Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Unterschied zwischen OOM- Und B1-Droiden

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Makoto Atava, 25. April 2012.

  1. Makoto Atava

    Makoto Atava Mandalorianscher Philosoph und Supercommando

    Was mich mal wirklich interessiert, worin besteht eigentlich der Unterschied zwischen den OOM-Kampfdroiden wie sie bei der Handelsföderation vorkammen im Vergleich zu den B1-Kampfdroiden der KUS, da beide Serien faktisch ja über den gleichen äußeren Aufbau verfügten.
    Also die Kontrolle über das Droidenkontrollschiff schließ ich mal aus, da das bei den B1 am Anfang ja auch nicht anderster war. Weiß da jemand was genaueres ?
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die OOM-Serie dient als Verbidungsstück zwischen dem Zentralcomputer und der Droidenarmee... nachdem die Zentralcomputer als Führungsebene abgeschafft wurden, dienen die OOMs als Verbindungspunkt zwischen den normalen B1ern und den Befehlshabern der CIS und sind somit mehr oder weniger die Commander der Droidenstreitkräfte.
     
  3. Makoto Atava

    Makoto Atava Mandalorianscher Philosoph und Supercommando

    Bedeutet das also, das sie über eine höhere Prozessorstärke verfügt haben bzw. auch über bessere Selbstmodulatorenals die B1 Reihe nachdem die Droidenkontrollschiffe abgeschafft wurden? Ansonsten trotzdem schon mal danke für die schnelle Antwort.
     
  4. Boomer327

    Boomer327 Ich putze hier nur!

    Ich meine die können eigenstendiger denken als die B1er
     
  5. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Die OOM-Serie scheint aber überprogrammiert zu sein. Sie können zwar eigenständig denken, müssen aber viel reden und ihre Absichten ungewollt zu verraten. Die neuen Stimmen machen aus ihnen noch viel lächerlichere Maschinen als die alten B1 aus Episode I. Auf mich wirken die OOM einfach wie B1 mit simplen Updates und nichts mehr. Es ist nur die Masse nicht die Qualität die aus diesen Vorgängern der Super Battle Droids machen. Sie sind einfach zu bauen, billig in der Produktion und effizient gegen gewöhnliche Menschen, bzw., Klonsoldaten mit wenig Erfahrung.
     

Diese Seite empfehlen