Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Verschwinden die toten Jedi?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von X-ever, 17. Mai 2002.

  1. X-ever

    X-ever Senatsbesucher

    In der Arenaschlacht werden ja viele Jedi getötet.
    Ich hab den Film noch nicht gesehn und frag mich ob die gefallenen Jedi auch verschwinden, wie Obi-Wan und Yoda nach ihrem Tod.
    Qui-Gon bildete ja in Ep1 die Ausnahme. Hat da jemand so was in der Richtung beobachtet?
     
  2. GENTO

    GENTO Zivilist

    ganz korrekt ist das ja nicht ! auch anikan skywalker in epi vi verschwindet nicht sondern wird wie quigon verbrannt ! wurde hier eigentlich schon mal behandelt warum einige eins mit der amcht werden und andere nicht ?!
     
  3. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Nein in Ep II lösen sich die Jedi nach dem Tode nicht auf, Obi Wan tastet bei eibnem sogar den Puls!!!
     
  4. serious_sith

    serious_sith Zivilist

    Ich schätze mal, daß nicht jeder X-beliebige Jedi nach seinem
    Ableben gleich verschwinden wird. Joda und Obi-Wan hatten bei
    ihrem Tod zwei Dinge gemeinsam; beide waren sehr alt und sehr
    mächtig ( Obi-wan hat sich ja nur absichtlich von Vader töten lassen). Kann natürlich sein, daß nur die ganz Großen Jedi bei ihrem Tod auf wundersame Weise verschwinden.
     
  5. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Anakins Körper verschwindet sehr wohl... es ist die leere Rüstung, die brennt...
     
  6. Ischas

    Ischas Jedi-Yeti

    Hmm ... ich dachte, dass da was drüber gesagt werden sollte in E2 ... naja, dann weiter auf E3 hoffen! :)
     
  7. CloneTrooper

    CloneTrooper Senatsbesucher

    Jo das stimmt, Anakin verschwindet auch. Luke verbrennt später nur die leere Rüstung, hab ich au mal wo gelesen, nur sieht man das halt nicht, dass er verschwindet.

    Es kann sein das nur mächtige Jedi verschwinden aber kann es vielleicht auch sein, dasss vielleicht nur die Jedi verschwinden, die sich ihres (baldigen) Todes bewusst sind und darauf vorbereitet?
    Obi-Wan hat sich "freiwillig" besiegen lassen, Yoda sagt auch das es mit ihm zu Ende geht und Anakin... bei dem bin ich mir auch nicht ganz sicher, aber er hat vielleicht auch damit gerechnet dass er umkommen würde.

    CloneTrooper
     
  8. Chris Striker

    Chris Striker durch Titel Gebeutelter

    Vader ist ursprünglich nicht verschwunden!

    Lucas hat seine Star Wars Geschichte nachträglich verändert. Ich zitiere mal aus dem Drehbuch von JEDI in deutscher Übersetzung:

    ...

    ANAKIN: Das hast du... schon getan, Luke. Du hattest recht. Du hast dich nicht geirrt, mein Sohn. Sag deiner Schwester...dass du recht hattest!
    LUKE: Vater... Ich werde dich nicht verlassen!

    Darth Vader, Anakin Skywalker... Lukes Vater stirbt. (Eine gewaltige Explosion erschüttert das Landedeck. Mühsam erhebt sich Luke, den Körper seines toten Vaters mit sich ziehend, und wankt die Rampe empor.)

    ...

    AUSSENANSICHT: WALDLICHTUNG AUF ENDOR - NACHT

    Eine brennende Fackel kommt ins Bild und entzündet einen großen Holzstapel, der auf der Lichtung errichtet wurde. Darauf ruht der tote Körper Anakin Skywalkers in seiner Rüstung. Luke, der die Fackel hält, ist allein hier. Er beobachtet wehmütig, wie die Flammen seinen Vater verschlingen, und sieht zu den Sternen auf.

    ...

    AUSSENANSICHT: EWOK-DORF - NACHT

    ...

    Luke entfernt sich ein paar Schritte von dem Trubel und blickt nachdenklich in den dunklen Wald hinaus. Da erscheinen - nur für seine Augen sichtbar - die leuchtenden Gestalten von Ben Kenobi und Yoda auf einem Laufsteg, und nach einer Sekunde gesellt sich auch Anakin Skywalker zu ihnen. Er trägt die Robe der Jedi-Ritter und besitzt seine ursprüngliche Gestalt, so wie er war, bevor er zu Darth Vader wurde. Die drei schauen auf Luke, und das starke Band zwischen ihnen und dem letzten Jedi wird spürbar.
    Leia kommt heran und legt einen Arm um ihren Bruder. Luke lächelt sie an. Ein letztes Mal blickt er zu den Geistern der drei Jedi-Ritter hinüber, dann folgt er Leia zurück zum Dorfplatz, wo das fest seinen Höhepunkt erreicht.

    ABBLENDE

    ENDTITEL VOR STERNENMEER

    ENDE

    () Sequenz die im Drehbuch steht, aber nicht im Film zu sehen ist.

    Quelle: The Art of DIE RÜCKKEHR DER JEDI-RITTER (VOLLSTÄNDIGES DREHBUCH ZUM FILM VON LAWRENCE KASDAN UND GEORGE LUCAS)

    Die endgültige Drehbuchfassung von JEDI lässt keine Zweifel übrig. Im Original-Jedi löst sich Vader nicht auf. Er wird ganz normal bestattet. Erst im Nachhinein, der Widerspruch zu Ben und Yodas Ableben ist ja offenkundig, hat Lucas Vader irgendwann nach 1983 einen anderen Abgang verschafft. Interessant finde ich, dass er sich mit Quis Ableben erneut in Erklärungsnot manövriert. Diese Geschichtsklitterung hinterlässt bei mir einen faden Beigeschmack. Erinnert mich irgendwie an die berühmte Dallas-Duschszene mit Patrick Duffy.
     
  9. Gavin

    Gavin Gast

    Soweit ich das beurteilen kann, löst sich ein Jedi nur auf, wenn er sich vollkommen auf die MAcht konzentriert.

    Siehe bei Ben und Yoda, die friedlich dahinscheiden.
    Beide bereiteten sich meditierend auf ihren Tod vor. Sie verschmolzen zu einem mit der Macht
    Bei den anderen Jedis war es so, das sie in der Schlacht getötet wurden. Sie haben sich im KAMPF geopfert, und fanden keine richtige Ruhe.
     
  10. Schmuggler

    Schmuggler Dienstbote

    Vielleicht sollte man aber auch in Betracht ziehen, daß GL da wirklich gepennt hat. In Episode VI hätte man wirklich sagen können, daß Luke nur die Rüstung verbrannt hatte.

    In Episode I hat mich das mit Qui Gon schon gestört, aber in Episode II scheint es wirklich Absicht zu sein daß die anderen Jedi nicht verschwinden.
    Es könnte ja auch daran liegen, daß es in Episode II zuviel Tumult gab um es wirkungsvoll zu demonstrieren wie die toten Jedi verschwinden, sodaß GL komplett darauf verzichtet hat.


    Schmuggler
     
  11. Darth Hawn

    Darth Hawn Gast

    ich stimme Clone Trooper zu
    hab genau die gleich meinung
     
  12. Lorth Needa

    Lorth Needa Captain

    ICh würde auch CloneTrooper zustimmen , aber vielleicht sind die jedis in ep. 2 erst verschwunden al der Kampf vorbei war.:D
    (Na gut das ist ebenso unlogisch wie schlecht , aber mehr als das was heir steht fällt mir auch nicht ein.)
     
  13. Lektion in Demut

    Lektion in Demut Dienstbote

    hat Count Dooku Obiwan nicht erklärt dass Qui Gon ihm (also Dooku) geholfen hat, da er (Qui Gon) gespürt hat dass im Senat etwas nicht stimmt? ich bin bei dieser Erklärung nicht ganz mitgekommen aber könnte dass nicht der Grund gewesen sein, warum Qui Gon nicht eins wurde mit der Macht?

    Gruzz
    Lekinde
     
  14. God of Gamblers

    God of Gamblers The Trooper

    Ich dachte immer, dass sich nur Meister wegen ihrer engen Bindung zur Macht auflösen (Obi-Wan und Yoda waren Meister, Qui-Gon, Anakin und die vielen Jedi in EPII waren es nicht).
     
  15. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Erkläre mir mal deine Definition von Meister.
    Meine Definition ist: Ein Jedi-Meister ist der Lehrer eines Padawan. Demnach ist Qui-Gon ein Meister.

    Ich war bis zur SE immer der Meinung, daß es eine Art Ausbildung zum Einswerden mit der Macht bedarf. Bis George Lucas aus heiterem Himmel die Auflösung von Vader erfunden hat.
    Seit Epi 1, mit bekanntwerden der Midi's, könnte es aber auch mit deren Anzahl im Körper des betreffenden Jedi zusammenhängen. :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2002
  16. God of Gamblers

    God of Gamblers The Trooper

    Nein, auch Jedi-Ritter (keine Meister!) können Padawane ausbilden (siehe Obi-Wan). Yoda und Mace sind Meister. Das hat nichts damit zu tun, ob sie einen Schüler haben, sondern hängt von ihrer Erfahrung ab - dachte ich jedenfalls immer. Klärt mich auf!
     
  17. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Wie, was, wo? Du hast wohl deine Signatur nicht gelesen ;)
     
  18. Traitor

    Traitor Botschaftsadjutant

    Yoda spricht ja zu den kleinen Padawanen, und die haben Obi gefälligst mit Meister anzureden. :)
     
  19. timol

    timol Senatsbesucher

    geh ich immernoch der theorie nach, das jedis sich erst auflösen, wenn sie für den tod vobereitet sind!
     
  20. God of Gamblers

    God of Gamblers The Trooper

    Vielleicht müssen alle Padawane auch normale Jedi mit Meister anreden, im TV-Spot von Obi-Wan stand jedenfalls: "Profession: Jedi-Knight" ("Aufgabe: Jedi-Ritter")
     

Diese Seite empfehlen