Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Vater-Sohn Geschichte namens Star Wars

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Nr. 4, 9. September 2002.

  1. Nr. 4

    Nr. 4 Gast

    Ist Star Wars eine Vater-Sohn Geschichte ?
    Kann ja gut möglich sein
     
  2. moses

    moses Botschafter

    ahh, ein schnelldenker und blitzmerker in einem. :rolleyes:
     
  3. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Eigentlich ist Star Wars KEINE Vater-Sohn-Geschichte.

    Es ist die Geschichte von Anakin Skywalker, der später einmal gegen seinen Sohn kämpft, aber nicht explizit eine Vater-Sohn-Geschichte.
     
  4. moses

    moses Botschafter

    also die OT schon.
     
  5. figurehead

    figurehead Auferstanden von den Toten

    Und wieder einer :rolleyes:

    Vergiß mal für eine Sekunde , was Lucas heutzutage ständig predigt , und erinnere dich an die Zeit vor den Prequels . Willst du mir ernsthaft sagen , daß die OT nicht eher Luke's Geschichte ist ? Vader war vor TESB nicht einmal als Vater vorgesehen , er war einfach der Bösewicht und fertig . Und so sehr ich diese Vater/Sohn Geschichte auch mag , es ändert nichts an der Tatsache , daß Vader in der OT hinter Luke zurücksteht , auch von der Screentime her .
    Luke ist der zentrale Charakter der OT und war auch immer als selbiger vorgesehen . Vader kam später ins Spiel .
    Manchmal glaube ich , GL macht sich einen Spaß in Interviews und gibt absichtlich falsche Parolen heraus .
     
  6. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Das Thema hatten wir schon mal......daß was Du sagst, stimmt. :D ;)

    Abba.....äh, aber....wenn man es objektiv betrachtet und die OT und PT als ganzes sieht (was ich ja eigentlich nicht tue, wie du weißt), so sind die Episoden 1-6 die Geschichte von Anakin Skywalker.
    In der OT geschieht dies nur aus dem Blickwinkel seines Sohnes Luke.

    Sieht man hingegen die OT als selbständiges Werk und ignoriert die PT, so ist es die Geschichte des Sohnes Luke (aus der sich dann ab dem letzten Drittel von TESB eine Vater-Sohn-Beziehung bildet (von der Schwester ganz zu schweigen :rolleyes: )).
     
  7. figurehead

    figurehead Auferstanden von den Toten

    Ich habe immer noch Schwierigkeiten damit , den PT-Anakin und OT-Vader als ein und dieselbe Person zu betrachten . Eventuell hilft mir Episode III dabei , wer weiß .
    Soweit es mich betrifft , sehe ich die Prequels momentan als EU an . Und wenn ich den Charakter aller 6 Filme nennen müßte , so wäre das Obi-Wan . Er ist auch so ziemlich der Einzige , der mir in der PT nicht gleichgültig erscheint .
     
  8. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Hey, z.Zt. ist für mich die PT sogar noch unter dem EU angesiedelt! :rolleyes:

    Das Obi Wan eine tragende Rolle hat, sowohl in der PT als auch in OT (und selbst als Toter :D ), ist unbestritten. Immerhin sind Anakin und Obi die einzigen Personen, die wohl in allen 6 Filmen vorkommen werden.......
     
  9. figurehead

    figurehead Auferstanden von den Toten

    :p

    Na , wir kennen Lucas' Pläne für die AE noch nicht , vielleicht fügt er Palpatine ja in ANH ein . Und Jar Jar bekommt Cameo-Auftritte in sämtlichen OT-Episoden ;)
     
  10. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Ich hoffe als Photo an der Bordwand des "Falken".....darüber der Schriftzug "Most wanted for destroying the Republic".....und Han Solo wirft mit Dart-Pfeilen auf das Bild.... :D :p
     
  11. figurehead

    figurehead Auferstanden von den Toten

    Nun , das wäre mal eine Änderung , mit der ich mich anfreunden könnte :D
    Vielleicht sollten wir anfangen , die Saga als Komödie zu betrachten , so wie Harrison Ford . Wobei die PT eigentlich nur als schlechter Witz durchgehen kann ...
     
  12. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Ihr vergesst alle eines:
    SW ist weder die Geschichte von Anakin, noch die von Luke! Es ist die Geschichte einer Galaxie! Es gibt Geschichten, die bis zu 5000 Jahre vor Ep. IV spielen (die Chronik fängt sogar 25000 v.S.Y. an). In JK I z.B., dass zum SW-Universum gehört, kommen weder Vader, noch Luke vor. Und jetzt komm' bitte keiner mit "Das EU ist kein SW, es ist Infinity".
    SW ist die Geschichte einer Galaxie.
     
  13. figurehead

    figurehead Auferstanden von den Toten

    Schon , aber die Filme drehen sich um die Skywalkers .
     
  14. Dray

    Dray junger Botschafter

    Ist doch nicht so wichtig wessen gescihte SW ist (Anakins !!)....

    Ich würde aber auch nicht sagen das SW eine Vater Sohn geschichte ist.
     
  15. Aramân

    Aramân Ehemaliger Lord der Sith

    Ich denke SW wird weniger Vater-Sohn Geschichte je mehr Filme kommen. Auch wird sie weniger Lukes Geschichte, mehr Anakins.
     
  16. figurehead

    figurehead Auferstanden von den Toten

    Das ist exakt mein Punkt , Lucas macht Anakin im Nachhinein zur zentralen Figur , durch die PT . Aber zu sagen , das wäre immer so beabsichtigt gewesen , ist eine glatte Lüge .
    Die alten Filme sind Luke's Abenteuer , um ihn dreht sich alles . Heutzutage aber stellt sich GL und behauptet , es wäre schon immer Anakin's Story gewesen :rolleyes:
     
  17. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Eher tragisch als tragend ;).

    Du diskriminierst hier irgendwie unsere beiden blechernen Freunde :rolleyes:...

    Wie man's nimmt...
    Was ist 'Star Wars' denn?
     
  18. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    @Wraith Five

    Einigen wir uns diplomatisch darauf, daß Obi eine tragende "Dramatis Personae" ist, wenn auch mit einer tragischen Geschichte? ;)

    Und bezüglich unserer blechernen Freund, Herr Lehrer....
    Ich sagte PERSONEN!!!! :p
    Es handelt sich schließlich um Androiden, auch wenn sie im Laufe der Zeit sicherlich so etwas wie eine (künstliche) Persönlichkeit entiwckeln......... *g*

    @Renegate 35
    Ich dachte immer, Lucas ignoriert das EU? :rolleyes:
    Also zählen hier nur die Filme! :D
     
  19. Aramân

    Aramân Ehemaliger Lord der Sith

    Da sind wir dann ja komplett einer Meinung! :D Luke war die Hauptperson, Anakin war ja nicht einmal als Vater gedacht! Es wäre sehr weit hergeholt hier von geplanter Hauptrolle zu sprechen! Somit ist auch die Vater-Sohn Geschichte (wenn sie so ist) erst später entstanden.
     
  20. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Eher "persona dramatis personarum", wenn mich mein Latein nicht ganz verlassen hat ;).
    Aber ich gebe zu, ohne Obi-Wan wäre SW entschieden anders (sprich: friedlicher ;)) verlaufen.

    Pfui. Du... du... du! Wie kannst du es wagen, Droiden nicht denselben Status einzuräumen wie sogenannten 'lebenden Wesen'? Intelligenz ist Intelligenz, ob künstlich oder nicht, und im Gegensatz zu manchen 'echten' Menschen wie Tarkin hat R2 eine Seele!
    Hoffe bloß, dass du niemals auf Telti oder einem der Planeten im Mechis-System notlanden musst, denn da stehst du auf der Roten Liste!
    :D
     

Diese Seite empfehlen