Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Verständnis der Macht

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Peshk Thri'agg, 20. Januar 2002.

  1. Peshk Thri'agg

    Peshk Thri'agg loyaler Abgesandter

    Ehe jemand meint, das gehört nciht hierher: Ohne das EU was man rein garnichts über die Macht, wenn ich das jetzt mal etwas krasser ausdrücken darf ohne jemanden angreifen zu wollen. DIe Bücher bringen einem erst bei was sie ist. Deswegen die Frage:

    Wie versteht ihr die Macht?

    Meine Ansicht:
    There is no dark side and there is no light site of force, there is the force!
    (Für die die Noch schlchter English können als ich, grob übersetzt:
    Es gibt keine dunkle Seite und keine lichte Seite der Amcht, da ist nur die Macht!)

    Aber es denkern ja bei weitem nciht alls so, also wie versteht ihr sie.
     
  2. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Nunja, mit EU genausowenig...

    Schade, dass die Suchmaschine scheinbar immer noch nicht funktioniert, sonst hätte ich einfach kopieren können...
    Naja.
    Die Macht an sich ist genau das, was Ben sagt, das sie ist: ein Energiefeld erzeugt von Lebewesen, ohne das Leben nicht existieren kann (nun, zumindest war letzteres so bis zur NJO). Die Midi-Chloriane sind Kleinstwesen, die gewissermaßen eine Brücke zur Macht darstellen: sie sind es, mit der die Jedi mit der Macht 'kommunizieren'... und Jedi sind ganz einfach Leute mit einem so hohen MC-Gehalt, dass sie eine Verbindung zur Macht aufbauen können.
     
  3. Peshk Thri'agg

    Peshk Thri'agg loyaler Abgesandter

    OK das man sie mit den Büchern auch nicht WIRKLICH verstehen kann ist mir auch klar, aber was ich eigentlcih meinte war, glaubt ihr an die dunkle Seite, oder ist das Individuum ansich das das Böse hervorbringt, weil es soviel MACHT gewinnt und halt der "dunklen Seite " in sich die Überhand lässt, oder ist da etwas in der Macht, das Böse ist. Das ist nämlich das, was ich bezweifle. Ich meine es sind die INdividuuen, die das Böse in die Macht bringen und nicht umgekehrt.
     
  4. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Muss ich also doch noch meine nicht gefundene Theorie hervorkramen...
    Stell dir die Macht als... ein Band vor, ein Band aus vielen verschiedenen Einzelfäden.
    Jemand, der passiv ist, der also die Lichte Seite nutzt, den 'durchdringen' die Fäden einzeln, und je stärker die Erfahrung und das Potential des Macht-Benutzers, desto mehr 'Kontrolle' hat er über diese Einzelfäden.
    Jemand jedoch, der sich seinen starken Gefühlen hingibt (Dunkle Seite also), lässt das Band zusammen und 'biegt' es. Dadurch ist er zwar im direkten Vergleich 'stärker' als jemand, der sich der Hellen Seite bedient, seine Methode birgt aber auch Gefahren (wird zu starker Druch ausgeübt, 'bricht' das Band, mit unvorhersehbaren Folgen). Außerdem ist er einem wirklichen Meister der Hellen Seite nicht gewachsen (von denen es aber kaum welche gibt).
     

Diese Seite empfehlen