Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Unisexklo - was haltet ihr davon

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von SorayaAmidala, 11. Dezember 2004.

  1. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Was hältst Du von gemeinsamen Toiletten für Jungs/Mädchen?
    Hast Du, wenn die Schlange vor der Damentoilette zulange war, schon die Männertoilette benutzt?
    Wie haben die Männer reagiert?
    Hast Du umgekehrt schon Männer in der Damentoilette gesehen
     
  2. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Also ich hab schon Männerklos benutzt (nicht die Pinkelbecken :rolleyes: ) wenn es zu voll war...bis auf belustigte/verwirrte Blicke kam nie was :D

    Aber prinzipiell, wenn ich dran denke wie Herrenklos immer duften..na ja :D
     
  3. Detch

    Detch Gast

    Ja, mach ich eigentlich ständig so:D

    Gemischte Toiletten fänd ich nicht so toll. Die Frauen brauchen ewig lange(was man ja an den Schlangen immer wieder sieht), also warum den nahezu perfekten Zustand aufgeben?

    Auf dem Damenklo war ich noch nicht. Wie kann es denn bitte sein, dass die Schlange vor dem Männerklo länger sein kann? Muss ich ich aber auch nicht aus Spaß machen.

    Ich hab auch noch nie eine Frau auf'm Männerklo angetroffen.
     
  4. Darth Xio Jade

    Darth Xio Jade Johnny's Jedi Protector

    Ich wäre dagegen - klar, in einer Mini-Firma, wo kontrollierbar bleibt, wer draufgeht, ist das völlig OK, aber nicht da, wo das Hinsetzen-Nichthinsetzen nicht absprechbar/kontrollierbar ist.
     
  5. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Ich war noch nie auf dem Damenklo, ok als ich noch gaaaannnnzzzzz klein war, dann schon (mit der Mutter, da es ihr zu Heikel war den 2-4 Jahre alten Dorsk allein aufs Männerklo gehen zu lassen. Man weiss ja nie).

    Ansonsten, hätte ich nix gegen Unisexklos wenn ich muss dann muss ich, ist mir egal wo. Ich würde mich auch hinsetzen, ich hätte es auch nicht gerne auf ein vollgespritztes Klo zu sitzen *schauder*.
     
  6. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Man muß aber bedenken, daß die Damentoiletten immer viel zugesauter sind, als die Örtlichkeiten für unsere XY-Freunde... wie werden dann erst Unisex Toiletten aussehen? O_O

    Erklärung: Unisex Toiletten werden ohne Pissoirs auskommen müssen... das ist Vorraussetzung dafür, daß es "Unisex" ist. Ansonsten müssten sich die Damen entweder mit vorgehaltener Hand an den urinierenden Männern vorbeischleichen oder aber wir hätten schon wieder getrennte Abteilungen und das ganze wäre nicht "Unisex", right?
    Also müssen nun alle die Schüsseln benutzen. Wir wissen, daß sich fast keine Frau hinsetzt, da die Ekelgrenze da einfach zu groß ist. Teufelskreis: Frau setzt sich nicht hin, weil sie denkt, alles ist vollgesabbert von ihrer Vorgängerin und dadurch süfft sie selber alles ordentlich zu und die nächste machts genauso. Jeder User, der schonmal ne öffentliche Damentoilette besucht hat, weiß wie das da aussieht.
    Nun kommt aber noch der männliche Faktor dazu weil die sich auch nicht hinsetzen wollen. Warum auch, wenns eh schon versüfft ist? Also stellen die sich vor die Schüssel. Da wird nochmal kräftig was daneben gehen... so wechseln sich die Geschlechter mit dem Rumsauen beliebig ab. Sehr lecker ;)

    Also entweder, da wird ordentlich saubergemacht alle 2 Minuten oder das endet in ner unfreiwilligen Fäkalien-Party...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2004
  7. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Das habe ich aber auch schonmal gehört. Was machen denn die Frauen auf dem Klo? Versucht Ihr im stehen zu pinkeln? :confused:


    EDIT: Minza hat schon editiert während ich meine 89 Sekunden abwarten musste. :konfus:
     
  8. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    @Dorsk 118

    sagt dir der Begriff Stehkloh was? Das ist in den meisten Ländern der Erde die übliche Vorrichtung nach dem man die Tür mit dem WC (Welcome to Conference) Schild hinter sich gelassen hat.

    Auf einem Stehkloh steht man nicht sondern Pendelt seinen Hintern in der Luft über einem Loch im Boden und lässt seinen Fäkalien freien Lauf. Ähnlich wie auf einem, in Deutschland üblichen, Sitzkloh nur mit dem Unterschied das der Hintern nicht Angst haben muss die überaus ansteckende und darüberhinaus gefährliche Pohbacken Malaria kriegt und etwas anstrengend ist es auch wenn man es nicht gewöhnt ist. Auf jeden Fall ists weitaus hygenischer weil man keine Angst haben muss in andere Leute Auscheidung zu sitzen.

    Frauen halten ihren Schinken auf einer normalen Toilette so wie man ihn auf einem Stehkloh halten muss, nämlich in der Luft. Da ists kein Wunder das die gelben Flüsse ihr Ziel auch dann verfehlen wenn man nicht betrunken ist.

    cu, Spaceball
     
  9. Nomi

    Nomi Legende Premium

    ja, schon öfters.
    Aber nur wenn noch eine andere Frau dabei war :D

    Unisex-Toiletten in öffentlichen Gebäuden fände ich nicht gut, aber in kleineren Firmen o.ä. wäre es o.k.
     
  10. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter


    Natürlich kenne ich Stehklos. Die sind recht unbequem. Wie will man dort die Zeitung lesen? Und, dass die Frauen schlecht zielen können, wenn sie im stehen pinkeln wiess ich auch. Da haben es wir Männer schon einfacher mit unserer Zielvorrichtung, die aber auch nur im nüchternen zustand funktioniert.
     
  11. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Wenn man das zum ersten mal macht sind sie unbequem ja.

    Ja ne Zeitung kann man da nicht lesen. Wobei ich ein Buch jeder Zeitung vorziehen würde bei einer solchen Konferenz. ;)

    cu, Spaceball
     
  12. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Unisex toiletten find ich blöd. Mich nervt es schon wenn frauen aufs das männer klo gehen. Besonders zur Rush Hour da muss man dann als Mann auch länger warten.
     
  13. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    besonders wenn man den gerad am Stehbecken pinkelt :rolleyes:
     
  14. Squall

    Squall weises Senatsmitglied

    so wie es ist so soll es bitte bleiben :)

    wie soll man da gemütlich sein geschäft machen wen eine dame auf dem klo eins weiter sitzt da muss man sich ja richtig zurückhalten :D
     
  15. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Also mich stört es nicht,wenn Frauen ob der Schlange auf das Herren-WC gehen.
    Unisex-Klos wären mir deshalb auch recht wurscht.
     
  16. Tiara

    Tiara ~The fabulous Scaramouche {doing the Vandango}~ Of

    das ist eine absolut gruselige erfindung :D
    als ich einmal in frankreich bei nem ausflug an die partnerschule dabei war und das klo gesehn hab hab ich es für nen schlechten witz gehalten :konfus: ( is schon ne gute zeit her *g*)
    naja aber jedem das seine ^ ^
     
  17. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Grundsätzlich wäre es mir egal, solange es Einzelkabinen in der Unisextoilette gibt... ;) Ich denke aber, daß das auch am Alter liegt. Ich glaube, in einer Schule oder so wäre das vielleicht keine ganz so gute Idee... :-/

    Ich persönlich habe mich noch nie ins Männerklo getraut, auch wenn die Schlange vor dem Damenklo noch so lang war. Keine Ahnung, wieso... *shrug*

    Umgekehrt ist es mir aber auch noch nicht passiert. Ich weiß nur, daß eine Freundin von mir in einer Disco für Homosexuelle 2 Männer in eine Kabine auf der Damentoilette hat verschwinden sehen... *g* :D
     
  18. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Also ich muss ganz ehrlich sagen das ich Heimschei*ser bin. Bei öffentlichen Toiletten wünscht man sich doch das man nicht muss. Da ist mir ein Stehkloh wesentlich lieber weil ich da meinen Arsch nicht draufparken muss. Was soll daran grausig sein? Das es hygenischer ist als ein versiftes Sitzkloh wo neben Urin auch andere Dinge drankleben?

    cu, Spaceball
     
  19. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Ich denke, daß Stehklos für Männer weniger problematisch sind als für Frauen - zumindest, wenn es nur um das Wasserlassen geht...

    Ich konnte mit den Dingern in Frankreich auch nichts anfangen und war froh, daß ich nur einmal so eines benutzen mußte... *brrr*

    Aber vor die Wahl "Zuhause oder auf eine öffentliche Toilette" würde ich natürlich auch lieber zuhause wählen...
     
  20. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    @Padme Naberrie

    Man muss sich halt drangewöhnen. Wir waren mal in Griechenland und da gabs nichts anderes. In so ner Situation gewöhnt man sich eigentlich recht schnell an sowas. Ich halte es auf jeden Fall für hygenischer auch wenns nicht gerade angenehm ist.

    cu, Spaceball
     

Diese Seite empfehlen