Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Verfilmungen die die Welt braucht

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Gene, 3. Juli 2013.

  1. Gene

    Gene Man, look at all those colors

    Hallo Community!


    Denkt ihr auch manchmal an alte Serien(Anime, Zeichentrickserien) oder an Bestseller/Literatur die es nötig hätte einen Film oder mehrere Filme zu bekommen?!

    Oder sollten einige Serien oder Bücher nie verfilmt werden da, es unmöglich wäre, den Geist oder die Idee dahinter nie entsprechen würde oder weil man es einfach nicht braucht.


    Was denkt ihr darüber? Habt ihr Lieblingsserien, Comics, Animes, Zeichentrickserien oder Bücherreihen die ihr verfilmt haben möchtet oder genau das Gegenteil fordert?!

    Los gehts
     
  2. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    Als Erstes faellt mir da das Musical "Wicked" ein, das als Vorgeschichte zu "The Wizard of Oz" dient.
    Das ganze fand ich um einiges besser ausgearbeitet und umgesetzt als die neueste Disney-Verfilmung. Und dass eine Musicalverfilmung auch klappen kann hat man ja an Les Miserables gesehen (wobei man die beiden Musical-Vorlagen kaum vergleichen kann).

    So weit ich weiss war in die Richtung sogar schon mal was geplant, aber ob das im Sande verlaufen ist oder nicht weiss ich ehrlichgesagt nicht.

    uuuuuuund nachdem Maerchenverfilmungen gerade "in" sind wuerde ich mich stark fuer eine Verfilmung von "Der Wolf und die sieben Geisslein" aussprechen... Wo sonst wird ein Wolf bei lebendigem Leibe aufgeschnitten, mit Ziegelsteinen befuellt und in den Brunnen geworfen? ;-) :P
     
  3. Oberon

    Oberon loyaler Abgesandter

    Ich würde liebend gern eine Verfilmung von Frank Schätzings "Der Schwarm" sehen.

    Das wäre mal ein Katastrophenfilm mit einer netten Story und wo es nicht nur durchgehend kracht.

    Da kann man zwar unglaublich viel in einer Filmumsetzung versauen, aber wir gehen hier ja mal vom Best Case aus ^^
     
  4. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Comic-Serie Rahan mit Echtschaupielern und riesen Budget. Ufo Robot Grendizer aka Goldorak wäre auch nicht schlecht. Goldorak als Realfilm wäre sogar direkte Konkurenz zu Star Wars mit einer Handlung die durchaus mit Star Wars mithalten kann. Die Folgen 26/27 waren einfach toll und sau brutal. Lieblingsspruch von Duke Fleed/Actarus: "Ich habe es immer schon geliebt zu eins gegen zwei zu kämpfen!" Danach folgt ein Kampf gegen zwei Roboter die Argumente haben gegen einen Riesenroboter wie Goldorak standhalten zu können.
     
  5. Riker

    Riker Die einzig wahre Nr.1 Premium

    Ich bin sehr froh das grade eines meiner absoluten Lieblingsbücher verfilmt wird.
    Noah Gordons Der Medicus.Ich hoffe nur die Produzenten bringen eine adäquate Umsetzung
    zustande.
     
  6. Rain

    Rain fluktuiert zwischen Hell und Dunkel

    Wird ein wunderbarer Weihnachts-/Ostern-Schinken werden. :D Wer verfilmt? Die Öff.rechtlichen oder die Amis?
     
  7. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Worldwar, Colonization und Homeward Bound von Harry Turtledove wäre grossartig. Am besten als HBO-Serie: pro Roman 1 Staffel.
     
  8. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Verfilmungen, die die Welt nicht braucht: 50 Shades of Grey...Twilight Fanfic(k) und Hausfrauenporno, den die Welt nicht braucht...
     
  9. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Thema verfehlt! Sechs, setzen.
     
  10. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    [​IMG] [​IMG][​IMG]

    Weil Steampunk Luftpiraten :kaw:
     
  11. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Oh, ich habs eben gesehen, sorry! Da hatte sich unterbewusst ein "nicht" in die Zeile eingeschlichen.

    Mein Fehler! Tut mir leid.
     
  12. durango95

    durango95 Senatsmitglied Premium

    Valérian et Laureline / Valerian und Veronique – hab ich mir in den 80ern immer mit Bruce Campbell und Muriel Moreno in den Hauptrollen gewünscht.
     
  13. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    ...genau das und zudem das Silmarillion (als Serie). Auch hätte ich nichts gegen eine Verfilmung von Saga, einem sehr genialen Comic, das derzeit einem dritten TP entgegen steuert.

    Und dann wäre da noch "Von Helden und Schurken", einer epischen Rollenspielkampagne von äußerst begabten und sympatischen Spielern, die ebenfalls eine HBO Serie verdient hätte... :braue


    Was ich nicht sehen möchte: das meiste von King und Hohlbein...
     
  14. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Das ging mir beim ersten Lesen genau so. ;)

    Unbedingt!
     
  15. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    @kyle
    @space

    Nein ich denke das geht schon klar mit den negativ-Wünschen wenn ich den Eingangspost hier richtig verstehe
     
  16. Rain

    Rain fluktuiert zwischen Hell und Dunkel

    Dan Simmons Hyperion-Gesäge und Endymion-auch wenn beide wohl kaum zu verfilmen ist.....
     
  17. Seb Brando

    Seb Brando Müßiggänger

    Natürlich nicht. Warum schlägst du es denn überhaupt vor, wenn du es selbst weißt? :crazy

    Ich verabscheue Literatur-Verfilmungen. Einzig wenn man sich stark von der Vorlage löst, kann etwas annehmbares dabei herauskommen.
    Beispielsweise die Germanicus-Reihe, Römer mit Dampfpanzern gegen das Atztekenreich. Das ist etwas, was sich gut auf das proletarische Medium, den Film, übertragen lässt. Und würde ich auch gerne sehen.
    Ebenso ein richtiger Warhammer 40k-Film. Heretiker jagen und verbrennen, Xenos abschlachten, dem Gott-Imperator huldigen. Baneblades über zermanschte Orkleichen brettern lassen, Space Marines, die mit Kettenschwertern verräterische Kultisten zerstückeln. Das alles vor dem Hintergrund irgendeines teuflischen Plans des Chaos. So etwas würde ich gerne sehen. Lose kann man sich dabei an den Eisenhorn, Gaunts Geister oder Bruderkriegsromanen orientieren.

    Aber Verfilmungen als sehr werknahe Adaptionen? Gott bewahre...
     
  18. Rain

    Rain fluktuiert zwischen Hell und Dunkel


    Wernah? Das gerade nicht, habe auch nicht gefordert.
    Aber freie Verfilung wäre machbar, finde ich. Ich hätte einfach gerne die katholische Kirche als universellen Bösewicht. :D Pax mit den unsterblichmachenden Parasiten.... (Mensch, muss das Buch nochmal lesen...:konfus:)
     
  19. JaDaBlinkts

    JaDaBlinkts This is Haloween *sing*

    Endlich eine einigermaßen buchgetreue Film-/Kursserienumsetzung von Wächter der Nacht.
    Kurzum, haltet den Buchautor davon fern. Der hat nämlich die Drehbücher zu den Verfilmungen verzapft. Er wollte nicht seine Geschichte drehen, sondern eine neue Variante. Und die hatte leider immer weniger mit den Büchern zu tun.

    Die Riftwarsaga von Feist wäre auch nett.

    Oder endlich, endlich PERRY RHODAN! Dass ein Reboot funktioniert, hat ja Neo in Schriftform gezeigt)
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2013
  20. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Eine vernünftige Verfilmung der Unendlichen Geschichte steht immer noch aus.

    Bislang hat man es trotz dreier Filme und zweier TV-Serien nämlich nicht geschafft, der Romanvorlage auch nur ansatzweise gerecht zu werden.
     

Diese Seite empfehlen