Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Verarsche beim Burger King

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Lord Kyp Durron, 11. September 2002.

  1. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Als ich gestern im Burger King war und gemuetlich mein Menue bestellte sah ich wie meine Cola Abgefuellt wurde und da kam aus der maschine ein Strahl mit weisen und schwarzen Segmenten raus.

    Das sah mir so aus als wuerde da die Haelfte wasser sein.

    Ist das Bei euch auch ähnlich sooo?????


    Ich Frage mich nur wenn die Normale Coke so ist was sie dann bei der Light machen.
     
  2. Padme Master

    Padme Master Allianz-Ohneglied & Vorstandszicke. Hai Society Premium

    Öhm, Kyplein, Schätzchen.
    Also ich will dich mal aufklären.
    Das weiße war Wasser. Und das braune ist Konzentrat. Ich weiß das, weil ich mal bei McDreck gearbeitet habe nebenbei.
    Deswegen schmeckt die Cola auch mal wässeriger, wenn nicht mehr soviel Konzentrat in der Zapfanlage drin ist;)
     
  3. CorranHorn

    CorranHorn Gast

    Na das die Fast Food Ketten ihre Getränke zuweilen strecken ist nix neues soweit ich das mal mitbekommen habe! Daher kann man auch sagen das die Getränke nicht wirklich dort schmecken
     
  4. Padme Master

    Padme Master Allianz-Ohneglied & Vorstandszicke. Hai Society Premium

    Wie strecken?

    Wir kennen doch alle Soda Club & Co. und die Fast Food Ketten machen nichts anderes.

    Da wird nicht groß gestreckt.

    Das einzige, was die Cola verwässert, ist das Eis, was die da immer reinhauen.

    Deswegen

    Cola ohne Eis bestellen
     
  5. DashRendar

    DashRendar PSW-Tippspiel-Weltmeister

    das Eis verwässert die Cola ziemlich, vor allem, wenn wie bei der Halbe Becher voll damit ist
     
  6. flavaflav

    flavaflav :::::::::: fläiwa fläiv ::::::::::: Mod in Rente

    Du hast mal beim MC gearbeitet? Kannst du noch ruhigen Gewissens beim Mc Essen gehen, nach den Erfahrungen die du dort gesammelt hast?
     
  7. Jeane

    Jeane -

    Mich kriegt man weder zu Burger King noch zu McDonalds. Dieses ekelhafte Zeug können die dort selbst essen. ;) Cola-Konzentrat... bäh. Und das Ganze ist dann am Ende auch noch ziemlich teuer... echt, das muß ich nicht haben.
     
  8. Casta

    Casta junger Botschafter

    Was Du so alles beobachtest Kyp...

    erschreckender finde ich, dass man bei MC Donalds teilweise knusprig warme Pommes bekommt. Das geht meiner Meinung nach wirklich nich...also, was soll man machen? Zurück gehen lassen? :rolleyes:

    Casta
     
  9. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Also das mit der Cola ist mir schon laenger zeit aufgefallen. Ich dachte mir bevor ich beim naechsten mal den verkaufer anschrei frag ich lieber nach.

    Aber damit waer die Sache Geklaert.

    Danke
     
  10. Padme Master

    Padme Master Allianz-Ohneglied & Vorstandszicke. Hai Society Premium

    Da gehe ich nur sehr, sehr selten hin. Ich würde nie alleine auf die Idee zu McDreck zu gehen.

    @Casta: Japs, zurückgehen lassen. Einem Freund von mir wurden einmal WasserCola, matschigkalte Pommes und ein alter Big Mäc serviert.
    Er hat den Leuten das "Essen" auf die Theke geklatscht. Und kurze Zeit darauf gab es ordentliches Essen:rolleyes:
     
  11. flavaflav

    flavaflav :::::::::: fläiwa fläiv ::::::::::: Mod in Rente

    Und wie sind die Zustände in der Küche, da wo der Kunde nichts mitkriegt?
     
  12. Ich habe früher mal bei BK gearbeitet und muss sagen, dass diese Fast-Food Ketten schon sehr auf Sauberkeit achten aber wenn ich mal an die Qualität und den Zustand des Fleisches oder den Zutaten denke, wird einem schon manchmal übel. Auch das Fett in den Friteusen wird eigentlich nie gereinigt oder ausgetauscht sowie die Mitarbeiter keine Reinigungsmittel für die Hände usw. bekommen und eigentlich nur ein Waschbecken mit normalen Wasser haben. Und die Kasselleute helfen auch oft in der Küche aus, ohne sich erstmal die Hände zu waschen...naja :rolleyes:
    Es gibt schon viele Kleinigkeiten, die nicht ganz in Ordnung sind aber sie achten schon auf Sauberkeit, wobei das Preis/Leistungs (Qualitäts) Verhältnis lange nicht stimmt.
    Das sind meine Erfahrungen als früherer Mitarbeiter bei BK für 1/2 Jahr.
     
  13. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    also, ich bestell mir im Mägges eh immer nur nen Vanille Milk Shake weil das das geilste ist was die jemals rausgebracht haben
     
  14. Holowebcreator

    Holowebcreator El Duderino oder Eure Dudeheit

    Was in einem Fast Food (also Beinahe Essen) Restaurant auch zu frischem Essen führt sind Sonderwünsche. Ich bestelle mir immer etwas auf dem Tomaten sind, gegen deren Haut ich allergisch bin und verlage einen Burger eben ohne Tomate. Meisst dauert das zwar etwas, aber dafür ist der Burger immer frisch und heiss. Sollte sich einer der Angestellten aus Faulheit stur stellen und meinen, er müße meinen Wunsch mit den Worten "das ginge nicht" kontern halte ich ihn immer gerne unter die Nase, das sich dieses Etablisement ja als Restaurant bezeichnet und ich als Gast laut Gaststättenverordnung (Gültig in jedem Bundesland) das Recht habe Sonderwünsche zu äussern bei der Bestellung und falls er nicht möchte, das ich das Gewerbeaufsichtsamt einschalte, würde er mir meinen Wunsch erfüllen.. Huiii dann werden die aber plötzlich schnell... bis jetzt hat noch keiner hier noch gemuckt. Pommes bekommt man frisch wenn man eine Portion bestellt, die nicht gesalzen ist, nachsalzen ist ja kein Problem mit den kleinen Beuteln bei den Servierten. Und ganz ehrlich... wenn der Typ das sieht, das ich nachsalze und dumm aus der Wäsche guckt, dann grins ich ihn erst recht an. Eine Sache, bei der ich mich auch weigere mitzumachen ist das abräumen des Tisches nach dem Beinahe Essen. Ich geh ja auch ned ins Bella Italia oder zum Chinesen am Eck und trag mein Geschirr hernach selber in die Küche und stell es gar etwa noch in den Geschirrspüler.. bei Mutti ist das was anderes, da zahl ich ja auch ned für Kost und Logis... da kann ich das ja machen... aber ned wenn ein Speisenträger da ist, dessen Job das ist. Ich hab auch schon bedient... und mir keinen Finger abgebrochen die Gläser und so hernach aufzuräumen.

    HWC( schnell Giovanni, komme Füsse waschen, brauchen Schüssel für Salat!)
     
  15. Sei bloss vorsichtig, ich hab schon öfter gehört, dass die Angestellten in den Burger spucken, wenn sie sich unfreundlich behandelt fühlen.

    Hm, in USA absolut üblich, da lässt keiner sein Zeug stehen. Bei uns hier in Österreich aber sowieso unerwünscht, weil hier der Müll gleich getrennt wird und nicht erst später. Tja, andere Länder, andere Sitten:D

    Greetz, Vodo
     
  16. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Ich lass mein Tablette immer stehen.

    Ich seh das so.

    Das ich damit Arbeitsplaetze schaf
     
  17. flavaflav

    flavaflav :::::::::: fläiwa fläiv ::::::::::: Mod in Rente

    Na ja, ich glaube es ist heute normal das man mit seinem bestelltem Essen ziemlich oft noch irgendwelche Körperflüssigkeiten mit geliefert bekommt. Aber wie geht dieser dumme Spruch? "Was man nicht weis, macht einen nicht heiß!"
    Neulich war ich beim Fast Food Chinesen, und auf dem Weg zur Toilette läuft man direkt an der Küche vorbei. Ich öffne gerade die Toilettentür und höre direkt hinter mir so ein lautes widerliches Spuckgeräusch:alien wuhähähähähaa....:alien Nie wieder Chinesisch.........
     
  18. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Mit dem Wegräumen des Tabletts kann man das von zwei Seiten aus sehen.

    Einerseits greift natürlich die Argumentation, daß man in einem Restaurant das Geschirr ja auch nicht selber wegräumt.

    Andererseits :
    McD oder BK ist ja auch kein "normales" Restaurant im eigentlichen Sinne. Wenn man's ganz eng sieht, ist es eine große Pommes-Bude, oder? ;)
    Ist es denn so schwer, dieses leichte Tablett (was man ja in einem normalen Restaurant nicht hat :rolleyes: ) im rausgehen mal eben in das vorgesehene Fach zu schieben?
     
  19. IN_vaDer

    IN_vaDer Senatsmitglied

    ich finde es isch schon ein bisschen mit anstand verbunden das tablette weg zu räumen!!

    bei einem selbstbedienung restaurant man es ja schliesslich auch weg.

    mc und bk sind mehr oder weniger selbstbedienung, schliesslich sitzt du ja da nicht am tisch und ein bimbo kommt um dich zu fragen was du essen möchtest!!
     
  20. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Juhu, die alte Hetze auf McD und BK !!! :D
    Nr.1 Jedes etwas größere Lokal, wo die Cola aus dem Zapfhahn kommt, arbeitet mit Konzentrat. Das ist ganz normal.
    Nr.2 Sauberkeit. In jedem Fast Food Lokal ist es bei weitem sauberer, als bei irgendeinem Schnellimbiss oder einer billigen Pizzeria, weil das Management streng darauf achtet und regelmäßig interne Kontrollen stattfinden.
    In dem McD wo ich gearbeitet habe war am Eingang zur Küche ein Waschbecken mit antiseptischer Seife und jeder der reinkam mußte sich als erstes die Hände waschen und das wurde auch kontrolliert. Der Boden wird mehrmals täglich geputzt und auch das Fritieröl wird regelmässig ausgewechselt usw. usw.
    Nr.3 Sonderwünsche. Diesen Unsinn, der z.T. in diesen schwachsinnigen RTL "Dokumentationen" gezeigt wird braucht man nicht glauben, aber man sollte nicht glauben, dass die "Köche" sich besonders viel Mühe geben.
    Nr.4 Tablett. Wenn ich das Essen gebracht bekomme, lasse ich das Geschirr auch wieder abholen, wenn ich es selbst holen muss, dann bringe ich es auch wieder zurück. Für diesen Service gibt es immerhin das Trinkgeld, was es bei McD und BK nicht gibt.
     

Diese Seite empfehlen