Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Urinanschlag in Aschaffenburg

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Ky Narec, 13. September 2005.

  1. Ky Narec

    Ky Narec ###nothing usefull###

    wiederlich und tragisch. mehr fällt mir dazu nicht ein. ok vielleicht könnte ich drüber lachen, wenn dabei nicht jemand gestorben wäre.
     
  2. DER HELD

    DER HELD Senatswache

    Die Idee is ja ganz witzig, aber das überall immer wieder Leute sterben....
     
  3. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Wenn er mal die ganze Energie und Initiative auf die Jobsuche verlegt hätte?
    Als ob der Staat oder eine Partei für persönliche Niederlagen verantwortlich wäre.
     
  4. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Die Idee ist bestimmt nicht witzig. Sonder völlig daneben. Traurig ist dabei das noch ein Mensch dabei gestorben ist.
     
  5. Marvel

    Marvel Re-Hired

    Wie kommt man denn auf solch eine Idee... Wer sammelt denn 15 Liter Urin o_O
    Da muss aber einer ganz schön deprimiert gewesen sein...

    Beileid an die Angehörigen des zu Tode gekommenen...
     
  6. Darth Beck'sche

    Darth Beck'sche the evil twin ; und der Meinung, dass Robin der be

    Der muss aber ganz schön viel getrunken haben...

    Genau das denke ich auch. Die "kleinen" Leute am Infostand können ja auch nix dafür, was die "großen" so alles falsch machen.
     
  7. Rex Devon

    Rex Devon Händlermeister und Meisterhändler: Bei mir gibt es

    Auf so ne Idee wär ich nie gekommen...Ich hätt Stinkbomben o.ä. geworfen aber doch keinen Urin. Sauerei so was.
     
  8. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    *kopfschüttel*

    es is eine Sache seinen Unmut verbal Luft zu machen... eine andere es durch so eine Schweinerei zu tun.
    Wenn jeder rumlaufen würde, und Leute die man nicht leiden oder für irgendein persönliches Unglück verantwortlich macht mit Urin zuschütten würde, würden die Welt ziemlich stinken.
    Also das kann es nicht sein.
    Bedauerlich der Todesfall dabei. Schlimme sache.
    Unverständlich und völlig daneben diese Tat.
     
  9. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    15 Liter ?
    Wie lange hat der denn in einen Tank gepisst ?
     
  10. Darth Ratte

    Darth Ratte Botschaftsadjutant

    Also die Leute am Infostand repräsentieren schon die Partei und verfolgen die gleichen Ziele. Insofern haben die Leute hinterm Infostand schon was damit zu tun, was "die da oben" machen. Trotzdem muss man denen nicht nen paar Eimer Urin übern Kopf schütten. Das ist einfach nur widerlich und wird die Situation des Mannes auch nicht verbessern - im Gegenteil. Wenn dabei sogar noch einer ums Leben kommt und sogar noch ein Verwandter, dann ist das ganz schön tragisch.
     
  11. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Auch wenn ich jetzt nicht beurteilen kann, wieviel seiner "Restenergie" dieser Mann auf die Arbeitssuche verwendet hat, vielleicht werden die "hohen Tiere" da oben ja mal durch solche Dinge darauf aufmerksam, wie verzweifelt manche Leute sind.

    Natürlich ist es immer leicht, anderen die Schuld zu geben, aber angenommen, dieser Mann bekommt mit seinen 45 Lenzen nun wirklich keinen Job mehr und die Politiker haben vor 7 Jahren groß getönt, die Arbeitslosigkeit zu senken, da kann einem schonmal der Kragen platzen.

    Jedenfalls, auch wenn ich hier nicht den Teufel an die Wand malen will, sollte es mit den steigenden Arbeitslosenzahlen und der sozialen Verelendung ( ich übertreibe jetzt mal absichtlich ) so weiter gehen, stehen meiner Meinung nach noch härtere und häufigere auftretenden Aktionen derer Art ins Haus.
     
  12. Furia Lynn

    Furia Lynn 1er Karnickel und stolz drauf! Kerensky's Booty in

    Oft, seeeeehr oft. Außerdem muss das ganz schön gestunken haben... Kein Wunder, dass der keine Arbeit gekriegt hat, wenn er die ganze Zeit nach Amoniak stinkt ... Das ist echt ekelhaft. Wie kann man nur auf so ne beknackste Idee kommen ...
     
  13. DJ Shadowwarrior

    DJ Shadowwarrior Personenschützer, Revolverträger. Neuer RPG Chara

    [​IMG]
    Platzt er ihnen bald, oder dauert es noch etwas...​

    Bei diesem Herrn war es wohl so weit. Dennoch muss doch nicht unbedingt Urin der Überbringer des Unmutes sein, schon gar nicht gegen Personen, die außer PR nix im Sinn haben.
     
  14. Alienmaus

    Alienmaus Mitbegründerin des inoffiziellen "Club des süßen F

    Na ja, also für den Tod des Mannes kann er ja nichts, darum find ich es nun blöd das so zu sagen. Der Täter hatte sicherlich nicht vor jemanden mit seinem Pipi umzubringen.

    Das solche Aktionen gestartet werden kann ich schon verstehen. Es wird immer schön gesagt, dass er die Energien in die Arbeitssuche hätte investieren sollen, aber vielleicht hat er das. Ich bin seit letztem Jahr März auf der Suche nach nem Job; mit dem Ergebnis, dass ich seit 1. September für 400 ? jobbe.
    Wenn man da das Geschwafel der Politiker hört platzt einem schon der Kragen!
    Und mit 45 was finden ist doppelt schwer.

    Dass es aber unbedingt Urin sein musste fand ich auch daneben. Immerhin werden da Unschuldige mitbestraft. Für die Passanten und die Feuerwehrleute tut es mir sehr leid.

    Dass der Wahlhelfer umgekommen ist, ist auch sehr tragisch.

    Aber wenn die Herren da oben nur immer leere Versprechungen machen und sich an Demos, Beschwerden etc. nicht stören, müssen sie mit sowas rechnen.
     
  15. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Ich finde die Aktion nicht wirklich schlimm. Sorry aber wer Politiker ist muss auch gelegentlich mal damit rechnen das jemand nicht mit seiner Politik zufrieden war. Klar ich möchte auch nicht mit einem Eimer Urin überschüttet werden aber der eigentliche Schaden ist jetzt nicht unbedingt sehr gross. Mal vom verletzten Stolz abgesehen. Die paar Mark an Werbematerial die jetzt kaputt sind zahlt die Partei doch aus der Portokasse oder es findet sich wieder ein Spender... Ausserdem hats die Kader Loth auch überlebt als sie sich in Kuhpisse gesetzt hat, warum soll es dann einem Politiker schaden der in erster Linie immer noch an seinen eigenen Geldbeutel zu denken scheint und erst ganz am Ende an den Bürger?

    Wenn dieser Mann seine Energie in Bewerbungen gesteckt hat und trotzdem Arbeitslos geblieben ist und jetzt auch noch weniger Geld bekommt kann ich verstehen das dieser zu einer derartigen Aktion als letztes Mittel greift weil er in dieser Situation wohl kaum eine andere Perspektive sieht. Auch wenns nicht richtig ist.

    Der jenige der gestorben ist selbst schuld. Laut dem Bericht war er unter den Verfolgern. Er ist also hinter her gerannt und hat nen Herzkasperl bekommen. Wer nicht mehr fit ist aber jemandem hinterher rennt und dann zusammenbricht weil er nicht die Anstrengung nicht verkraftet ist eindeutig selbst schuld. Es ist zwar tragisch aber ich mache auch keinen Marathonlauf ohne vorher trainiert zu haben... Meiner Meinung nach ein klarer Anwärter für den Darwin Award.

    cu, Spaceball
     
  16. Jiyuu

    Jiyuu Neu-Hessin

    15 Liter? Wow, eine stramme Leistung! Er hätte sich eigentlich auch nen Job suchen können, an statt so viel zu sammeln.... (So viel Polemik muss sein.)
    Ne sorry, die Aktion ist völlig daneben, sie traf nur die Wahlhelfer, die "großen" Politiker fühlen sich, nun ja - vielleicht kurz "angepisst", aber sonst....
     
  17. Boba Fett

    Boba Fett Bounty Hunter

    Mist den Spruch wollte ich gerade bringen. Bist mir wohl zuvorgekommen. Auch geklont? :D


    Zum Thema:

    Wurde ja hier schon von einigen gesagt. Zeigt die Verzweiflung die im Land herrscht. Jetzt greifen die ersten schon zu völlig unbegreiflichen Mitteln um ihrem Unmut Luft zu machen da sie sonst keinen Ausweg mehr sehen.
     
  18. Alienmaus

    Alienmaus Mitbegründerin des inoffiziellen "Club des süßen F

    Jeap, genau das gleiche hab ich mir auch gedacht. Wollte das nur nicht so direkt äußern.
    Der Mann war 65 und rennt einem Täter hinterher? Er hätte lieber vor Ort mit dem Aufräumen oder so anfangen sollen, in dem Alter.
     
  19. Backet

    Backet Tac"BigBang"Stirling



    Dem schliesse ich mich einfach mal an. Und mit dem Darwin Award stimm ihc dir 100% zu.

    Jetzt wird der Urinsammler als arbeitsloser Killer hingestellt.

    Da sympathisiere ich mit dem Urinler mehr als mit jedem Politiker in unserer Republik.
    Von solchen Leuten sollte es mal mehr geben, damit die Politiker mal wieder wach werden!

    Aber sind ja eh alles arbeitslose Nichtsnutze die wir in der BRD haben. Stimmts? Die können ja auch nur alle in Eimer pinklen und ihre Energie darin verwenden, stimmts? Und der Typ war bestimmt so sauer, weil er lieber zu Hause sitzen wollte, und Vater Staat für sein Leben zahlen sollte, stimmts?
    Alles Dreckssäue diese Arbeitslosen, stimmts? Und die BRD ist ja immer noch ein Traumland in Sachen Jobsuche stimmts?


    Um es vorweg zu nehmen, ich bin nicht arbeitslos. Kenne aber einige, die sich sogar drüber freuen, das sie mir beim Umzug helfen können, damit sie mal wieder arbeiten können, und sich ein kleines bischen nützlich vorkommen.

    Eigentlich wollte ich hier ein viel härteren Satz hinschreiben, aber das hätte wohl zu einigem Unmut geführt. Deswegen beschreib ich es mal so. Wer ein Herzleiden hat, und sich dann von seinen "Rachegefühlen" verleiten lässt, und seinen Peiniger verfolgt, dadurch einen HErzinfarkt bekomm, ist in meinen AUgen selbst Schuld.

    So wie auch Charles Darwin das im groben beschrieb. Die nicht überlebensfähigen Menschen töten sich irgendwann selber!

    Meine Welt ist vielleicht etwas gröber wie eure, aber so seh ich das nunmal.
     
  20. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Space:

    Sicher muss ein Politiker immer damit rechen das es Menschen gibt, die mit der Politik nicht einverstanden sind oder sie hassen. Aber das rechtfertig nie so ne Sauerei. Man kann seinem Unmut auch normal, verbal und anständig Luft machen als mit solcher schei*e..äh pi**e .. na ja was auch immer
     

Diese Seite empfehlen