Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Vares Mernarus

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Vares Mernarus, 8. Juni 2014.

  1. Vares Mernarus

    Vares Mernarus Inbegriff des Homo novus

    Vares Mernarus

    [​IMG]


    Name: Vares Mernarus
    Organisation: Black Sun, Neue Republik
    Rang: Patessa, Senator von Eriadu(-System), im Aufsichts-und allgemeinen Rat der Banken-und Techunion Eriadu, Vorsitzender der MCC(Mernarus Credit Company,
    Spezies: Mensch
    Herkunft: Eriadu
    Geschlecht: Männlich
    Alter: ?
    Größe: 1,86
    Augenfarbe: Braun
    Sprache: Allerlei Sprachkenntnisse
    Bildung: Akademie (Politik, Diplomatie, Wirtschaft)
    Kontostand: 1.100.000 Credits
    Persönliche Besitztümer: Vermögen, Sheathipede-Klasse Transportshuttle, Apartment auf Eriadu/Phelar

    Politische Gesinnung:

    Vares ist Mitglied der Konservativen-Wirtschaftspartei-Eriadu und somit grundlegend konservativ eingestellt und vertritt größtenteils die Interessen der Wirtschaft seiner Heimatwelt. Demzufolge ist er ein Freund enormer Steuerentlastungen von Unternehmen, die sowohl dem Arbeitsmarkt, als auch dem wirtschaftlichen Wachstum Eriadu's entgegen kommen. Vor den Wahlen acht Jahre vor Vares's Ernennung zum Senator hat es eine liberale Partei mit ökologischen Schwerpunkt, die Liberale Union Eriadus zu einer kurz anhaltenden Mehrheit gebracht. Anstelle der Interessenvertretung der erdiaduschen Wirtschaft standen die Entlastung der Mittelschicht und ein enormer Schwenk fernab der Rüstungsindustrie im Vordergrund der Regierung, die einem pazifistischem Grundprinzip folgte. Zusammen mit dem politischen Establishment und der Wirtschaftslobby gelang es der KWPE allerdings, schon bei den nächsten Neuwahlen eine absolute Mehrheit zu erlangen und durch Wählerstimmen bringende Koalitionen mit Hardlinern am rechten Rand den Kurs Eriadus wieder umzuschwenken.

    Im republikanischen Senat repräsentiert Vares die wirtschaftlichen Interessen seiner Heimatwelt und ist Mitglied der Centurion-Vereinigung, in welcher er die Interessen der erdiaduschen Wirtschaftslobby vertritt und sich zu jedem Zeitpunkt für eine stetige Aufrüstung ausspricht. Aus seiner Sicht ist der Frieden mit dem Imperium ein Zustand von kurzer Dauer und ein großer Fehler gewesen, da die Neue Republik gerade in dem Moment, als sie durch enorme Erfolge die Oberhand zu gewinnen schien, dem Imperium Gelegenheit zur Erholung gewährte. Daher sieht sich Vares gemeinsam mit seiner Regierung auf Eriadu als Gegenpol an, welche den durch den Frieden verursachten Schaden mit einer enormen militärischen Aufrüstung zu mindern versucht und sich in der Öffentlichkeit nicht selten als letzte Hoffnung der Neuen Republik und deren Idealen darstellt. Dabei gelingt es ihm vor allem, konservative Wählerstimmen bis hin zum rechten Flügel zu gewinnen. Das Ansehen bei vielen Bürgern mit pazifistischer Gesinnung könnte allerdings nicht niedriger sein.
    Sogar die Entwicklung einer geheimen Superwaffe schließt Vares nicht aus, um die Neue Repblik für alle Fälle zu rüsten. Solche Ansichten kann er abseits der Meetings mit den führenden Köpfen der eriaduschen Rüstungsindustrie und seinen Parteifreunden allerdings keines Falls in der Öffentlichkeit vertreten.

    Charakter, Aussehen und Fähigkeiten:
    Mernarus ist ein durchaus mysteriöser Vertreter der menschlichen Spezies. Sein durchgängig höfliches, schleimiges, ja fast schon unterwürfiges Verhalten bringt ihm das Misstrauen sämtlicher anderer Lebewesen ein, welches ihn jedoch, aufgrund keiner wirklich vorhandenen kritischen Basis, niemals negativ trifft. Niemals wagt es Vares auf direkten Konfrontationskurs mit seinem Gegenüber zu gehen, sondern wartet er eher ab und versucht dieses mit gekonnt-behutsamen Argumenten aus der Reserve zu locken und letztlich zu überzeugen. Desweiteren besitzt Mernarus ein ungeheures Gedächtnis, welches alle möglichen Geheimnisse und sonstiges Wissen beherbergt, welches aus Vares schier unstillbarem Wissensdurst entspringt.

    Nur in edelsten und kostbarsten Gewändern eingekleidet, nach zartem Blumenduft riechend und stets gepflegt ohne optischen Makel auftretend, gibt Vares ein vollkommen einwandfreies Erscheinungsbild ab. Sein Haupt ist komplett haarlos, seine Haut meist weich und feucht, während sein Körperbau schon als übergewichtig bezeichnet werden kann und dies auch wird.

    Vares Mernarus ist ein gerissenes Wesen, welches fast jede andere Wesen ohne große Probleme in seine Bahn und auf seine Seite ziehen kann. Die unterwürfige Art bietet keinerlei Fläche für irgendwelche Bedenken, außer dem allgemeinem Misstrauem, welches allerdings lediglich der geheimnissvollen Aura des Menschen entquillt.

    Auch als Unternehmer kann man in ihm durchaus einiges an Talent erkennen, da Vares die wirtschaftliche Lage jederzeit im Blick hat und somit einigen anderen Geschäftsmännern schon weit voraus ist. Akkumulation betreibt er eher weniger, viel mehr strebt er es an, seinen Gewinn wieder möglichst schnell in andere, schon vorzeitig ins Auge gefasste Investitionen zu stecken. Seine politischen Kenntnisse machen ihn zu einem hervorragendem Redner und Argumentierer, aber auch zu einem kompromisslosem Lügner und Intriganten. Auf mehreren Planeten, vor allem aber auf Eriadu verstreut, unterhält Vares eine Vielzahl von Spitzeln, die ihn beispielsweise über die aktuellsten Begierden des Volkes unterrichten, um den globalen Wahlkampf möglichst überlegen und petitionsbasierend zu führen. Jedoch verfügt er auch auf den meisten Planeten, auf denen kriminelles Übergreifen herrscht, über Spione, welche es ihm erleichtern, die Konkurrenz frühzeitig zu erkennen und zu eliminieren, aber auch geplante Komplotte gegen ihn, die MCC und die BTUE aufzudecken und zu vereiteln. Die politische Anwendung bezeichnet er selbst als verschärfte Begleitforschung.

    Lebenslauf:
    Außer seinem Namen ist nichts über Vares Herkunft bekannt. In einem Waisenhaus aufgewachsen kam keine elterliche Liebe zu, doch möchte man meinen, dass er seine Betreuerinnen allesamt ins Herz geschlossen hat, da er später einen Teil seines Vermögens an diese Einrichtung spendete.

    Schon früh ergriff ihn die Wissenslust und er begann , sich die Geschichte der Republik, des Imperiums, des Jedi-Ordens, des Sith-Ordens, des Beginns der Zivilisation usw. einzuprägen und jedes aufgreifbares Geheimnis anzueignen. Vertreter der örtlichen Universität wurden bei einem Besuch auf den damals 16-jährigen Vares aufmerksam und waren sogleich erstaunt. So kam es dazu, dass er durch ein Stipendium aufgenommen wurde und ein politisch-diplomatisches, wirtschaftliches und geschichtliches Studium absolvierte und sich mit einem kleinem Vermögen (10.000 Credits), welches er sich durch kluge Investitionen an der Börse erarbeitet hatte, nach dem besagtem Studium nach Tatooine aufmachte.

    Über seine dortige Zeit ist nichts bekannt, außer dass er nach 4 Jahren mit einem Vermögen an Credits nach Eriadu zurückkehrte und dort sein Unternehmen, die "Mernarus Credit Company" gründete. Mit der Zeitspanne von einem Jahrzehnt stieg das Vermögen des auch politisch engagierten Vares Mernarus an, sodass er sich bald mit anderen Unternehmern zur "Banken-und Techunion Eriadu" zusammenschloss und zusammen mit den anderen Mitgliedern einen Großteil seines Vermögens dort hineininvestierte. Geblieben ist ihm lediglich ein Bruchteil seines vorigen Vermögens, welches sich allerdings in wenigen Monaten wieder langsam, aber konsequent steigerte. Die BTUE konnte durch die Investitionen der insgesamt 5 Mitglieder mehrere Fabrikhallen auf verschiedenen Planeten und eine Bank auf Eriadu gründen. Erstere belieferte zunächst verschiedene private Söldneragenturen mit Waffen und Rüstungen, während zweit genannte zwar keine schwindelerregenden Gewinne erreicht, dafür aber die Ausgaben vollkommen kompensieren konnte.

    Daraufhin kam es zum Eintritt in die Black Sun, welche Vares scheinbar aus seiner Zeit auf Tatooine bestens kannte. Nun lieferte die BTUE ihre Waren an geheime Umschlagplätze, von denen die Black Sun ohne Probleme die Rüstungsteile beziehen konnten. Doch auch viele Finanzspritzen und Kredite wurden an die Schwarze Sonne gezahlt, worauf die BTUE im Gegenzug Gewinnbeteiligung und Hilfe bei Intrigen aller Art erhielt.

    Mit steigendem technologischem und qualitativem Fortschritt der Rüstung und dem stetigen Wachsen der BTUE wird es nicht allzu lange dauern, bis sich der Konzern fest in das System der intergalaktischen Wirtschaft eingefunden hat und an Reichtum und Macht gewinnen wird. Doch hatte Vares noch weitaus mehrere Pläne gefasst und bewarb sich schon längst um das Amt des Senators von Eriadu.

    ***

    Durch die knappe Mehrheit der Wähler im hohen Amt der Regierung von Eriadu hat Vares Mernarus nun das Amt des Senators eingefahren. Nach der Ernennung durch das Staatsoberhaupt und der Wahl seines Stabs ist der frisch gekürte Repräsentant des industriellen Planeten zur Reise nach Mon Calamari angetreten. Vor allem die Interessen der Werften, sowie der gesamten Rüstungsindustrie hat er versprochen durchzusetzen, sodass ein eher nicht pazifistischer Weg fast schon unausweichlich erscheint. Jedoch hat sich der frische Senator im Vorfeld viele Gedanken gemacht, sodass er sich weniger für die Fortsetzung des Krieges, als für dass heimliche Aufstocken der republikanischen Streitkräfte und des Rüstungsbetriebs und die damit verbundene Allokation in diesen einzusetzen versuchen wird. In einem kaltem Krieg auf das Prinzip der Flexible Response zurückzugreifen scheint bei einem Gegner wie dem Imperium nahezu wie Blasphemie, dessen sollte man sich Vares Meinung nach schon längst bewusst sein.
    Dazu hat Mernarus einen Plan, dem vielleicht eintretendem wirtschaftlichem Boom, der aus dem bald möglichem Handel mit dem Imperium entstehen könnte, mit festen antizyklischen Plänen vorzusorgen und somit bei schlagartigem Stoppen des Handels dem Imperium einen schweren Schlag zu versetzen, welcher der Neuen Republik nur peripher schmerzen würde. Dieser Plan beinhaltet jedoch, dass Kooperationen zwischen republikanischen und imperialen Großunternehmen, aber auch mittelständischen Kleinunternehmen gesetzlich ermöglicht werden, was aufgrund der momentanen Bürokratie jedoch nicht realisierbar ist, da die Risiken dieses Konzepts nicht zu vernachlässigen sind.


    Die Pride of VM

    [​IMG]

    Rolle: Transportschuttle
    Klasse: Sheathipede-Klasse
    Länge: 14,44 Meter
    Höchstgeschwindigkeit (Atmosphäre): 1600km/h
    Hyperraumantrieb: Primär Klasse 2, Sekundär Klasse 7
    Bewaffnung: unbewaffnet (versteckte Laser)
    Crew: 1 Droidenpilot
    Passagiere: 6
    Beladung: 1 Tonne

    Ein großzügiges Geschenk Goran Nurays, welches er jedem Mitglied der BTUE spendierte. An der Basisversion ließ Vares mehrere Modifizierungen vornehmen, so wurde beispielsweise ein Hyperraumantrieb eingebaut, der normale Antrieb verbessert, ein verstecktes Waffensystem hinzugefügt, aber auch das Innere stark veredelt und mit luxuriösen und komfortsteigernden Ausstattungen geziert.
    Vares Mernarus reist vorzüglich mit diesem Shuttle, da es in Sachen Unauffälligkeit, Schnelligkeit, Komfort und Kosten im Unterhalt kaum bessere Alternativen gibt und es sich in der "Pride of VM" problemlos im Namen der Schwarzen Sonne, der BTUE und vielleicht künftig der Neuen Republik reisen lässt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2016
  2. Vares Mernarus

    Vares Mernarus Inbegriff des Homo novus

    Die Mernarus Credit Company(MCC)

    [​IMG]

    Unternehmensart: Kreditwesen
    Unternehmenssitz: Eriadu
    Unternehmensgründer/Vorstand: Vares Mernarus

    Anteile/Beteiligung:
    45% Vares Mernarus
    40% Banken-und Techunion Eriadu
    15% Asset Allocation(Streuung)

    Die Banken-und Techunion Eriadu(BTUE)

    [​IMG]

    Unternehmensart: Konzern
    Unternehmenssitz: Eriadu
    Rechtsform: Corporation/Kapitalgesellschaft
    Größe: Mittel
    Umsatz: 45.000.000 Credits
    Gewinn: 19.000.000 Credits
    Kasse: 10.000.000 Credits

    Unternehmensgründer/Vorstand(en): Vares Mernarus, Thsun Irhuun, Goran Nuray, Lhsa Khaj II., Thaam Theem

    Vorstand/Aufsichtsrat/Rat

    Vares Mernarus(siehe Charakterbeschreibung)

    Der menschliche Mitgründer und sein Unternehmen, die MCC dienen der Wirtschaftder BTUE bedeutend weniger, als die anderen Mitglieder und ihre Unternehmen. Viel mehr verfolgt er seine eigenen Ziele und wird als (vielleicht) baldiger Senator Eriadus sowieso größtenteils anderweitig beschäftigt sein. Viel mehr dient er als das universelle Individuum der BTUE in der Black Sun, welches größtenteils zur Verbindung und zum Handel des Unternehmens und des Syndikats beiträgt. Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass Vares vom Rest der BTUE in Sachen Einfluss und wirtschaftlicher Macht eingeholt wurde, doch weiß er selbst, dass dies nur eine trügerischer Illusion entspringt. Als Senator und langjähriger Freund der Schwarzen Sonne wird er vielleicht schnell, vielleicht aber auch langsam an Einfluss gewinnen und im Begriff sein, die Vorteile seiner politischen Macht auszuspielen, um bei der Schwarzen Sonne noch mehr an Sympathie hinzuzugewinnen...

    Thsun Irhuun

    Spezies: Muun
    Herkunft: Eriadu
    Rang: Patessa, Im Aufsichtsrat/Rat der BTUE, Vorstand der Irhuun Credit Company(ICC)
    Vermögen: 1.900.000 Credits
    [​IMG]
    Ein vorsichtiger und kalkulierender Muun, mit juristisch-,akademischer Ausbildung. Wurde berühmt als Anwalt und häufte ein kleines Vermögen an, aus welchem er die ICC gründete und viele Jahre lang führte, bevor er die BTUE mitgründete. Er verfügt über herausragende mathematische Kenntnisse und weiß Schritte der BTUE bestens einzukalkulieren, um den Weg des bestmöglichen Gewinns zu finden.

    Goran Nuray

    Spezies: Neimodianer
    Herkunft: Eriadur
    Rang: Patessa, Im Aufsichtsrat/Rat der BTUE, Vorstand der Nuraynology (NNY)
    Vermögen: 2.300.000 Credits
    [​IMG]
    Der gierige, arrogante und stämmige Neimodianer wurde auf Eriadur in einen Neimodianer-Clan niederen Standes hineingeboren, schaffte es jedoch durch einige kriminelle Schachzüge sein geringes Erbe zu verfielfachen und daraus die NNY zu gründen. Goran Nuray war es, der den vier anderen Mitgliedern des Rates den Beitritt zur BTUE angeboten hatte, weswegen sein Wort den höchsten Stellenwert innerhalb der BTUE einnimmt. Bei dem Auswahlverfahren der anderen Mitgründer hatte er auf niedere Herkunft und beachtlichen Aufstieg geachtet, da für ihn Raffinesse und Skrupellosigkeit über adeliger Herkunft und starkem Startkapital stehen.

    Lhsa Khaj II.

    Spezies: Gossam
    Herkunft: Eriadu
    Rang: Patessa, Im Aufsichtsrat/Rat der BTUE, Vorstand der Khaj Armor Company(KAC)
    Vermögen: 1.600.000 Credits
    [​IMG]
    Die intelligente, gebildete und raffinierte Gossam wurde als Teil des veramten Adelsgeschlechts der Khajs auf Eriadu geboren. Zwischen ihr und ihren Geschwistern entstand nach dem Tod der letzten Vorfahren ein Kampf um das eher(für Adelsverhältnisse) geringe Erbe. Mithilfe gerissener Intrigen schaffte sie es, ihren Gegnern verschiedenste Verbrechen anzuhängen und sie somit lebenslänglich hinter Gitter zu bringen. Intern nimmt sie im Rat den Posten ein, der für die eher schmutzigen und hinterhältigen Vorgehensweisen zuständig ist.

    Thaam Theem
    [​IMG]
    Spezies: Gran
    Herkunft: Eriadu
    Rang: Patessa, Aufsichtsrat/Rat der BTUE, Vorstand der Theem Company (TC)
    Vermögen: 1.900.000

    Der besonnene, knausrige und erfahrene Gran ist mittlerweile seit 5 Jahrzehnten in der Rüstungsindustrie tätig und gilt als erfahrenstes Mitglied der BTUE. Wie Mernarus wuchs auch er in einem Waisenhaus auf und schaffte es, sich durch langjährigen, teils erfolgloses, Handel und Verkauf von Kinderspielzeugen ein kleines Startkapital für den Aktienmarkt zu erarbeiten. Der zugegebenermaßen sehr massive Umstieg in die Rüstungsindustrie erwies sich als profitabel, weswegen Thaam bei Nuray an oberster Stelle stand. Im Rat der BTUE stellt er den erfahrensten Bestandteil dar, dessen Verwaltung der Kasse der Union bisher nur Gutes getan hatte.


    Der Rat der BTUE hält seine monatlichen Sitzungen im Hauptsitz der Union in Phelar. Dort wird ausschließlich über das weitere Vorgehen, neue Konzepte, Beitritte und dergleichen beraten und entschieden. Der Rat findet ohne mediale Präsenz und bis auf die Räte und die Sicherheitskräfte komplett im Stillen statt, sodass auch ohne Probleme über die Kooperation mit der Black Sun und weitere illegale Pläne beraten und entschieden werden kann. In solchen Fällen ist jedoch meistens noch ein Vertreter der Schwarzen Sonne anwesend, der zusätzlichen Rat und Sicherstellung bietet.
    Jedes Vorstandsmitglied der BTUE führt eine, etwa mittelfingergroße, antike Klinge mit sich, welche unter den Fundamenten einer Fabrikhalle der Union geborgen werden konnte. Der Zufall, dass es sich genau um fünf der besagten Klingen handelte, wurde von Goran Nuray als Zeichen angesehen, dass es die BTUE zu großem Ruhm bringen würde. Seither ziert die "Unionsklinge" das Zeichen der BTUE und gilt als einziges Signum, welches die fünf Ratsmitglieder miteinander verbindet.

    Jedem Mitglied stehen grundlegend drei IG-86 Wächterdroiden und jeweils zwei XLT-014 Chaffeurs-, sowie Arbeitsdroiden zur Verfügung. In den Fabriken und allgemein allen Einrichtungen der BTUE werden ebenfalls nur Droiden als Arbeitkräfte verwendet, da ihr Unterhalt und ihre Verpflegung(in diesem Falle Wartung) weitaus billiger aufkommt, als der von biologischen Arbeitern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2014
  3. Vares Mernarus

    Vares Mernarus Inbegriff des Homo novus

    Stab

    Goran Nuray drang förmlich darauf, einen Großteil des neimoidianischen Nuray-Clans in die Delegation auf Mon Calamari zu setzen. Seine größten Konkurrenten hat er an wichtige politische Ämter, wie die des stellvertretenden Senators gebunden, um sie auf Eriadu so weit wie möglich aus der Sichtweite zu haben. Die niederen, aber auch loyalen Neimoidianer der unteren Kaste setzte Vares in seine Garde, sodass alle möglichen Positionen im Stab ausschließlich von Neimoidianern besetzt waren. Da die amphibischen Wesen sich nun konsequent daran festgebissen hatten, in der Neuen Republik erneut an Einfluss zu gewinnen, löste dies bei der Regierung große Sympathie aus. Nicht wenige munkeln, dass sich Eriadu bald zum Neimodia der Neuen Republik entwickeln würde, da sich die meisten Neimodianer innerhalb der Neuen Republik schon längst auf diesem Planeten eingesessen hatten. Viele aufstrebende Neimoidianer verschiedenster Clans haben schon versucht, Vares möglichst viele Vertreter ihrer Clans in der Delegation Eriadus aufzudrängen, sodass sich der frisch ernannte Senator gezwungen sah, seine Garde beachtlich zu vergrößern, um möglichst viele Individuen der neu aufstrebenden Spezies unterbringen zu können. Dies hat nun zu Folge, dass sich der Großteil der Garde nun fernab der Hauptstadt Mon Calamaris stationiert hält, während der kleinere Teil zu jeder Zeit den Senator umgibt. Glücklicher Weise erfolgt die Besoldung der zahlreichen Stabsmitglieder nicht durch Vares selbst.

    Stellvertretender, Assistent, Sekretär und Berater

    [​IMG]

    Name: Puggle Nuray
    Spezies: Neimoidianer
    Geschlecht: Männlich
    Alter: 41

    Der Neimoidianer, der eigentlich in einen Clan eher niedrigeren Standes hineingeboren wurde, hält sich für ein perfektes Abbild, des stolzen und gerissenem Neimoidaners und macht auch keinen Hehl daraus, sodass er den Bezug zur Realität verliert. Sämtliches Gehalt gibt er für etwaige Statussymbole adeliger Neimoidianer aus, jeden Monaten kauft er sich ein neues mit unzähligen Ornamenten verziertes Edelgewand, für welches er allerdings sämtliches Geld ausgibt, welches in seinem Besitz steht. Es wird sogar gemunkelt, dass er extra einen fünfstelligen Kredit aufgenommen hat, nur um ihn dann in sämtliche Kleider, Delikatessen und Massagen zu verprassen.
    Zu jeder Zeit ist Puggle in der Haupstadt Mon Calamaris anzutreffen, sodass er trotz all dem einen vollkommen potenten und engagierten Stellvertreter und Berater abgibt.

    Sicherheitschef

    [​IMG]

    Name: Kord Nuray
    Spezies: Neimoidianer
    Geschlecht: Männlich
    Alter: 35

    Ein weiteres Stabsmitglied des Nuray-Clans. Kord gilt nicht als sonderlich mutig, jedoch als enthusiastischer Leibwächter, der umgeben von seinen eigenen Truppen, nie von der Seite seines vorgesetzten Senators weicht. Oftmals möchte man meinen, er sei so wichtigtuerisch in seiner Rolle, dass sein Auftreten dem eines republikanischem Admirals gleicht.

    Leibgarde

    [​IMG]

    Name: Neimoidianer verschiedenster, auf Eriadu beheimateter Clans
    Spezies: Neimoidianer
    Geschlecht: Männlich/Weiblich
    Alter: 18-58

    Einheitlich bewaffnet und ausgerüstete Neimoidianer, welche allesamt Ausbildungen im Kampf genossen haben. Die Vertreter des Nuray-Clans werden innerhalb als Elite angesehen, was allerdings nur als Täuschung dient, um den Stand den Nuray-Clans besser darzustellen, als er es eigentlich ist
     

Diese Seite empfehlen