen die es gibt gebildet, diese sind 1 und 0.
    0 ist folglich 0
    1 = 1
    2 allerdings 10
    Das führt dazu, das man eine extrem kleine anzahl von unterschiedlichen ziffern hat, aber eine extreme länge bei höheren Zahlen. Dies ist das System, über das Computerhardware miteinander kommuniziert, da es ein true/false verhalten gibt.
    0=nein
    1=ja


    Das dezimale System:
    Dieses ist das unter dem Humanoiden wesen beliebteste system, da es seit Kindheit eingeprägt wird und die meisten Menschlichen Kulturen damit umgehen. Ich denke, ich muss nicht erklären, wie es funktioniert, da es allen gebräuchlich sein sollte.
    Die vorteile liegen in der Kompatibilität unterhalb des Menschlichen Volkes.


    Das Hexadezimale System:
    Dieses, sehr komplizierte für uns, ist wohl das üblichste system mit der höchsten dichte für hohe Zahlen.
    Die Zahlenreihe ist folgende:
    0,1,2,3,4,5,6,7,8,9,a,b,c,d,e,f, 10,11, und so weiter bis 19, an dieser ziffer geht es mit 1a,1b usw weiter.


    So nimmt die Zahl 666 (im dezimalen system) nur die zahl 29a in dem hexadezimalen system ein, und in dem binären system eine Zahl, die sehr groß wäre (die ich aber nicht hinschreiben werde, weil es mir zu doof ist, die auszurechnen und soviel zu schreiben... vielleicht wird das noch nachgereicht).

    Die Vorteile und nachteile der Systeme sind aufgezählt.
    Bitte schreibt alle, welches System ihr vorzieh.

    Adian
     
  2. Remus

    Remus Gast

    Wieso kompliziert, wenns auch einfach geht?
    Natürlich das dezimale System!:D
     
  3. Darth Arthious

    Darth Arthious deprimiert

    Das kommt ganz auf das Einsatzgebiet an.
    Im täglichen Gebrauch hat natürlich das Dezimalsystem die Nase vorne. Wir sind es eben von klein auf gewöhnt. Und da wir 10 Finger haben liegt es uns besonders gut.

    Sobald man sich allerdings ein bisschen mit Informatik beschäftigt wird man um die anderen beiden Systeme nicht herumkommen. Der Computer arbeitet nunmal mit dem Binärsystem also muss man dieses auch beherrschen um ihn zu verstehen. Und auch das Hexadezimale System hat seine Vorteile. Zum Beispiel ist es leichter von binär auf Hexadezimal (und umgekehrt) umzurechnen als von binär auf Dezimal (und umgekehrt).

    PS:
    *auf seine Sig deutet*
     
  4. Darth Hadious

    Darth Hadious Musterfuchs der Franko Textoria

    Ich muss mich meinem Schulfreund anschließen. Binär und Hexa. Zwei wunderbare Sachen, mit denen man den Schüler nerven kann! :D
     
  5. Cordé

    Cordé Sith Apprentice

    Ich bevorzuge das dezimale Zahlensystem. Das Binärzahlensystem und das Hexadezimale muss ich in der Schule in Digitaltechnik lernen. Inzwischen kapier ich es sogar einigermaßen, aber ich finds echt nervend das lernen zu müssen.
     
  6. dunkler Lord

    dunkler Lord loyaler Abgesandter

    als Informatikstudent sind mir die verschiedenen Zahlensysteme natürlich bestens vertraut, aber ich bevorzuge natürlich auf das Dezimalsystem - immerhin das einzige System, wo man die Zahlen auf den ersten Blick eindeutig zuordnen kann...
     
  7. Yado

    Yado Testpilot bei INCOM Corp.

    Mir ist das verwendete Zahlensystem prinzipiell wurscht, solange es klar ist, welches Zahlensystem gemeint ist.
    Natürlich ist das Dezimalsystem das gebräuchlichste, allerdings ists ja wurscht, wie ich es schreibe, dass ich morgen früh zehn Brötchen geliefert bekommen will, solange ich zehn bekomme.

    mtfbwy,
    Yado
     
  8. Nun, nun,
    zu meinen Gründen.
    Ein Kumpel und ich sind gerade dabei, ein Rollenspiel aufzubauen, in welchen das hexadezimale und das Binäre System ausschlaggebend sind und das dezimale nix mehr zu sagen hat.
    Es ist ein Rollenspiel alá Shadowrun, wobei allerdings der Paranoiafaktor des Spielers um einiges höher liegen soll.
    Es wird HEX heißen und Wird voraussichtlich bis zum 10ten OC treffen fertig sein.
    Ich werde wohl eine Kampange schreiben und mitnehmen.
    Dabei werden wir ein von uns auf unsere Bedürfnisse zugeschraubtes System stützen und auf jeden Fall werden wir versuchen, f-seitige Würfel zu benutzten.


    Ach ja, seit einiger Zeit benutzte ich nurnoch Hexadezimale zahlen...

    Adian
     

Diese Seite empfehlen