Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Unglaublicher Zufall oder was Übernatürliches?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Lord Kyp Durron, 5. März 2003.

  1. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Lesst euch das mal Durch:

    Abraham Lincoln wurde 1846 in den Kongreß gewählt.

    John F. Kennedy wurde 1946 in den Kongreß gewählt.

    Abraham Lincoln wurde 1860 zum Präsidenten gewählt.

    John F. Kennedy wurde 1960 zum Präsidenten gewählt.

    Die Namen Lincoln und Kennedy enthalten beide sieben Buchstaben.

    Beide Präsidenten setzten sich für die Menschenrechte ein.

    Die Ehefrauen beider Präsidenten verloren ihre Kinder, während sie im Weißen Haus lebten.

    Beide Präsidenten wurden an einem Freitag erschossen.

    Beiden wurden durch einen Schuß in den Kopf getötet.

    Lincoln hatte einen Sekretär namens Kennedy.

    Kennedy hatte einen Sekretär namens Lincoln.

    Beide wurden von einem Südstaatler ermordet.

    Sowohl Lincolns als auch Kennedys Nachfolger hieß Johnson.

    Andrew Johnson, der Nachfolger Lincolns, wurde 1808 geboren.

    Lyndon Johnson, der Nachfolger Kennedys, wurde 1908 geboren.

    John Wilkes Booth, der Mörder Lincolns, wurde 1839 geboren.

    Lee Harvey Oswald, der Mörder Kennedys, wurde 1939 geboren.


    Beide Mörder besaßen zwei Vornamen.

    Die Mörder Lincolns und Kennedys hatten beide 15 Buchstaben in ihren Namen.

    Booth flüchtete aus dem Theater und wurde in einem Lagerhaus gefasst.

    Oswald flüchtete aus einem Lagerhaus und wurde in einem Theater gefasst.

    Booth und Oswald wurden ermordet, bevor ihnen der Prozeß gemacht werden konnte.

    Eine Woche vor seiner Ermordung besuchte Lincoln die Stadt Monroe in Maryland.

    Kennedy besuchte eine Woche vor seiner Ermordung Marilyn Monroe.

    Lincoln wurde im Ford's Theatre erschossen.

    Kennedy wurde in einem von der Ford Motor Company gebauten Lincoln erschossen
     
  2. Nr. 4

    Nr. 4 Gast

  3. Gaya

    Gaya Powered by Tofu

    Wo hast du das denn her?
    Wird nich mittlerweile fast zu jedem Geschehniss irgendwas dran und drumherum und Verschwörungen dazu gedichtet?

    Obwohl...klingt jedenfalls wahnsinnig mysteriös.
     
  4. Kazuya

    Kazuya Sith Apprentice

    Das hört sich ja komisch an irgendwie unglaubwürdig,aber irgendwie ist das doch ne Logic.:rolleyes:
     
  5. Toby

    Toby junger Botschafter

    Kannte ich schon. Aber das ganze ist wirklich sehr mysteriös. Solche sachen gefallen mir.
    Aber da fällt mir noch was ein was die da vergessen haben:

    -Lincolns Sekretärin, Frau Kennedy, warnte ihn davor ins Theater zu gehen, in dem er erschossen wurde.

    -Kennedys Sekretärin, Frau Lincoln, warnte ihn davor nach Dallas zu gehen, wo er erschossen wurde.
     
  6. Detch

    Detch Gast

    Wurde Oswalds Schuld eigentlich schon einwandfrei bewiesen ?
    Ist schon komisch, aber nee ...
     
  7. Toby

    Toby junger Botschafter

    Eigendlich nicht. Das passt zum Thema, denn Lincolns Mörder konnte man die Schuld auch nicht einwandfrei beweisen.
    Es heisst das 2013 (50 Jahre nach dem Mord) gesagt wird wers wirklich war...
     
  8. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Nimmer ist Oswald der einzige Täter! Man stelle sich vor: er soll innerhalb von 6 Sekunden 3 Schuss aus einem italienischen Scharfschützengewehr des 2. weltkriegs gefeuert haben LOLOLOLOLOLOLOL!!!! Wie soll der das bitte machen??? Der hatte mindestens noch einen Mittäter!

    MfG und Möge die Macht mit euch sein!
    KyleKartan ;obi
     
  9. Toby

    Toby junger Botschafter

    Hier ist meine Theorie:
    Oswald war nur der Sündenbock. In wirklichkein war es eine grosse Verschwörung der Regierung, das Motiv: Kennedy war zu nett. Er wollte keinen Krieg gegen Vietnam und er war auch ein "Freund" der UdSSR.
    Johnson, der Vizepräsident, versprach den Kriegsanfang in Vietnam, dazu musste einfach Kennedy weg. Und schwups, er war tot, Johson war nachgerückt und er begann der Vietnamkrieg.
    Aber wie gesagt, 2013 wird gesagt wers war...
     
  10. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    Ja, ich find das echt cool.

    Aber kennt ihr den Indianerfluch, von einem Häuptling (oder Mdizinmann) der sauer war (warum genau weiß ich nicht, aber wenn man weiß wie die Amis die Ureinwohner ihres Kontinents behandeln....)
    Auf jeden Fall besagt dieser Fluch, das jeder Präsident der in einem Jahr das durch 20 teilbar ist gewählt wurde noch vor dem Ende seiner Amtszeit sterben würde.
    Und dieser Fluch ist wirklich eingetroffen!
    Nur der letzte entging dem, er wurde bei einem Attentat nur schwer verletzt (oder sowas in der Art) und man spekuliert das der Fluch nachlässt...

    Aber wer jetzt rechen kann, dem wird sicher auffallen: 2000 IST durch 20 teilbar :D und wurde unser aller Lieblingspräsident nicht in genau diesem Jahr gewählt *grins* Hoffen wir das dieser Fluch wirklich existiert!
     
  11. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Das ist kein Zufall, sondern genaue Planung (---> Verschwörung).

    Zur Liste von Toby kann man noch folgendes hinzufügen:
    Kennedy verhinderte, dass der Kuba-Konflikt (A-Raketen der Russen in Kuba) zum Krieg wurde. Es gab keine militär. Auseinandersetzung.

    Seine Mörder waren CIA-Agenten.

    2013 wird wahrscheinlich gesagt, dass dass 2063 gesagt wird, wer's war. Und immer so weiter.



    Das kommt auch in "Fletcher's Visionen" vor. Alle Einzelmörder haben 3 Namen (Vor- + Nachnamen), alle Massenmörder 2 (1 Vorname + 1 Nachname).
    (Sagt bitte nicht "guck nicht so viel TV; es ist, wie das Zitat beweist, wahr (zumindest in den USA); ein typ, der ein Einkaufzenter in die luft gejagt haben sollte, hatte nur einen Vor- und einen Nachnamen)

    @Syal:
    Der Fluch existiert nicht, sondern Verschwörer (Geheimdienste u.ä.) machen ihn wahr. Bei Bush lässt er nach, da Bush macht, was ihnen passt (Krieg). Beim nächsten kehrt der fLOuch vielleicht wieder zurück...
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2003
  12. Toby

    Toby junger Botschafter

    Ja, die Cuba-Kriese hab ich vergessen.:rolleyes: :D
    Gleub ich eher nicht. Es dauert nur so lange weil die Täter noch leben und sich ein schönes Leben machen. Bis 2013 sind die dann tot. Und wenn man es schon früher gesagt hätte hätte man keinen fairen Prozess machen können. Denn die leute wären sofort gelyncht worden.
    Ja, hab ich auch gesehen, und es stimmt auch. Beispiel: Die Heckenschüzen von Washington, die haben auch 2 Vornamen, das waren auch Massenmörder...
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2003
  13. Astral ¯||¯

    Astral ¯||¯ Sternenkrieger

    Kenn ich schon. So eine Scheisse! Das ist Verschwörungstheorie auf primitivstem Niveau. Und Oswald war es sicher nicht! Das war eine Verschwörung des Militärs. Schaut euch mal JFK an.
     
  14. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    @Lord Kyp: Ist zwar ein wenig mysteriös, aber ich kann mir nicht vorstellen das da irgend einen zusammenhang gibt.

    Oder ganz klar es war ein Dämon :D Und der hat die "magische Kugel" gelenkt :D

    Das mit der magischen Kugel ist ja das ärgste. Ich bin mir sicher 2013 wird einen eine Lüge aufgetischt, es wird sicher nicht die echte Wahrheit gesagt, nur irgend eine Lüge.

    Aber man kann in vielen Sachen gleiche Dinge finden, wenn man sie nur fidnen will. Schade George W. bush, braucht eh keiner @Syal.

    Nur das würde glaube ich alles nur noch schlimmer machen wenn er stirbt. Viellleciht wird er ja ein Märtyrer dann.....
     
  15. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    Och bitte Renegat, mal doch nicht wieder den Teufel an die Wand. Warum siehst du den in wirklich jedem eine Verschwörung?

    @Laxi: Gell echt schade. Wer weiß, vielleicht jagen ja ein paar Teorristen das Weiße Haus in die Luft ;) Schade wärs nur um siene Katze... *g*
     
  16. WedgeBL

    WedgeBL loyaler Abgesandter

    Ist halt wie mit der Zahl "23" da gibt es auch verdammt viel solcher Beispiele die einen wirklich an soetwas wie Verschwörung glauben lässt.

    Also das mit den Daten ist wirklich schon erschreckend und ich vertraue mal auf die Daten - und wenn ich das tue glaub ich bestimmt nicht mehr an Zufall.
     
  17. Mara Jade

    Mara Jade Jägerin und Gejagte

    Stimmt, das mit den Daten ist schon echt komisch. Und ich weiß ehrlich nicht, ob ich daran glauben soll. Und ich finde es ziemlich beängstigend, wenn es denn wirklich so ist!
     
  18. Gillinator

    Gillinator Ape of God

    Ach,dass es eine Verschwörung gibt ist ja schon praktisch bewiesen.Und natürlich ist auch sicher dass sie viel zu mächtig sind.
    Ich meine, die sind doch so groß,die können jeden beliebigen umbringen.:(
     
  19. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    @Syal:
    Es ist oft die realistigste Erklärung.

    @Wedge:
    Die 23 ist die Geheimzahl der Illuminaten (Welt-Verschwörer).

    @Gillinator:
    "Eine gute Verschwörung kann man nicht beweisen." (Fletcher in "Fletchers Visionen)
     
  20. Astral ¯||¯

    Astral ¯||¯ Sternenkrieger

    Der Bali-Terroranschlag geschah glaubs auch am 10ten Jahrestag des USS-Cole-Anschlags. Schon erstaunlich und man kann eben auch nicht jedes Datum in ein 23er-Datum drehen. Schon mysteriös, aber eine Verschwörung daran aufzuhängen.. Naja, ich weiss nicht. Die gängige Schlussfolgerung ist die, dass Juden viel auf Zahlensymbolik legen und Araber überhaupt nicht. Deshalb soll das alles der Mossad und die CIA gemacht haben. Sowas ist natürlich mit Vorsicht zu geniessen.
     

Diese Seite empfehlen