Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Uriel Naftatis

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Uriel Naftatis, 28. März 2006.

  1. Uriel Naftatis

    Uriel Naftatis Wollhuferträger

    Vorname: Uriel
    Nachname: Naftatis
    Alter: 18
    Rasse: Twi’lek
    Geschlecht. Männlich
    Geburtsort: Ryloth
    Wohnort: Jedi Tempel

    Größe: 1,93 cm
    Gewicht: 81 kg
    Körperbau: Muskulös, trainiert
    Hautfarbe: Dunkelgrün
    Augenfarbe: Rötliches Braun mit einem auffälligen, grünen Fleck auf der rechten Iris
    Augenbrauenfarbe: Schwarzbraun

    Charakter: Uriel ist ein ausgeglichener, ruhiger Twi’lek. Er ist anderen Personen gegenüber verständnissvoll, freundlich und offen und wird in den allermeisten Fällen als sehr nette Persönlichkeit beschrieben. Er neigt nicht zu übersteigerten Gefühlsausbrüchen sondern zeigt meist eine ansteckende Ruhe. Dennoch kann man Uriel nicht als einen gefühlskalten Twi’lek bezeichnen. Tatsächlich besitzt er ein ebenso reiches Repertoire an Gefühlen wie die meisten anderen vernunftbegabten Humanoiden, er zeigt sie lediglich nicht offen.
    Wie alle Twi’leks ist er geduldig und anpassungsfähig. Im Kampf neigt er jedoch zu Nervosität und unüberlegten Handlungen, was sich durch seine Unerfahrenheit erklären lässt.


    Stärken:
    - ruhige Persönlichkeit
    - Geduldig
    - Kräftig
    - Zweisprachig (Basic, Huttese und Ryl[Sprache der Twi’lek])

    Schwächen:
    - Unerfahren in allem, das ausserhalb seines Planeten liegt
    - Resultierend darauf: oft unsicher
    - kaum Waffenfähigkeiten (Ausnahme: Blasterpistole)
    - unter Stress: nervös und unbedacht


    Biographie:

    Uriel wurde auf dem von heftigen Stürmen geplagten Heimatplaneten der Twi’lek, Ryloth, als Sohn zweier Farmer geboren.
    Eigentlich war ihm das karge Leben eines Farmers vorbestimmt gewesen und ihm wurde nur eine minimale Schulbildung zugestanden.
    Eine recht lange Spanne in seinem Leben sah es für Uriel so aus, als würde sich nicht seiner nicht sehr abwechslungsreichen Umgebung ändern bis ein bis dato in der Höhlensiedlung seiner Eltern unbekannter Mann auftauchte und die Einwohner bat, ihm eine Blutprobe zur Verfügung zu stellen.
    Durch eine glückliche Fügung stimmten Uriels Eltern diesem Test nach anfänglichem Ablehnen zu und bei Uriel wurde ein auf eine Machtfertigkeit hindeutende Konzentration von Midichlorianern festgestellt. Der Mann gab sich schließlich als Jedi zu erkennen und erklärte Uriels Eltern, das Uriel stärker mit der Macht verbunden war als gewöhnliche Kreaturen und er somit zum Jedi ausgebildet werden könnte. Seine Eltern überließen Uriel die Wahl, da sie einsahen das er mit einer solchen Gabe nicht bei ihnen bleiben sollte. Uriel stimmte dieser Ausbildung zu. Der Mann brachte ihn zu einem größeren Raumhafen und erklärte ihm auf dem Weg dort hin einiges über den Orden der Jedi und die Ausbildung zu ebenjenem.
    Auf der Raumbasis angekommen gerieten beide in eine Streitigkeit mit einigen recht üblen Kriminellen, die Uriel nur durch eine weitere, glückliche Fügung in seinem Leben überlebte. Unglücklicherweise überlebte der Jedi der ihn begleitete diese Begegnung nicht.
    Die Tatsache das sich der Jedi für den ihm im Grund eunbedkannten Uriel geopfert hatte beeindurckte den Twi'lek tief und verankerte in ihm den Wunsch, dem Jediorden beizutreten und ebenso Jedi zu werden.
    Doch zunächst musste sich Uriel mit der ihn umgebenden, nicht sehr angenehmen, Realität auf dem Raumhafen auseinander setzen. Er sah innerhalb weniger Minuten, das er auf einem größtenteils recht zwielichtigen Areal gestranded war und nur wenig mehr besaß, als die Kleidung die er trug.
    Es begannen harte Monate für Uriel, der bisher nicht viel Kontakt mit einer auf so ganz andere weise rauhen Umgebung hatte wie man sie in dem Raumhafen vorfinden würde. Er schlug sich mit eingen Aushilfsjobs durch und bevorzugte es, einfach unsichtbar zu sein, statt in Konflikte verwickelt zu werden. Während seiner Zeit auf dem Raumhafen lernte er zu dem die Sprache der Hutt, Huttese, da sie die meistgesprochenste Sprache des Hafens darstellte.

    Es dauerte eine längere Zeit bis er mit dem von ihm gesparten Geld zusammen auf einem Frachter anheuern konnte und an Bord dieses Frachters nach Corellia übersetzen konnte. Dort angekommen, verließ er den Hafen und schlug sich umgehend zum Jediorden durch.

    Im Jeditempel angekommen wurde Uriel von Jedimeister Tomm zu seinem Quartier geführt und nahm im Anschluss gleich an einer von dem Jedi für meisterlose Padawane angesetzte Trainingsstunde teil. Dort lernte er die Grundzüge der Technik der Levitation, dem schweben lassen von Gegenständen.
    Während der Trainingsstunde traf der Jedi Ritter Fritz ein der, von Uriels Höflichkeit und Vorurteilsfreiheit angetan, den jungen Twi'lek zu seinem neuen Padawan erwählte.

    Uriels Meister erreichte schon bald darauf ein Hilferuf seines ehemaligen Schülers Wes der auf Gamorr in Schwierigkeiten steckte. Er machte sich sogleich mit seinem neuen Schüler Uriel und einer Jediadvisorin namens Dhemya auf den Weg auf diesen Planeten.


    (->jetzt.)

    Ausrüstung:
    - langer, brauner Mantel (an vielen Ecken und enden verschlissen und vergilbt, hat sehr oft als provisiorisches Nachtlager dienen müssen, größere Löcher sind grob zugenäht)
    - Kleidung eines Padawan
    - BlasTech L32 Blasterpistole (klein, billig und handlich - was will man mehr? Diese leichte Blasterpistole dient als Uriels Selbstverteidigung)
    - eine, vom Raumtransporter gefallene, Nahrungskapsel

    (Editierungschronik:
    30.3.2006 - Charakterundüberarbeitung durch neues Hintergrundwissen
    18.4.2006 - Wohnortänderung, Aktualisierung der Biographie
    17.6.2006 - Inhaltlicher Fehler ausgebessert, Kurz Up to Date gebracht)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2006
  2. Uriel Naftatis

    Uriel Naftatis Wollhuferträger

    Machtfähigkeiten

    (von 0(absolut keine Erfahrung), 1(rudimentärste Erfahrung) bis 10 (Legendär)
    Grundfertigkeiten

    Geschwindigkeit: 2
    Levitation: 4
    Machtmut: 0
    Machtsinne: 2
    Machtsprung: 0


    Aktive Machtfertigkeiten / Kampffertigkeiten

    Droiden ausschalten: 0
    Energie absorbieren: 0
    Lebensentzug: 0
    Lichtschwertwurf: 0
    Machtbruch: 0
    Machtangriffe absorbieren / abwehren: 0
    Machtblitze: 0
    Machtgriff: 0
    Machtschrei: 0
    Machtstoß: 0
    Malacia: 0
    Perfektionierte Körperbeherrschung: 0
    Rage: 0
    Zermalmen: 0


    Passive Machtfertigkeiten / geistige Kräfte

    Atemkontrolle: 0
    Bestientrick: 0
    Empathie: 0
    Erinnerungen verfälschen: 0
    Gedankentrick: 0
    Gedankenverschmelzung: 0
    Geistige Abschirmung: 0
    Heilen: 0
    Illusionen erzeugen: 0
    Lähmung: 0
    Perfektioniertes Navigieren: 0
    Psychometrie: 0
    Technische Intuition: 0
    Telepathie: 0
    Tiefschlaftrance: 0
    Verschleierung: 0
    Voraussicht / Visionen: 0
    Wachstumsschub: 0


    Fortgeschrittene Techniken

    Bruchpunkt: 0
    Empfindungen weiterleiten: 0
    Essenz transferieren: 0
    Gedankenkontrolle: 0
    Kampfmeditation: 0
    Machtblendung: 0
    Machtsturm: 0
    Manipulation des Geistes: 0
    Materie manipulieren: 0
    Morichro: 0
    Reflektieren: 0
    Wassermanipulation: 0


    Lichtschwertformen

    Form I - Shii-Cho: 0
    Form II - Makashi: 0
    Form III - Soresu: 0
    Form IV - Ataru: 0
    Form V - Shien / Djem So: 0
    Form VI - Niman: 0
    Form VII - Juyo (Vaapad): 0
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2006

Diese Seite empfehlen