Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Unterschiede Twi'Leks<---->Menschen

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Lusankya, 15. Juni 2005.

  1. Lusankya

    Lusankya Raumschiff

    Eh ich würde gerne jeden unterschied zwischen Twileks und Menschen wissen, sei er noch so offensichtlich. Sowohl Physische, Psychische oder sonstige differenzen....muss ich wissen für rollenspiel.
    Ich zähl auf euch! :)
     
  2. M4rKuS

    M4rKuS ~Eigenernannter und unrechtmäßig erworbener Herrsc

    schon ma das fremdwort google gehört???
    naja egal:
    Twileks kommen vom Planeten Ryloth,
    der ebenfalls ein heisser Wüstenplanet
    ist. Wilde Hitzestürme streifen über die
    Oberfläche, sodas ein Leben auf dieser
    nicht möglich ist.
    Die Twileks haben sich mit ihren
    Städten in den Untergrund zurückgezogen
    und Leben in gewaltigen Höhlensystemen.

    Die Hauptstadt von Ryloth ist Kala'uun.

    Es gibt ein Sprichwort in der Galaxies
    für Twileks:
    Vertraue niemals einem Twilek, heisst es.

    Wieso? Ganz einfach
    Korruption, Misstrauen und "kriminelles"
    Verhalten sind wohl irgendwie in
    den Genen der Twileks verankert...

    Ein Twilek namens "Bib Fortuna" hat sogar
    großteile seines Volkes versklavt um
    sich bei Jabba dem Hutten "einzuschleimen".

    Viele Twileks, vorallendingen die Frauen
    sind versklavt worden.
    Nicht aber das die Twileks dieses Verhalten von Bib Fortuna verurteilen
    würden. Diejenigen die nicht versklavt wurden haben fröhlich die neue Einnahmechange genutzt
    und sich somit bereichert.

    Trotzdem ist Bib Fortuna mittlerweile
    zum "Staatsfeind" auf Ryloth erklärt
    worden, was aber nicht heisst das viele
    Twileks trotzdem Geschäfte mit ihm
    machen.


    wollte noch sagen das is alles kopiert und nach 2 sek google gefunden worden....

    un wegem dem rollenspiel

    http://swg.gamigo.de/forum/archive/index.php/t-25071.html

    :D is schon schwer ^^
     
  3. Sick`n`Sad

    Sick`n`Sad Der Pudel des Todes

    achja die Schädelauswüchse der Twi`leks heissen lekuu
    normalerweise sind es immer zwei es gibt aber auch Mutation.
    Rote twi`leks gelten als sehr selten. und schön weswegen
    sie als Sklavem verkauft werden.

    Farben variieren von Blau zu Gelb über Blasses Gelb, hinzu Rot und Grün
     
  4. Windu is Alive

    Windu is Alive SW-Fanatiker und Jedi der sehr traurig ist daß Mac

    Besser haette ichs nicht erklären koennen . Achja bei den Twileks gibts Männchen udn Weibchen .
    Unterschiede zu den Menschen sind eigentlich nur die Hautfarbe und die "Hörner" oder?
     
  5. Lusankya

    Lusankya Raumschiff

    nicht schlecht aber ich muss mehr physisches und psychisches wissen um den/die twilek gut zpielen zu können
     
  6. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium


    kannst du das etwas spezifzieren?
     
  7. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    physisches:
    -Farbig
    -haben Lek'ku (oder wie man die Schreibt) am Kopf. Mit diesen können sie wie bei einer Art Zeichensprache kommunizieren und speichern auch einen Teil ihrer Erinnerungen darin
    -Frauen haben Ohrmuscheln, Männer Ohren
    -spitze Zacken-Zähne
    -manche haben Krallen
    -sonst wie Mensch

    Psychisches:
    -heuchlerisch
    -unterwürfig
    -feige
    -die Frauen laufen gerne leicht bekleidet rum

    So, mehr fällt mir nicht ein
     
  8. Iella

    Iella nicht niedlich, aber trotzdem dekorativ Premium

    feige? also alle sicher nicht. Es gab auch Twi'lek Söldner und Krieger. Chir'daki-Jäger und sowas.
     
  9. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Na gut, alle nicht aber die meisten. Aayla würd ich auch nicht als feige bezeichnen. Ist wahrscheinlich auch ein Vorurteil.
     
  10. Bane

    Bane Now available with grey hair

    Ich halte das auch für ein gerücht das sie feige sind. Gab ja auch Twi`leks die Jedis waren wie Aayla . Gut aber das mit dem leichtbekleidet stimmt mal, zumindest trifft es auf Aayla Secura zu.Gebt dem Twi`lek seine kleider wieder :stocklol:
     
  11. Iella

    Iella nicht niedlich, aber trotzdem dekorativ Premium

    Die meisten Twi'lek sind schon feige, aber sicher nicht alle. Manche sind auch hinterhältig ja.

    Mirax: "Mein Vater hat immer gesagt, Kala'uun sei der einzige Ort, an dem er sich nicht wie ein Bandit vorgekommen sei. Twi'leks sind harte Verhandlungspartner"

    Aber es gibt auch welche mit Ehre, richtige "Krieger". Tal'dira ist ein gutes Beispiel:

    "Wenn du bereit bist zu kämpfen und zu beweisen, dass du wirklich ein Krieger bist. Ein Krieger sollte sich nur mit Kriegern abgeben."

    oder

    "Krieger sollten sich mit Kriegern abgeben, Koh'shak! Wegdean'tilles ist als Krieger zu uns gekommen, als Anführer einer Truppe von Kriegern, unseren eigenen Nawar'aven eingeschlossen. Du wußtest von dieser Mission, aber du hast es vor mir verborgen, damit du dich an den Geschenken der Besucher bereichern konntest. Das mag für einen Händler angemessen sein, Koh'shak, aber nicht für einen Krieger!"

    Die Chir'daki Jäger sind auch nicht unbedingt schlecht, auch wenn es Bastarde sind. "Saat des Todes" sagt schon viel aus. ^^
     
  12. MorlaSith

    MorlaSith Gast

    Man hätte den Thread vielleicht auch so gestalten können,
    was Menschen mit Wesen gemeinsam haben, die ihnen ähnlich sehen,
    statt sich nur auf Twi`Leks zu beruhen.
    So erscheint es mir wieder sinnlos,
    da man genauso gut fragen könnte, weshalb Zabrak und diese Kreaturen,
    die nach ihrer Geburt alle so aussehen wie ihre Eltern (...),
    den Menschen, bis auf ihre Lekku, Hörner etc. so ähnlich sehen.

    Die Fragen wurden ja nun schon beantwortet.
    Twi`Lek haben eigentlich überhaupt nichts mit den Menschen gemeinsam,
    bis auf einen Teil des optischen und des Körpersystems...
    Mit den Augen sieht man halt nicht alles. ;)
     
  13. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Wenn du das fürs Rollenspiel wissen willst solltest du dir auch das dazu gehörige Rollenspiel Buch besorgen in dem das geklärt wird. Genau aus diesem Grund werden solche Werke ja geschrieben.

    Und ab damit ins EU.

    cu, Spaceball
     
  14. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Zabrak zählen (im Gegensatz zu Twi'lek) nach den heutigen Erkenntnissen der GFFA Wissenschaften als Fast-Menschen, entstanden also aus menschlichen Kolonisten, die sich über die Jahrtausende an ihre neue Heimat (Iridonia) anpassten und dann wieder selber Kolonien erschlossen.

    Zabrak sind somit also (vermutlich) Menschen-Abkömmlinge, Twi'lek aber nicht :braue
     
  15. Iella

    Iella nicht niedlich, aber trotzdem dekorativ Premium

    Kala'uun ist doch nur ein Raumhafen?

    Dass es ein Wüstenplanet ist, ist mir auch irgendwie neu. War da nicht irgendwas, dass eine Seite ständig von der Sonne abgewandt ist und die andere ständig zugewandt? Und dass sie nur in der Zwielichtzone leben können, der "Grenze" zwischen beidem?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2005
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Kala'uun ist nur eine der größeren Städte Ryloth, nicht aber seine Hauptstadt. Sie bietet nur 100.000 dauerhaften Einwohnern Schutz und hat den großen Vorteil eines technisch akzeptablen Raumhafens.

    Eine wirkliche Hauptstadt hat Ryloth an sich garnicht...


    Und ja... Ryloth ist (wie Troiken) ein Planet, dessen eine Seite immer im Licht des lokalen Sternes brennt, wärend die andere etwas frostig ist ^^
     
  17. aristarchb

    aristarchb Vertreter des reinen Kanons

    Sind die Twi-lek irgendwie mit den Togruta (Shaak Ti) verwandt?
     
  18. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    In keinster Weise, nein... die beiden Spezies entstanden unabhängig voneinander auf jeweils ihrem eigenen Heimatplaneten (Ryloth bzw Shili).
     
  19. Iella

    Iella nicht niedlich, aber trotzdem dekorativ Premium

    Also wenn dann sehen sie wohl mehr den Nautolanern ähnlich, oder? Aber die sind natürlich auch nicht verwandt. ^^
     

Diese Seite empfehlen