Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

"Versaut" das EU das "echte" SW Universum

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Essen mit Sosse, 19. Mai 2002.

  1. Essen mit Sosse

    Essen mit Sosse leckers Essbares

    ICh wollt mal wissen wie ihr über EU denkt, in der Hinsicht das es sich oft mit sich selbst oder den Filmen wieerspricht(zB Boba Fetts tot).
    Genaugenommen sind ja alle Bücher/Comics usw nur so eine Art Fan Fiktion. Denn was habe ich denn von den Bücher wenn ich mir eh nicht sicher sein kann ob das "stimmt". Wie denkt ihr den darüber?
     
  2. Craven

    Craven junger Botschafter

    ARGH, schon wieder so ein Thread... :o

    Das EU ist für mich genauso ein Teil von SW wie die Filme selbst und vertieft die Geschichten. Ohne das EU wäre ich nie so ein Riesen-Fan von SW geworden.

    Es widerspricht sich nur in minimalen Details mit dem EU, und die meisten Widersprüche wurden im Laufe der Zeit beseitigt.
    Fett hatte eine dicke Rüstung, hatte ein Jetpack war bis oben hin voll mit Waffen gepackt (Raketenwerfer, Flammenwerfer etc). Was ist da so unwahrscheinlich, daß er sich da wieder rausgekämpft hat?

    Nein, sind sie genaugenommen nicht. Sie sind offizieller Bestandteil des SW-Universums.

    Du kannst dir sicher sein, daß sie stimmen. Nur Publikationen mit einem Infinities-Symbol gehören nicht zur offiziellen Timeline. Alles andere, seien es Bücher, Comics, Rollenspiele, Holonetnews.com und die meisten Spiele sind offizieller Bestandteil der SW-Geschichte. Ob sie einem jetzt persönlich gefallen oder nicht ist eine andere Sache. Jeder kann ja für sich selbst entscheiden, ob er diese Geschichte ignoriert oder nicht.

    Wenn du das EU nicht magst, lies es einfach nicht. Aber versuch nicht den anderen hier den Spaß zu nehmen.



    Craven
     
  3. gone-inzane

    gone-inzane Leseratte

    Ich kann mich da nur Cravens Meinung anschließen. Die meisten Bücher sind klasse und passen auch bis auf wenige klitzekleine Unstimmigkeiten perfekt ins SW-Universum.

    Selbst in den Filmen gibt es kleine Fehler, auch die stören niemanden sonderlich. Nobody's perfect!

    Entweder man genießt SW so wie es ist, oder man läßt es bleiben.
     
  4. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

  5. Essen mit Sosse

    Essen mit Sosse leckers Essbares

    Eigendlich hatte ich nicht vor euch den Spass an irgendwas zu verderben, ich wollte eigendlich nur wissen ob es sich lohnt die Bücher/Comics zu lesen.
    Zu der Sache mit Boba Fett:
    George Lukas sagt offiziel das Boba Fett tot ist und nicht überlebt hat!
    Aber is ja auch egal, ich wollts ja nur mal wissen was ihr denkt, da das Buch das ich angefangen habe zu lesen mich nich grad vom Hocker gehauen hat(Palpatines Auge(Hab schon mitgekriegt, dass es auch nicht grad zu den besten gehört))
     
  6. zekk

    zekk Abgesandter

    Das habe ich schon so oft und in so vielen Threads gesagt und deshalb hier in kurzform:
    Nein das EU versaut SW nicht !
     
  7. Mirax_Terrik

    Mirax_Terrik Senatsmitglied

    jupp, seh ich genauso wie zekk
     
  8. SuicideSquad

    SuicideSquad loyale Senatswache

    vergiss net die slave one. die hat den sarlacc ja eigentlich gekillt soweit ich das in erinnerung hab.
     
  9. Craven

    Craven junger Botschafter

    Autsch. Okay, da haste tatsächlich nicht gerade eine Glanzleistung des EU erwischt. Für den Anfang würde ich lieber die Thrawn-Trilogie oder Schatten des Imperiums empfehlen.


    Craven
     
  10. ja, die Thrawn-Trio kann ich auch nur wärmstens empfehlen.Nur das Ende ist irgendwie scheiße, aber ich will hier ja niemandem die Spannung verderben.
     
  11. Essen mit Sosse

    Essen mit Sosse leckers Essbares

    Ach jetzt hab ich schon 300 Seiten gelesen, die letzten 100 tu ich mir jetzt auch noch an, kann ja nur besser werden. Ausserdem is mir grad eingefallen das ich früher schon mal 1 oder 2 Romane gelesen hatte, hab aber vergessen welche das waren, da sie nur geliehen waren...
    Mal noch ne frage:
    Ich hab auch noch "X-Wing - Die Mission der Rebellen"
    Lohnt sich es das auch noch zu lesen oder soll ich mir lieber gleich ein "ordentliches" Buch kaufen?
     
  12. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    *lol* :D

    Das laß mal nicht bestimmte Leute hier hören!! ;) Die X-Wing-Romane SIND "ordentliche" Bücher! Allerdings solltest du dann mit "X-Wing - Angriff auf Coruscant" anfangen, "Die Mission der Rebellen ist der zweite Band der Reihe.
     
  13. Essen mit Sosse

    Essen mit Sosse leckers Essbares

    Konnt ich ja nicht wissen, hab das mal vor 4 Jahren zum Geburtstag bekommen und jetzt in meinem Regal wiedergefunden...
     
  14. Jeane

    Jeane -

    Auch eines der Themen, die immer wieder kommen. ;)

    Hier meine Antwort dazu: Nein, das Expanded Universe verdirbt nichts. Schon allein aus dem Grund, das jeder Fan für sich entscheiden kann, was er liest und ob er sich überhaupt mit dem Expanded Universe auseinandersetzt. Wem es nicht gefällt, der kann es ja komplett ignorieren. Für mich ist es ein vollwertiger Bestandteil des Star Wars-Universums.

    So, und aus dieser Antwort mach ich jetzt nen Textbaustein. ;)
     
  15. hat eigentlich jemand mal das Buch über Corran Horn gelesen? Das mit der etwas seltsamen Ich-Perspektive^^
    Wie fandet ihr das?

    cu
    Admiral Pellaeon

    PS: Ahja, das EU verdirbt nichts, sonst wär SW ja langweilig, 20Jahre lang nur dieselben 3 Filme...:-)
     
  16. Talon_K

    Talon_K Spam Meister

    Ich lese es gerade, schlecht ist es nicht(bin bei seite 290). Ist sogar eine gut Idee, eine Person von der Jedi Ritter Academy Trilogie zu nehemen.
    Also ganz witzig.

    CU
     
  17. MR.Bountyhunter

    MR.Bountyhunter Podiumsbesucher

    ich finde das EU ganz gut,vor allem weil sie boba "wiederbelebt" haben. insofern werde ich auch anfangen bücher zu lesen,ich werde mit der Kopfgeldjäger-Trilogie beginnen,alles weitere kommt danach..................;)
     
  18. Essen mit Sosse

    Essen mit Sosse leckers Essbares

    Gerade das ist aber eine Sache die mich beim EU "verwirren", denn ofiiziel(von GL aus offiziel) ist Boba tot!
    Deswegen kann man sich beim EU irgendwie nie richtig sicher sein obs stimmt, oder gar noch in E3 wiederlegt wird und man am Ende total verwirrt ist:confused:
     
  19. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Wenn man die Sicht von Lucasfilm Ltd. als offiziell annimmt, dann lebt Boba Fett. Aus Lucasfilms Sicht zählt das EU.

    Nun, GL selbst hält sich nicht immer an das EU, aber das muß er ja auch nicht, schließlich kann man Unstimmigkeiten zwischen EU und Filmen in kommenden EU-Veröffentlichungen erklären (wie bei Boba Fett's Herkunft gerade geschehen).

    Also, um es nochmal in aller Deutlichkeit zu sagen: DAS EU ZÄHLT!!
     
  20. XP-Corran

    XP-Corran Gast

    Gerade die einmalige Ich-Perspektive macht beim Buch die klasse aus.
     

Diese Seite empfehlen