Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Übersetzungen

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Darth Tortureis, 2. April 2005.

  1. Darth Tortureis

    Darth Tortureis Dienstbote

    Tach auch.
    Es geht mir um sinnvolle Übersetzungen von GL verwendeten Namen verschiedener Personen. Bane, Sidious, Maul, Tyranus und Vader sind klar. Hab' sogar mögliche Übersetzungen für Revan und Malak zusammengebastelt. Eventuell lat. mala = Kinnlade? Würde vielleicht passen. Revan, irgendwas mit revenge (Rache) oder lat. revalesco = wieder zur Geltung kommen. Sind aber nur Vermutungen. Darth Nihilus ist auch klar. Darth Thraya = ?
    Darth Sion = volkommener Fehlgriff, finde ich. Was hat denn Jersualem mit den Sith zu tun? Obwohl man da aus theologischer Sicht irgendwas irsinniges zusammenbasteln könnte.
    Weiß eigentlich jemand, ob es eine sinnvolle mögliche Übersetzung für Jedi oder Sith gibt. Hab' mal irgendwas von einer keltischen Fee namends Baobhan-Sith gelesen.
    Was ich auch schade finde, dass man die Sith-Lords aus KOTOR und KOTOR2 auch den Namen Darth gegeben hat. Ich dachte den bekamen erst die Sith des neuen Ordens von Darth Bane. Naja, is' ja nur EU. :)
     
  2. vzett90

    vzett90 Dienstbote

    Ich wusste gar nicht, dass es Übersetzungen für diese Leute gibt... Die heißen doch in allen Synchronisationen gleich...
     
  3. zero

    zero children of bodom

    dachte ich eigentlich auch!

    haben die in anderen sprachen andere namen? auf japanisch vielleicht?
     
  4. Darth Tortureis

    Darth Tortureis Dienstbote

    Ich verstehe, nicht ganz, was du meinst. Natürlich heißen die in allen Synchronisationen gleich. Aber als GL die Namen erfunden hat, nahm er hauptsächlich Begriffe aus dem Englischen und Lateinischen und formte sie zu Namen. Und vielleicht auch aus anderen Sprachen.
    Darum gings mir.
    Das beste Beispiel: engl. insidious bedeutet auf deutsch heimtückisch. GL hat einfach das in weggelassen und es für Darth Sidious verwendet, was ja auch die Eigenschaft von Sidious klar wiedergibt.
     
  5. hawaii

    hawaii Grüner Tee-Trinker, Beethoven Bagatellen-Spieler,

    hmm also ich weiss das klingt jetzt Bescheuert und ist auch bestimmt falsch Jesus-Iesus ist nicht nur ein Name sondern das hebräische Wort für Retter. Vielleicht steht das mit Jedi als Retter-Bewahrer des Friedens zusammen obwohl es ne ziemlich wage Theorie ist.
    naja immerhin ein Versuch^^
    Und zum Wort Sith habe ich auch noch eine sehr wage Theorie die höchstwahrscheinlich ebenfalls falsch ist.^^ also es gibt da das Lateinische Verb sitio und das Adjektiv sitis. sitio= dürsten, begierig sein nach Macht, Reichtum etc. und sitis das dementsprechende adjektiv dazu. nun muss man nur noch im Englischen 2 Buchstaben wegnehmen und nen h ranhängen und schon hat man seinen Star-Wars Bösewicht^^

    naja ok waren halt nur so ideen ;-)
     
  6. Darth Tortureis

    Darth Tortureis Dienstbote

    Naja, möglich wärs natürlich.
    Also wenn irgendjemand noch was rausgefunden hat, kann ja mal Bescheid schreien.
    :)
     
  7. Torusk

    Torusk Senatswache

    Ich glaube von diesen Threads gabs schon 'ne Menge! :D

    Und eigentlich wird das, was sich GL beim ausdenken der Namen gedacht hat, sein Geheimnis bleiben. Bis auf die wenigen, die bekannt sind.
     
  8. Scorch Luminas

    Scorch Luminas aka Darth Kic' Arse

    @ hawaii

    Ich meine, mich zu erinnern, dass mal gesagt wurde, der Begriff "Jedi", also im englischen "Dschäädei" (*g*) gesprochen, käme von so ner japanischen TV Serie, die George Lucas mal gesehen hat.... Irgendwas mit "Jittai Knights".... und daher sei jener Name wohl entsprungen. Zumal Jedi und asiatische/buddhistische Religion/Kriegermentalität ja auch Inspiration waren.

    Hm.... Ich weiss nicht, aber irgendwie bin ich mit Namen wie "Sidious" "Tyranus" und co. nicht hundertprozehntig zufrieden, da für mich das ursprüngliche Wort noch zu stark zu erkennen ist... Das wirkt irgendwie etwas "trashig", find ich.
    Selbiges gilt für "Darth Bane".... Finde, das hat einfach nicht den selben Stil wie "Vader".
    Naja, meine Meinung.
     
  9. hawaii

    hawaii Grüner Tee-Trinker, Beethoven Bagatellen-Spieler,

    hmmm also das mit der Japanischen TV Serie klingt interessant. ich kann ja mal die Frage bei starwars.com stellen. meint ihr ich krieg die da beantwortet??? eher nicht oder?
     
  10. Tylaar Zaith

    Tylaar Zaith Schreiberling

    Mir kam, als ich den Namen zum ersten Mal las, sofort das englische Wort "traitor", also Verräter in den Sinn.
     
  11. hawaii

    hawaii Grüner Tee-Trinker, Beethoven Bagatellen-Spieler,

    hmmm naja Traitor und das Wort Betrayer könnten Darth Thraya ergeben wenn man sie mixxxt. immerhin heisst beides Verräter
     
  12. Detch

    Detch Gast

    Man sollte aber auch nicht zuviel in Namen hineininterpretieren.

    Sicherlich können kann man Begriffe wie "invader" oder "insidious" in Verbindung mit den jeweiligen Darth's bringen und bei Tyranus kann man eine gewisse Ähnlichkeit nicht abstreiten, aber das geht bestimmt nicht mit allen.
    Was ist z.B. mit Maul, Bane oder Sion(ich denke nicht, dass das irgendwas mit Zion zu tun hat)?

    Ein nicht zu verachtender Faktor bei Namen ist der Klang. Nicht immer eine abgeleitete Bedeutung.
     
  13. Torusk

    Torusk Senatswache

    Außerdem muss nicht jeder Name etwas zu bedeuten haben! Oder fällt euch auch sofort irgendetwas latainisches ein wenn ich den Namen Peter in den Raum werfe? :D Also mir nicht! Und freut euch doch einfach an den schönen Namen, die sich irgendwer ausgedacht hat.
     
  14. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Maul heißt doch Keule oder sowas. Das macht eigentlich auch Sinn.
     
  15. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    to maul = jemanden über zurichten

    Sidhe = böse Feen, Geister (oder vielleicht ist Sith auch einfach nur ein Anagram für "Sh.t"?" :D
     
  16. Geist

    Geist greiser Botschafter

    2 maul: quälen

    Ich glaube übrigens nicht, dass Vader von invader kommt... näher liegt das, denke ich, holländische Vadder ("Vater") oder wie man es schreibt. Kann natürlich auch Zufall sein, da ich nicht glaube, dass Vader schon als Lukes Vater geplant war, als Lucas Star Wars zum ersten Mal schrieb.
     
  17. Detch

    Detch Gast

    Na ja, ich hab halt das mir naheliegendste genommen:D
    Mit holländisch kenn ich mich allerdings auch nicht wirklich aus.

    Ich meine auch mal gehört/gelesen zu haben, dass Vader erst beim genaueren Entwurf von TESB zu Lukes Vater wurde. Die Idee kam nichtmal von GL, wenn ich es recht in Erinnerung habe.
     
  18. Ashlan Boga

    Ashlan Boga junges Senatsmitglied

    Wie wäre es mit "Revanche"? Bedeutet im Prinzip das gleiche wie Revenge, hat aber die angenehme (Neben-)Bedeutung von "Rückspiel" ;)
    Würde doch einwandfrei passen.

    Nein. Schau bei Minzas letzten 100 Postings nach, da muss auch eines mit einer ausführlichen Story der Sith darunter sein. Darth und "Lord" sind nahezu gleichberechtigt und nur weil einige Sith Lords zur Zeit Banes nicht den Titel benutzten, heisst das nicht, dass sie es nicht gekonnt/gedurft hätten.
    Stimmt wohl allerdings auch, dass viele der "frühen Sith" den Titel nie aktiv führten, vor allem die gefallenen Jedi nicht.
     
  19. Nova Venua

    Nova Venua Twi'lek

    Viele Namen haben schon Bedeutungen, andere wieder nicht. Ich bin aber froh nicht alle Übersetzungen zu kennen. Ich hab mir nämlich mal überlegt, wie kindisch/bescheuert sich einige Namen für englisch-sprechende Leute anhören müssen. Stellt euch mal vor Star Wars wäre ein deutscher Film und der Hauptcharakter heisst:

    Lutz Himmelsläufer, dessen bester Freund Bernhard Dunkellichter und gabs im EU nicht mal eine Nadine Sonnenreiter?

    Also besser nicht alles übersetzen, ich frage mich wieviele Amerikaner wegen den Namen Star Wars sch... finden...
     
  20. Loki

    Loki Gott der Zwietracht

    *lol* großartig... Darth Verderben geht ja noch, aber Sy Schnute und die Rasse der Mon Tintenfischringe....ne, ne, ne. :D

    richtig. Laut Lucas Aussage (Quelle such ich noch, habs bis jetzt nur von "Behind the Magic") heißt "Darth Vader" soviel wie "Dunkler Vater".
     

Diese Seite empfehlen