Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

unglaublich, aber wahr - Badegäste lynchen Haifisch

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von moses, 28. April 2003.

  1. moses

    moses Botschafter

    "Rio de Janeiro - Der erste Hai-Alarm an den Stränden von Copacabana in der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro hat ein Chaos unter den Badegästen ausgelöst. Selbst Holzlatten wurden mit den Raubtieren verwechselt, berichteten Medien am Sonntag. Ein 2,40 Meter langer und etwa 300 Kilogramm schwerer Haifisch am Strand von Joatinga im Westen von Rio sei "regelrecht gelyncht" worden. Rund 70 Menschen, darunter Surfer und Getränke-Verkäufer, hatten das Tier aus dem Wasser gezerrt und mit Stöcken und Sonnenschirmen getötet."
    QUELLE
     
  2. Toby

    Toby junger Botschafter

    Arme Haie, die wollen doch nur was du Futtern...:( :rolleyes: :D
     
  3. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Und wenn man sich die Brasilianerinnen am Strand dort ansieht, kann man es verstehen.... :D ;)
     
  4. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Dabei sind Haie nicht mal so gefährlich, habt ihr gewusst, dass in Kanada mehr Menschen durch Schweine sterbe als durch Haie weltweit?

    QUELLE
     
  5. Toby

    Toby junger Botschafter

    Das ist echt schlimm.:(
     
  6. Das ist ja unglaublich:(.
    Haie sind auch Lebewesen,und die gehören genau so wenig umgebracht,wie alle andern Tiere auch. Was sind die Leute auch so doof,und surfen da,wenn die wissen,dass da Haie sind. Haie sind ja eigentlich scheue Tiere,und haben vor Menschen mehr Angst,als wir vor ihnen,aber wenn die das Surfboard sehen,dann halten die das nunmal für eine Seekuh,ist doch klar. Man,man. Man sollte ein Netz oder so legen,dass die Haie nicht an den Strand kommen..die Tiere brauchen doch auch einen Lebensraum.Ist doch wahr..
     
  7. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Jeder, der sich von nem Hai anknabbern lässt, hats verdient...
    Man muß lebensmüde und nem Fisch wirklich richtig auf den Sack gegangen sein, bis er zuschnappt...
    Ist doch wie mit jedem anderen Tier auch...
     
  8. kukuGuY

    kukuGuY ..glüht härter vor als DU Party machst!

    ich bitte dich.. wenn ein hai hunger hat und dich im wasser zappelt sieht kannst du noch so freundlich lächeln, das hilft dir auch nix... du brauchst denen nicht extra aufn sack gehen damit er dich frisst.
     
  9. Darth_Jango

    Darth_Jango Primary Antagonist

    Erst nimmt man den Haien ihren Lebensraum weg,dann wundert man sich wenn sie plötzlich da auftauchen:(
     
  10. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    Oh ne :( das arme Tier.... war sicherlcih kein schöner Tod... Diese Menschen sind echt sowas von *********.... Immerhin waren die Haie zuerst da! Und schonmal ein Tier aus der Nähe betrachtet? Ist ein extrem geiles Gefühl
     
  11. Hoof

    Hoof weises Senatsmitglied

    ohh..der arme Hai...wie gemein...:( :(

    hmmm...lecker tunfischpizza....lecker Wurstbrot..:rolleyes:


    HEUCHLER ! :mad:
     
  12. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    Könntest du den zusammenhang hiermit genauer erklären?
     
  13. Shylar

    Shylar Abgesandter

    Ein Glück, dass ich Vegetarierin bin, denn dann kann ich mich jetzt mal ganz ohne "Heuchlerei" (wie Hoof das so toll wohl gemeint hat) aufregen.
    Meine Meinung: Der Mensch hat am allerwenigsten das Recht Haie zu töten. Die Haie existieren schon ein bißchen länger auf dem Planeten als die Menschen und wenn der Mensch halt meint, ins Meer baden gehen zu müssen, obwohl sie WISSEN, dass es an diesen Stellen Haie gibt, dann müssen sie sich nicht wundern, wenn tatsächlich etwas passiert. Und außerdem greifen Haie normalerweise keine Menschen an. Sie verwechseln sie einfach nur mit dicken, fetten Seehunden.
    Also manchmal kann ich mich echt nurnoch über die, ach so intelligente, Menschheit aufregen. :mad:
     
  14. Hoof

    Hoof weises Senatsmitglied

    ist es denn nicht so ? wie kann man sich über die Tötung von dem Hai fisch aufregen, aber gleichzeitig die täglichen Massenmorde von Schweinen,Rindern,Hühnern..etc mit brutalen KZ methoden, akzeptieren und unterstützen ? das finde ich sehr heuchlerich, obwohl viele einfach nur noch nicht realisiert haben was oder wen sie täglich essen. Lebewesen die genau wie Menschen Freude,Schmerzen,Leiden, empfinden.
    Viele Menschen sind in dieser Hinsicht aber einfach nur ignorant. Ich habe noch vor 3 Wochen in der Schule eine Projektwoche zum thema Tierschutz gehabt. Es gab ziemlich krasse Situation , zB. als wir die verkäuferin von nem Pelz-Laden interviewt haben. Andre Schüler haben gesagt wie würden sich absichtlich unsere ( sher sehr krass gestaltete)Präsentation nicht angucken weil ihnen sonst ihr Essen nicht mehr schmecken würden. Manche haben sich sie trotzdem angeguckt, waren total geschockt als die die Bilder und Videos gesehen haben und mit der Realität konfrontriert wurden. Später haben se dann doch alle bei Mc Donalds gegessen..

    Alle sind gegen Gewalt und Kriege, aber sobald man selber was tutn kann um unnötige gewalt zu verhindern, schalte alle auf stur.



    Also bitte heult nicht alle wegen dem Hai rum !



    achja...lecker Mc donalds...


    hier ist auch noch ein super Link zum Thema Tierleichen, unbedingt ma lesen !!

    und noch ein interessanter Link
     
  15. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    @Hoof: Im gegensatz zu den Schweinen, Kühen und und sonstigen Bauernhoftieren, ist der Hai vom Aussterben bedroht, die meisten Haie, werden gefangen, getötet, die Flosse wird Ihnen abgeschnitten und dann wird der Kadaver wieder ins Meer geworfen, Ich hätte vielleicht nichts dagegen, wenn sie den ganzen Hai aufbrauchen würden, aber nur wegen dieser einen Flosse, sterben tausende von Haien. Beim Vieh, ist die ein bisschen anders, dort verwendet man praktisch alles was essbar ist, und dieses Vieh, ist sowieso Zuchtvieh, das man extra für das gezüchtet hat. Diese Tiere vermehren sich auch sehr schnell, es gibt Haie, die legen einmal im Jahr zwischen 1-15 Eier, Ok, das hört sich nach viel an, aber von 15 Tieren überleben etwa 9 und du siehst ja wieviele Haie pro Sekunde abgeschlachtet werden.
     
  16. moses

    moses Botschafter

    leider werden die haie nicht getötet bevor ihnen die flosse abgeschnitten wird.

    @ vegetarier
    ist es moralisch verwerflich fleisch zu essen? IMHO nein, dies tuen menschen seit menschen gibt.
    etwas anderes ist die art und weise wie tiere gehalten, transportiert und geschlachtet werden. hier liegen die probleme und nicht beim fleischverzehr ansich.
     
  17. Hoof

    Hoof weises Senatsmitglied

    naja..ich find die Vorstellung aber auch richtig pervers, Lebewesen, die genauso schmerzen empfinden wie wir, zu züchten garde um sich nacher umzubringen. das haie von aussterben bedroht sind ist mir in dem zussammenhang scheiß egal . Warum stört euch das ? seid doch froh das ihr von den nervigen,menschenfressenen, Haien gerettet werdet. dann könnt ihr wieder in Ruhe Urlaub machen.
     
  18. Hoof

    Hoof weises Senatsmitglied

    meinste das "Schlachtvieh" ist auch schon immer tot wenn es zerschnitten wird ? :rolleyes:

    is es moralisch verwerflich Kriege zu führen,Menschen zu töten und Gewalt auszuüben ? Nein, das tuen Menschen seit es sie gibt...

    aber immerhin hast du erkannt, das es nicht in Ordnung ist wie Tiere gehalten und geschlachtete werde. Viele Menschen die man darauf anspricht finden das ebenfalls nicht in Ordnung mit welchen brutalen KZ-Methoden (ich wiederhole mich,egal sowas muss betotont werden) Tier behandelt werden. dann wäre es ja aber schon mal "immerhin" ein Anfang sein Fleisch im Bio-Markt oder beim Bio-Schlachter oder so zu kaufen, anstatt die Massentierhaltung weiterhin zu akzeptieren und unterstützen. :)

    aber wenigsstens gegen die Pent-Industrie, seid ich aich besttimmt alle oder ? :)
     

Diese Seite empfehlen