Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Unverwundbar durch die Macht?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Rolle, 19. Januar 2004.

  1. Rolle

    Rolle Beobachter der Dunklen Seite - Inquisitor

    In der OT auf Bespin schießt Han Solo mit seinem Blaster auf Vader. Der blockt die Schüsse einfach ab und entwendet Han sein Schießeisen. Ist das ein Macht-Trick oder eine Einzigartige Machtfähigkeit von Vader.
    Ani sagte in EP1 zu Qui-Gon:" Jedi können doch gar nicht sterben".
    Qui-Gon: "Ich wünschte dem wäre so".

    Was hat das alles zu bedeuten und müsste GL in EP3 nicht so einiges erklären?:)
     
  2. AjimariResro

    AjimariResro Dark Jedi

    Mit nichten können diei Jedis sterben. Sonst würden soviele nicht auf Geonosis ihr leben lassen. Und auch in den Büchern sterben Jedi.. wären sie allmächtig würde man eine Gefahr in ihnen sehen können.. Jeder ist besiegbar auch wenn man meint er sei unbesiegbar
     
  3. Interceptor9

    Interceptor9 Bounty Hunter

    Vader lenkt den Blasterschuss von Han nur ab.
    Das kann wahrscheinlich jeder Jedi.

    Etwas ähnliches macht Yoda ja auch mit Dookus Lichtblitzen in AOTC,mit dem unterschied das Yoda sie nicht ablenkt,sondern absorbiert.
     
  4. Interceptor9

    Interceptor9 Bounty Hunter

    Ich wüsste nicht,was es da zu klären gibt...
    :confused:
     
  5. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Das ist nur die Ansicht eines kleinen Jungen, der in den Jedi mit ihren Machtfähigkeiten immer die unbesiegbaren Helden gesehen hat. Anakin weiß es als kleiner Junge halt einfach nicht besser, dass niemand unbesiegbar oder unverwundbar ist. Man brauchst sich ja nur in den Filmen umzusehen wieviele Jedi trotz ihrer Fähigkeiten umkommen.
     
  6. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Lut EU absorbiert Vader die Blasterenergie durch die Macht.
     
  7. Trunkster

    Trunkster Darth Mauls Schüler

    Sagen wirs mal so sie können sich Teilweise unverwundbar machen. Z. B. mit der Machtfähigkeit Absorbation (aus den Jedi Knight Spielen) damit erzeugen sie einen Schild um sich der Blasterschüsse neutralisiert. Aber warscheinlich verbraucht das so viel Machtenergie das 1. eh nur die best trainiertesten Jedi es hinbekommen 2. man danach durch den Energieaufwand sehr geschwächt ist und deshalb fast komplett schutzlos ist. Aber da kann man ja gleich ganz normale Energieschilde nehmen (wie die Droiden in E1)
     
  8. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Nich nur da, ich kann mich nicht erinnern, dass sie im Film abgelenkt wurden, wie es sonst LS tun. Die gingen in seine Hand und verschwanden da und ich glaub im Buch zum Film stands auch so ähnlich.
     
  9. Marvel

    Marvel Re-Hired

    Laut Rollenspiel Regel ist dies die Machtfertigkeit "Energie absorbieren". Blasterschüsse werden nicht abgeblockt wie es ein Laserschwert tut sondern der Jedi saugt die Enerie auf und sie verteilt sich im Körper und verschwindet so. Achtet mal in Episode II beim Kampf Obi-Wan VS Jango Fett darauf was mit Jangos Blasterschuss passiert als Obi-Wan ihn die Brüstung runter tritt (Die Szene wo der Satz von Obi-Wan folgt:"Oh oh! Nicht gut..." und er mit Jango die Brüstung herunter fällt) soweit ich mich erinnere "fängt" Obi-Wan diesen Schuss auch sozusagen auf. Geht ziemlich schnell.
     
  10. Lord_Malakai

    Lord_Malakai Sith Lord und Sith Kämpfer

    sah für mich eher danach aus als würde der schuss knapp vorbei gehen... also nix mit absorbieren......

    mfg
     
  11. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Ich denke nicht das Han Solo vorbei schiesst.
    Vader fängt die Schüsse genau mit der Hand ab.
     
  12. Lord_Malakai

    Lord_Malakai Sith Lord und Sith Kämpfer

    mein kommentar bezog sich auf die szene mit obi wan und jango fett....

    klar trifft han solo vader.... der schiesst ja nie vorbei ;)

    mfg
     
  13. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Ach so!
    Dann war das wohl ein Missverständniss.

    Sorry.;)
     
  14. [GLT]Legislator

    [GLT]Legislator Sünder, Verabscheuer des Mainstreams und Nonkonfir

    Clone Wars, Kapitel 8 ... Obi-Wan Kenobi kämpft gegen Durge ;) Meister Kenobi wehrt dabei à la Vader aus Episode 5 die Schüsse (in dem Fall Projektile und keine Energiestrahlen) von Durge mit der Hand ab. Woher hats der Vader also gelernt? Vom Kenobi natürlich ;)

    So relativ unverwunbar kann ein Jedi durch die Kombinationen der Macht-Nutzung werden. Wie bereits angesprochen durch Absorbierung anderer Kräfte, Abwehr anderer Kräfte, Selbstheilung durch die Macht und ähnlichem. Aber auch das ist kräfteraubend und nicht auf Dauer als Zustand machbar.
     
  15. DruidGANGSTA GnX

    DruidGANGSTA GnX the one and only

    Ich glaube nicht, dass sie unverwundbar sind!
    Wieso sterben wohl so viele Jedis???

    Man könnte aber sagen, dass Darth Vader nur besser ist im Abwehren von Blasterschüssen, als andere.

    Es wäre auch langeweilig, wenn die Jedis unbesiegbar werden!!!

    Außerdem in der Spielereihe Jedi Knight II und JKA kann man sich durch die Macht nur schützen, bzw den verursachten Schaden reduzieren um eine Prozentzahl X:clone :ani
     
  16. Chewie|HFD

    Chewie|HFD Gast

    Mitnichten sind die Jedi unverwundbar...Darth Vader scheint nach bisherigen Angaben der stärkste aller Jedi zu sein, was es mit sich bringt, dass er einige Machtfähigkeiten besser nutzen kann als andere Jedis. Seine unvergleichlihce Beherrschung der Macht lässt ihn die Blasterschüsse blocken und sein Lichtschwert ziehen zu müssen! er ist mit Sicherheit nicht der einzige der diese Technik je beherrscht hat, doch meiner Meinung nach ist sie den begabtesten Vorbehalten.
     
  17. Marvel

    Marvel Re-Hired

    Yoda "saugt" auch die Machtblitze in sich auf die Dooku auf ihn schießt. Den ersten Angriff leitet er ab, aber den letzten lässt er sozusagen in seiner Hand verschwinden mit den Worten "Viel zu lernen du noch hast..."
     
  18. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger

    Im EU gibt es einen ganzen Jedi-"Clan" der für seine Fähigkeiten in der Absorbtion bekannt ist.

    Die Halcyons. Corrans Großvater hat bei seinem letzten Gefecht ein ganzes LS aufgesaugt (leider erst nachdem es ihn durchbohrt hatte.)
    Und auch Corran ist in dieser Disziplin nicht unbegabt.
    In I,Jedi saugt er einmal die gesamte Blasterblitze einer Verteidigungsanlage auf, ist aber danach so fertig, das er erst mal 2 Tage Ruhe braucht.
    Dafür sind aber die telekinetischen Fähigkeiten der Halcyons schlecht.

    Ergo Jedi (oder Sith) können Energien absaugen, dazu braucht man aber Erfahrung, Disziplin, enorme Machtkräfte und Training, außerdem ist man danach sehr sehr geschafft (Yodas Gesichtausdruck deutete ja auch auf Anstrengung hin.
     
  19. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Erinnert mich grad an was. In E5 zerstört Vader ja beim Duell mit Luke das eine Fenster auf Bespin, worauf dieser Sturm losbricht und alles raussaugt.
    Da ich grad mal wieder aus langeweile EnD gelesen hab is mir dort aufgefallen, dass es Luke es da als Machtsturm von Vader beschrieben hat. War das eine Fehlinterpretation des Autors? Mit kam es eigentlich immer als normaler Druckausglich zwischen dem Inneraum Bespins und dem Schacht, der ja mit der Atmosphäre draußen verbunden war vor.
     
  20. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Ich denke nicht das Vader den Sturm erzeugt hat, weil auch er vom Sog überrascht war und sich festhalten musste.
     

Diese Seite empfehlen