Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Untätige Sturmtruppen in ANH

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Darth Mund, 15. September 2006.

  1. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    Während sich Kenobi mit Vader auf dem Todesstern duelliert (ANH) stehen die Sturmtruppen nur da und schauen dem Kampf zu ohne einzugreifen und Vader zu helfen. Mir ist schon klar, dass Vader den Kampf förmlich genießt und sicher keine Einmischung wünscht, er ist sich ja auch siegessicher, das können die Soldaten aber nicht wissen, zumindest sieht man im Film nicht, dass Vader den Trupplern befiehlt sich rauszuhalten. Also mich hat dieser Umstand schon immer etwas gestört. Eine kleine Geste von Vader zu den Sturmtrupplern hätte ja gereicht, aber dass sie einfach nur zugucken finde ich schon etwas unrealisitisch. Oder interpretiere ich die ganze Sache irgendwie falsch?
     
  2. moses

    moses Botschafter

    denke mal das keiner der sturmtruppler sich in die "privatangelegenheiten" von vader einzumischen. das sowas arg nach hinten losgehen kann wissen die ja sicherlich.
    abgesehen davon, wenn vader einmischung durch die sturmtruppler will wird er das schon kundtuen.
     
  3. neo_235

    neo_235 heavy metal thunder

    Ich finde aber nich wirklich das es sich dort um Privatangelegenheiten für die Sturmtruppen handelt, für sie sind des einfach Rebellen die sie auslöschen sollten das es sich um ein Kampf zwischen Jedi und einem Sith handelt wissen sie ja nicht.
     
  4. Darth Knell

    Darth Knell Pronunciation: \'nel\

    Die Sturmtruppen kennen Vaders Taten, deshalb wollen sie auch nicht riskieren von ihm erwürgt zu werden, sie haben keine Lust ihren Vorgesetzten zu folgen.^^

    Wohlmöglich erkannten sie an Obis Lichtschwert, dass das nicht ihre Aufgabe war den Rebellen zu eliminieren.

    Hat auch was mit höflichkeit zu tun, man erschiesst nicht einen Mann der gerade mit dem Erzfeind kämpft! Das ist unmoralisch.

    Erinnert mich auch an RotS, als Grievous gakämpft hat, mit dem Unterschied, dass er darauf hingewiesen hat, nicht gestört zu werden.

    Mfg Xixor
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2006
  5. moses

    moses Botschafter

    deswegen ja auch die "". ;)

    aber Xixor hats doch auch schon geschrieben, jeder weiss was für folgen es haben kann sich ungefragt in vaders angelegenheiten einzumischen. selbst wenn man helfen will ist das alles andere als ungefährlich.
     
  6. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Was ist denn das für eine Frage?

    Selbst wenn es nicht mehr die Blütezeit der Jedi ist: Ein Laserschwert wird IMMER als solches erkannt, und man greift nicht einfach so jemanden an, der in der Lage ist ein solches Schwert zu führen.

    Die Sturmtruppen sind doch nicht blöde, die wissen doch genau, was ihr schwarzer Lord für einer ist, und dass dann plötzlich noch jemand mit einem LS da steht, da wissen die schon dass sie sich nicht einzumischen haben.
     
  7. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Ich würde sogar noch weiter gehen und behaupten, dass die Sturmtruppen vielmehr nur Zeugen des Spektakels sein wollen. Sie bemerken den Kampf ja und rennen rüber - und stellen sich hin und schauen zu. Sie scheinen nicht einmal angriffsbereit oder so zu sein, weil sie wohl Vertrauen darauf haben, dass Vader die Sache selbst regelt. Es sieht eher so aus, als wollten sie es sich nicht entgehen lassen, einen Meister selbst bei der Arbeit zu sehen.
     
  8. Raptorholland

    Raptorholland loyaler Abgesandter

    Meiner Meinung nach hält allein die Aura der dunklen Seite und die sichtliche Freude an dem Kampf die Sturmtruppler davon ab, ein zu greifen. Man stelle sich nur eine Szene vor, in der ein Sturmi Obi erschiesst. Ich wollte dann nicht in der Haut des Sturmtrupplers stecken. Zudem haben die Sturmis sicher auch ihre Ängste auf Obi los zu gehen. Immerhin könnte dieser auch noch im Notfall eine Fursche in die Reihen der Sturmis schlagen...
     
  9. Thrawn

    Thrawn ECL - Brothers in mind

    Nun wie schon gesagt wurde wissen die Sturmtruppen wohl,d ass sie sich in dein Duell, als welches dies ja wohl zu erkennen war nicht einzumischen haben, zumindets so lange nicht wie es so ausschaut als habe ihr " Chef " darh Vader die Kontrolle darüber.
    Ferner kann man auch argumentieren, dass Vader sie schlicht und ergreifend mit der Macht davon abgehalten hat ein zu greifen, sprich sie per Macht vor einem Eingriff gewarnt hat.

    Und wie auch geschrieben wurde,..., Sturmtruppen sind zwar sklavische befehlsempfänger, jedoch wissen sie auch, dass ihre Blastergewehre gegen einen jedi als solcher Obi ja zu erkennen ist nur wenige Chancen haben, sofern sie nicht um ein Vielfaches überlegen sind, was sie nicht sind, ferner würden die Querschläger etc. auch Vader in Gefahr bringen.
     
  10. Darth Knell

    Darth Knell Pronunciation: \'nel\

    Jeddoch ist hinzuzufügen, dass es sich bei dieser Behauptung um reine Spekulation handelt, die einzige Person die dies bestätigen könnte wäre George Lucas.
     
  11. Thrawn

    Thrawn ECL - Brothers in mind


    Nö, gerade der sicher nicht, der hat doch am wenigsten Ahnung von SW :konfus: :braue :braue :verwirrt: ;) ;)

    Aber schon klar, ist auch als Spekulation gemeint, wobei wenn man Zahn´s Idee aus der Thrawn Trilogie folgt wäre dies sogar am Wahrscheinlichsten ( ICh mein die, dass der Imperator ja alle Soldaten in seinem Machtwahn persönlich durch die Macht mit kontrolliert hat wodurch der totale Zusammenbruch der imperialen Armada nach dem Tod des Imperators zu erklären wäre )
     
  12. Darth Knell

    Darth Knell Pronunciation: \'nel\

    Ja, wär wohl am Wahrscheinlichsten...

    Obwohl es noch einige Kluge Köpfe nach dem Tod des Imperators gab...

    Naja, wir wissens nicht.^^

    Mfg Xixor
     
  13. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    Wieso sollten sie wissen, dass sie sich nicht einmischen sollten. Bei Order 66 in RotS ist ja Vader auch in den Jedi-Tempel mit Soldaten und hat mit Jedi gekämpft und die Clone-Troopers haben dabei sicher nicht nur zugeschaut, sondern aktiv Jedi getötet.
    Außerdem war den Sturmtruppen bekannt, dass sich Rebellen in der Station aufhielten und der Befehl lautete Angriff und eine Flucht verhindern, ein Laserschwet sollte doch kein Grund sein, zu sagen: "Öhm, Achtung Jedi, nicht mein Job.".

    Die Erklärung, dass Vader durch seine Machtausstrahlung die Sturmtruppen auf respektvoller Distanz gehalten gefällt mir.
     
  14. Darth Knell

    Darth Knell Pronunciation: \'nel\

    Ich finde diese Erklärung auch sehr glaubhaft, dennoch gibt es keine Bestätigung und genau aus diesem Grund blicke ich dieser Möglichkeit eher kritisch entgegen.

    Mfg Xixor
     
  15. Boba Fett

    Boba Fett Bounty Hunter

    Es gibt ein ungeschriebenes Gesetz des Kampfes was besagt, das man niemals sich in duelle einmischt, wenn zwei Leute ihre Kräfte messen. Desweiteren wäre das ja auch unfair und feige wenn man da losgestürmt wäre mit verstärkung und der andere hätte keine gehabt.


    Also wartet man ab bis die duellierenden fertig sind oder ein Befehl kommt der explizit wünscht, einzugreifen. Kein Befehl, keine Aktion, so einfach ist das. ;) Man steht nur bereit und wartet auf ein Wort von Vader oder auf eine Handbewegung, dann darf man eingreifen, ich denke mal auf sowas haben sie auch gewartet, bereit sein einzugreifen, aber das kräftemessen zulassen.
     
  16. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    Vielleicht wundern sich die Soldaten auch, dass Vader in seiner hohen Stellung überhaupt gegen einen Rebellen kämpft und nicht die Aktion gegen die Eindringlinge den Sturmtruppen überlässt. Er wird in so einer riesigen Kampfstation auch nicht gerade zufällig Kenobi begegnet sein. Vielleicht ist ihnen deswegen klar, dass das ein außerordentlicher Kampf ist.
     
  17. Boba Fett

    Boba Fett Bounty Hunter

    Naja ich denke das sie schon wissen, dass wenn jemand ein Lichtschwert besitzt das kein normaler Rebell ist. :)
     
  18. Darth Knell

    Darth Knell Pronunciation: \'nel\

    Sie wissen das ganz bestimmt, denn ihr Meister hat ja auch eins.:)
     
  19. Cyborg

    Cyborg *schlaf*

    Ich denke dass diese Sturmtruppen erstaunt darüber wahren das noch ein Jedi existirt. Höchstwarscheinlich wussten sie einfach nicht was sie machen sollten.

    Dazu Frage ich mich wieso Luke nicht eigeriffen hat.:confused: ( wenn ich mich recht insinne Stand er doch in der Nähe)
     
  20. Kal Skirata

    Kal Skirata Cuy'vul Dar

    @Cyborg: Ja, aber was will Luke denn machen? Mal ehrlich, der macht doch eh alles falsch! ;) Er hat ja eh schon wieder zuviel getan als er laut losgeschrien und sich damit aufliegen lassen hat.
    Weit hergeholt aber vll. wär Obi ja nichma gestorben wenn er das nicht gemacht hätte, denn schließlich begeht er ja sozusagen Selbstmord durch die macht und flüstert Luke ja dann ins ohr, damit er nicht weiterhin wie angewurzelt stehenbleibt. Was für ein Depp. ;) (natürlich net so gemeint... aber n bisschen Naiv is Luke schon in ANH)

    Ich glaube, dass die Theorie mit der Machtkontrolle keine schlechte Idee is, aber es gibt ja noch andere denkbare möglichkeiten (leider wissen wir ja nich welche zutrifft) ich hab hier mal so einige Faktoren, welche die Sturmtruppen davon überzeugen könnten doch besser nicht einzugreifen:

    1. Man schießt einem Mann, der mit sich selbst beschäftigt ist, nich in den Rücken.

    2. Man schießt fairer Weise am besten gar niemandem in den Rücken!

    3. Man schießt sowieso niemals auf einen Jedi mit Lichtschert.

    4. Man erschießt besser niemals den Erzfeind eines Jähzornigen Forgesetzten, wenn der ihn selbst erledigen will.

    5.Wenn einer der Sturmtruppler schießen würde, würde er das Risiko eingehen Vader zu verletzen. Selbst wenn dies nicht passieren würde (aber die Bösen schießen eh immer daneben^^) wäre Vader, allein aufgrund dieser Tatsache, sicher sehr... sehr wütent.

    6. Es ist nicht gesund Vader wütend zu machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2006

Diese Seite empfehlen