Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Umfrage über Darth Vader

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Durge, 28. September 2007.

  1. Durge

    Durge Abschaumjäger aus Leidenschaft!

    Findet ihr es gut das Darth Vader sich für die gute Seite entscheidet oder findet ihr das er dumm gehandelt hat? Ich finde er hat das richtige getan.Er hat das gleichgewicht der macht wiederhergesstellt und nicht wie bei seiner Mutter versagt. Aber traurig finde ich das Darth Vader leider stirbt er wird in späteren Büchern wircklich fehlen ohne in ist Star Wars einfach kein Star Wars. Ich bin ein absoluter fan von ihn er ist so zusagen mein vorbild also hat sich Darth Vader richtig entschieden:rolleyes:
     
  2. DarthhaltsMaul

    DarthhaltsMaul Offizier der Senatswache

    ...

    Noe
    Darth Vader ist ein Weichei.
    Ich mochte ihn sowieso nie.
    Er wurde als Weichei geboren und er ist als Weichei gestorben.
    Count Dooku ist um einiges cooler.
    Der weiß wenigstens, warum er sich für seine Seite entschieden hat.
     
  3. Skeeve

    Skeeve Gast

    Darth Vader...

    Ich mag und hasse ihn gleichzeitig. Er ist DER Bösewicht, aber auch ein naiver hin und hergerissener Junge. Für den Gesamtabschluss der Saga ist es natürlich gut das Vader ein Good-Guy wird, aber für seinen Mythos war es das Ende.

    Ich bin der selben Meinung wie DarthhaltsMaul,
    ;)
     
  4. Nabor

    Nabor Zivilist

    Das Gleichgewicht der Macht wieder hergestellt? Ehrlich gesagt hat er dafür gesorgt, dass wieder ein Ungleichgewicht besteht. Dank ihm und seinem Sohn gibt es (vorerst) keine bedeutenden Sith oder dunkle Jedi. Das ist sicher kein Gleichgewicht...
     
  5. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Unsinn... Anakin Skywalker hat das Gleichgewicht hergestellt und das ist eines der festen Gesetze in dieser Fiktion. Das kann man drehen und wenden oder sich seinen eigenen kleinen Storyarc zusammenreimen, im Endeffekt bleibt es aber dabei: er hat es bewerkstelligt, die Sith bzw Palpatine zu schlagen (je nachdem, ob man nun nur Filme sieht oder auch das EU mit einbezieht) und hat somit der Macht das Gleichgewicht wiedergebracht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2007
  6. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Wenn Vader sich bei Endor falsch entschieden hätte, wäre die ganze OT ein ziemlich sinnloser Quark geworden. Was wäre dann die Aussage, och Luke hatte ja unrecht, familiäre Gefühle sind sinnlos, hab Spaß dran deinen Sohn verrecken zu sehen?
    Das er sterben musste war ebenso Teil des ganzen, es musste ja auch irgendwie in der verbliebenen Kürze gezeigt werden, dass der Bösewicht für seine Taten bezahlt und am Ende wirklich nur die "Guten" übrig bleiben. Wie soll das aussehen, wenn Luke auf die Party mit Vader kommt und dort mal Hallo sagt? "Oh Hallo Töchterlein *Keuch* ich bins doch dein Papi, *keuch* Entschuldige, dass ich dich gefoltert hab* keuch* und zusah wie dein Planet gesprengt wurd. *keuch* Aber heute bin ich ganz brav, lass uns drauf einen Trinken, ja?"
     
  7. Durge

    Durge Abschaumjäger aus Leidenschaft!

    Lord Vader ist viel stärker als Count Dooku. Immerhin hat Anikan ihn ja besiegt außerdem kommt es nicht aufs äußere an es kommt aufs innere an ich finde richtig das er seinen Sohn geholfen hat. Wobei ich mir eigentlich einen Lichtschwertkampf gegen den Imperator erhofft hatte:
     
  8. DarthhaltsMaul

    DarthhaltsMaul Offizier der Senatswache

    Eben Anakin hat Dooku besiegt. Nicht Vader ;)
    Als Vader war Anakin um einiges schwächer. (Buch: Der Aufstieg des Darth Vader)
     
  9. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Wie der ausgesehen hätte zeigt uns RotJ doch sehr eindrucksvoll. Da kommt ein Vader, der sich einbildet er ist unbesiegar, einhergeschritten, mit flammendem Schwert zum Triumph schreitend. Und ein verhunzelter, kapuzentragender, Mann blickt ihm gelangweilt entgegen, hebt sein Fingerlein und schickt dem stattlichen Recken einen Blitz, na ja eigentlich schon eher ein winziges Blitzchen, entgegen und übrig bleibt ein durchgeschmorter Haufen, durchgebrannte Sicherungen und einige Stofffetzen.
    Was soll das bringen? Yoda sagt nicht umsonst zu Luke, "hüte dich vor der Macht des Imperators" und da wir sehen der schießt Blitze und Vader hat so einen komischen Anzug mit Elektronik und kann nur durch die am Leben erhalten werden, weiß er das genauso gut, wie Yoda selbst. Erst der drohende Untergang seines Sohnes lässt ihn diese Gefahr eingehen und das Ergebnis sehen wir ja. Blitz->zisch->schmorr->röchel->aus die Maus.
     
  10. Ulic Quel-Droma

    Ulic Quel-Droma Senatsbesucher

    Dumm ist der, der Dummes tut.

    Forrest Gump
     
  11. Bane

    Bane Now available with grey hair

    Er hat sich richtig entschieden, fand das eine schöne wendung.
    Von Anh bis Rotj hasst man Vader einfach nur,a ber nachdem er sich für sein sohn aufopfert und das richtige tut hat man nur mitleid mit ihm.
     
  12. Kanzler Palpi

    Kanzler Palpi der nette Onkel

    Im Kampf gegen Dooku - das erfährt man im Buch - wird Anakin zu Vader (Vader ist ab dem Zeitpnkt, als Palpi ihn im Kampf gegen Dooku "verführt" ein Teil von Anakin), aber besiegt ihn nicht. Dookus und - so dachte Dooku - Palpis Plan war ja, dass Dooku sich besiegen lässt.

    Von daher kann man nicht sagen, als wer Anakin stärker ist.

    @topic:
    Ich finde Vader/Anakin hat sich richtig entschieden.
     

Diese Seite empfehlen