Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

[Übersicht] Widerstand der Republik

Dieses Thema im Forum "Outplay-Diskussionen" wurde erstellt von ChesaraSyonette, 7. Februar 2008.

  1. ChesaraSyonette

    ChesaraSyonette girl in the mirror Premium

    Widerstand der Republik auf Coruscant

    Um dem Imperium zu trotzen und den prestigeträchtigen Planeten wieder in die Hände der Republik zu befördern, haben sich verschiedene Widerstandszellen auf Coruscant geformt.


    JEDI
    Die bisherige Basis der Jedi auf Coruscant, das Bordell "Honey House" in den Unteren Ebenen, wurde vom Imperium gestürmt und auf feindliche Aktivitäten untersucht. Seitdem könnten sich die Jedi dort nicht mehr verstecken. Die Jedi-Ritter Miley Venice und Ketaki Yen (NPC's gespielt von Chesara) haben, auf Rätin Chesaras Wunsch hin, in einem großen, unauffälligem Wohnkomplex zwei Wohnungen gemietet, die nun als Unterschlupf für die Jedi dienen. Die Wohnungen tragen die Nummern 2S9G und 2S11M. Eine Beschreibung findet sich hier.




    DEFENDER
    Eine Widerstandsgruppe mit dem Namen "Defender" hat ihr Hauptquartier in einem alten Theater, ebenfalls in den Unteren Ebenen, bezogen. Achtung, dies ist keine bespielbare Organistaion. Sie wird durch diverse NPC's von Chesara gesteuert.


    Beschreibungen des Hauptquartiers finden sich hier und hier.

    Der Anführer der Defender ist General Grant (Vorname: Jared). Er ist kein richtiger General, wird einfach nur so genannt (Spitzname, aus Respekt, weil's cool klingt.... :rolleyes: )

    Grants Berater ist Noas älterer Bruder Pablo Cortina. Auch Noas Vater, Matteo Cortina, hat gute Verbindungen zu Grant und sitzt oft auch da rum. Die rechte Hand von Grant ist außerdem ein Draethos namens Baes Hawot.

    In diesem Post werden unter anderem Grant, Matteo und Pablo beschrieben.

    Im Hauptquartier gibt es Unterkünfte für die Widerständler, spartanische Mehrbettzimmer, nichts besonderes... ein paar Hochbetten, teilweise nur Matratzen auf dem Boden, was gerade eben so verfügbar ist. Es gibt eine Cantine mit schlechtem Essen und zwei Theatersääle (einen großen und einen kleinen), die als Trainingsräume genutzt werden. Im Kellergeschoss befindet sich ein Schießstand.


    NOVA FORCE
    Überwiegend Söldner, haben zuletzt einen schweren Rückschlag erlitten, nachdem das Imperium ihnen mit einer fliegenden Festung auf den Fersen war. Dies ist keine bespielbare Organisation.




    Bisherige Erfolge und Aktionen des Widerstandes
    (Dies ist nur ein Auszug, der womöglich nicht vollständig ist)

    • Mordanschlag auf den imperialen Moff Veran durch Attentäter der Defender

    • Große Explosion in einer imperialen Kaserne

    • Entführung des ehemaligen imperialen Gouverneurs und Unternehmers Pierre les Gray. Aufnahmen, die ihn in der Gewalt des Widerstandes zeigten, waren überall im Holonet zu sehen.

    • Diverse Angriffe auf imperiale Sicherheitspatrouillen

    • Sabotage einer Vernissage im imperialen Kunstmuseum durch das öffentliche Bloßstellen mit Kunstblut beschmierter Sturmtruppenrüstungen

    • Überfall auf einen Transporter der Firma „Nob Suc Corp.“, einem Waffenhersteller, der das Imperium beliefert

    • Tausende von Flugblättern mit anti-imperialer Propaganda wurden über Nacht auf Coruscant abgeworfen

    • Bombenanschlag auf den imperialen Legaten Glenn Speck auf dem Süd-Boulevard von Coruscant City. Der Legat und seine drei Sicherheitsleute kamen bei dem Attentat ums Leben.

    • Beschaffung von Waffen und Ausrüstung für die Defender durch einen geheimen Deal mit der Wingston Corporation

    • Suche nach Gleichgesinnten in den Unteren Ebenen, Verbreitung des republikanischen Wortes

    • Aufrüstung der Slums durch pro-republikanische Hilfsorganisation

    • Hilfe durch die Jedi für die Bewohner der Slums zur Stärkung deren Loyalität




     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2011

Diese Seite empfehlen