Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Undank ist der Welten Lohn?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Annie, 22. November 2002.

  1. Annie

    Annie Gast

    Undak ist der Welten Lohn?

    Hi
    wist ihr ich bin jetzt gerade etwas deprimiert.Ich habe heute i nder Klasse gesessen und mich mit meinen Mitschülern darüber unterhalten ob wir nicht mal Essen gehen wollten.Und ein Junge aus meiner Klasse hatt ein Mädchen gefragt die nicht sehr beliebt ist.Sie lästert ständig über uns (meine güte wir sind ne Abi Klasse und kein Kindergarten:rolleyes: ) und hält die gesammte Klasse für Freaks.Naja er fragt sie halt , aus gründen der Klassenkameradschaft.Auf einmal sagen ein paar Mädchen "Oh jetzt kann ich doch nicht mehr Essen gehen" so nach dem Motto "Wenn du kommst komm ich nicht" , un obwohl ich sie eigentlich nicht leiden kann , hatt es bei mir klick gemacht und sie tat mir leid, und ich sagte zu meinen eigenen Freunden "DAS IST JA WOHL ALLER UNTERSTE SCHUBLADE!".Und hinter kommt raus , das sie mich in der letzten Stunde übelst beschimpft hatte.
    Und für so eine Person hab ich mich mit meinen Freunden angelegt.:confused: :(
     
  2. amidalas_decoy

    amidalas_decoy Allianz-Ohneglied und total unschuldige Vorstandsz

    Je weniger man von den Menschen erwartet, desto weniger kann man enttäuscht werden. So ist das nunmal. Man darf nicht immer von sich auf andere schliessen. Wenn man sich selbst für gerecht und loyal hält, heisst es erstens nicht, daß andere auch so sind, und zweitens nicht, daß es andere auch so sehen.
    Ich vetraue nicht jedem Menschen blind, und wenn mein Vertrauen einmal gebrochen ist, ist es schwer es wieder aufzubauen. Es gibt nur eine Hand voll Menschen, denen ich vertraue und auf die ich mich hundert prozentig verlassen kann. Aber genau diese Menschen bekommen von mir auch meine komplette Aufmerksamkeit und Zuneigung.
    Alle anderen sind mir ehrlich gesagt herzlich egal, und mir würde so eine Enttäuschung wie du sie oben beschreibst dann wahrscheinlich nicht passieren. Man muss eben ein bisschen egoistisch sein, dann wird man auch nicht verletzt.
     
  3. Annie

    Annie Gast

    Ich fürchte da hast du recht Ami :(
    Was mich zutiefst ärgert ist , das ich meine leiben Freunde so angemault habe, obwohl sie es nicht verdient haben.
     
  4. Tear

    Tear loyaler Abgesandter

    Ami.. Unterschreib ich zu 100%. Viele bezeichnen mich als Außenseiter, weil ich nich 30 Freunde habe, die mich schließlich hinter meinem Rücken ver***** und beschimpfen...

    Besser ein paar Gute, als ein Haufen schlechte...

    Walter
     
  5. Aramân

    Aramân Ehemaliger Lord der Sith

    Den Kreis bau ich mir gerade - bin auf einem guten Weg . . .

    Mein Vertrauen wurde massiv verletzt - wer das schafft dadurch zu kommen, der ist was besonderes (aus meiner Sicht). Irgendwie bin ich aber nur ich - ein Vollnaturpessimist . . . schrecklich
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2002
  6. Willkommen im Leben , Jaina!
    Von den Leuten aus meiner Klasse halte ich aus Prinzip nichts,und alle netten Leute sind natürlich abgehauen,weil sie die Klasse nicht ertragen haben..Hätte ich auch tun sollen.Ich bin es gewöhnt,dass alle über mich ablästern,aber wenn ich jemandem helfen wollte,und ich erfahre sowas,dann kann ich ziemlich ekelig werden..;)
     
  7. amidalas_decoy

    amidalas_decoy Allianz-Ohneglied und total unschuldige Vorstandsz

    Wenn es wirklich gute Freunde sind, dann werden sie es verstehen, oder dem ganzen keine grosse Bedeutung beimessen und dich nicht wegen einem falschen Urteil in die Mangel nehmen :)
     
  8. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Ich will mal ehrlich sein:
    Das was deine Klassenkamerad/innen da gemacht haben ist unterste Schublade. Ich spreche da aus eigener Erfahrung.... :rolleyes:

    Unabhängig davon, ob die "Außenseiterin" nun über dich hergezogen ist oder nicht, hat man sie meines Erachtens nach trotzdem zu fragen. Immerhin seit ihr eine (Abi-)KLASSE , also eine Gemeinschaft.

    Habt ihr schon mal dran gedacht, daß ein solches Abendessem evtl. Fronten und Mißverständnisse klärt?
    Ich kann etliche Beispiele erzählen, wo das ein oder andere dann eingetroffen ist, sich der Status Quo sozusagen aufgeklärt hat... ;)
     
  9. Aramân

    Aramân Ehemaliger Lord der Sith

    Das kann aber auch entgültig nach hinten losgehen *auserfahrungsprech* . . .

    Danach kann man dann gar nicht mehr . . . hier sprach: Konfliktexperte *ggg*
     
  10. @Horatio:
    Du unterliegst offenbar der überaus falschen Annahme,dass "Klasse " gleichbedeutend mit "Gemeinschaft" ist...
     
  11. Casta

    Casta junger Botschafter

    Ich denke mal, er meint es so, dass bei Leuten in Jainas Alter der Funke langsam übergesprungen sein sollte und sie sich in Sachen des "Die/den mag ich nicht und zeig es auch" -Niveaus mehr beherrschen könnten...

    Casta
     
  12. Anakin Solo 0

    Anakin Solo 0 Dienstbote

    ...hat das etwas mit dem alter zu tun?
     
  13. Casta

    Casta junger Botschafter

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es einfach nur uninteressant ist ab einem gewissen Alter. Ist sicher bei jedem Menschen verschieden.
     
  14. Padme Master

    Padme Master Allianz-Ohneglied & Vorstandszicke. Hai Society Premium

    Freunde hat man, wenn überhaupt nur sehr wenige,
    Bekannte viele.

    Naja, mag sein, wenn sie eine AUßenseiterin ist, daß sie lästern als Flucht benutzt, um auf sich aufmerksam zu machen. Wenn man selber beliebt ist, dann fällt es schwer, sich in den Blickwinkel solcher Menschen zu versetzen. Sie mag zwar lästern und schmipfen, aber woher willst du wissen, ob sie das wirklich ist. Außenseiter kennt niemand wirklich, also wer weiß, was sie wirklich fühlt und denkt. Und ich denke, daß ihr so ziemlich wehgetan hat, was deine Freunde da gesagt haben. Meiner Meinung haben sie den Anschieß zu Recht bekommen. Es gibt niemanden das Recht, auf anderen Menschen so herumzutrammeln. Vor allem wenn der Mensch vielleicht nur durch euch so geworden ist ( REINE MUTMAßUNGEN!!!)
    Vielleicht solltet ihr mal eurer Verhalten überdenken und anders auf das Mädchen zugehen, vielleicht ändert es ihr Verhalten (aber nie von jetzt auf plötzlich. Denn wenn das schon ne Weile so ging, dann ist das Vertrauen ziemlich futsch).
    Aber vielleicht gelingt euch ein besserer Umgang miteinander in nächster Zeit. Man muß nicht direkt die Super- Freundschaft pflegen, aber Freundlichkeit hat noch niemanden geschadet;)
     
  15. Annie

    Annie Gast

    Also ich will das mal erklären , meine Klasse wurde erst im August aus zwei Klassen zusammen gewürfelt.Und sie ist mir nie sonderlich aufgefallen ,eigentlich gar nicht.Dann ist mir irgentwann mal aufgefallen, das sie die Leute erst nett anlächelt und mit ihnen redet und dann übelsteSprüche ablässt.Ich bin dann nicht auf sie losgegangen weil ich aus dem Alter einfach raus bin, und ich habe einfachmla vermutet , das sie viele Probleme mit sich selbst hatt und diese auf andere menschen übeträgt, und trotz ihrer großen Klappe warscheinlich null Selbstbewustsein hatt.Ich hab auch neimanden gesagt was sie da abzieht , weil ich einfach zu alt für diesen Kinderkram bin , und weil es mich im grunde gar nicht stört.Naja man muss einen Menschen nicht mögen , man kann ihn halt aktzeptieren.Und was ausseinseitertum betrifft, ich war oft die Aussenseiterin oder die Ausgegrenzte .Deswegen habe ich sofort allergisch reagiert , als sie gefragt wurde ob sie auch mit möchte , und die anderen dann vor ihrer Nase sagten "Nee dann hab ich doch was anderes vor", das fand ich einfach unter aller Sau und habe ihnen das auch gesagt.Aber das sie sich trotzdem ÜBELST über mich äussert her ein kleine Zitat aus der Reli Stunde, wir hatten über Wehrprflicht geredet :
    Jaina" Man ich bin im bezug auf Wehrdienst froh das ich ein Mädchen bin"
    Sie" Bist du überhaupt ein Mensch?".
    Das hatt mich sehr verletzt um erlic hzu sein..
     
  16. Aramân

    Aramân Ehemaliger Lord der Sith

    Gut gesprochen, da braucht man ja fast nichts mehr hinzuzufügen. Sehr wichtig ist dein erster Satz: Freunde gibt es wenige. Nicht mal jeder hat die Möglichkeit eine/n "besten Freund / beste Freundin" im Leben zu finden - jeder der eine/einen Hat sollte sich glücklich schätzen.
     
  17. Anakin Solo 0

    Anakin Solo 0 Dienstbote

    "Kein Mensch steht so hoch, daß er anderen gegenüber nur gerecht sein dürfte."
    ...da ist doch was dran, oder?
     
  18. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    @Padme
    Wahrlich gut gesprochen.

    @Jaina
    Gut zu wissen, daß ihr aus zwei Klassen zusammengewürfelt wurdet. Gerade das ist für mich ein Argument, daß ihr einander noch nicht gut genug kennt oder einschätzen könnt.
    Aus eigener Erfahrung (und wenn ich "eigene" sage, dann mein ich daß wörtlich) weiß ich, daß viele Menschen Hemmungen und Komplexe haben, sowohl was ihre negative Grundhaltung als auch auch ihr allg. Verhalten angeht....
    Das Problem ist nur, daß viele (in diesem Fall) das Verhalten sehen, aber nicht die Ursachen, die dahinter stecken, seien sie auch noch so klein.

    Es ist leichter einen Menschen zu verurteilen, als ihn zu verstehen (oder es zu versuchen)....

    @Casta
    Für ne Winkingerin seeeeeeehr nah dran! :p :D ;) ;)
     
  19. Casta

    Casta junger Botschafter

    [​IMG] Danke für das Kompliment...

    Casta
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2002
  20. Corran Osgor

    Corran Osgor Abgesandter

    Hoffnung in die Welt zu stecken brauch man nicht,
    sie ist nichst anderes wie ein koruptes hinterhältiges undankbares Drecksloch.
    Und naja die Menschen sind auch nciht besser, auch wenn du glubst du kennst einen menschen wirst du oft enttäuscht.
    Glaubt mir es ist so!
     

Diese Seite empfehlen