Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Vaya Con Tioz

Dieses Thema im Forum "Club Obi Wan" wurde erstellt von Zero´s Girl, 8. Januar 2005.

  1. Das ist ein Aufruf an alle Onkelzfans ....

    Wie ihr alles wisst geben die Onkelz ald ihr letztes Konzert, und deshlab wollte ich noch mal einen Thread darüber aufmachen und rufe alle Fans dazu auf hier ihr persöhnliches Lieblingslied, oder das was sie denken das am besten zu ihen passt, hier zu posten, .. wer will auch zwei. Oder auch als "Link" einbauen

    Ich möchte noch darauf hinweisen das kein Interessen-Thed ist. Die Onkelzhasser werden also bitte gebeten hier nicht ihre Meinung über die Onkelz zu posten, da die ja auch keiner wissen will. In diesem Thred geht es ausschließlich über Onkelz-Lieder.

    Wer natürlich eine Bergründung zu seinem Lied posten will, kann das gerne tun!!

    THX Iwanis


    natürlich mach ich den Anfang:

    Böhse Onkelz = ein böhses Märchen = Schutzgeißt der *******
    böhse Onkelz = Dopamin = Mutier mit mir

    Für immer

    Album: Weisse
    Zeit: 5:38 min

    Ich sitze hier im Dunkeln, die Zeit steht still
    Ich denke nach über dich und mein Gefühl
    Ich hab dich lange nicht gesehen, ist es das, warum ich leide
    War es für immer, war es besser für uns beide?
    Warn wir auf der Flucht
    Sollte es so sein
    War es zu intensiv
    oder warn wir nicht soweit
    War es die Erlösung
    Der Weg ins Freie
    Der Wind des Schicksals
    oder nur das nicht Verzeihen
    Refrain:
    Wie konnte ich so blind sein,
    wie konnt ich glauben, ich kann sehn
    Hat Gott auf mich geschissen
    oder warum ließ ich dich gehn
    Wieder spür ich diese Sehnsucht,
    Du bist schon lange nicht mehr hier
    Sag mir, was hast du getan,
    denn ein Licht brennt immer noch in mir
    Für immer
    Es war der Himmel und die Hölle, was wir uns gaben
    Wir spielten mit dem Feuer, umso tiefer sind die Narben
    Ein Traum ist kein Versprechen,
    doch wir sind ziemlich hoch geflogen
    Ging es um die Sterne oder haben wir uns belogen
    Der Sprung ins Leere
    Die Angst vorm Fallen
    Das Entfachen des Feuers
    Das Sterben der Flammen
    Wohin führen unsre Wege
    Wo bist du in diesen Tagen
    ich kann dich nicht vergessen
    ich rufe deinen Namen
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Januar 2005
  2. ZeroCool

    ZeroCool Offizier der Senatswache

  3. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Ganz klar: "Nichts Ist Für Die Ewigkeit". Zum einen hat der Song vor dem Hintergrund der Trennung eine ganz neue Bedeutung und zum anderen liebe ich, wie es bei dem Lied live abgeht, die Steigerung von Wunderkerzen zum absoluten Pogo-Wahn binnen weniger Minuten....jedesmal Gänsehaut!

    C.
     
  4. Marvel

    Marvel Re-Hired

    "Der Nette Mann" wäre so ein Ding das ich allein wegen des Kultes darum hier posten würde...leider darf ich den Text hier nicht verlinken, da das Lied wegen angeblicher Gewaltverherrlichung 1986 indiziert wurde... :rolleyes:

    Ich habe irgendwie kein wirkliches Lieblingslied aber ich verlink mal ein paar Texte die mir sehr gut gefallen...

    Dick&Durstig

    So sind wir

    Ich

    Mexico

    Ich bin wie ich bin

    Erinnerungen

    Prinz Valium

    Ihr hättet es wissen müssen


    Eine kleine Auswahl meiner Liebingsstücke der Onkelz...
     
  5. Tessek

    Tessek Gast

    Meine Lieblingsstuecke der Onkelz sind
    "Terpentin" und "Viva los Tioz". :D

    Einfach Power pur... *g

    TERPENTIN

    Wir wollen Mauern niederreißen
    Geschichte machen,
    Die Fetzen sollen fliegen
    Die Schwarten sollen krachen.

    Der Widerstand wächst
    Mit größeren Zielen
    Wir existieren wirklich,
    Zum Verhängnis von vielen.

    Unser Name lebt länger
    As unser Leib,
    Wir sind unsterblich
    Ihr tut uns leid.

    Wer böses sät,
    Wird Onkelz ernten,
    Der Tanz beginnt
    Von Flensburg bis Kärnten.

    Chor:
    Ja, hier sind wir
    Eure Feinde und Ziel
    Wir gehen zum Lachen in den Keller
    Und trinken Terpentin.

    Ja, hier sind wir
    Eure Feinde und Ziel
    Wir gehen zum Lachen in den Keller
    Und trinken Terpentin.

    Wir gehen vorwärts
    Ohne Furcht
    Nicht am Rand
    Sondern mitten durch

    Wir zerstören eure Mythen
    Habt ihr es vernommen
    Schluß mit lustig
    Die Onkelz kommen

    Bridge:
    Steht auf
    Oder sterbt auf euren Knien
    Steht auf
    Oder ihr lernt es nie

    Chor:
    Ja, hier sind wir
    Eure Feinde und Ziel
    Wir gehen zu Lachen in den Keller
    Und trinken Terpentin.

    Ja, hier sind wir
    Eure Feinde und Ziel
    Wir gehen zu Lachen in den Keller
    Und trinken Terpentin.



    VIVA LOS TIOZ

    Hat man euch nicht vor uns gewarnt
    Habt ihr euch nie gefragt
    Wer wir sind und was wir tun
    Alles ist wahr
    Wir sind wieder da

    Chor:
    Wir spritzen Gift und kotzen Galle
    Viva Los Tioz
    Wir sind unerträglich für fast alle
    Viva Los Tioz
    Wir sind ein Schlag ins Gesicht
    Ein freigelegter Nerv
    Und nicht ganz dicht

    Irgendwo, zwischen all den Lügen
    Gibt es eine Band, die nicht alle lieben
    Nonkonformität heißt unser Weg
    So soll es sein
    Bis nichts mehr geht

    Chor:
    Wir sind zu krass, um wahr zu sein
    Viva Los Tioz
    Mies erzogen und gemein
    Viva Los Tioz
    Fürchtet die Onkelz
    Wie euch selbst
    Deutschland kotzt
    Und uns gefällts

    Wir tauschten Hass gegen Gitarren
    Denn wir sind Onkelz und keine Narren
    Wir töten Lügen mit diesen Liedern
    Gehen wir es an
    Immer wieder, immer wieder, immer.....

    Chor:
    Wir spritzen Gift und kotzen Galle
    Viva Los Tioz
    Wir sind unerträglich für fast alle

    Viva Los Tioz
    Wir sind ein Schlag ins Gesicht
    Ein freigelegter Nerv
    Und nicht ganz dicht
     
  6. Sorry hatte ein ganz ganz wichtiges vergessen

    EINMAL

    warum verlaufen Dinge wie sie's tun
    von Anfang an, dem Ende zu
    und doch weiter als man ahnt
    weiter als man sehen kann

    wir messen uns an unseren Taten
    denken, nur die harten kommen in den Garten
    doch alles ist im Fluss
    nur vergiss nicht, dass Du sterben musst

    ich habe alles und doch nichts gesehen
    und ich fange an zu verstehen
    wer ich bin und was ich war
    vielleicht zum allerersten mal


    einmal, einmal kommt der Tag, der die Erlösung bringt
    unser Glück ist ohnehin
    immer da, wo wir nicht sind
    einmal, einmal kommt der Tag, der mit dem Schicksal winkt
    und wir erkennen, wer wir sind
    der Tag, an dem alles neu beginnt

    unser Glück war immer da
    immer da, wo wir nicht waren
    holen wir's uns zurück
    und mehr davon, Stück für Stück

    geht dein Traum in Flammen auf
    such dir einen neuen aus
    der Rest verschwindet von allein
    dies ist ein Aufruf zum glücklich sein

    wenn du fällst - helfe ich dir aufzustehen
    wenn du fällst - werde ich es sehen
    wenn du fällst - werde ich ein Stück,
    ein Stück des weges mit dir gehen
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Januar 2005
  7. Khabarakh

    Khabarakh chaotischer Träumer mit Hang zum Psychopathen

    Oh, da gibt's viele:

    Was ich sehr geil finde:

    <p align="left">
    ES IST WIE ES IST

    Album: Ein böses Märchen ... aus tausend finsteren Nächten
    Zeit: 2:54 min

    Der Morgen danach
    Der Blick in den Spiegel
    Das böse Erwachen
    Abends um halb sieben
    Ich kriege nicht genug
    Tagein tagaus
    Ich fresse mein Leben
    Und kotz es wieder aus
    Glaub mir - du kannst mir nichts glauben
    Ich hab den Teufel in den Augen
    Und ich weiss
    Schnaps und der Teufel sind eins
    Frag mich nicht wieso
    Ich weiß es auch nicht und bin froh
    Daß man so schnell vergisst
    Es ist nun mal so wie es ist
    Frag mich nicht wieso
    Ich weiß es auch nicht und bin froh
    Daß man so schnell vergisst
    Es ist nun mal so wie es ist
    Es ist wie es ist
    Liebt mich oder hasst mich
    Es ist mir egal
    Alles was ich will
    Hatte ist schon mal
    Jeder weiß Bescheid
    Ich bin mein größter Feind
    Ich will wissen wie der Tod schmeckt
    und schenk mir noch mal ein </p>

    <p align="center">
    Dann natürlich:

    EXITUS

    Album: Ein böses Märchen ... aus tausend finsteren Nächten
    Zeit: 3:53 min

    Ein Leben für den Tod
    Geboren um zu sterben
    Lämmer für die Schlachtbank
    Namenlose Herden
    Zu bieder
    Um Sünden zu begehen
    Viel zu kraftlos,
    Um unseren Weg zu gehen
    Refrain:
    Exitus - mein Freund
    Da gibt es nichts zu lachen
    Das sind schlechte Zeiten
    Und Zwerge werfen lange Schatten
    Viel zu feige
    Die Moral zu untergraben
    Ohne Glaube
    Und ohne Ideale
    Gesenkter Blick
    Gebeugter Gang
    Dem Schicksal ergeben
    Ein Leben lang
    Ihr seid engstirnige, heuchlerische
    weisse Christen
    Scharlatane, Pickelfresser
    Marionetten und Statisten </p>

    <p align="right">
    Und das erste Lied auf'm bösen Märchen:

    ONKELZ 2000

    Album: Ein böses Märchen ... aus tausend finsteren Nächten
    Zeit: 4:12 min

    Ein böses Märchen aus
    Tausend finsteren Nächten
    Ein wildes Leben
    Im Bund mit dunklen Mächten
    Könige des Pathos
    Radikale Humanisten
    Hoffnungslose, Außenseiter
    - Idealisten -
    Hysterie und Hexenjagd
    Und trotzdem Nummer Eins
    Das Leben meint es gut mit uns
    Und das war der Beweis
    Für diesen armen Planeten
    Scheint Hoffnung zu bestehen
    Manche Dinge sind wahr
    Auch wenn wir sie nicht sehn
    Refrain:
    Das Drama beginnt
    Gottverdammt, erschreckend
    Köpfe werden rollen
    Niemand kann sich retten
    Das ist der Punkt
    Vor dem dich alle warnen
    Wir schiessen Wahrheit
    Durch deine Membrane
    Das ist - so klar wie Wodka
    Du findest uns ganz oben
    Wir leben ohne Rücksicht
    Auf Konventionen
    Wir verachten den Tod
    Sind ewig unterwegs
    Kämpfen rituelle Kämpfe
    Die niemand versteht.
    Alles schwer zu ertragen
    Doch rufst du unseren Namen
    Zeigen wir dir den Weg
    Der deinen Namen trägt </p>

    <p align="center">
    Danke für nichts is auch genial!:

    DANKE FÜR NICHTS

    Album: Hier sind die Onkelz
    Zeit: 3:39 min

    Auf einmal mögt ihr uns
    Wie kann das sein?
    Gepusht wird was verkauft
    Schließt das uns ein?
    Gestern noch verschwiegen,
    Heute auf dem Cover
    Morgen Mamas Liebling
    Futter für die Gaffer
    Du bist nicht wie ich, wie kannst du über mich reden?
    Du weißt nicht wie ich denke, ich leb' mein eigenes Leben
    Du weißt nicht wo ich herkomm', selbst wenn du es weißt
    Du weißt nicht wie ich fühle, du weißt nicht was es heißt
    Ich zu sein
    Komm und sag mir, was ich meine
    Komm und sag mir, wer ich bin
    Analysiere mich, finde nichts
    Und bleibe ein dummes Kind - Ha, ha!
    Wir sind noch lange, noch lange keine Freunde
    Wir sind noch lange nicht so weit
    Danke für nichts, du hilfst mir dich zu hassen
    Danke für Nichts, Danke für Nichts
    Ändert euren Namen, sagst du
    Ändere deinen
    Nur weil du alles besser weißt,
    Fang ich nicht an, zu schleimen
    Nichts würde sich ändern, nicht in Tagen, nicht in Jahren
    Die Wahrheit ist in dir und nicht in deinem Namen </p>

    <p aling="left">
    Und "Entfache dieses Feuer", weil der Text einfach klasse is:

    ENTFACHE DIESES FEUER

    Album: Weisse
    Zeit: 4:21 min

    Ich sehe ein kleines Mädchen betteln
    Ich drehe mich herum
    Ich seh den Himmel weinen
    Ich frage mich, warum
    Ich sehe Flüsse voller Tränen
    Seen voller Leid
    Meere voller Dummheit
    Was ist los mit dieser Zeit?
    Was ist los mit uns, ich kann uns nicht verstehn
    Reich mir deine Hand, lass uns träumen gehn
    Refrain:
    Laß uns fliegen, schöne Sehnsucht, näher an unsre Träume
    Laß uns wieder atmen, laß uns wieder sehn
    Entfache dieses Feuer, in mir dieses Feuer
    Und nichts als dieser Traum wird wahr
    ein Traum so fern und doch so nah
    Es ist nicht grad berauschend
    was ich hier seh
    Ich sehe Bullen töten Schwarze
    in L.A.
    Ich seh den Krieg in Jugoslawien
    Den Hass in unsrem Land
    Wenn Ihr etwas ändern wollt, fangt bei euch an
    Das "Hier" ist euer Erbe, doch wenn's Euch nicht gefällt
    Dann werdet bessre Menschen, und ihr kriegt ne bessre Welt </p>

    Dann noch einige andere, aber da wird der Post zu lang... Ich finde die "gesprochenen Bilder" in den Liedern einfach unangefochten. Die Metaphern, die da gebracht werden sind genail. Auch die ungeschminkte Wahrheit, die sich in den Liedern mehr oder weniger verbirgt, ist ein klasse Grund für die Onkelz.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2005

Diese Seite empfehlen