Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Verschiedenen Stärken?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Xanatos, 11. April 2005.

  1. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    Ist Euch schon mal aufgefallen das Luke's Lichtschwert aus ANH und TESB wesentlicht "stärker" zu sein scheint als das aus RotJ.

    Wenn Luke und Vader in TESB Ihr Duell auf Bespin austragen und auf diesem Steg kurz bevor Luke seine Hand verliert kämpfen durchtrennt sein Lichtschwert (wie auch das von Vader) das Geländer des Steg's.

    Als beide jedoch in RotJ Ihr Finales Duell im Trohnraum des Imperators austragen und Luke Vader auf diese kleine Brücke drängt auf der dieser schließlich seine Hand verliert :rolleyes: ;), schlägt er mit seinem Lichtschwert auf das Linke sowie auch auf das rechte Geländer und beide bleiben ganz !!??

    Vor allem tut er das aus voller Leidenschaft und voller Kraft, denn erst als Vader's Hand den Abgang macht ist auch gleichzeitig das Geländer durchtrennt !!?

    Warum? :D

    Ebenso ist mir aufgefallen das ja ein Lichtschwert keine "blutenden Wunden" zulässt, da ja die entstandene Wunde sofort "verschlossen" wird. Jedoch als Obi-Wan in ANH in der Cantina Ponda Baba den Arm abschlägt liegt dieser blutend am Boden...

    Lichtschwerter sind schon was komisches. :rolleyes:
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Haben wir letztens erst besprochen und dabei kam folgendes herraus: mit der Zeit und viel Training wird man auch im Umgang mit dem Lichtschwert (wie mit jeder Waffe) besser und stärker. Wo man mit einem Schwert zu Beginn seines Werdegangs noch in der Tischplatte hängen bleibt, durchtrennt man nach einigen Monaten intensieven Trainings dann den Tisch mit einem gekonnten Hieb. Ist nichts Ungewöhnliches...

    Zu den blutenden bzw kautarisierten Wunden durch Lichtschwertangriffe: es ist immer wichtig, wie schnell der Hieb oder Stich war. Wenn er zu schnell durchgeführt wurde, kann die Hitze der Klinge die Wunde nicht ausbrennen und es bleibt eine Blutung... bei Pondo Baba ist das aber wieder etwas anderes. Aqualish sind im Grunde Spinnentiere und haben einen offenen Blutkreislauf. Somit kann die Klinge von Ben's Lichtschwert den Arm nicht völlig kautarisieren und sowohl der Arm als auch Pondo verlieren weiterhin Körperflüssigkeit.
     
  3. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Hab mir letztens (Donnerstag) RotJ angesehen und da waren die Geländer ebenso durchgeschnitten, wie in Ep V. Besonders gut is es zu sehen, wenn Luke gegrillt wird...

    Edit
    Hier ist es gut zu sehen...die "eingeknickte" Stange hinter Lukes Arm:

    [​IMG]

    MfG und Möge die Macht mit euch sein!
    KyleKartan ;obi
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2005
  4. J-Loe

    J-Loe Offizier der Senatswache

    Filmfehler sage ich mal.....
    man musste halt Luke wütend darstellen, und wenn die wie Butter durchgegangen wären, wäre Luke durch den Schwung runtergefallen ;)
     
  5. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Das hab ich mir so erklärt, dass sein LS das Geländer nur trifft, aber nicht durchschneidet (er also nicht so weit schlägt). Er streift es eben nur. ;)
    Bei menschlichen Gegnern bluten LS-Wunden nicht, da die Wunde sofort kautarisiert. Bei anderen Spezies mit andersartigen Blutkreisläufen muss das aber nicht auch der Fall sein. Ponda Baba gehört eben zu jenen Spezies, bei denen ein Gliedmaßenverlust zum spritzigen Erlebnis wird. :D
     
  6. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium


    Hm, gute Theorie :D
    Wäre bestimmt lustig gewesen wenn Luke nach seinem ersten Hieb auf's Geländer nen Abflug gemacht hätte... :D
     
  7. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Ja, aber bei Luke war es umgekehrt (zumindest nach Xanatos). Da wurde er sozusagen schwächer... :cool:
     
  8. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Nunja... das Material für den Thronraum des Imperators der Galaxie ist wohl etwas besser als für das Geländer eines Wartungsstegs in einer Stadt im Outer Rim ^^
     
  9. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    Ok, das mit dem Blutkreislauf ist ein gutes Argument...doch wie siehts bei Neimodiandern aus?

    Denn


    @Minza

    Los gib's mir :D ;)
     
  10. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    Schon, Lichtschwertwiederstandsfähige Geländer, damit auch ja nix passiert :D
     
  11. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die haben ja auch keinen offenen Blutkreislauf (Duros auch nicht)... bei Insekten Spezies wäre die Gefahr des Ausblutens nach einem Lichtschwerthieb aber dennoch sehr groß.
     
  12. lemmy

    lemmy Mr. Rock n` Roll himself, Warzenschwein No.1

    Stell Dir mal vor, Vader würde beim Spaziergang mit Palpi heimlich ein Stück rausschneiden, um ihn dann runter zu stürzen!
    Da muss man als Imperator schon Vorsorge treffen. :braue
     
  13. Anakin\Vader

    Anakin\Vader Jedi Ritter und Lord der Sith

    Neimodiandern sind auch Reptilien und keine Insekten Spezies.
     
  14. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    Ja ja ich hab's ja verstanden^^
     
  15. Chewbacca

    Chewbacca Wischmopp

    Also zu den Dingen wie "offene Blutkreisläufe" bei Spinnen und Insekten sagen ich lieber nichts, weil es sonst wieder Streit gibt.

    Eine für mich schlüssigere Erklärung ist das Ausbrennen von Wunden, oder versiegeln von Adern/Gefäßen. Das mit der Geschwindigkeit ist logisch.

    Also ich kann mich bei Stars Wars auch nur an einen Szene erinnern wo ich nach einer Lichtschwertattacke wirklich Blut gesehen habe. Das war in ANH wo Obi-Wan einen Alien den Arm in der Mos Isley Bar abschlägt.

    Würde bei Ep3 auch mehr Blut gezeigt würde bestimmt ein Pg 13 Rating in Kombination mit den gesamten Szenen nicht mehr in Frage kommen.

    Ist auch so schon heftig genug.... :D
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Insekten und Spinnentiere besitzen wirklich einen rellativ offenen Blutkreislauf und viel Körperflüssigkeit, die bei der kleinsten Verletzung ungehindert austritt. Bei uns Terrarisen ist es desshalb besonders schlimm, wenn das Exoskelett eines unserer Tiere aufbricht. Wenn ein ganzes Bein verloren geht (kam leider erst letztes Jahr bei meiner ältesten Spinne vor) ist das ganze dann doch sehr kritisch, da das Tier sehr schnell "auslaufen" kann :(

    Bei einem Aqualish ist es genauso...
     
  17. Chewbacca

    Chewbacca Wischmopp

    Ok, damit hast du Recht. Ich hatte das zuerst falsch verstanden.

    Schön das du Spinnen auch interessant findest. Ich interessiere mich besonders für Kreuzspinnen. Die bauen schöne Netze und haben tolle Farben. Aber auch andere Spinnen. :cool:

    Trotzdem, was ist mit größeren Lebewesen die eine andere Anatomie haben?

    Normalerweise müßte da auch das Blut so rausspritzen. Gerade beim abtrennen von Gliedmaßen.

    Und da finde ich deine andere Erklärung mit der "Verbrennung von Wunden" besser! ;)

    Bei den Filmen hat es eben auch noch PG-Rating Aspekte......

    Den kenne ich nicht..... :eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2005
  18. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger

    EIn Aqualish ist genau das Alien, das in Episode IV den Arm abgetrennt bekommt und bei dem man dann das Blut auf dem Boden sieht.
    Deswegen sind wir ja auf Spinnen gekommen, da sich die Aqualish aus spinnenartigen Tieren entwickelt haben.
     
  19. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Eben... bei anderen Spezies kann die Klinge des Schwertes die Wunde verbrennen (kautarisieren) und man sieht kein oder nur wenig Blut. Bei Maul sehen wir nur eine kleine Blutwolke, die durch Kenobi's Klinge verdampft. Ansonsten sehen wir gar kein Blut... und warum? Weil Menschen, Gamorreans und Wampas realtiv enge Blutgefäße haben, die man mit einem Schlag leicht verschließen kann (durch die Hitze des Schwerters). Darum ist es ja auch für einen Jedi so einfach, dem Gegner Hand samt Waffe abzuschlagen: sie wissen, daß er das überlebt, komme was solle (außer er hat da noch ein Herzleiden :rolleyes: ) und er kann sich die Hand dann auch ersetzen. Aber lethal ist es nicht... sie werden nicht verbluten.

    Die einzige Ausnahme in der Sache, die mir jetzt einfällt sind Geonosians, aber die werden sogar schon als Pseudo-Insekten beschrieben, was einige Veränderungen mit sich bringen dürfte. Eventuell sogar ein geschlossener Blutkrieslauf. Somit sind Anakin's Schläge auch "sauber"... wären es andere Insekten gewesen, wären die durchtrennten Dronen einfach nur ausgelaufen...
    Aber wie gesagt: es handelt sich hier um Pseudo-Insekten mit anderem Körperaufbau.


    Und hier alles über die Aqualish...
     
  20. Chewbacca

    Chewbacca Wischmopp

    Das macht einiges deutlicher..... :D

    Dann kenne ich den doch. :rolleyes:


    @Minza: Ok. Danke für den Link. ;)
     

Diese Seite empfehlen