Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Vader's Schuld an Todestern-Zerstörung verursacht?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Darth Vader- Fan, 1. Juni 2005.

  1. Darth Vader- Fan

    Darth Vader- Fan Senatsmitglied

    Als Han, Leia, Luke und co..mit Imperialer Raumfähre durch Schutzschild in den Planet "Endor" fliegen wollten, wurden sie von Superzerstörer altere Code kontrolliert.

    Vader hat solange scharf uberlegt, ob er diese Raumfähre aufhalten sollte... Aber er lasst ihn nach Endor weiterfliegen.

    Ist der Grund, dass Vader durch Schutzschild von Todestern-Zerstörung verantwortlich war?

    Wenn Vader sie doch aufhalten würde, wird dann schon Untergang der Allianz-Rebellen sehen. Imperium bleiben weiter verstärken. Könnte schon über 30 oder 40 Jahren immer noch Imperator und Vader länger mit Imperium kontrollieren.
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Diese Entscheidung war ein Teil dieser Entwicklung aber nicht der ausschlaggebende. Wenn du das so sehen willst, ist jeder einzelne Schachzug ein Teil zum Ziel und wenn auch nur eine Sache anders gelaufen wäre, würde das Ende des Filmes anders aussehen ;)
     
  3. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Eben...da hat Minza schon recht.

    Ausserdem hat der Imperator es erst zugelassen, dass die Rebellen die Pläne bekommen, so gesehen wäre er der Hauptschuldige.

    Wenn es nicht wieder nur Manipulation war...
     
  4. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Natürlich war es Manipulation von Palpatine, daß die Allianz über die Black Sun an die Pläne des Death Star II und die anderen Informationen kam... alles ein Teil seiner Falle, die er den Rebellen über Endor bereitete :braue
     
  5. Wedge Slore

    Wedge Slore loyale Senatswache

    Und somit wurde er letztendlich doch noch Opfer seiner eigenen Überheblichkeit : DAS GUTE WIRD IMMER SIEGEN!
     
  6. Darth Haesel

    Darth Haesel Besessener, der dringend einen Exorzismus benötigt

    @ Darth Vader- Fan:


    Also ich hab kein Wort verstanden..
     
  7. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Aber nur weil es Glück hat. Hätte sich nicht Vader wieder dem Licht zugewandt oder wäre ein gewisser Carnor Jax nicht so machthungrig gewesen, dann würde Palpatine immer noch die Galaxis beherrschen.
     
  8. Slayne

    Slayne There are some who would consider these M&M's to b

    Es gibt kein Glück, es gibt nur die Macht. ;)

    Aber der Todesstern wäre auch zerstört worden, wenn Vader nicht bekehrt worden wäre. Nur Luke hätte es nicht überlebt.
     
  9. The Jedi

    The Jedi Senatsbesucher

    Das GUTE Siegt immer ob mit Glück oder nicht ist doch schlussentlich egal ;)

    Es gibt immer Dinge die so oder so hätten laufen können, und die ganze Sage würde anders ausgehen. Und Anakin/Vader war ja nicht grundlos der auserwählte.
     
  10. Darth Vader- Fan

    Darth Vader- Fan Senatsmitglied

    Das ist ja gemein von dir. Ich glaube dir nicht, dass du kein wort verstanden hast. Willst du mich beleidigen lassen? Mehrer User von hier werden dich beurteilen.. Ich habe ganze 3 jahren anstrengend zu verbessert...
     
  11. H4l9K

    H4l9K loyale Senatswache

    jo eben von demher ist eigentlich nur gut das vader wieder zu anakin wurde... aber man muss ja sagen das der geist des imperators immer noch weiter besteht und erst in der Thrawn trillogy glaub ich von Luke endgültig besiegt wird. Also wars eben doch wichtig das luke nicht getötet wurde... aber k den todesstern hätten sie auch ohne das luke sich ergeben hätte zerstört...
     
  12. Darth Haesel

    Darth Haesel Besessener, der dringend einen Exorzismus benötigt

    @ Darth Vader- Fan:

    Was? Wer beurteilt mich? Wieso dich beleidigen? Ich habe nur gesagt, daß ich kein Wort verstehe. Solltest du deshalb beleidigt sein, so ist das dein Problem. Meine Absicht war das jedenfalls nicht. Und was hat das mit den drei Jahren aufsich???
     
  13. colonelveers

    colonelveers Member of the Tattooine Metal Bikini Fetishist Ass Premium

    @Darth Haesel
    Darth Vader- Fan meint hierbei das er 3 Jahre lang gelernt, und sich bemüht hat, um eine bessere Grammatik u. Rechtschreibung zu erlernen.
    Er bemüht sich ja. Aber besser geht es im Moment wohl nicht. Wir müssen wohl, mit seinen Posts,so klarkommen ;)

    mfg
    colonelveers
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2005
  14. Darth Haesel

    Darth Haesel Besessener, der dringend einen Exorzismus benötigt

    @ colonelveers:

    Ich verstehe nicht, wo in meiner Aussage er eine Beleidigung, oder Gemeinheit entdeckt zu haben glaubt. Ich habe lediglich geschrieben, daß ich kein Wort verstanden habe..
     
  15. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    @ Darth Haesel

    a) möchte ich dich fragen ob du die Sig von Darth Vader-Fan gelesen hast

    b) finde ich schon, dass man die Posts von ihm versteht (gib dir halt man ein bisschen Mühe!)

    @ Topic:

    Ich denke mal Lord Vader wollte, dass sich Luke freiwillig stellt.
    Deswegen wollte er nicht zulassen, dass er vorzeitig in Gefangeschaft geht und hat das Shuttle passieren lassen.

    Indirekt ist er also durchaus Bestandteil der Kette unglücklicher Ereignisse, die das Imperium zu Fall brachte.
    Wer konnte auch ahnen, dass die Sturmtruppen so blöd sind und sich gegen Teddybären nicht weren können? :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2005
  16. Slayne

    Slayne There are some who would consider these M&M's to b

    Ich denke eher, dass Vader das Shuttle auf Befehl des Imperators durchgelassen hat, der ja wusste, dass die Rebellen sowas versuchen würden. Es ging darum, die Rebellenflotte in eine Falle zu locken, aber wenn die Tydirium schon beim Anflug abgefangen worden wäre, wäre die Flotte erst garnicht aufgetaucht.
    Die Tydirium wäre wohl auch durchgekommen, wenn Luke nicht an Bord gewesen wäre.

    Vielleicht hat Vader darum auch kurz gezögert. Er hatte seine Befehle, aber er wollte Luke sofort. Letztendlich hat er wohl erkannt, dass sein Sohn auf dem Planeten festsitzen würde und sogar ein vielversprechender Schüler warten muss, wenn es um die entscheidende Schwächung der Allianz geht.
     
  17. Igi

    Igi Minzas privater Großtroll

    Seh das auch so wie Slyne. Vader wusste am Anfang nicht das es die Rebellen sind. Aber dann spürte er Luke und er wusste was lief. Aber er hat da eher mit sich gezögert, da er in diesem Moment so nach wie noch nie seit EPV an seinen Sohn dran war.
     

Diese Seite empfehlen