Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Vaders Verletzungen - die medizinische Sicht/Bloopers?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Storm{X}Padmé, 30. Mai 2005.

  1. in Bezug auf unsere heutige Suchmaschinen-Diskussion: es kamen keine zufriedenstellenden Ergenissen bei allen drei Anfragen (Suche, FAQs und 5 Foren-Seiten); deswegen die Neueroeffnung;



    Nach ner angefangenen und leider abgebrochenen Diskussion mit der medizinisch sehr bewanderten Sol_Deande auf deren Rueckaeusserung ich mich hier schon freue ;), moecht ich das Thema hier auch noch mal anschneiden...

    Erst mal zusammenfassend was wir bisher ueber Vaders Verletzungen aus der OT 'canon'-maessig wussten, bitte korrigiert mich, wenn ich mich irre, da ich weder EU- noch OT-Spezialist bin:

    - Vader hatte mehrere Halswirbel gebrochen und kann den Hals nicht mehr richtig drehen, wie man im Film oft sieht
    - Vader hat eine kuenstliche Lunge und kann nur in seiner Dunkelkammer, mit Hilfe der dunklen Seite der Macht, ohne seine Maske atmen

    So hatte ich das in Erinnerung...




    Zwei Dinge sin mir in ROTS nun schnell aufgefallen...

    - Als Sidious' Shuttle landet, zieht sich Anakin selbst nochn Stueck ueber die Steine... Mit Halswirbelverletzungen? Geht das noch in dem Ausmass?

    - Vader muss waehrend der ganzen OP nicht beatmet werden.

    Sin das nun 'Bloopers' in dem Sinn oder gibt's Erklaerungen dafuer?
     
  2. LordLaser

    LordLaser Master Shaper

    Mmmh also diese runde schwarze Kapsel in TESB ist ne medizinische Überdruckkammer. Darin muss er regelmäßige Sitzungen abhalten.
    Die gebrochenen Halswirbel halte ich für ein Gerücht, wobei sollte das passiert sein?
    Lunge ganz kaputt? Kann ich mir auch nicht vorstellen, sonst hätte er es ohne Maske nicht so lange gemacht wie in ROTJ.
    Ich bin der Meinung, daß große Teile seiner Lunge zerstört sind und ein Überdruck durch die Maske erzeugt wird, um das verbliebene Gewebe noch ausreichend zu nutzen. In wiefern das medizinisch Sinn macht, kann ich nicht sagen, aber das übergehen von Luftsauerstoff ins Blut hat auf jeden Fall was mit Partialdrücken zu tun, hab da meine Facharbeit drüber geschrieben (Lange ist`s her und die Erinnerung dementsprechend dünn)
     
  3. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    1.Also wo kann man in der OT sehen, dass Vader Verletzungen am Hals hat? Dass er den Kopf nicht richtig drehen kann kann auch am Helm liegen oder hatte Prowse bei den Dreharbeiten verletzungen am Hals? Erlich gesagt hab ich auf Vaders Kopfbewegungen nie so richtig geachtet.

    2. Vader wird ja kurzzeitig beatmet, als er in dieser medizieneischen Kapsel ist. Da hatte er so nen Beatmunksgerät wie Han und Leia in TESB. Wärend der OP ist es ja vielleicht auch möglich, dass Vader irgend wie anders an so nen Beatmunksgerät angeschlossen ist. Möglicherweise funktioniert der ganze Raum ja so in der Art wie die Meditationskammer, sodass Vader im gesamten Raum normal Atmen kann.
     
  4. na durchn sturz auf/in die Lava, dachte man immer... vor ROTS... Minzi hat soeben im chat noch ein Bild von Vader aus ROTJ gezeigt wo man seine kuenstlichen Halswirbel sieht, vielleicht kann sie's hier noch mal posten.


    im ROTS Buch heisst's aber mein ich auch, dass er ne kuenstliche Lunge bekommt...
     
  5. visyoneer

    visyoneer ...

    Hm ein wenig Steif war Vader immer schon, soweit wäre ich aber nicht gegangen, und hätte die Halswirbel vermutet. Beim Schreien geht ja alles noch einigermaßen. Und er wendet seinen Kopf doch schon sehr als die Lava ihn entzündet. :confused:
     
  6. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Hier ist das Bild von der SpecialEffects Aufnahme von 1983...

    [​IMG]
     

    Anhänge:

  7. Darth Gore

    Darth Gore Dachdecker auf dem Todesstern

    Zum Thema "Darth Vaders Verletzungen" gibt es wohl im gesamten Netz keine bessere Seite als folgende (basierend auf der OT - Episode 3 noch nicht mit einbezogen!!!): http://www.theforce.net/swtc/injuries.html
     
  8. LordLaser

    LordLaser Master Shaper

    Ah ja, die künstlichen Halswirbel sehen stark aus, hab ich noch nie gesehen. Danke fürs posten :D
    Das ist aber schon ein haariges Thema, das EU mit ROTS zu vereinbaren. Vader hebt doch zum genialen "I hate you!!!" noch den Kopf, das geht doch mit kaputten Halswibeln nicht mehr oder?
    Die Sache mit dem Überdruck hab ich aus dem Lexikon von Bill Slavicsek. Wenn er doch eine komplett künstliche Lunge hat, wozu dann noch der Überdruck?
    Wir werdens schon noch rausfinden

    Edit:
    "A thick cable enters Vader's torso from near the cybernetic control-box chestplate. It connects to a large internal feature which is too low to be the lungs or heart but which might be associated with the liver. Alternatively, it could be an internal device for regulating lung and heart functions, but set in a lower position for the sake of a design convenience."

    Hab den Text noch nicht ganz durch, aber das spricht ja schonmal für ne halbwegs originale Lunge.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2005
  9. Valmont

    Valmont Most powerful Wizard ever

    Passt jetzt nur geringfügig hier rein:
    Gibts Infos wie lang Vaders "Auferstehung"(Wunden heilen,Anzug...) denn dauert?Das muss doch Stunden lang dauern?Oder sogar Tage?
     
  10. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die ganze OP wird Tage gedauert haben... meine Schätzung (nicht wirklich begründet) liegt bei 4 bis 5 Tagen durchgehende Behandlung.
     
  11. Draht Vater

    Draht Vater Saftschubse

    Also das mit den Halswirbeln hab ich auch noch nie gehört.
    Denke mal eher das lag an dem Kostüm was Prowse trug,das ja wohl net so das bequemste war.
    Und wie schon visyoneer und Lord Laser sagten......
    Mit der Lunge.... Ani wurde ja mit so´m Lebenserhaltungsdingsda transportiert.
    Und auch waren die lungen net künstlich, sonst hät er ja nicht überlebt auf Mustafar.
    *Oder Palpi hat sich rüber gebeamt :D
    Ergo Restfunktion,die dann durch die Maske ausgelichen wurde. wie eien art "Taucherausrüstung"

    mfg
     
  12. visyoneer

    visyoneer ...

    So lange? Ich schätze die Medibots etwas fixer ein. Anakins Morph und Padmes Entbindung waren doch relativ synchron.. kann denn eine Entbindung so lange dauern? Schliesslich ist sie doch in Tränen aufgegangen und gestorben als Vaders Helm aufgesetzt wurde.
     
  13. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die SW Filme waren in solchen Sachen nie wirklich synchron ;) Sieht man auch bei der Schlacht um Endor... zudem siehst du nicht den Anfang der OP sondern erst den Teil, wo schon die Beine drann sind und dergleichen. Die Anpassung der Rüstung wird nicht so lange gedauert haben wie die Behandlung der Organe und das Anpassen der Cybergliedmaßen.
     
  14. Draht Vater

    Draht Vater Saftschubse

    Das liegt eher an GL wie er den Film geschnitten hat,dramaturgie, aber ob dies auch alles Zeitgleich geschieht ???

    Glaub ich mal nicht, Palpi wird wohl nicht so 1-2 Vaderklamotten im Keller liegen haben.
    "Falls mal wer sich paar Beine abhackt oder in die Lava fällt...ich bin gerüstet."
    Und nen Supermarkt wohl auch nicht.
    *Beine....dritte Gang rechts
    *Lebenserhaltung...neben der Wursttheke;)

    Es wird schon gedauert haben ne Zeit
    mfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2005
  15. visyoneer

    visyoneer ...

    LOL! Sich selber die Beine ablöten, da fällt mir spontan JarJar ein.
    Neugierig wie dem sein Anzug ausgesehen hätte, von der Maske ganz zu schweigen... rofl :D
     
  16. LordLaser

    LordLaser Master Shaper

    Danke Darth Gore, das war wirklich aufschlussreich.
    ROTS wurde doch teilweise miteinbezogen (Comic)

    Also ich würde dann mal sagen daß:

    1. Die Halswirbel gebrochen sind, zumindest in ROTJ, wie und wann auch immer das passiert sein mag. Das erlärt auch gut seine Bewegungsunfähigkeit nach Palpatines Blitzen, er ist Halsabwärts gelähmt.

    2. Die Lunge noch echt, jedoch zum größten Teil beschädigt ist. Deshalb Überdruck und Atemregulator, künstliches Zwerchfell usw.,auch wegen 1.

    3.Definitiv alle Gliedmaßen ab sind

    4.Es mich sehr freut, daß die Verdauung und Exkretion des dunklen Lords bestens funktionieren (gab schon schräge Posts zu dem Thema)

    @Storm{X}Padme: Was meinst du? Haut das hin?
     
  17. Draht Vater

    Draht Vater Saftschubse

    hmm....

    zu 1.
    Halswirbel gebrochen? Definitiv? Find ich nirgendswo einen Anhaltspunkt.
    Schon gar nicht durch Blitze halsabwärts gelähmt, er hatte viele künstliche
    Extremitäten, die dann eher überladen worden, durch geschmort,oder so.
    Wie ein Toaster in der Badewanne,paar Funken ..und putt.

    zu 2
    wieso wegen 1? Nach Palpis Blitzen war der Ofen aus
    und die Veletzungen waren ja schon voher da

    padmé meinte wohl übergang E3 zu E4
    *verletzungtechnisch

    zu 3
    stimmt

    zu 4
    keine Details bitte :D

    obwohl er hatte doch nen schicken Gummianzug und Wasserfeste Stiefel, ich will
    auch net wirklich wissen wie es in seinem schwarzem Kämmerlein gemuffelt hat, ;)


    mfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2005
  18. LordLaser

    LordLaser Master Shaper

    Mein ich doch, die technischen Teile in seinen Halswirbeln leiten die Impulse zum Körper, durch die Blitze fallen die aus und er ist gelähmt. Nur seine interne Atemautomatik rasselt noch vor sich hin. Und die Anhaltspunkte zu den gebrochenen Wirbeln findet man nicht im Film, sondern in der Aufnahme von den Specialeffects aus ROTJ(Post von Minza). Das kann ja auch mal zwischendurch passiert sein. In der Dusche ausgerutscht oder ähnliches :D
     
  19. > In der Dusche ausgerutscht oder ähnliches

    wie sagte GL so schoen, das mit Anakins Narbe im Gesicht ueberlaesst er den EU-Schreibern, aber er persoenlich glaubt ja, der gute is in der Dusche ausgerutscht :P




    Was anderes noch: Was isn mit Vaders Kopfverletzungen? Der Narbe am Hinterkopf usw? Soll man das alles mit 'is halt hinterher passiert' abhandeln? Der muss dann aber ganz schoen noch mal auf die Schnauze gefallen sein, oder? da hat man schon nen Helm auf und dann spaltet man sich erst noch mal den Schaedel *G*
     
  20. ToNIC

    ToNIC junger Botschafter

    Die Narben am Hinterkopf sieht man schon teilweise im Film glaube ich (wenn Vader am Abhang liegt). Sie entstanden also irgendwie durch Vaders Feuer-Bad.
     

Diese Seite empfehlen